Vegane Hotels in Deutschland: unsere Top 5

Vorspeise Hotel Nicolay 1881

© Föhr&Knoll

Neben Supermärkten und Gastronomiebetrieben hat inzwischen auch die Hotellerie Veganer für sich als Kunden entdeckt. Wer Anhänger der rein pflanzlichen Ernährung ist und dies auch im Urlaub konsequent durchziehen will, hat es nicht immer leicht. Doch auch hier tut sich was. Das Ab-in-den-Urlaub.de Magazin hat die fünf schönsten veganen Hotels in Deutschland recherchiert und stellt sie im Folgenden vor.

Platz 5: Berghüs Schratt

Eingebettet in den Naturpark Nagelfluhkette bietet das Berghüs Schratt nicht nur für Wanderurlauber was das Herz begehrt. Neben zahlreichen ausgezeichneten Premium Wanderwegen finden auch Mountainbiker genügend Möglichkeiten, um ihrer Leidenschaft im Urlaub ausreichend Platz zu geben. Zentral gelegen bietet das Berghüs Schratt einen idealen Ausgangspunkt um mit einer großen Auswahl an Bergbahnen auch die abgelegensten Höhen zu erreichen. So ist es jedermann möglich, in die Tiefen der Buchenegger Wasserfälle einzutauchen oder der Demeter Alpe einen Besuch abzustatten. Der kleine romantische Bergsee in Hörmoos verspricht nicht nur eine lehrreiche Wanderung auf der Kräuteralpe, sondern versteckt auch die höchst gelegene Destilliere im Allgäu ganz nach Bioland – Standard.

Diesem Standard entspricht auch die Versorgung im Berghüs Schratt.
Das Biohotel überzeugt mit täglich frisch gekochten Speisen in zertifizierter Bioqualität. Das abwechslungsreiche Frühstücksbüffet wird ergänzt durch ein abendliches 4 Gänge Menü an vegetarisch veganen Speisen. Auf Voranmeldung, um unnötige Verschwendung von Nahrung zu vermeiden, können seit Mai auch Gäste von auswärts das Menüangebot des Berghüs nützen. Das Biorestaurant Schratt ist nämlich täglich von 18:00 bis 22:00 geöffnet und ergänzt das Restaurantangebot in Oberstaufen durch seine vegetarisch vegane Ausrichtung ganz ungemein.

Vegetarisches Biohotel Berghüs Schratt

Platz 4: Naturkost-Hotel Harz

In Bad Grund wartet mit 17 Zimmern und vier Ferienwohnungen das Naturkost-Hotel Harz auf sich vegan oder gar rohköstlich ernährende Gäste. Leckere Wildkräuter Smoothies, herzhafter Tomatenaufstrich und Rohkost-Marmelade sind Argumente, nicht allzu lange in den bequemen Betten liegen zu bleiben. Zu trinken gibt es u. a. basisches Kangen-Wasser, das zur Entsäuerung und Entschlackung des Körpers beiträgt. Sportlich ambitionierte Kunden des (laut Eigenaussage) einzigen veganen Hotels in Niedersachsen können an Laufseminaren teilnehmen und so den Westharz erkunden. Als aktiver Marathonläufer zeigt der Hotelchef gerne die Vorzüge der Region. Um Bad Grund herum gibt es ein unterschiedliches Höhenprofil, so dass zwischen einfachen bis anspruchsvollen Strecken gewählt werden kann. Wer es schneller mag, nimmt an Mountainbiketouren und -kursen teil.

Zwölf Gehminuten vom Hotel im Harz entfernt befindet sich ein Heilstollen. Dort können Asthmatiker und von Heuschnupfen heimgesuchte Hotelgäste bei 99-prozentiger Staubfreiheit und 100-prozentiger Luftfeuchtigkeit wieder einmal so richtig tief durchatmen. Weitere Angebote sind Rohkostfastenwanderungen, Heil- und Basenfasten, Yoga, Meditation und Vital-Diät. Zum Wellnessbereich des Klimaschutz-Hotels zählt ein 5 x 10 m großes Hallenbad, zwei finnische Saunen, eine Whirlwanne sowie eine Infrarotkabine. Nach einem Saunagang bietet es sich an, auf der von Bäumen gesäumten Liegewiese Platz zu nehmen. Auch Wassergymnastik ist möglich. Wollen sich Hotelgäste so richtig durchkneten lassen, buchen sie eine der Massagen. Werden Unternehmungen auf eigene Faust geplant, bieten sich Ausflüge nach Goslar oder auf den Brocken an.

