Hotel Ad Turres

Kralja Tomislava 111 51260 Crikvenica
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Das Hotel besteht aus einem Haupthaus und mehreren kleineren Nebeng..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Ad Turres im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Familien 50%
Alleinreisende 33%
Paare 17%
Altersstruktur
26-30 Jahre 29%
46-50 Jahre 29%
36-40 Jahre 14%
41-45 Jahre 14%
Besonders geeignet für
Familien
Hotel:
2,9
Zimmer:
3,5
Service:
4,3
Gastronomie:
2,6
Lage & Umgebung:
3,4
Sport & Unterhaltung:
3,0
Gesamteindruck:
3,7
Weiterempfehlung: 72% Bewertungsanzahl: 7
Gesamtbewertung:
3,3

Hotelausstattung Hotel Ad Turres (Crikvenica)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, kostenfreies Parken, Hotelsafe, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s)
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Tauchen / Schnorcheln, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Wäscheservice, Liegestühle / Hängematten, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Ad Turres

01.08.2013 "Heiße Woche" in Crikvenica Badeurlaub -
3,1
Allgemein / Hotel Das Hotel besteht aus einem Haupthaus und mehreren kleineren Nebengebäuden. Also einer doch recht großen Anlage. Zwischen den einzelnen Häusern ist relativ viel Platz. Vor jedem Gebäude gibt es genügend Parkplätze. Das Haupthaus ist modern, die Nebengebäude wirken etwas eingestaubt... Ich hatte Halbpension gebucht. Die Nationalität der Gäste war bunt gemischt.
Lage Zum Strand ist es gar nicht so weit... aber das Hotel liegt oben, an einem relativ steilen Hang. Der Blick auf´s Meer und auf die Insel Krk ist gigantisch. Viele Bäume spenden wohltuenden Schatten. In unmittelbarer Nähe ist ein großer "Konzum"-Markt. Das Zentrum des Ortes liegt ca. 1 km entfernt. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten zu den Inseln gibt es mit dem Schiff.
Service Das Personal war sehr zuvorkommend, freundlich und hilfsbereit. Das Einchecken ging schnell vor sich. Es war kein Problem, bereits um 13.30 h das Zimmer zu bekommen. Das Zimmermädchen fragte immer wieder nach, ob ich was brauche, ob alles ok sei (auf englisch).
Gastronomie Es gibt ein großes Restaurant mit einigen "Nebenzimmern". Zu Essen gab es wahrhaft genug. Allerdings war die Auswahl der Hauptgerichte täglich auf drei beschränkt. Was ja eigentlich auch ausreichend ist. Es gab keine "Kellner", die ständig nach Getränkewünschen fragten, sondern eine Getränkebar zum "Selbstkaufen". Was mir SEHR recht war. Das Frühstücks-Angebot war reichhaltig und gut.
Sport / Wellness Ich wohnte in einem der Nebengebäude, deshalb habe ich von Freizeitangeboten nicht viel mitgekriegt. Wollte ich auch gar nicht. Ich wollte Ruhe und Zeit für mich, einen super Blick auf´s Meer. Und Stille. All das hatte ich! Den Pool hab ich nicht benutzt, obwohl der schön ist! Wenn das Meer vor Augen liegt, brauche ich keinen Pool... Am Strand war es schön, das Wasser sauber, viele Angebote. Mir reichte mein Handtuch und ein Plätzchen zum Sitzen. Beim Schwimmen: Im Norden der Blick auf die Brücke zur Insel Krk, im Westen Krk, im Süden das Festland mit Gebirge, im Osten Crikvenica. Seele, was willst du mehr?
Zimmer Mein DZ zur Alleinbenutzung war einfach, aber gut. Auch ziemlich groß! Das Nebengebäude, in dem ich untergebracht war, ist zwar "in die Jahre gekommen", auch kein TV, aber was macht das schon... ich hatte einen Balkon mit großen "Fensterläden", das Auto direkt vor dem Haus, und eine Terrasse mit Tisch und Stühlen, mit Blick auf´s Meer. Von den Mitbewohnern hab ich nicht viel gehört. Gehört hab ich aber die "Geräusche" aus den anderen Nebengebäuden. Dort waren mehrere Jugendgruppen untergebracht. Gehört, aber NICHT groß gestört. Sie haben "rechtzeitig" Ruhe gegeben.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel liegt direkt am Ortseingang. Anfang August hatte ich eine "ziemlich heiße Phase" erwischt... erträglich nur im Meer. Die letzten 3 Tage waren dann ideal. Ideal sind die Nebengebäude für Leute wie mich, die einfach Ruhe haben wollen. Im Hauptgebäude gibt es einen Internet-PC für mails. Handy: Verbindung SEHR GUT! Letztlich hat alles gepasst. Auch der Preis.
