Hotels Afitos (Athitos)

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Afitos (Athitos) - Die beliebtesten 22 Hotelangebote

1.
Blue Bay Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
2.
Boutique Hotel White Suites Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
3.
Afitis Boutique Hotel Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
4.
Petrino Suites Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
5.
Elia Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
6.
Aegean Blue Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
7.
Stamos Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
8.
Achtis Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
9.
Eden Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
10.
Aristoteles Beach Afitos (Athitos), Chalkidiki, Griechenland
Es sehen sich gerade 2 Personen Reisen nach Chalkidiki an.
Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Afitos (Athitos)

01.05.2012 Super tolles Hotel- auf jeden Fall wieder Badeurlaub Paar
4,9
Allgemein / Hotel Schöne, ruhig gelegene Hotelanlage und trotzdem ist man gleich im kleinem Städtchen Afithos oder Kalithea. Wir hatten Frühstück mit HB und mehr wäre garnicht machbar gewesen, weil wir sonst mit 5 Kilo mehr daheim angekommen wären. Die 2 Pools sind sagenhaft mit tollem Blick auf`s Meer und wir hatten das Glück das wir die meiste Zeit komplett allein dort lagen.
Lage Wir hatten einen Mietwagen und erreichten deshalb alles prima, aber auch ohne hätten wir jeden Abend ins Städtchen laufen können 10 min. zu Fuß. Zum Stand geht es über Treppen hinunter. Statt für Schirm und liege zu zahlen- muss man dort nur ein Getränk kaufen. Hat uns sehr gefreut,
Service Das Personal war total freundlich und immer hilfsbereit. Die meisten sprachen Deutsch und man fühlte sich immer erwünscht
Gastronomie Wouuu, das Essen war super lecker!!! Jeden Abend gab es 14 verschiedene Salate- die ständig wechselten. 3 Hauptspeisen mit verschiedenen Fleischsorten, immer 1 Fischgericht, viel Gemüse und Beilagen- alles was das Herz begehrt. Beim Essen hatte man einen herrlichen Blick aufs Meer.
Zimmer Schönes großes Zimmer, mit Blick direkt aufs Meer- auch wenn der Balkon recht Mini war- aber ausreichend für 2 Personen. Eine extra Schiebetüre mit einem Mückengitter daran, am Balkonfenster- verhinderte das wir Ungeziefer im Zimmer hatten. Den Kühlschrank konnten wir komplett für unsere Getränke nutzen- er war nicht mit überteuerten Getränken gefüllt- sondern stand uns frei zur Verfügung. Ein kostenloser Safe war auch vorhanden und die Zimmer wurden jeden Tag liebevoll gereinigt. Meinem Freund wurden sogar die T- Shirts zusammen gelegt.
Preis Leistung / Fazit Gerne wieder. Hatten eine ganz tolle Zeit und fühlten uns wie Zuhause. Man hatte seine Ruhe und einen wunderschönen Strand mit Glasklarem Wasser ....Für den Preis hätten wir nicht soviel erwartet und das alle so zuvorkommend waren hat uns auch begeistert,
01.05.2011 Schöne Anlage Badeurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Sehr schöne Anlage. Wir waren die ersten im Hotel. Selbst unser Sparzimmer hatte seitlichen Blick aufs Meer. Es war schön eingerichtet und wirkte noch sehr neu. Täglich wurden die Handtücher gewechselt und auch Duschbad wieder aufgefüllt. Safe im Zimmer war kostenlos. Wir hatten Halbpension. Da Essen war in Ordnung, doch mit zunehmender Besucherzahl hat das Auffüllen gedauert. Es war für zwei Kellner auch etwas schwierig. Getränkepreise waren o.k.. Die Anlage hatte zwei Pools, die waren aber eisig.Der Fitnessraum war mangelhaft.