Naturkost-Hotel Harz

Platz 3: Hotel Nicolay 1881

Im Hotel Nicolay 1881 können Veganer in Zeltingen-Rachtig direkt Urlaub an der Mittelmosel machen. Das es den Gästen gut geht, dafür ist Hotel- und Küchenchef Johannes Nicolay verantwortlich, selbst überzeugt Veganer. 2012 sorgte er dafür, dass das Hotel an der Mosel über ein rein veganes Restaurant verfügt. Zuvor hatte es in keinem deutschen Hotel die Option gegeben, in ein Restaurant mit ausschließlich pflanzlicher Kost einzukehren. Inzwischen ist die Zahl auf drei gewachsen: Neben der „Weinstube“ kann im „Himmelreich“ und im Fast-Food-Restaurant „Sonnenuhr“ gegessen werden. Für Allergiker werden die Speisen entsprechend angepasst. Ihre Nächte verbringen die Hotelgäste in individuell eingerichteten Einzel- und Doppelzimmern mit klassischer oder Komfortausstattung. Eine Suite ist ebenfalls buchbar. Im Zimmerpreis enthalten ist das Frühstücksbuffet sowie die Saunanutzung.

Entspannung wird im Wellnessbereich „Venganico“ großgeschrieben. U. a. kann in der Salzsauna geschwitzt werden. Eine Infrarotkabine gibt es auch. Daneben können im Wellnessbereich noch unterschiedliche Behandlungen genossen werden. Zur Abkühlung und zum Ausruhen geht es bei Bedarf auf die Dachterrasse mit Moselblick. Dort oben treffen die Gäste übrigens auf den Kräutergarten des Hotels. Außerhalb des Hotels Nicolay 1881 laden die Mosel und Umgebung zu Wander- und Fahrradtouren ein. So bietet sich beispielsweise der Moselsteig an, erkundet zu werden.

Hotel Nicolay 1881

Platz 2: Landgut Tiefleiten

Veganern und Vegetariern, die gerne im südlichen Bayerischen Wald urlauben, steht mit dem Landgut Tiefleiten ein Gesundheitshof zur Verfügung, der sich voll und ganz auf ihre Ernährungsgewohnheiten eingestellt hat. Nur von Natur umgeben, finden Anhänger der Pflanzenkost beste Bedingungen für einen erholsamen Urlaub vor. Je nach Jahreszeit und Vorlieben bieten sich Wanderungen oder Skifahren an. Als Rückzugsort dienen in dem Landhaus gemütlich eingerichtete Doppelzimmer und Apartments. Aus Naturstein und viel Holz bestehend, ist das Landgut nicht nur durch traditionelle, sondern auch baubiologisch wertvolle Materialien geprägt. Lage und Haus sind strahlungsarm, so dasss  die Gäste bald weniger aufs Mobiltelefon gucken. Schon bald werden sie merken, wie gut ihnen das tut.

Zum Wellnessbereich zählen eine finnische und Softsauna sowie eine Infrarotkabine. Eine Rudermaschine, ein Crosswalker und andere Geräte stehen im Fitnessbereich bereit. Unterschiedliche Massagen wie die Shiatsu oder Hot Stone Massage, können gebucht werden. Wer möchte, nimmt zusätzlich Kosmetikanwendungen fürs Gesicht und die Füße in Anspruch. Das Landgut Tiefleiten ist der ideale Ort für alle, die auf ihre Ernährung achten. So wird z. B. Heilfasten nach Dr. Buchinger, Basenfasten, Green-Smoothie Detox und Säure-Basen Balance angeboten. Für die Zubereitung der Speisen werden nur Produkte aus dem kontrollierten, biologischen Anbau verwendet.

Platz 1: Natur- und Bio-Vital-Hotel Landhaus die Arche

In der Nähe vom mecklenburgischen Malchow befindet sich das Natur- und Bio-Vital-Hotel Landhaus die Arche. Die idyllische Lage in der Seenlandschaft und das Hotelangebot sind gute Voraussetzungen, um zu Ruhe und neuen Kräften zu kommen. Im ARCHE-bio-Restaurant werden bekömmliche, vegane Vollwertgerichte serviert. Nur beim Frühstücksbuffet gibt es zusätzlich auch Milchprodukte im Angebot. Neben eigenen Produkten aus dem ökologischen Anbau werden Nahrungsmittel aus dem Biolandbau für die Speisenzubereitung verwendet. Gäste mit Glutenunverträglichkeit oder Laktoseintoleranz werden sich hier wohlfühlen. Dass Alkohol, Koffein und Tabak hier weder angeboten werden noch erwünscht sind, trägt zum gesundenden Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern bei. Gesund ist auch die Nutzung des 5,5 bis 7,5 m x 10 m großen Schwimmbades mit Gegenstromanlage und Massagedüsen. Nach dem Schwimmen können sich die Gäste auf den Wärmeliegen oder in den Whirlwannen ausruhen. Gesundes Schwitzen ist in der finnischen oder Infrarotsauna möglich. Fitnesskurse und -geräte kräftigen die Muskeln. Für Entspannung sorgen unterschiedliche Massagen und Bäder. Kneippanwendungen können ebenso beansprucht werden.

