Club Marakesh Beach Hotel

Ataturk Caddesi 123 07985 Beldibi
Es sehen sich gerade 1 Personen das Club Marakesh Beach Hotel an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive
Gästemeinung: "Finger weg! Nicht buchen. Sehr schlechte Erfahrung. "
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Club Marakesh Beach Hotel im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 71%
Freunde 14%
Familien 14%
Altersstruktur
19-25 Jahre 25%
41-45 Jahre 25%
46-50 Jahre 25%
<14 Jahre 8%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
2,5
Zimmer:
2,6
Service:
2,6
Gastronomie:
2,9
Lage & Umgebung:
3,4
Sport & Unterhaltung:
3,1
Gesamteindruck:
2,8
Weiterempfehlung: 31% Bewertungsanzahl: 13
Gesamtbewertung:
2,8

Hotelausstattung Club Marakesh Beach Hotel (Beldibi)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal
  • Zimmeraustattung: Badezimmer mit Dusche, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Türkisches Bad / Hamam, Pool
  • Sport: Billard / Darts, Tischtennis, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Wassersport, Wasserski, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Wäscheservice, Sandstrand, Kieselstrand, Liegestühle / Hängematten, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Club Marakesh Beach Hotel

04.01.2018 Finger weg! Nicht buchen! Badeurlaub -
1,8
Allgemein / Hotel Finger weg! Nicht buchen. Sehr schlechte Erfahrung.
Lage Sehr gute Lage. Direkt am Strand. Sandiger, aber nicht gepflegter Strand. Warmes und klares Wasser.
Service 1. Bei Ankunft haben wir ein Zimmer bekommen, wo mindestens 1 Monat nicht geputzt wurde. Wir haben erst ein halber Tag gewartet bis wir die Badetücher bekommen haben. Ohne zu warten haben wir die Ganze selber sauber gemacht. Es war auch richtig so, weil die Zimmer Service nur in einer Woche erschienen ist. Später wurde uns erklärt, dass wir die „Luxus“ Zimmer bekommen haben. Es fehlten auch die einfache Bettwäschen, z.B. keine Bettdecken. 2. Die Matratzen sind sehr alt, die Drahtfeder stecken direkt nach draußen. Wir sollten noch ein paar eigene Sachen unterlegen um die Bettfläche zu entspannen. 3. Die hälfte der Lichter im Zimmer sind tot. Auf der Toilette hängt die Lampe ohne Sicherung runter. 4. Die Tür zum „Balkon“ kann man nicht abschließen.
Gastronomie 5. Das Essen am Mittag oder Abends ist nur für die erste 20 Minuten für alle da. Wer später kommt, hat Pech. Wir haben ein einziges Mal das Fisch gegessen. Die Reste von Gestern werden immer wieder am nächsten Tag angeboten. Mal anders gebraten. Wir sind schon fast Vegetarier geworden, da kaum Fleisch angeboten wurde. Die gekochte Eier war sehr oft vergammelt. 6. Die Früchte aus der Gegend sind wieder nur für die erste 20 Minuten zu bekommen. Gibt es in der Türkei wenig Wassermelonen, Pflaumen oder Weintrauben in dieser Zeit? 7. Die Getränke: Es war nur das Bier und der Wein. Das Bier war kalt aber sehr sauer, wahrscheinlich zu alt. Um zu sparen, wurde den gesammelten Schaum aus dem Sammelbecher in die Plastikbecher wieder abgefüllt. Noch eine Bemerkung: Der Wein aus der Plastikbecher schmeckt gar nicht. Eben so Bier. Einige Tage haben wir der Wein verdünnt mit Wasser bekommen. Abends, nach 22:00 Uhr kostete der Wein extra
Sport / Wellness Keine Unterhaltungsangebot.
Zimmer 1. Bei Ankunft haben wir ein Zimmer bekommen, wo mindestens 1 Monat nicht geputzt wurde. Wir haben erst ein halber Tag gewartet bis wir die Badetücher bekommen haben. Ohne zu warten haben wir die Ganze selber sauber gemacht. Es war auch richtig so, weil die Zimmer Service nur in einer Woche erschienen ist. Später wurde uns erklärt, dass wir die „Luxus“ Zimmer bekommen haben. Es fehlten auch die einfache Bettwäschen, z.B. keine Bettdecken. 2. Die Matratzen sind sehr alt, die Drahtfeder stecken direkt nach draußen. Wir sollten noch ein paar eigene Sachen unterlegen um die Bettfläche zu entspannen. 3. Die hälfte der Lichter im Zimmer sind tot. Auf der Toilette hängt die Lampe ohne Sicherung
Preis Leistung / Fazit Sehr enttäuscht. Keine weitere Empfehlung. Finger weg! Lieber ein paar Euro mehr bezahlen und woanders Urlaub verbringen. Es war mit Abstand die schlechteste Urlaub, was wir gemacht haben. Besonders aufgefallen ist miserables Essen, fast ohne Fleisch.
