Hotel Bellevue - Plitvicer Seen

Plitvicka jezera bb 53231 Plitvica Lakes
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Ein Hotel aus der Zeit alt Jugoslawiens mit Preisen von heute. Unf..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Bellevue im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 100%
Altersstruktur
41-45 Jahre 57%
31-35 Jahre 14%
36-40 Jahre 14%
46-50 Jahre 14%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
2,3
Zimmer:
2,0
Service:
2,4
Gastronomie:
2,4
Lage & Umgebung:
2,3
Sport & Unterhaltung:
1,0
Gesamteindruck:
1,4
Weiterempfehlung: 25% Bewertungsanzahl: 8
Gesamtbewertung:
2,1

Hotelausstattung Hotel Bellevue (Plitvicer Seen)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Vollpension
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Minibar, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage)
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Pool
  • Sonstiges: Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Bellevue

16.07.2015 Altes Hotel Wander- und Wellnessurlaub -
1,9
Preis Leistung / Fazit Ein Hotel aus der Zeit alt Jugoslawiens mit Preisen von heute. Unfreundliche Kellner schlechter Kaffee beim Frühstück. Kein Platz für alle Gäste beim Frühstück.
01.09.2012 Schlechte Erfahrung Sonstiger Aufenthalt Paar
1,1
Allgemein / Hotel Liegt ganz versteckt direkt an den Plitvicer Seen, ansonsten gibt es dort nichts.
Lage Die Plitivce Seen sind ganz interessant, aber zwei Tage reichen völlig aus, da hat man dann alles gesehen. Keinesfalls für eine Woche geeignet.
Service Das Personal war recht bemüht. Ich glaube allerdings, dass mich die Rezeption angelogen hat, als sie mir versprochen hat, dass wir wegen unserer verfrühten Abreise die vorausbezahlten Nächte ersetzt bekommen.
Gastronomie Das Frühstück war stets das Gleiche, keine Abwechslung. Der Kaffee entspricht nicht unserem Geschmack.
Sport / Wellness Das gibt es überhaupt nicht. Es ist total langweilig, es gibt auch fast keine deutschen Fernsehprogramme.
Zimmer Kleine dunkle Zimmer, Badezimmer kaum zum Umdrehen und Schimmel.
Preis Leistung / Fazit Schlechtes Hotel, dass sich höchstens für eine Übernachtung eignet. Preis/Leistungsverhältnis passen überhaupt nicht. Uns wurde die Rückerstattung für 2 Nächte, die wir früher weggefahren sind, versprochen, allerdings wurde dies dann nach unserer Rückkehr abgelehnt. Ich überlege mir noch rechtliche Schritte und werde auch nie wieder bei dem gewählten Reiseveranstalter buchen.
01.08.2010 Primitiv aber teuer Wander- und Wellnessurlaub Paar
2,7
Allgemein / Hotel Ein sehr einfach gehaltenes Hotel, das eher Jugendherbergscharakter hat, dafür aber gesalzene Preise. Das Essen in den Restaurants (egal, in welchem der 3) gleicht dem in einer Kantine. Die Zimmer klein und eng, aber zweckmäßig ausgestattet, allerdings mit extrem weichen Doppelmatratzen, von denen wir Rückenschmerzen bekamen. Wir haben daraufhin in der 2. Nacht die obere Matratze entfernt und auf der alten unteren geschlafen, was aber auch kein Zustand war, um länger ertragen zu werden. Insgesamt ist alles sehr, sehr einfach und wohl nur jungen Leuten zu empfehlen. Dagegen spricht allerdings der saftige ÜN-Preis. Empfehlung: Besser in eines der anderen beiden Hotels gehen und etwas mehr hinblättern oder gleich in eine der vielen, oft ganz neuen Privatpensionen in der Umgebung ausweichen.
Lage Einzig Positives: Die Lage in direkter Nachbarschaft zum Eingang in den Nationalpark ist natürlich unschlagbar. Da können lediglich die beiden Nachbarhotels mithalten, keine Privatunterkünfte. Entsprechend kann beim Parken (inklusive und näher als der öffentliche P) und Eintritt gespart werden: Entgegen der Vorankündigungen auf Homepages und in Reiseführern erhalten Hotelgäste bereits ab der 2. ÜN den 2. Tag im Park freien Eintritt, und zwar unbegrenzt, inkl. Bus- und Bootstransfers. Das Ticket vom 1. Tag muss lediglich an der Rezeption abgestempelt werden. 3 ÜN aufwärts sind also überhaupt nicht notwendig, um freien Eintritt zu erhalten, wie überall fälschlicherweise behauptet wird. Wer das weiß, fährt evtl. besser in einem der beiden anderen Hotels als in einer Privatpension - nachrechnen lohnt sich!