Lage Das Hotel lag erhöht am Meer. Über eine lange Treppe konnte man es erreichen. Am Strand gab es viele Steine und Seeigel. Ungeeignet für Kinder! Zum Ort afitos waren es 500m, nach Kallithrea ca 1km. Da die Saison erst begonnen hatte, war noch nicht alles geöffnet oder sehr leer. Die Tavernen mit Meerblick waren recht teuer, im Ortskern konnte man gut und günstig essen. Beim Reisetransfer mussten wir jeweils 1x umsteigen. Die Reiseleitung war als Begleitung zum Flughafen dabei. Sie war aber meist am Telefonieren, wobei man die meisten Gespräche aufgrund der Lautstärke gut mithören konnte, was nicht allzu schön war. Unser gebuchte Ausflug fiel aus, wegen geringer Teilnehmerzahl, aber dank dem Hotelpersonal konnte wir diesen über einen anderen Anbieter machen. Die Linienbusverbindungen zu dieser Zeit sind sehr dürftig. Mann nimmt am Besten schon gleich bei Reisebuchung einen Leihwagen, damit man die Gegend erkunden kann. Erst dort einen Leihwagen zu nehmen ist sehr teuer(ca. 60 Euro) pro Tag.
Service Das Personal ist sehr freundlich und zurückhaltend. Was mir fehlte war wenigstens ein kleines Unterhaltungsprogramm. Dort gab es gar nichts.
Gastronomie Gutes Essen, teils landestypisch.
Sport / Wellness Keinerlei Unterhaltung. Sehr schade! Wellnessbereich war noch zu. Massagen sehr teuer.
Zimmer Zimmer sehr sauber inkl. Heizung, Klima, Balkon, Safe, Fernseher. Super!
Preis Leistung / Fazit Gutes Hotel in netter Umgebung, geeignet für Leute die es ruhig mögen. Unternehmungslustige sollten zu einer späteren Zeit gehen, da viele Ausflüge über die Reiseleitung noch nicht stattfinden.
01.05.2009 Super Badeurlaub Paar
4,4
Allgemein / Hotel Ein schönes, kleines und sehr geschmackvoll eingerichtetes Hotel. Die Zimmer sind einfach aber solide. Die Bäder sind wegen der Belüftung über das Dach sehr hellhörig. Dafür funktioniert die Entlüftung sehr gut. Gemischtes Publikum aller Altersklassen und Nationalitäten, die sich alle gesittet verhalten haben. Übrigens war in anderen Bewertungen von russischen Gästen die Rede. Sicherlich nur weil die Altbundis diese nicht von Bulgaren unterscheiden können.
Lage Ruhig gelegen direkt am hoteleigenen Strand. Das sehr schöne Dorf Afytos ist über eine wenige Stufen schnell zu erreichen. Transfer war in unserem Preis nicht inbegriffen. Es lohnt sich dann ab Flughafen einen Mietwagen zu buchen. Dann ist man sofort unabhängig, zumal die Fahrtzeit nicht mal eine Stunde beträgt.
Service Ein sehr flinker und freundlicher Service, der leider nur von den ständigern Belehrungen der Mitarbeiter durch die Restaurantcheffin behindert wurde.
Gastronomie Super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das sind jetzt hoffentlich 30 Zeichen.
Sport / Wellness Gott sei Dank keine Animation und kein Handtuchkrieg auf den Liegen am Pol und Strand.
Zimmer Sehr guter Standard und eine nervige Vorlage der Reisebewertung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Preis Leistung / Fazit Sehr gut; weiterzuempfehlen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
01.07.2006 Hotel des Grauens!!! Badeurlaub Paar
1,0
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist alt und herunter gekommen. In der Lobby kam schon der Putz von der Decke und das war noch das kleinste Übel. Die Zimmer sollte man eher als Kammer bezeichnen. Wir haben insgesamt 3 Zimmer gesehen und eins war schlimmer als das andere. Kakerlaken im Bad, Schimmel und Feuchtigkeit im Bad und Zimmer, modriger Geruch, Flöhe in der Matratze, feuchte Schränke. Der Service war unter aller Kanone. Es wimmelt da nur so von Polen und Russen, die kaum Rücksicht auf andere nehmen. Der Pool war schmutzig und an den Seiten schimmlig. In den oberen Stockwerken funktionierte die Klimaanlage nicht und das bei einer Raumtemperatur von ca. 40 Grad!! Die Liegen waren grundsätzlich alle morgens um 6 Uhr spätestens belegt.
Lage Da ein Taxi schwer zu ergattern war musste man zu Fuß überall hin, allerdings spielte man da auch mit seinem Leben, da man einer Schnellstraße folgen musste, die keinen Bürgersteig hatte. Zum Strand zu gehen war auch eine Odysee, da man die Wahl zwischen einem gläsernen Aufzug mit ca. 50 Grad hatte, der auch nicht immer funktionierte und einer Brücke quer über die Autobahn und dann zu ca. 150 steilen Stufen. Der Strand ist ganz schön, allerdings bekommt man dort trotz All Inclusive keine Getränke. D.h. wenn man Durst hatte, musste man zurück zum Hotel wandern oder alles mit schleppen.