18.12.2017 Das Erste und letzte Mal Badeurlaub -
1,4
Allgemein / Hotel Das allerschlimmste Hotel, dass ich je gesehen haben. Unfreundliches Personal, schmutziges Zimmer/Bad, kaltes Essen und verschimmelte Eier zum Frühstück.
Lage Schöner Strand und sauberes Meer.
Service Wenn es mir Möglich wäre, würde ich den Service mit null Sternen bewerten statt einem.
Gastronomie Schrecklich. Kaltes Essen, Wein mit reichlich Wasser verdünnt und schimmlige Eier zum Frühstück.
Sport / Wellness So gut wie keine Angebote dieser Art.
Zimmer Kleines, schmutziges und übel riechendes Zimmer. Schimmel im Bad mit schmutzigen und alten Hand- und Badetüchern.
Preis Leistung / Fazit Absolut nicht zu empfehlen. Abgesehen von dem Strand und dem Meer gibt es nichts positives an diesem Hotel. Von 8 Uhr bis 24 Uhr läuft laute Musik, nicht nur bei diesem Hotel, sondern bei allen umliegenden Hotels, sodass man sich überhaupt nicht erholen kann.
12.12.2017 Billig Badeurlaub -
0,0
Lage Sehr laut
Service Service meist nur auf Anrufen. Man kümmerte sich kaum um einen.
Gastronomie Schlechter geht's nicht!
Sport / Wellness Gleich null außer Discobeschallung bis in die Nacht.
Zimmer Verdreckt. Die Dusche total verschimmelt.
Preis Leistung / Fazit Ich würde keinem Empfehlen in dieses Hotel zu gehen. Sowas haben wir noch nie erlebt. Wir bezeichnen dieses "Hotel" als bessere Absteige. Die Menge der Mängel reichen auf kein DIN A 4 Blatt. Allein bei der Anreise kein Service Koffer selber schleppen kein Lift , der Flur total verdreckt. Über alles sind Bilder vorhanden. Auch wurde der Reiseleiter informiert.
06.12.2017 Nie wieder! Badeurlaub -
1,1
Allgemein / Hotel Absolut schlimm. Ohne Worte.
Lage -
Service Sprachen: türkisch und russisch.
Gastronomie Unterstes Niveau, kein Fisch, kein Fleisch.
Sport / Wellness Null, keine Programme, keine Unterhaltungsmöglichkeiten.
Zimmer Hotel Aquabella ist gar kein Sternehotel. Man kann das nicht als Hotel bezeichnen. Zimmer sind unzumutbar.
Preis Leistung / Fazit Kein Sternehotel.
14.11.2017 Super Besichtigung Badeurlaub -
4,8
Allgemein / Hotel sehr gut!
Lage Sehr angenehm!
Gastronomie gut!
Sport / Wellness gut organinisiert!
Preis Leistung / Fazit einfach Wahnsinn! Es waren erlebnisreiche Tage !
01.09.2007 Ein Urlaub der nicht schlecht war ,aber.......! Badeurlaub Paar
3,4
Allgemein / Hotel Hotelanlage eigentlich nicht schlecht,wunderschöne Lage mit Blick auf das Meer .Garten und Pool sauber und gepflegt .Es ist eher eine kleinere Anlage,was wir aber eher als positiv bewerten,ist halt Geschmackssache .Schön fanden wir auch ,daß man wählen konnte , ob man im Freien oder im geschlossenem Raum sitzen möchte .Leider war es mit der Sauberkeit der Tische nicht toll.Entweder man fand die Krümel unserer Vorgänger noch darauf oder das ganze dreckige Geschirr .Wurde der Tisch vom Personal dann doch abgewischt ,dann mit einem feuchten Lappen der für alle Tische benutzt wurde-ohne einmal mit Wasser in Berührung gekommen zu sein.All-inclusive hatten wir eigentlich bis 24.00Uhr gebucht,nutzen konnten wir sie nur bis 22.00Uhr,war ärgerlich.Zum Thema Gästestruktur möchte ich eigentlich nicht viel sagen-man kommt sich vor wie in Rußland .Nachdem die letzten 4 Deutschen abgereist waren,mußten wir zwei die letzten 4 Tage auf Gespräche verzichten-wir waren noch die einzigen Deutschen!!!!!
