Hotel Makri Beach

Foça Mahallesi 1054 48300 Fethiye
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Wir haben uns sehr wohl gefühlt, haben nette Menschen kennengelernt..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Makri Beach im Überblick

Hotel:
3,7
Zimmer:
3,5
Service:
4,1
Gastronomie:
4,1
Lage & Umgebung:
4,5
Sport & Unterhaltung:
3,1
Gesamteindruck:
4,4
Weiterempfehlung: 95% Bewertungsanzahl: 19
Gesamtbewertung:
3,9

Hotelausstattung Hotel Makri Beach (Fethiye)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension, Bars, Einkaufsmöglichkeiten, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), kontinentales Frühstück, Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Solarium, Pool
  • Sport: Billard / Darts, Tischtennis, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Wasserski
  • Sonstiges: Wäscheservice, Sandstrand, Felsstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Kinderhochstühle, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Makri Beach

05.11.2015 Ein echt schöner Urlaub Badeurlaub -
3,6
Preis Leistung / Fazit Wir haben uns sehr wohl gefühlt, haben nette Menschen kennengelernt, uns erholt und super gegessen. Die wunderschöne Hafenstadt Fethiye ist ganz in der Nähe und bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten mit dem Boot! Nur zu empfehlen!
19.08.2015 Bedenkliches Essen, kleine gammelige Zimmer, lautes Hotel, unhygienisch Badeurlaub -
1,9
Preis Leistung / Fazit Das Essen wird 3 Tage lang ausgelegt. Reste werden zusammengerührt, wiederaufbereitet und immer wieder am Buffet angeboten, obwohl es keiner mehr essen will. Der Koch bezeichnete eine Mischung aus Geflügeldönerresten und Pommes mit Tomatensauce als Delitaktesse. Die Zimmer sind unglaublich klein, schmutzig und der Fernseher ist der kleine Röhrenfernseher, den ich je gesehen habe. Man verbringt jeden morgen aufs neue viel Zeit damit sich irgendwie zu organisieren und fertig zu machen. Die Aussicht ist großartig, jedoch wird bis weit nach Mitternacht laute Musik gespielt. So lange wie betrunkene britische Urlauber eben zahlen. Der Urlaub war für keine Erholung. Wir haben uns zuhause von den strapatzen erholt.
11.08.2015 Sehr schönes Hotel, sehr zu empfehlen Badeurlaub -
4,8
Gastronomie Sehr leckeres Essen, Große Auswahl
Preis Leistung / Fazit Sehr schönes familienfreundliches und sauberes Hotel. Das Essen ist sehr Lecker und die Auswahl ist Groß. Die Kellner und auch alle anderen Mitarbeiter sind sehr freundlich und hilfsbereit.
16.07.2015 Badeurlaub Lykien Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist ganz gut. Natürlich etwas in die Jahre gekommen, aber in Ordnung. Das Essen war super und der Service war spitze. Getränke wurden serviert obwohl wir All inclusive hatten. und wir wurden immer wieder gefragt ob wir noch etwas trinken möchten. Alle Getränke wurden in sauberen Gläsern serviert, nicht in ekeligen Plastikbechern. die Zimmer sind echt klein, aber wenn man 3 Sterne bucht, kann man keine 5 Sterne erwarten. Es war alles tip, top sauber.
Sport / Wellness Nicht vorhanden, nur ein Herzförmiger Pool, der sehr sauber war.
Preis Leistung / Fazit Wer günstig einen schönen Urlaub machen will ist hier genau richtig. Das Essen ist super und der Service top. Wenn man Wert auf ein tolles Zimmer legt oder mehr als ein deutschsprachiges Fernsehprogramm möchte sollte man woanders hin. Uns hat es gut gefallen, wir wollen wieder hin.
01.09.2014 Super Urlaub! Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Sehr kleines überschaubares Hotel mit einer Top Lage. Nationalität gemischt von Engländer bis Holländer über Deutsch aber alles angenehme nette Gäste. Behindertengerecht ist dieses Hotel nicht, da kein Fahrstuhl im Haus vorhanden ist und es vier Stockwerke gibt. Die all Inclusive Leistung ist in Ordnung und Sauber ist das Hotel auch nur etwas kleine Zimmer und ein kleines Bad aber nach einen Tag hat man sich daran gewöhnt.
