Hotel Alexandra Plaza

Via Torino, 61 47838 Riccione
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Dieses Hotel liegt direkt am Strand und ist für einen Badeurlaub gu..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Alexandra Plaza im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 100%
Altersstruktur
36-40 Jahre 60%
<14 Jahre 20%
14-18 Jahre 20%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
2,7
Zimmer:
2,7
Service:
3,1
Gastronomie:
2,8
Lage & Umgebung:
3,1
Sport & Unterhaltung:
2,8
Gesamteindruck:
3,8
Weiterempfehlung: 50% Bewertungsanzahl: 6
Gesamtbewertung:
3,0

Hotelausstattung Hotel Alexandra Plaza (Riccione)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, direkte Strandlage, Vollpension, Privatstrand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Spa- und Wellnesscenter, Jacuzzi / Whirlpool, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Alexandra Plaza

01.08.2014 Super Badeurlaub Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel liegt direkt am Strand und ist für einen Badeurlaub gut geeignet. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind sehr sauber und gepflegt , außer die Badezimmer sind schon ein paar Jahre aus der Mode gekommen, aber trotzdem sehr sauber. das einzige Minus sind die überzogenen Zusatzkosten für etwa Minibar (zB. Wasser 0. 2l für 2. 50€ )und die Liegen am Strand kosten ca. 15€ für 2 Stück am Tag !
01.07.2013 Badeurlaub an der Adria Badeurlaub -
4,0
Service Die Hotelangestellten waren sehr nett und haben auch ein wenig Deutsch verstanden.
Gastronomie Das Frühstück fand bei gutem Wetter im Garten statt. Es gab ausreichend Auswahlmöglichkeiten und immer frisches Obst.
Sport / Wellness Der Strand ist in 1 Minute erreicht. Leider muss man sich hier eine Liege mieten (ca. 40 Euro pro Woche)
Zimmer Das Hotel hat zwar neu renovierte Zimmer, leider waren wir dort aber nicht untergebracht. Sauberkeit war aber i.O.
Preis Leistung / Fazit Wer einen Badeurlaub machen möchte, liegt hier genau richtig. Der Strand ist nur 1 Minute entfernt. Leider gibt es keine freien Plätze am Strand, man muss sich also eine Liege mieten. Das Hotel ist sauber und das Frühstück sehr lecker.
01.08.2012 Wunderschön Badeurlaub Paar
4,1
Service Empfang sehr freundlich,Zimmerreinigung gründlich,zu tisch blieben keine Wünsche offen.
Preis Leistung / Fazit Toll ist schon mal ,dass man sein Auto direkt am Hotel parken kann. Der Empfang ist fast immer mit zwei netten mädels besetzt,sodas keine wartezeit entsteht.Dank eines Fahrstuhl`s kommt man bequem bis zur 6ten etage,von der man einen wunderschönen ausblick hat.Die Zimmer sind sauber und gross genug.Unser Zimmer hatte sogar zwei Balkone. Alles in allem ist das hotel uneingeschränkt weiter zu empfehlen.
01.07.2006 EKELHAFT UND VERDRECKT!!!! Badeurlaub Paar
1,0
Allgemein / Hotel Die Anlage unterteilt sich in 4 Hotels. 2 Stück sind 4 Sterne Anlagen (sollen es zumindest sein!) eine ist eine 3er und eine ist eine belgische oder französische Anlage, wo den übrigen Gästen der Zugang verwährt wird. Auf dem Gelände befindet sich auch eine *Wasserwelt*. Das ist eine schöne Poolanlage mit tollen Rutschen, wo man sich für 3 Dinar am Tag und Person niederlassen kann. Für Strandtücher muß man 1 Dinar pro Handtuch zahlen!!! Der Zustand der Anlage ist mittelmäßig. Die Sauberkeit läßt zu wünschen übrig! Wir hatten All In gebucht, was dann auch ein Satz mit X war. Es ist ein Arzt vor Ort, der Deutsch spricht und in Deutschland studiert hat!!!! Obst kann man sich auch kaufen!! Es sind vorwiegend Franzosen und Russen anzutreffen, die sich wie die Kings aufführen!!! Ätzend! Es sollte ein Sunshine Kids Club in der Anlage sein. Was aber nicht den Tatsachen entsprach! Viele Familen mit Kinder waren dort, aber ein Kids Club gab es nicht ... hier hagelte es Beschwerden an die Reiseleitung! Einheimische außerhalb des Hotels nennen dieses Hotel DRECKSLOCH!!!!