Lage Lage des Hotels ist super,direkt am Strand .Unbezahlbar war der Blick von unserem Balkon( 4. Stock ) auf das Meer ! Schade war , daß man am Strand keine langen Spaziergänge machen konnte.Auch abends konnte man nichts weiter unternehmen,außer halt mal die Straße langzulaufen.
Service Das Personal war eigentlich recht nett und freundlich.Leider war es mit der Verständigung schwierig,da sie kein deutsch verstehen konnten.Die Zimmer wurden täglich gereinigt,nicht sehr gründlich aber ausreichend.
Gastronomie Das Essen war eigentlich in Ordnung,man hat gemerkt,daß sich die Küche Mühe gegeben hat .Leider war die Poolbar geschlossen,so das es nur die eine Bar im Hotel gab und dementsprechend meistens eine Warteschlange war .
Sport / Wellness Die Annimation war zwar vorhanden ,aber für uns eigentlich eher nicht ansprechend .Der Strand war in Ordnung ,zwar kiesig aber sauber .
Zimmer Die Zimmer waren soweit in Ordnung . Sicher war das Bad nicht so wie wir es von zu Hause aus kennen , aber da muß man denke ich Abstriche machen .Es waren jeden Tag frische Handtücher da und auch das Bett wurde aller zwei Tage frisch bezogen .
Preis Leistung / Fazit Wir haben eine Tagestour auf einer Jacht entlang der Küste gemacht , die sehr schön war.Ansonsten haben wir uns nur noch Kemer angeschaut,allerdings auf eigene Faust .Kemer ist eine wunderschöne Stadt,sollte man sich wirklich mal anschauen !!!!
01.09.2007 Hotelanlage gut,aber vieles verbesserungswürdig Badeurlaub Paar
3,2
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage hat uns gut gefallen, wobei uns viel verbesserungswürdiges aufgefallen ist. Die Grünflächen und Blumenanlagen bzw. Blumenkästen hätten einer besseren Pflege bedurft. Sie sahen recht trostlos aus. Das Hotel selbst, ein 3- stöckiger Bau, fügte sich gut in das Gesamtbild ein. Die Zimmer waren soweit in Ordnung, nur war auf dem Balkon nur ein Stuhl vorhanden und auf dem im Zimmer befindlichen zweiten Stuhl, der aus Korb war,konnte man bei den Temperaturen nicht sitzen. Weiterhin haben wir einen kleinen Tisch vermißt. Dafür hatten wir ein drittes Bett im Zimmer,was bei zwei Personen viel Platz weggenommen hat. Die Dusche ließ ziemlich zu wünschen übrig- das Waschbecken defekt, der Brausekopf und die Amaturen so unansehnlich, das man sie eigentlich ungern benutzt hat. Barfuß mochte man auf den Fliesen nicht gehen.Über das Essen gibt es nicht viel negatives zu sagen, außer das das Obstangebot etwas umfangreicher hätte sein können- Äpfel und Pflaumen gab es reichlich, ab und zu mal Melone.Am meisten hat uns allerdings die Zusammensetzung der Reisenden missfallen! Bei rund 350 Hotelgästen waren wir als deutsche Urlauber mit im Schnitt sechs an der Zahl in der absoluten Minderheit. Um uns herum wurde ausschließlich russisch gesprochen. Und dementsprechend ging es auch im gesamten Objekt zu. Keine Esskultur, laut, Belagerung der Bar ab 10:00 Uhr. Weiterhin negativ zu bewerten ist, das die Poolbar garnicht geöffnet wurde und die Hausbar nur bis 22:00 Uhr AI betrieben wurde. Nach 22:00 Uhr bekam man nur noch Getränke gegen reichlich Geld.
Lage Die Lage des Hotels ist gut. Der großzügige Strand liegt unmittelbar vor dem Hotel. Ein kleines Geschäft ist im Hotel und über die Straße befinden sich mehrere kleinere Läden, wo man eigentlich alles bekommt. Ein größerer Basar läßt sich in ca. 2 km gur erlaufen. Über den Reiseveranstalter konnte man je nach Bedürfnis Ausflugsmöglichkeiten buchen. Der Transfer vom und zum Flughafen war mit rund 40 Minuten o.k. Nächstgrößere Ortschaften ließen sich mit Bus preisgünstig und schnell erreichen,Taxi hingegen sehr teuer für recht kurze Strecken. Discotheken undNachtbars in der Umgebung nicht vorhanden.
