Pro Air

Mit wenigen Klicks zur Flugreise!

Pro Air Flüge günstig buchen

https://cluster2.images.traveltainment.eu/images/content/va_logos/small/P9.gif
Pro Air wurde im Jahr 1997 in den USA vom amerikanischen Unternehmer Kevin Stamper gegründet. Die Fluggesellschaft bestand bis zum September 2000. Pro Air hatte seine Basis am Airport Detroit. Der Sitz der Geschäftsführung befand sich in Seattle. Pro Air bot hauptsächlich Linienflüge innerhalb den USA an. Personen konnten dabei meistens ab Detroit zu jeden wichtigen Flughafen innerhalb des Landes fliegen. Besonders an Pro Air war, dass die Fluggesellschaft einen sehr hohen Komfort im Flugzeug anbieten konnte. Selbst auf kurzen Flügen war es den Passagieren möglich Speisen und Getränke zu bestellen. Auch die Sitze an Bord galten als besonders bequem. Pro Air hatte so, überdurchschnittlich hohe Personalausgaben zu verzeichnen.

mehr
Die Flotte der Pro Air

Das Unternehmen setzte zwei verschiedene Flugzeugtypen auf den Linienflügen ein. Mit der Boeing 737-400 konnten bis zu 145 Personen fliegen. Es waren insgesamt drei Maschinen dieses Typs im Einsatz. Zudem wurde zu einem späteren Zeitpunkt noch ein Flugzeug des Typs Boeing 737-300 angeschafft. Mit den inneramerikanischen Verbindungen wollte die Pro Air der etablierten Fluggesellschaft Northwest Airlines größere Konkurrenz machen. Pro Air gehörte darüber hinaus keiner Allianz an und hatte auch kein spezielles Programm für Vielflieger im Angebot. Mitglied war die Airline jedoch in der International Air Transport Association. Diese Vereinigung teilte Pro Air den Code P9 zu. Der Stand der Informationen fällt mit der Auflösung der Airline im September 2000 zusammen.

Informationen zur Airline Pro Air *

P9
  • Gründung: 1997 – 2000
  • Airport Location: USA
  • Flugzeugtypen: Boeing 737-400, Boeing 737-300
  • Anzahl Flugzeuge: 4
*Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.