01.09.2011 Preis-Leistung sehr gut, auch für Tagesgäste Badeurlaub Paar
3,4
Allgemein / Hotel Hotel sehr einfach, ein alter Plattenbau, viele Zimmer, nicht behindertengerecht, viele junge Leute aus der ganzen Welt. Anlage in die Jahre gekommen.
Lage Es ist die Brücke nach Krk schnell zum erreichen aber auch zum Zentrum auch nicht weit
Gastronomie Das Frühstück ist sehr einfach. Brot, Butter,Honig;Müsli, Wurst leider kein Obst und Gemüse dafür guter Kaffee
Sport / Wellness Viele junge Leute die viel Spaß haben,wenn sie ruhe suchen fahren sie nicht vor den 10.Sep. Pool sauber nicht für Kinder unter 6 Jahren.
Zimmer leider kein Meerblick,Zimmer einfach, Preis -Leistung sehr gut, Personal gut
Preis Leistung / Fazit Die Zimmer sind sauber, einfache Betten, wenn man nicht viel zum schlafen geht,geht es ansonsten sind nicht sehr gut. Wenn der Nachbar spricht hört man alles.Für junge Leute die nicht viel Ausgeben wollen und in Juni -Aug billig Urlaub machen wollen super. Wir haben im Sep. für 2 Personen für eine Woche mit Frühstück bezahlt. Alles im allen man darf keine großen Ansprüche haben.
01.08.2011 Das ist kein "Hotel". Badeurlaub Familie
1,9
Allgemein / Hotel Große Anlage mit einem Haupthaus und mehreren Pavillons, verteilt auf eine große Fläche auf einem Hügel gelegen. Weitab vom Zentrum. Die hier eingestellten Bewertungen kann ich nicht nachvollziehen, da wir das Hotel in einem wirklich ungepflegten Zustand erlebt haben. Es wird rundum eine lieblose Atmosphäre verbreitet. Ob es um den Empfang geht, um die Zimmer oder um das Essen. Im Vergleich zu Hotels oder Appartements der gleichen Kategorie schneidet dieses Hotel im Preis-Leistungs-Verhältnis unterdurchschnittlich ab.
Service Keine Zimmerreinigung! Wir mussten in Zimmer und Bad mit Schuhen herumlaufen, war sonst unzumutbar. Merkwürdigerweise wurden die Balkone über uns gefegt, allerdings wurde der Dreck über die Balkonkante rausgefegt, so dass der Schmutz der Nachbarn auf unserem Balkon gelandet ist. Ich habe dann das Klopapier (wurde immerhin nachgefüllt) dazu verwendet, den Boden zu säubern. Beim Frühstück wurden um 9 Uhr die Lichter ausgemacht und das Abräumpersonal hat ungeduldig darauf gewartet, dass man das Frühstück beendete, obwohl davor an der Essensausgabe über 100 Pfadfinder alles blockiert haben und man wirklich rechtzeitig zum Frühstück da war. Das ist unterstes Serviceniveau. Zum Glück waren im Ort alle Serviceleistungen auf Topniveau, was einen entschädigt hat (wir waren viel auswärts essen wegen der unmöglichen Organisation im Hotel).
Gastronomie Das Restaurant war nur zu den Essenszeiten geöffnet. Speisen, Snacks, Getränke musste man im 2,5 km weit entfernten Ort oder an der Strandpromenade einkaufen. Damit wir das Ganze nicht den Berg hinaufschleppen mussten, haben wir sowieso den ganzen Tag am Strand verbracht.
Sport / Wellness Pool ist vorhanden, es waren allerdings nur wenige Liegestühle vorhanden und davon war die Hälfte kaputt. Kein Schatten, keine Getränkebar, keine Snacks. Aber dafür sind wir ja nicht ans Meer in Urlaub gefahren.