Service Der Empfang war etwas lau, aber mehrsprachig, auch Deutsch sprechendes Personal ist vorhanden. Man musste allerdings jede Einzelheit erfragen (Frühstückszeiten, Auschecken, Eintrittskarten in den Park etc.), also alles aus der Nase ziehen, was man wissen wollte. Positiv war dann, was wir auch erst am 2. Tag kurz vor der Abreise und nach dem Auschecken von einer 2. Angestellten erfuhren: dass eben der Eintritt am 2. Tag mit Stempel gratis ist. Ansonsten: die kurzen Wege zum Park und zu den Restaurants machen keinen Transfer nötig. Wer allerdings besser Essen gehen will, Einkaufen o.ä., ist auf seinen Pkw angewiesen.
Gastronomie 3 Restaurants: ein Selfservice (gleicht einer Mensa / Kantine): akzeptabel, aber eben sehr einfach, ein Restaurant mit Service (dementsprechend teurer), aber der Witz bei der Sache ist: die Küche (Koch, Essen, Service) ist identisch, wie wir feststellen konnten. Alles wird im Selfservice-Restaurant zubereitet und dann per Handwagen rüber gekarrt nach nebenan. Dass die Spaghetti fürs Restaurant mit bloßen Händen aus dem Topf und auf den Teller gefischt wurden, fanden wir auch etwas unfein. Der Reis und das Gemüse waren eine verkochte Pampe, das Hähnchen vertrocknet. Preislich und von der Lage her war alles in Ordnung, aber, wie gesagt: sehr, sehr einfach.
Sport / Wellness Nichts von all dem vorhanden. Will und vermisst aber auch keiner. Einziger Zweck der ÜN vor Ort besteht im idealen Ausgangspunkt zum Einstieg in den Nationalpark. Dort gibt es Wanderwege satt. Auch die Hinweise und Tourenvorschläge am Parkeingang sind vorbildlich. Lediglich Baden, Angeln u.ä. sind streng verboten. Aber dafür fährt auch keiner nach Plitvice. Tipp: Anschließend ab zum Krka-Nationalpark und am Fuße des dortigen Wasserfalls ein ausgiebiges Bad nehmen.
Zimmer Wie bereits eingangs beschrieben: Ein sehr einfach gehaltenes Hotel, das eher Jugendherbergscharakter hat, dafür aber gesalzene Preise. Die Zimmer klein und eng, aber zweckmäßig ausgestattet, allerdings mit extrem weichen Doppelmatratzen, von denen wir Rückenschmerzen bekamen. Wir haben daraufhin in der 2. Nacht die obere Matratze entfernt und auf der alten unteren geschlafen, was aber auch kein Zustand war, um länger ertragen zu werden. Insgesamt ist alles sehr, sehr einfach und wohl nur jungen Leuten zu empfehlen. Dagegen spricht allerdings der saftige ÜN-Preis. Empfehlung: Besser in eines der anderen beiden Hotels gehen und etwas mehr hinblättern oder gleich in eine der vielen, oft ganz neuen Privatpensionen in der Umgebung ausweichen.
Preis Leistung / Fazit Alternativhotels direkt nebenan, zudem reichlich, teils sehr neue, Privatpensionen in der näheren Umgebung. Restaurants: siehe dortige Beschreibung. Alternativ-Tipps zum Essen gehen: Eigenes Picknick oder Grill-/ Selbstservice am entfernten Ufer des Sees im Park (mit Boot erreichbar) oder eben weiter weg. In der unmittelbaren Umgebung nichts Passendes gefunden, auch keine Einkaufs- oder sonstigen Ausgehmöglichkeiten. Unsere Empfehlung: Für diesen Abstecher ausschließlich Wandern im Nationalpark einplanen, alles andere möglichst anderweitig suchen.
01.09.2009 angenehmer, kurzer Aufenthalt Städtereise Paar
3,3
Allgemein / Hotel ein 2 stöckiges Hotel, von einem kleinen Park umgeben
Lage in einer Hotellandschaft gelegen; gute Verkehrsanbindung zu den Ausflugszielen
Service freundlicher Empfang in gutem Deutsch; guter Service
Gastronomie Restaurant ca 50 Meter vom Hotel entfernt; 2 Menü zur Wahl, gutes, leckeres Essen; alkoholische Getränke nicht im Preis enthalten
Sport / Wellness Dazu kann ich keine Angaben machen.
Zimmer relativ kleines Zimmer mit einem französischen Bett; ohne Kühlschrank oder TV; genügend Staumöglichkeiten; mit Balkon
Preis Leistung / Fazit Kleines Hotel, das sich hervorragend für einen Kurzaufenthalt eignet.
01.07.2007 Sehr altes Hotel mit viel Teppich Badeurlaub Paar
2,0
Allgemein / Hotel Sehr altes Hotel mit Teppich im Zimmer und Gang
Lage Sehr altes Hotel mit Teppich im Zimmer und Gang
Service Sehr altes Hotel mit Teppich im Zimmer und Gang
Gastronomie Sehr altes Hotel mit Teppich im Zimmer und Gang
Sport / Wellness Sehr altes Hotel mit Teppich im Zimmer und Gang
Zimmer Sehr altes Hotel mit Teppich im Zimmer und Gang
Preis Leistung / Fazit Sehr altes Hotel mit Teppich im Zimmer und Gang
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.