Service Die jungen Männer des Service waren alle sehr freundlich und bemüht, waren aber mit der Situation im Umgang mit den russischen Mitgästen oft sehr überfordert. Wenige der Servicemitarbeiter konnten ein paar Brocken Deutsch, obwohl sie sich große Mühe gaben und uns auch immer das Gefühl vermittelt haben, wir seien in ihrem Hotel "besondere " Gäste. Der Check-In in der Nacht war katastrophal, da der junge Mann kein Wort deutsch sprach. Wir hatten nicht die Möglichkeit noch etwas zu essen oder zu trinken zu bekommen. Bei der Zimmerreinigung war man sehr bemüht, auch mal mit ein paar originellen Bettgestaltungen. Von Beschwerden haben wir großzügig abgesehen. Der Hotelmanager brachte es nicht einmal fertig beim morgendlichen Eintreffen bzw. Rundgang die Hotelgäste oder sein Personal zu grüßen, geschweige denn mal ein paar Worte mit ihnen zu wechseln, obwohl er sehr gut deutsch sprechen konnte, wie wir erfahren haben. Kinderbetreuung fand am Abend statt, was teilweise sehr nervig war, weil zu laut und immer das gleiche Programm. Wer Tagesanimation wollte, konnte sie bekommen, nur war die durchgängige Musik viel zu laut, gerade am Strand.
Gastronomie Das AI- Angebot war gut, das Essen sehr schmackhaft. Das Obstangebot war nicht ausreichend, bzw. nicht ab- wechslungsreich genug. Die Kaffeeautomaten funktionierten oft nicht zufriedenstellend, das Teewasser hat salzig geschmeckt. Das Restaurant war in Ordnung, die Tischhygiene ließ allerdings sehr zu wünschen übrig, was wir aber nicht dem Servicepersonal anlasten müssen, sondern der unmöglichen Esskultur der übrigen Hotelgäste. Die Hotelbar funktionierte einigermaßen gut,nur fehlten z.B.Getränkekarten, wo man sich auch mal orientieren könnte, was man anbietet. Ab 22:00 Uhr gegen Bezahlung. Poolbar geschlossen.
Sport / Wellness Die Animateure gaben sich viel Mühe, Es wurde angeboten Wassergymnastik, Bauchtanz, Morgengymnastik, Volleyball.Am Abend waren verschiedene Programme auf einer kleinen Showbühne am Rand der Anlage zu sehen. Die Poolanlage war schön und sauber. Der Strand groß und sauber und es waren auch genügend schattige Plätze durch Sonnensegel geschaffen worden. Strandliegen und Strandlaken waren im Preis inbegriffen. Duschen am Strand waren vorhanden und funktionierten auch. Es gab einen Minimarkt,der zwar teuer war, aber alles mögliche angeboten hat. Die hoteleigenen Fotografen waren zum Teil sehr nervig.
Zimmer DieZimmer waren von der Grundsubstanz her in Ordnung, allerdings mit drei Betten für zwei Personen nicht optimal gestaltet, wobei dies Standard sei, wurde uns gesagt. Auf dem Balkon war nur ein Stuhl und den einen Zimmerstuhl aus Korb konnte man bei den Temperaturen auf dem Balkon nicht nutzen. Ein kleiner Tisch wäre sehr angebracht. Die Zimmer hatten eine gut funktionierende Klimaanlagen, einen kleinen Kühlschrank und einen Safe, der allerdings gegen Gebühr. Alle Zimmer verfügten über einen Balkon, unserer mit Meerblick.. Handtücher- und Wäschewechsel bei Bedarf. Dusche sehr abgewohnt- Waschbecken defekt, Brausekopf und alle Amaturen sehr unansehnlich, Fußboben sicher sauber,aber ebenfalls sehr unansehnlich.