Zimmer Wie auf die Fotos die gepflegte Zimmeratmosphäre gelangen konnte, ist mir schleierhaft. Habe weit und breit keinen Fernseher gesehen, nur in der Empfangshalle (im Urlaub brauche ich auch keinen, aber damit Werbung zu machen, ist unangemessen). Die Möblierung unseres Zimmers war schäbig, der Putz hat abgeblättert, die Lackierung der Fenster- und Türrahmen ist abgeblättert und das Balkongeländer war dermaßen verrostet, dass die Badesachen nun Rostflecken aufweisen. Das Zimmer wurde uns nach fünf Stunden Wartezeit ungereinigt übergeben. Auf dem Boden war eine zentimeterdicke Staub- und Dreckschicht und es hat muffig gerochen. Von den Vorgängern waren alle Möbel mit Graffities versehen, sehr einladend. Unbedingt Reinigungsmittel mitnehmen! Und einen Besen!
Preis Leistung / Fazit Macht eher den Eindruck einer Jugendherberge zu Zeiten des Kommunismus. Ich habe immer von vergangenen Urlauben in Kroatien geschwärmt, vor allem von der Gastfreundlichkeit und vom Meer. Aber das, was uns vom Hotel \"Ad Turres\" geboten wurde, war ein Schock. Das Geld war es nicht wert, dort ausgegeben zu werden. Im Ort waren sogar die noblen Restaurants günstiger, als das, was wir für das Kantinenessen im Hotel bezahlt haben. Auch der Stadtstrand ist nicht vergleichbar mit anderen Stränden in Kroatien, für Taucher und Schnorchler empfiehlt es sich, woanders zu buchen.
01.08.2008 Preis - Leistung ist OK Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel Wir waren sehr positiv von dem Hotel überrascht, da wir doch die Kritiken gelesen haben. Die waren nicht gut. Manche >Deutsche sollten besser zu Hause bleiben, denen kann man ja eh nichts recht machen. Wir waren zufrieden.
Lage Zuerst schreckte uns die entfernung zum Meer ab, später stellte sich jedoch heraus, dass es gar nicht so weit war.
Service War in Ordnung, es nervt schön langsam der Rote Balken
Gastronomie Hatten keinen BedarfWar in Ordnung, es nervt schön langsam der Rote Balken
Sport / Wellness Hatten keinen BedarfWar in Ordnung, es nervt schön langsam der Rote Balken
Zimmer Die Zimmer waren sauber, mit Balkon
Preis Leistung / Fazit Hatten keinen BedarfWar in Ordnung, es nervt schön langsam der Rote Balken
01.07.2008 Es ist nur eine 2 Sterne Hotel Badeurlaub -
3,0
Allgemein / Hotel Wir ,ich 51 und mein Sohn 18 waren 14 tage da. Wir hatten HP gebucht. Wenn ich nochmal dorthin buchen dann nur mit Frühstück. Frühstück gibt es von 7,00 bis 9,00 Uhr.Richtig ausschlafen ist da nicht. Wenn man nach ca 8,15 Uhr kommt gibt es keine Brötchen mehr, nur noch Weissbrot. Es gibt eine Sorte Wurst und eine Sorte Scheibenkäse. Butter,Marmelade,Eckenkäse,Honig,Korn Flags, Müsli, eine Art Wiener Würstchen, und eine Art Kalbsleberwurst in Aludosen. Abendessen gibt es von 19,00 Uhr bis 21,00 Uhr. 2-3 Sorten Fleisch oder auch mal Fisch. Kartoffel, (auch gebraten) Nudel, Reis,Gemüse oder mal andere Kleinigkeiten. Das Restaurant lag ausserhalb des Hotels. Wir waren manchmal auswärts essen. Ps: Bundeswehr lässt grüssen. Immer anstellen, ob es an den 2 Theken oder den 2 "Kaffetankstellen" waren. Warme Milch und Wasser für Tee gab es auch. Wir hatten immer (ca 95%) sehr warmes Wetter. In der Lobby war es recht angenehm kühl, im ersten Stock war es schon wesentlich wärmer, aber wir wohnten im 2. Stock. Ein Aufzug fehlte. Klimaanlage und Kühlschrank waren ein Fremdwort.
Lage Wir waren mit den eigenen Auto da. Die Entfernung vom Hotel zum Strand waren ca 500-600meter mit ca 200 m Höhenunterschied, also es ging sehr steil hoch. Ich hatte so meine kleine Probleme, mein Sohn 18 , er war Durchtrainieter .