Lage Die Lage des Hotels ist unbeschreiblich schön , so einen Sonnenuntergang hab ich noch nie gesehen. Wenn mann Frühstückt ist das Meer ca. 30 Meter entfernt .
Service Der Service ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Das Essen ist Landes typisch und für ein 3 Sterne Hotel vollkommen in Ordnung. Das Essen kann man drinnen oder draußen einnehmen, wir waren immer im Außenbereich da hat man ein herrlichen Blick aufs Meer.
Preis Leistung / Fazit Ich würde das Hotel auf jeden Fall weiter empfehlen und werde auch noch mal dort Urlaub machen. Für ein 3 Sterne Hotel ist das Preis Leistungsverhältnis hervorragend. Das Internet ist relativ schnell und man kann es kostenlos nutzen .
01.06.2014 Gut geführtes Hotel mit tollem Service! Badeurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Tolles Preis/ Leistung Verhältnis. Kleines Hotel mit schöner Lage direkt am Strand. Hier kann man einen ruhigen Urlaub verbringen ohne Stress und großem Trubel. Das Personal wird vom Manager (hat lange in D gelebt) top geführt. Die Zimmer sind sauber, die Wäsche wird täglich gewechselt. Auf jeder Etage ist WLAN-Empfang.
01.06.2014 Sehr erholsamer Urlaub mit überaus freundlichem Servicepersonal Badeurlaub -
3,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist von außen eher typisch der "türkischen Architektur". Damit meine ich, dass manches eher unprofessionell und selbst angebracht/gebaut wurde, aber das stört weiter nicht. Das Hotel hat ca. 40 Zimmer und ist damit ziemlich "schnucklig". Es hat auch 4 Stockwerke, doch leider keinen Aufzug. Das Hotel wurde vor ein paar Jahren erst renoviert und es ist sehr sauber in den Zimmern. Auch wird sehr auf die Sauberkeit des Pools geachtet, indem regelmäßig ein Servicemitarbeiter mit Schaufel und Besen heruntergefallene Blätter etc. wegräumt. Leider sind die Zimmer ziemlich klein im Manas Park. Es waren gehäuft Engländer im Hotel. Erstaunlicherweise war nur eine Familie im Hotel, doch Kinder sind sehr beliebt, wie man beim Servicepersonal gemerkt hat. Dadurch das kein Aufzug im Hotel ist, ist es auch nicht behindertengerecht. Auch ist für Behinderte kein Zimmer im Erdgeschoss möglich, da man auch dort Treppen überwinden muss.
Lage Um zum Strand zu gelangen, musste man nur aus dem Hotel rausgehen, zwei Schritte tätigen und man steht am Strand. Das Hotel ist folglich direkt am Strand gelegen und man kann bei jeder Mahlzeit eine wunderschöne Aussicht genießen. Da das Manas Park direkt am Strand liegt, gehört es auch zur Promenade. Dort gibt es viele Einkaufsmöglichkeiten für Souvenirs, Kleidung etc. und auch viele Bars, Restaurants. Benachbart sind auch einige Hotels, doch von denen haben wir gar nichts mitbekommen. Also es war nicht laut oder so. Unterhaltung hat man genug, indem man den Basar besucht oder einen Ausflug bei den zahlreichen Anbietern bucht. Man kann auch Wassertaxi fahren, eine sehr schöne Erfahrung. Die Transferzeit zum Flughafen betrug circa 1 - 1,5 Stunden, da auch noch andere Hotels zum Einladen von weiteren Personen angefahren wurden. Die Preis für den Dolmus (gesprochen Dolmusch) beträgt unter 1€, das Wassertaxi war genauso preiswert (5 Lira, umgerechnet 1, 80€). Man fährt beim Wassertaxi dann eine halbe Stunde mit dem Boot direkt an den Hafen von Fethiye. Ausflugsmöglichkeiten gibt es durch die vielen Anbieter jede Menge, wie z.B. 10 Insel-Bootsfahrt, Tauchen, City Tour, .