Die Seminare sind ein weiterer Grund, im Landhaus DIE ARCHE vorbeizuschauen. So besteht die Möglichkeit, am Kochkurs „Vegane Köstlichkeiten“ oder an der „Basenfasten-Wander-Woche“ teilzunehmen. Jeder tolle Tag endet bzw. fängt an in einem der Einzel- oder Doppelzimmer bzw., buchbar in den Varianten Standard und Komfort. Des Weiteren können in dem kinderfreundlichen, mit Spielplatz und Spielzimmer ausgestatteten Hotel Apartments gebucht werden.

Bio-Vital-Hotel Landhaus die Arche Vogelperspektive

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder

2 Kommentare zum Thema
  1. Antonia

    Ich muss sagen, dass ich das Hotel Nicolay LEIDER nicht unbedingt weiter empfehlen kann. Die Menschen, die dort arbeiten sind alle sehr lieb & nett und deswegen tut es mir auch leid aber unser Zimmer war total veraltet und das Frühstücksbuffet hätte auch etwas besser sein können. Aber wirklich ein Grund für mich dort nicht mehr hinzufahren war unser Zimmer. Es war zwar sauber aber ungepflegt, Ecken abgebrochen, Rissige Fugen und alles halt irgendwie alt. Selbst mein Mann war für den Preis leicht angepinselt. Deswegen kann ich Platz 3 überhaupt nicht nachvollziehen. Wir waren danach allerdings noch im Winzerhotel Trautheim (auch rein vegan) und na klar, es ist total neu (daher auch noch nicht perfekt) aber alleine das Frühstücksbuffet & die Zimmer waren traumhaft.

  2. Johannes Nicolay

    Liebe @Antonia, FAST hätten wir uns über diesen Artikel gefreut. Glauben Sie nicht, dass wir selbst am besten wissen wo wir investieren müssen? Ihr Zimmer ist der Grund warum Sie nicht mehr kommen wollen. Das tut mir leid. Aber wir haben nun einmal 36 Zimmer. Nach vielen Jahren mit massiven Einbußen, gerade wegen unserer veganen Überzeugung, investieren wir seit Mitte 2017 massiv in unser Haus. Das können wir weil wir das Geld investieren, dass wir mit unseren Gästen verdienen. Weil wir uns über Artikel wie diesen freuen, der uns neue Gäste bringen kann. Nicht um Sie aus zu beuten, sondern weil wir selbst das Beste für unsere Gäste wollen. Wie sie schon selbst bemerkt haben: Wir sind nämlich lieb und nett. Übrigens waren wir 2012 das erste Hotel mit einem veganen Restaurant in Deutschland. Ich habe dafür alles auf eine Karte gesetzt, Jahrelang ohne frei geschweige denn Urlaub gearbeitet und kann alleine deshalb sehr gut mit einem dritten Platz leben und sage IHNEN aus vollem Herzen: Ja, DASS haben wir uns verdient! Die lieben Kollegen vom Winzerhotel Trautwein schätzen wir übrigens sehr. Was wir so im Gästekreis gehört haben ist das was Sie dort machen auch ziemlich perfekt! Gut so. Damit auch wir veganen Hoteliers irgendwann in Zukunft vielleicht mal eine Lobby haben, gemeinsame Buchungsplattformen wie diese hier. Das geschieht übrigens auch nicht von selbst sondern ist ein Bemühen der veganen Hoteliers darum Ihre vegan interessierten Kunden überhaupt zu erreichen. Menschen auf vegan neugierig zu machen. Konventionelle Anzeigenwerbung ist da wenig erfolgreich. Nichtsdestotrotz. Wir freuen uns, wie schon gesagt, über die Erwähnung unseres Hauses hier, wir werden immer besser werden UND wir freuen uns besonders wenn IHR die das hier lest, Euch nicht davon abschrecken lasst hierher zu kommen. Vielleicht auch einfach mal um vegan kennen zu lernen.
    Liebe Grüße,
    Euer veganchef Johannes Nicolay
    Hotel Restaurant Nicolay 1881
    Euer veganes Zuhause an der Mosel
    http://www.hotel-nicolay.de