Flughafen Reykjavik (KEF)

Mit wenigen Klicks zur Flugreise!

Airport Reykjavik

Der Flughafen Keflavík (KEF), auch bekannt als Flughafen Leifur Eiríksson, ist ein international tätiger Flughafen in Island. Er liegt in der Nähe der isländischen Hauptstadt Reykjavík und dient auch als NATO-Basis. Mit einem Terminal fertigt er jährlich um die zwei Millionen Passagiere ab. Der 1987 eröffnete Flughafen ist durch den Homecarrier Icelandair mit zahlreichen internationalen Flughäfen verbunden. Die wichtigsten Verbindungen sind Halifax, Frankfurt, London, Kopenhagen, Nuuk, Boston, New York, Orlando und Toronto.

Flüge ab Airport Reykjavik günstig buchen - Top Angebote

Route (Hinflug/Rückflug)
Airline
Flugzeiten
Verbindungen
Preis pro Person
1. Angebot
Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA) Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK)
WOW air
Di., 15. Januar 2019
Billigflug
Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK) Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA)
WOW air
Do., 24. Januar 2019
Billigflug
2. Angebot
Berlin (Berlin Flughafen Schönefeld, BER) Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK)
WOW air
Mi., 16. Januar 2019
Billigflug
Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK) Berlin (Berlin Flughafen Schönefeld, BER)
WOW air
Di., 29. Januar 2019
Billigflug
3. Angebot
Berlin (Berlin Flughafen Schönefeld, BER) Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK)
WOW air
Do., 17. Januar 2019
Billigflug
Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK) Berlin (Berlin Flughafen Schönefeld, BER)
WOW air
Di., 29. Januar 2019
Billigflug
4. Angebot
Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA) Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK)
WOW air
So., 20. Januar 2019
Billigflug
Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK) Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA)
WOW air
Do., 24. Januar 2019
Billigflug
5. Angebot
Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA) Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK)
WOW air
Di., 22. Januar 2019
Billigflug
Reykjavik (Reykjavik Internationaler Flughafen Keflavik, REK) Frankfurt am Main (Frankfurt am Main Internationaler Flughafen, FRA)
WOW air
Sa., 26. Januar 2019
Billigflug

Flughafen-Informationen Reykjavik

  • IATA Code: KEF
  • Lage des Flughafens: Von Reykjavik sind es bis zum Flughafen ungefähr 50 Kilometer in südwestlicher Richtung.
  • Adresse: Keflavik International Airport Ltd., 235 Keflavikurflugvollur, Iceland
  • Landesvorwahl / Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 425 60 00. Die Landesvorwahl ist +354, zu wählen als: 00354
  • Ortszeit / Zeitzone: Die Ortszeit am Flughafen Reykjavik ist: MEZ – 1 Stunden.