Service Das Servicepersonal war stets freundlich, hilfsbereit und immer für Späße zu haben. Das einzige, was ich hier zu bemängeln habe ist der unfreundliche Chef/Manager des Hotels. Der sagt nie "guten Morgen", ignoriert seine Gäste und setzt, soweit ich das mitbekommen habe, auch seine Mitarbeiter unter Druck. Die Fremdsprachenkenntnisse sind eher mangelhaft, doch kommt man mit Englisch und mit ein bisschen Hände-und-Füße-Gestikulation ganz gut durch. Der Check-in in das Hotel lief schnell und reibungslos ab. Als wir eine Beschwerde über unser Familienzimmer dem Chef vorgetragen haben, hat der uns mit seiner lustlosen und unsympathischen Art ein neues Zimmer für einen utopischen Preis angeboten. Also wenn man sich den Manager (den braucht man im Normalfall eh nicht, und er geht einem eh aus dem Weg) wegdenkt, ist der Service allem in allem sehr gut!
Gastronomie Da wir einen All-inclusive Urlaub gebucht hatten, haben wir immer vom Buffet gegessen. Dort gab es zahlreiche Vorspeisen, Salate, 3 Hauptgerichte und jede Menge Obst, Kuchen, Pudding etc. als Nachspeise. Wenn einem vom Buffet gar nichts geschmeckt hat (das kam soweit ich weiß bei keinem im Hotel) vor, gab es noch ein A la Carte- Restaurant. Die Atmosphäre beim Essen war angenehm und die Teller wurden von den Kellnern immer sehr schnell abgeräumt. Die Qualität der Speisen und Getränke war immer ausgezeichnet. Alles wurde frisch zubereitet, frisches Obst wurde angeboten und die bei den Getränken gab es sogar verschiedene frische Säfte. Es war auch von allem immer genug da, und wenn etwas leer geworden ist, dann wurde relativ rasch nachgefüllt. Spätestens dann, wenn man einen der Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht hat. Am Buffet und am Tisch werden Sauberkeit und Hygiene offensichtlich sehr groß geschrieben. Denn es war immer sauber, und die Tische und Stühle wurden nach jeder Mahlzeit kurz abgewischt. Der Küchenstil war ziemlich typisch für die Türkei, und genau das hat uns so gut gefallen. Man will ja nicht in ein anderes Land in den Urlaub fliegen, damit dann alles gleich ist wie zuhaue - zumindest wollen wir das nicht. Themenabende, Animationen oder Mitternachtssnack gab es nicht. Uns wurde trotzdem nie langweilig und wir waren eh immer alle vom Abendessen satt, somit haben wir mitternachts nichts mehr zum Essen gebraucht. Kindermenüs kann man sich individuell vom Buffet selbst zusammenstellen und Kinderstühle habe ich nicht gesehen. Die Preise waren alle total im Rahmen und angemessen, doch dadurch dass wir all-inclusive hatten, sind wir nicht so vertraut geworden mit den Preisen. Denn die Getränke sind von 10 Uhr vormittags bis abends um 11 Uhr kostenlos (für all-inclusive Urlauber). Wir haben den Kellnern ein kleines Trinkgeld gegeben (so, dass der Manager es nicht sieht), aber überall stehen Tip-Boxen herum.
Sport / Wellness Also Sportangebote gab es im Hotel keine. Es gab auch keine Disco oder Showbühne. Doch das alles haben wir gar nicht vermisst, denn wir wollten einen erholsamen Badeurlaub, da brauchen wir nicht unbedingt Animationen. Es gab freien Internetzugang von überall im Hotel, also auch vom eigenen Zimmer aus. Man hat beim Check-in das Passwort für das W-lan bekommen. Tagungsräume gibt es soweit keine. Kleine Einkäufsläden und Boutiquen gibt es und sind nicht weit entfernt, locker zu Fuß zu erreichen. Der Strand war sauber und aus Kiesel mit bisschen Sand gemischt. Die Wasserqualität ist in Ordnung, für die Liegestühle und Sonnenschirme musste man allerdings bezahlen, aber diese waren sauber. Es gibt in Calis auch ein Freibad, doch das ist nicht nötig, wenn man einen wunderschönen herzförmigen Pool und das Meer direkt vor der Hoteltür hat. Es gibt beim Pool auch einen kleinen Bereich mit flachem Wasser für Kinder. Kinderbetreuung habe ich nicht mitbekommen, es war auch nur eins da.