Service Freundlich sind alle Hotelangestellte die mir begegnet waren. Auch die Einheimischen waren sehr Freundlich. An der Rezeption sprachen alle Deutsch, ich denke auch andere Sprachen.Zimmerreinigung-na ja. Ein kurzes Haar von mir war (denk ich mal) war am Badewannenrand , bis zur Abreise. Und sonst die allgemeine Reinigung lässt zu wünschen Übrig. Die Aussenanlage wird jeden morgen gereinigt.
Gastronomie xxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx
Sport / Wellness Was mich Einwenig gewundert hatte, der Strand war sehr Sauber. Das Wasser ist Super-Glasklar. Man kann unter umstände bis ca 4 m auf den Grund sehen. man muss wissen das es Kiesstrand ist. Meine Note ist für den Strand ist eine -gut. Sonnenliegen und Schirme kann man sich mieten, hat aber für 2 Liegen und einen Schirm 10 Euro gekostet. Die Dusche nach dem Meerbaden kostet auch was, aber nicht überall. Im Hotel eigenen Pool waren wir nie drinn. Die Bar konnten wir nie aufsuchen, war immer zu. Im Untergeschoss war ein Spielzimmer mit Kegelbahnen - nur für Vereine. 2 Billardtische - beide defekt. 1 Flipper- defekt. 1 Tischfussballspiel- ?? wir wollten nicht spielen. 1 Dartspiel- keine gute Pfeile. Getränke gab es da , aber nur bis 23.00 Uhr.
Zimmer Die Betten waren sehr gut. Die Aussicht war super. Ich hatte einen Fernseher auf meinem Zimmer ,aber ohne Antennenkabel und Fernbedienung. Kühlschrank- nix, Klimaanlage- nix. Steckdose im Bad -defekt. Eine Steckdose am Bett hätte ich mir auch gewünscht. man kann nicht alles haben. In der Lobby gab es ein grosser Fernseher -auch Deutschsprachige Sender. Ich fahre nicht in den Urlaub um Fernseh zu schauen. Mein Zimmer war angenehm Gross. Bettwäsche und Handtücher dürften öfters gewechselt werden - nicht erst jede Woche.
Preis Leistung / Fazit xxxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xxxxxxxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx
01.08.2007 Echt zu empfehlen! Badeurlaub Familie
4,5
Allgemein / Hotel Schönes Hotel, nicht so groß. schöner großer Pool und sehr sauber. All inklusive ist nicht nötig, da nicht wirklich viel angeboteauf die Kinderanimation legen- die ist nämlich nicht so der Hitn wird. Alles in allem aber empfehlenswert. Hotelgäste sind gemischt- von jung bis alt - von Single bis familie. Zimmer scheinen grad renoviert, alles ziemlich neu- Bad neu gefliest und sehr sauber. Klimaanlage vorhanden.
Lage Aber dafür ist der Strand direkt hinter dem Hotel. nicht mal 5 minuten zu Fuß. Strand ist toll- auch für die Kleinen, toller, feiner Sand und flaches Wasser. Liegen und Schirme kosten je 3 Euro pro Tag. Hotelumgebung: Shoppingmöglichkeiten , Bars , und Restaurants.
Service Personal ist auch sehr freundlich.Aber bitte nicht soviel Wert auf die Kinderanimation legen- die ist nämlich nicht so der Hit.
Gastronomie Essen ist ganz ok. Büffetform - zum Nachtisch immer Obst und "was Süßes" Für Kinder gibt's Pommes und Nudeln. 1 Hauptrestaurant für die Hauptmahlzeiten. Am pool ne Snackbar- hab nur hot Dog oder Eis dort gesehen. Zum abendessen noch 3 zum Hotel gehörende Restaurants- nur mit Reservierung. die Sahen aber eher nicht so einladend aus. Es ist noch ein Restauranz am Hotel, dort muss man bezahlen. Kinderstühle und sitzerhöhungen sind vorhanden.
Sport / Wellness Pool ist zum "in der sonne liegen" geeignet, von Animation habe ich bis auf Wasserball nix mitbekommen- was ich aber ganz gut finde! Wellnessbereich gibt's nicht. Den Spielplatz kann man auch vergessen - abseits und ziemlich runtergekommen. leider
Zimmer siehe oben Bad mit Dusche und Wc. Zimmer mit Telefopn , TV und Klimaanlage. Kein Kühlschrank. Zimmergröße OK.
Preis Leistung / Fazit Ausflugsziele kann man über die Reiseleitung buchen. Alt-Nessebar ist absolut zu empfehlen.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.