Lage Hotel liegt in der Bucht von Tunis (Golf von Tunis). Um das Hotel herum ist nix. Absolut nix. Am Stand entlang sind es ca. 4 km bis zum nächsten Dorf, per Taxi sind es 8 km. Bis nach Tunis sind es 30 und bis nach Hammamet ca. 60 km (Taxifahrt ca. 50 Euro). Es stehen immer Taxen vor dem Hotel ... vor Abfahrt handeln!!!!! Tranferzeit nach Monastir Flughafen ca. 2,5 Stunden!! Nach Tunis etwa 40 Minuten. Die Anlage ist direkt am Strand. Die Hotels in der Bucht von Tunis gehören alle ein und demselben Besitzer!! In der Anlage befinden sich 2 Andenkenläden, hier kann man auch Getränke und Knabberzeug kaufen (Eis, Chips, Kekse etc.), ein Lederladen (teuer), ein Jeansladen die nix echtes verkaufen (Diesel Jeans nachgemacht 120 ?), ein Obstladen, eine Bank, ein Frisör, ein Arzt, ein Schmuckgeschäft, Telefonzellen, ein Massagestudio, 1 x in der Woche Markt mit Andenkenmist. (1/3 des Preises, der gesagt wird ist ok - mehr auf keinen Fall!). Es werden Touren nach Tunis (Karthago, Medina von Tunis), Hammamet, 2 Tages Safari in die Sahara, Schiffstour, angeboten. Das Hotel hat eine Disco und jeden Abend an den Poolanlagen sehr laute Animation!!!
Service Personal und Service ... hier treffen sich zwei Fremdwörter!!!! Zimmerreinigung ist .... kann man das überhaupt so nennen! ... kaum festzustellen! Hilfsbereitschaft ist selbst mit Trinkgeld nicht zu bekommen. Das Geld wird eingesteckt und man steht immer noch als Doofi rum. Alle sprechen bzw. verstehen etwas Deutsch, die meisten sehr sehr gut!!! In Tunesien lernen alle mit 6 Jahren Französisch und mit 10 Jahren kommt eine weitere Sprache dazu evtl. Englisch, Italienisch oder Deutsch. Bei Beschwerden kam immer die Antwort *Morgen Chef da, dann nochmal kommen*. Man mußte erst laut werden und massiv *drohen* bis sie sich gerührt haben. Wir kamen morgens um 7.00 Uhr an und hatten um 15.00 Uhr endlich unser Zimmer, zwar nicht wie gebucht (1. OG, ruhig gelegen sondern EG am Pool) aber es war ein Zimmer! Wäsche ist zu 60 % der Fälle nicht sauber ... vielleicht gewaschen, aber nicht sauber! WC Papier ist man nachgerannt um es zu bekommen, Kinderbetreuung nicht wie im Katalog angepriesen vorhanden (Beschwerden bei ITS massenhaft eingegangen!) ... kurz und gut Personal desinteressiert und Anlage schmutzig!