Zimmer Alle Zimmer (Doppelzimmer, Familienzimmer) sind in diesem Hotel sehr klein. Die Zimmer waren zwar stets sauber, doch die Einrichtung ist schon ziemlich alt. Stromversorgung hatte man nur, wenn man den Schlüsselanhänger neben die Tür in ein Fach gesteckt hat. Das war manchmal echt nervig, da unter tags nichts laden konnte an elektronischen Geräten, weil man ja den Schlüssel immer bei sich hatte. Deutschsprachige TV-Programme gab es nur 3. Die Bettwäsche wurde in einer Woche dreimal gewechselt und man bekam immer dann frische Handtücher, wenn man die benutzten auf den Boden zur Mitnahme gelegt hat. Im Badezimmer gab es eine Toilette, ein Waschbecken, einen Föhn, einen Spiegel und eine Dusche - alles sehr modern. Von Gerüchen wird man nicht belästigt, aber man hört bis 24 Uhr die Musik von der Bar unten.
Preis Leistung / Fazit Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Manas Park Calis auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Auch die Umgebung ist sehr interessant und es gibt viel zu erkunden und entdecken. Das Wetter war auch immer super und bedingt durch das umliegende Taurusgebirge weht stets eine kleine Brise Wind. Die Temperaturen schwanken um Pfingsten zwischen 22 und 28 Grad.
01.06.2014 Traumhafter Urlaub Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Das Hotel ist klein aber fein, denn die Lage besticht und entschädigt jeden Mangel. Das Hotel liegt direkt am Strand und ist nur durch eine Fußgängerpromenade vom Meer entfernt. Da das Hotel nicht in mitten der Geschäfte gelegen ist, ist auch der Teil der Promenade ruhig. Frühstücken, Mittag und Abendessen kann man direkt mit Blick auf das Meer zu sich nehmen, was unbeschreiblich schön ist. Der Pool ist etwas klein, das Meer ist allerdings in wenigen Schritten erreichbar, also ist der kleine Pool nicht schlimm, wer will schon im Pool schwimmen, wenn man das Meer direkt vor der Nase hat. Das Personal ist sehr freundlich. Auch unser Wunsch das Zimmer zu wechseln wurde sofort umgesetzt. Das meiste Personal kann kaum englisch, aber auch das war kein Problem. Das Omelette zum Frühstück wird immer frisch zubereitet, schmeckt sensationell. Die Auswahl beim Buffet war immer reichhaltig und abwechslungsreich (überwiegend Hühnchen). Es gab auch einen türkischen Abend mit Lamm-Döner-Spieß. Der Snack an der Poolbar war mein Highlight Es hat uns so gut gefallen, dass wir dieses Jahr wieder dort Urlaub machen. Die Zimmer sind sehr klein, dennoch völlig ausreichend. Die Betten wurden jeden Tag gemacht und das kleine Bad kann man nach einem Tag auch lächelnd verkraften. Das nahe liegende Fethiye erreicht man schnell und bequem per Wassertaxi (das fährt direkt vor der Türe ab) & eine Fahrt mit dem Dolmus ist auch sehr günstig. Das Hotel besticht eindeutig durch seine Lage, besser kann man den Urlaub nicht verbringen.
Lage Das Hotel liegt in direkter Strandlage. Beim Frühstück, Mittag & Abendessen kann man das Meer genießen. Man ist nur durch eine Fußgängerpromenade vom Meer getrennt. Gegenüber des Hotels befindet sich auch direkt die Ablege-Stelle des Wassertaxis mit dem man bequem nach Fethiye fahren kann. Lage also TOP, besser geht es gar nicht.
Service Der Service an sich war gut. Einige Angestellte können kein oder kaum englisch, aber alle Anliegen ließen sich schnell und unkompliziert klären. Die Kellner waren immer sehr aufmerksam und freundlich. Die Servicedame an der Anmeldung kam unserem Wunsch das EG-Zimmer in ein anderes zu wechseln schnellstens nach.
Gastronomie Preis und Leistung passen. Es hat alles gut geschmeckt. Eine große Auswahl an Salaten war täglich vorhanden, das Essen war immer warm und schmackhaft.