Preis Leistung / Fazit Empfehlenswert auf alle Fälle eine Bootstour AI ab Kemer, allerdings ziemlich preisintensiv! Die Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe sind ausreichend, so dass man nicht unbedingt in eine größere Stadt muss. Kulturmäßig kommt es immer darauf an, was man vom Urlaub erwartet, angeboten wird viel und sicher auch sehr interressantes. Wir wollten aber einen Badeurlaub, den wir in vollen Zügen genossen haben. Die Region um Kemer ist sehr schön, wobei ich deutschen Touristen Beldibi nicht empfehlen kann. Grund sind die vielen russischen Touristen, nicht nur in unserem Hotel, sondern auch in allen angrenzenden Hotels des Ortes.
01.08.2007 ein mal und nie wieder Badeurlaub Freunde
3,3
Allgemein / Hotel das Hotel belant, war voller Russen. Bei den Türken kannst du nur mit Russisch weiter kommen, wenig englisch kenntnisse. Nicht so viele Einkaufsmöglichkeiten, das essen im Hotel war ok, muss nur früh genug da sein sonst essen die Russen alles auf.
Lage ist ok. vorteil der Flughafen ist etwa 30km entfernt.
Service war ok. das personal im hotel war nicht immer freundlich, kann ich nachvollziehen (zu viele russen)
Gastronomie das geschier im Hotel war nicht sauber genug, die becher wurden einfach nur mit wasser abgespüllt.
Sport / Wellness leider waren wir von Strand nicht so begeistert, es waren mehr kisselsteine als sand.
Zimmer ganzen Tag gab es unterhaltung im Hotel.
Preis Leistung / Fazit der Ausflug nach antalya war sehr streßig aber schön, die bootsfahrt war auch klasse. und die diskothek in Kemer war auch gut.
01.05.2007 Seher freundliche Personal Zwischenstopp Paar
4,3
Allgemein / Hotel Seher scönes Strand, mittelgroße Anlage, Doppelzimmer sauber, Halbpension, Frühstückbüffet für jeden Was, Abendessen 3 Menue, seher freundliches Personal
Lage Hotel direkt am Meer mit eigenen Strand, Strandliege und Sonnenschirme inkl. Busfahrt pro Einsteigen 1?, Taxi seher teuer. Für Strandurlaub ideal.
Service Freundlichkeit 1A, Hilfsbereitschaft immer da, Fremdsprachenkenntnisse Englisch und deutsch , Zimmerreinigung: täglich auch Handtuchwechsel.
Gastronomie Frühstück viel Frisches und für jeden Was. Abendessen immer ein von nationale Gericht.
Sport / Wellness Liegestühle und Schirme inkl. Wasser seher sauber.
Zimmer Klimaanlage, TV, Balkon, Telefon, Dusche, Föhn, Bettwäsche und Handtuch wechsel täglich
Preis Leistung / Fazit für Strandurlaub ideal aber auch für Reiseurlaub empfehlenswert.
01.09.2006 Das wird kein schöner Urlaub!! Badeurlaub Paar
2,2
Allgemein / Hotel Leider kann ich dieses Hotel nicht empfehlen,sondern nur davon berichten wie Entäuscht wir waren von unserem Urlaub.Als wir im Belant Hotel ankamen war uns schon klar das wir uns hier nicht entspannen.. Im Hotelzimmer war Schimmel und Löcher im Bad sodass man die Sonne hat durchscheinen gesehen..Das Hotelpersonal konnte kein Englisch und schon garkein Deutsch. Das Essen war auch wirklich ungeniesbar und wir bekamen leider ein paar probleme mit unserem Magen.. In der Woche die wir eigentlich mit Baden und Relaxen am Strand verbringen wollten haben wir 3 Hotels gewechselt und sind 5 mal in ein anderes Zimmer verfrachtet worden. Also wenn Urlaub dann bloß nicht im Belant Hotel!!
Lage Die Umgebung ist echt schön nur schade das dieses Hotel das etwas vermiest.
Service Dazu kann ich leider nur so viel schreiben: Welcher Service?!
Gastronomie Ich kann hierzu erwähnen das die Dreckigen Tischtücher einfach umgedreht wurden, statt sie mal zu Wechseln.
Sport / Wellness Der Strand war so lang wie Breit und mit Kippenstümmel üersäht
Zimmer Wie schon Erwähnt aren die Zimmer eher schlecht als recht zu unserer großen Entäuschung..
Preis Leistung / Fazit Wer Urlaub in der Türkei macht sollte lieber ein anders Hotel auswählen..

Top Sehenswürdigkeiten in Beldibi

Magic Mount & Maji Club Kemer Yolu Tünektepe Mevkii , Antalya Entfernung zum Hotel: 12.7 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.