Gastronomie Leider gibt es hier nicht weniger wie 1 Punkt. Wenn man hier gesehen hat wie die Pizza aus dem Blech gehoben wird (mit Putzlappen vom Boden, damit sich der Mensch sich am Teig nicht die Pfoten verbrennt!) oder das Fleisch und der Fisch behandelt wird (wird in der Sonne vorgekocht), wird man in diesem Laden freiwillig nix mehr essen! Die letzte Woche, nachdem ich diese Sachen gesehen hatte, habe ich nur noch Brötchen und Brot gegessen, wo hier auch noch aufgepaßt werden mußte, daß hier nix mitgebacken wurde. Es gibt 2 Hauptrestaurants 1 für 3* und eins für 4* und 4 Exclusivrestaurants, mit Reservierung. Wir hatten immer am Buffet teilgenommen, da Mitreisende das Chinarestaurant nicht als solches erkennen konnten und es nix anderes wie auf dem Buffet gab. Die Getränke wurden überall mit Wasser gestreckt und haben nach Chlor geschmeckt und man mußte sich die Sachen an der Bar holen. Abends gab es im Restaurant keinen Kaffee mehr. Bis man einigermaßen reinliches Geschirr hatte, war schon Sucherei. Die Essensausgabe war nicht gerade appetittlich und die Teller mit dem Vorlegebesteck sind auch nicht ersetzt worden. Die Tische sind im 3* Teil nie sauber gemacht worden und im 4* Teil ist die Tischdecke dann ausgeschüttelt worden. Aber wenn Flecken drauf waren ... na ja egal! *ihgitt* Die Öffnungszeiten sind auch sehr knapp: 7.30 h - 9.00 h / 12.30 h - 14.00 h / 19.30 h - 21.00 h danach gab es nix mehr!!! Küchenstil ist landestypisch: es gibt kein Schwein! Aber ansonsten Nudeln mit Tomatensoße, zerhacktes Hühnchen, Rindfleisch mit Soße, Reis, Auberginen oder Tomaten gefüllt etc. aber immer das Gleiche. Kindersitze waren vorhanden ... aber für ein Hotel mit speziellen Kinderangebot zu wenig! Trinkgelder bringen hier nix, da die Kellner eh nix tun!
Sport / Wellness Tja Wasserqualität im Pool ... der Ausschlag sah echt toll aus und hat so super gejuckt! Wasserqualität im Meer, wer Öl und Abfall liebt kann gerne dort schwimmen gehen. Es hat ein Tanker Altöl in der Bucht ausgelassen, was uns am Strand tagelang qm²-große Ölflecken eingebracht hat. Die Aussage von der Hotelleitung *hier gibt es kein Greenpeace, ihr müßt damit leben* Supi!!! Müll in Form von Federn, Damenbinden, Plastik in allen Formen, Farben und Größen war vorzufinden. Der Strand ist eindeutig mit ca. 120 Liegen zu klein, überall liegt Müll rum! Von den Nachbarhotels können die Leute sich für 5 Dinar am Tag die Nutzung der Pool und Strandanlage dieses Hotels erkaufen, d. h. noch mehr Leute für zu wenig Liegen! Die Poolanlage *Water World* konnte man für 3 Dinar am Tag nutzen ... als Rutschen für Kinder nur mit Zahlemann und Söhne zugänglich! Strandtücher kosten 1 Dinar am Tag und Laken - KEINE Kaution! Sonnenschirme sind vorhanden aber viel zu wenig für die Größe des Hotels. Die Liegen werden um 6 Uhr morgens von übereifrigen Gästen mit Tüchern reserviert, obwohl dies am Strand verboten ist! Es kann auch passieren, daß die Quadtour, Kamel- oder Pferdetour über den Strand führt ... dann richt es einige Zeit nach Sprit oder Mist, je nach dem! Nicht gerade ungefährlich für Kleinkinder!!!!
Zimmer Minibar keine vorhanden, Lärmbelästigung in den Zimmern direkt am Pool (8.00 h Start der Animation, 24.00 h Ende der Animation), Lärmbelästigung durch Reinigungspersonal ab 6.30 h (Palaver wie auf dem Wochenmarkt), keine Sitzmöglichkeit außer dem Bett in einem Doppelzimmer, WC Abzug und WC Sitz war kaputt ... am 9. Tag erst repariert worden (!) Klimaanlage von Anfang an defekt, für Safe mußte eine 9VBlock Batterie gekauft werden (21 Dinar), Geruchsbelästigung im Zimmer durch ekelhafte Reinigungsmittel, Meeresblick nicht möglich, oft sehr starker Urin und Kotgestank in der Anlage, Bank tauscht keine Dinar mehr in Euro zurück, dies muß am Flughafen gemacht werden.
Preis Leistung / Fazit Empfehlung? Bleibt bloß aus dem Land weg!!!!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.