Sport / Wellness Das Hotel hat kein Animationsprogramm, was ich persönlich sehr gut finde. Wer also Animation und Unterhaltungsprogramm sucht, ist hier falsch. Sport und Ausflüge kann man bei einem der zahlreichen Anbieter im Ort finden, an der Promenade sind alleine schon 3 Anbieter vertreten, die man in nur 3-5 Gehminuten erreicht.
Zimmer Die Zimmer sind klein aber funktional. Der Platz ist ausreichend, denn die meiste Zeit des Urlaubs verbringt man ja "NICHT" im Zimmer. Das kleine Bad ist erst einmal sehr gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich daran. Das erste Zimmer lag im EG direkt an der Rezeption mit Blick auf die Poolbar, was uns nicht gefallen hat. Wir konnten das Zimmer problemlos wechseln.
Preis Leistung / Fazit Ich kann nur sagen, ich komme wieder diesen Sommer Das Preis- Leistungsverhältnis passt und ist durch die Bestlage kaum zu toppen. Personal, Ausstattung, Essen & Trinken - alles zur vollsten Zufriedenheit.
01.05.2014 Ein kleines sehr schönes Hotel Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Ein kleines sehr schönes Hotel wir waren in der ersten Etage untergebracht und wenn man nicht gerne Treppen steigen möchte optimal. Zimmer ist sehr sauber dank der netten Raumpflegerinnen die uns sogar einen kleinen Strauß Blumen auf die Nachtkonsole stellte. Die Gäste im Hotel sind International aber mit ein wenig Englisch kommt man auch weiter so ist es auch mit dem Personal, wir haben aber feststellen müssen das das Personal nach knapp 14 Tagen einigermaßen mit uns Deutsch sprachen. Wen aber mal eine Frage sein sollte, geht man am besten zum Manager; der spricht perfekt Deutsch der hilft garantiert und ist zudem sehr nett.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand. Einkaufsmöglichkeiten sind überall auch an der Promenade, auch kann man nach Fethiye das ca. 5 Km entfernt ist bequem mit dem Dolmus (Sammeltaxi) 2 TL oder mit dem Dolmusboot (Wassertaxi) 5TL erreichen. Ausflüge die sehr schön sind kann man im Hotel und an jeder Ecke buchen.
Service Das gesamte Personal ist sehr Freundlich und Hilfsbereit sehr guter Service. Für Vorschläge hat der Manager immer ein offenes Ohr und setzt dieses um.
Gastronomie Ob Morgens Mittags oder beim Abendessen es ist für jeden etwas dabei. Sehr schnell waren auch die Kellner man musste nie lange auf Getränke warten. Ein kleine Manko habe ich, das Bier wird hier gezapft im Englischen Still ohne Schaum aber nach mehrfachen sagen wurde die Kohlensäure erhöht so dass das Bier schmeckte. Sehr lecker ist der Kaffee und Tee den man sich rund um die Uhr holen kann.
Sport / Wellness Der Pool ist zwar klein aber sehr schön. Liegen und Schirme sind auch vorhanden sowohl auch eine kleine Pool bar mit Bedienung. Jede Nacht wird der Pool gereinigt und getestet (Chlor Gehalt ) Wer den Pool nicht mag kann das Meer nehmen, ist direkt vor der Tür.
Zimmer Wir hatten das Familien Zimmer das groß war und sehr sauber ebenso das Bad. TV mit Deutschen Programmen. Kühlschrank war auch vorhanden. Klimaanlage die auch als Heizung genutzt werden kann ist auch da.
Preis Leistung / Fazit Sehr schönes kleines Hotel. Alles war Super wir kommen wieder. WLAN ist auch kostenlos. Dieses Hotel kann ich nur weiterempfehlen egal ob Jung oder Älter einfach Super.
01.02.2014 Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Badeurlaub -
3,7
Preis Leistung / Fazit Region und Umgebung sehr schön mit tollen Reisezielen. Gute Lage, der Stand ist in wenigen Minuten erreichbar. Liegen am Strand leider nur gegen Gebühr. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der Pool ist zwar klein aber sehr sauber. Rundum empfehlenswert.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.