Flughafeneinrichtungen Reykjavik

  • Essen und Trinken: Zahlreiche Restaurants, Bars, Cafés und Bistros bieten allerhand Speisen und Getränke. Im Café Europe wird Frühstück, Mittag und Abendessen angeboten, aber auch Salate und belegte Brötchen. Sie können sich bedienen lassen, oder die Speisen selbst auswählen. Im Bistro Atlantic bekommen Sie kleine Snacks und allerhand Getränke. Die Panorama Bar punktet nicht nur mit der tollen Aussicht, sondern auch mit einem großen Getränkeangebot.
  • Geld: Im Flughafen stehen Ihnen diverse Bankautomaten zur Verfügung. Außerdem gibt es noch eine Filiale der isländischen Bank Landsbanki Islands.
  • Telekommunikation: Mehrere öffentliche Telefone befinden sich am und im Flughafen. Wer im Internet surfen möchte, kann entweder das W-LAN-Netz des Flughafens nutzen oder sucht sich einen der Computer mit Internetanschluss.
  • Shopping: Es gibt eine größere Auswahl an Boutiquen und Geschäften, die es sich lohnt anzuschauen. Neben den beliebten Duy-Free-Shops, die Tabakwaren, Süßwaren, Kosmetik und Spirituosen zu günstigen Preisen anbieten, gibt es noch viele andere Einkaufsmöglichkeiten. Hier finden Sie isländische Köstlichkeiten, Kosmetik, Bekleidung, Luxusartikel, Schmuck und Souvenirs. Außerdem können Sie noch internationale Zeitungen und Kleinigkeiten für die Reise kaufen.
  • Gepäck: Es ist möglich, das Gepäck für den Aufenthalt am Flughafen aufzubewahren, damit Sie es nicht die ganze Zeit mit sich tragen müssen.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Es gibt keine Tagungs- und Konferenzräume, die man mieten kann.
  • Airport Hotel: In der Nähe des Flughafens befinden sich vier Hotels: das Hótel Keilir, das Motel ALEX, das Hotel Keflavík und das Icelandairhotel-Flughótel.
  • Einrichtungen für Behinderte: Der Flughafen ist behindertengerecht eingerichtet mit speziellen Toiletten, Parkplätzen und Aufzügen. Außerdem bietet der Flughafen einen kostenlosen Service für Menschen mit Behinderung an, den man allerdings schon im Voraus bestellen muss.
  • Einrichtungen für Kinder: Ein Spielbereich mit verschiedenen Spielsachen und Videos verkürzt die Wartezeit.
  • Weitere Einrichtungen: Weiterhin gibt es ein Fundbüro, eine Touristeninformation und Selbstbedienungsterminals, die lästige Wartezeiten ersparen.
  • Airport Lounges: Derzeit werden keine Lounges am Flughafen betrieben.
  • Parken: Es stehen zahlreiche Parkmöglichkeiten für Sie bereit. Es gibt das normale Parken und das Innen-Parken. Beim normalen Parken zahlen Kurzzeitparker eine Gebühr, die sich nach der Parkdauer richtet. Langzeitparker zahlen für ihren Stellplatz ein Entgelt, welches nach Tagen berechnet wird. Der Preis wird dabei umso günstiger, je länger man parkt. Der Alex Inside Parkplatz wurde 1993 gegründet. Hier kann man sein fahrzeig im Parkhaus unterbringen und es werden ein Reinigungsservice und andere Dienstleistungen wie Kfz-Wartung oder Fahrzeugüberwachung angeboten.
  • Mietwagen: Insgesamt sind vier Unternehmen am Flughafen vertreten. Die international bekannten Mietwagenfirmen Budget, Avis, Hertz und Europcar bieten Ihnen Fahrzeuge in allen Größen und Preisklassen. Eine Reservierung im Voraus, über das Internet oder per Telefon, ist möglich und kann eventuell Geld sparen.

Flughafen Reykjavik Verkehrsanbindung

  • PKW: Der Flughafen ist gut mit dem PKW zu erreichen.
  • Taxi: Am Flughafen sind zwei Taxiunternehmen ansässig. Direkt vor dem Terminalgebäude finden Sie die Taxistände von A-Stöoin und Hreyfill Baejarleioir. Diese bringen Sie überall hin. Eine Fahrt nach Reykjavík ist jedoch nicht ganz billig.
  • Bus: Direkt vor dem Flughafengebäude befindet sich die Haltestelle des Flybus. Dieser Bus fährt immer 35-40 Minuten nach Ankunft des Fluges. Bis nach Reykjavík fährt der Bus etwa 45 Minuten. Die erste Station in Reykjavík ist das BSI Bus Terminal, wo Transferbusse zu allen großen Hotels, Jugendherbergen und Campingplätzen fahren.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Der Flughafen ist an kein Bahnnetz angeschlossen, sodass ein Anfahrt mit dem Zug oder der Bahn nicht möglich ist.

Flughafen Reykjavik Besonderheiten

  • Sonstiges: In Island gelten besondere Einreisebedingungen. Bis zu drei Monate darf man ohne Visum in Island bleiben, aber ein gültiger Reisepass ist unerlässlich. Außerdem sollte man eine europäische Krankenversicherungskarte mit sich führen, da die Arzt- und Krankenhauskosten sehr hoch sind. Weiterhin zu beachten sind die Zollbestimmungen. Mitgeführte Hunde und Katzen müssen bei der Einreise einer vierwöchigen Quarantäne unterliegen. Auch Reitbekleidung muss nachweislich gereinigt sein. Man sollte sich immer über die aktuellen Zollbestimmungen informieren.
  • Terminalplan: https://www.kefairport.is/resources/map/leifstod_vefkort.html
  • Webseite: https://www.keflavikairport.com/
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.