Service Der Check-In war okay, auch wenn die Dame sich anfangs viel Zeit gelassen hat. Unsere Koffer mussten wir selber quer durch die Anlage tragen mit einer ungefähren Beschreibung, wo sich unser Zimmer befinden könnte. Der Service war einfach mies, das Personal unfreundlich und faul. Unsere Beschwerden wurden schulterzuckend hin genommen.
Gastronomie Die Küche war alles andere als landestypisch. Hygiene ein Fremdort. Beim Essen musste man darauf achten, dass man nicht die tausend Fliegen die herum schwirrten mit aß. Das Geschirr war dreckig, Gläser bekam man grundsätzlich mit Lippenstiftresten vom Vorgänger. Tische und Stühle waren verschmutzt oder durchnässt, wer weiß wovon. Auch hier war das Personal nur mürrisch und Getränke bekam man nur, wenn man lang genug und geduldig an der Theke gewartet hat.
Sport / Wellness Kaum vorhanden. Der Club Alltourini bestand aus einer gelangweilten Studentin, die wahrscheinlich nichts besseres zu tun hatte.
Zimmer Da Türen und Fenster defekt waren und nicht richtig verschlossen werden konnten, konnte man genau hören wer wann ins Zimmer kam, was besprochen wurde etc. Da keiner Rücksicht nahm, ging das bis spät in die Nacht so. Unser Ausblick war eine wunderschöne Baustelle bzw. sanierungsbedürftige Klos, dementsprechend war auch die Geruchsbelästigung. Der Safe besteht aus einem Plastikschrank mit Plastikschubladen in der Größe DinA5. TV war vorhanden, allerdings nur mit Schnee und nicht erkennbar. Fön, Bademantel usw. gab es nicht. Weiteres zum Zimmer s.o. Punkt 1.
Preis Leistung / Fazit Ich würde jedem nur abraten in dieses Loch zu fahren, vorallem wenn einem seine Gesundheit wichtig ist. Mit Kindern erst Recht nicht, da ich nicht wissen will, wieviele Keime allein im Pool waren.
01.05.2005 Erholung vom feinsten, sehr beschaulich Badeurlaub Paar
2,2
Allgemein / Hotel Das Hotel Afitis ist das einzige Hotel mit direkter Strandlage, sehr gepflegt und sauber, schöne Gartenanlage und Pool mit super Liegen aus Teakholz mit dicken Auflagen. Die Anlage ist nur 2 stöckig und fügt sich schön in die Landschaft ein. Man kann mit Halbpension buchen, das Essen ist sehr gut, allerdings gibt es im Ort sehr viele gute Tavernen die recht günstig sind. Für Kinder und Behinderte ist der Ort nicht geeignet. Im Hotel haben überwiegend Gäste ab 45 Jahre aufwärts gewohnt. Wer einen ruhigen gepflegten Urlaub machen möchte, ist hier richtig.
Lage Das Hotel liegt unterhalb des Ortes ruhig am Strand. Ins Ortszentrum sind es ca. 10 Gehminuten, allerdings recht steile Wege aufwärts. Teilweise Treppen. Der Ort ist einer der schönsten die ich bisher in Griechenland gesehen habe, Tavernen und Bars mit traumhaften Blick über die Küste und das Meer. Busverbindungen nach Thessaloniki und Kallithea gibt es ab der Hauptstraße oberhalb des Ortes ausreichend. Einige kleine Supermärkte, ein sehr guter Bäcker und ein Fleischer sind für Selbstversorger im Ort.
Service Der Service war ausgezeichnet, man sprach fliessend deutsch und kleinere Problemchen wurden sofort behoben.
Gastronomie Wir haben nur das Frühstück genutzt und für griechische Verhältnisse war dies ausgesprochen gut. Von Brot, Brötchen, Wurst, Käse, Müsli, Eier, Speck und Obst war alles vorhanden. Für jeden ist etwas dabei und auch wirkliche ausreichend.
Sport / Wellness Im Hotel selbst gab es ausser einer Tischtenniplatte eigentlich kein nennenswertes Freizeitangebot. Der Strand war allerdings direkt um die Ecke. Nachteilig zu erwähnen wäre allerdings die Tatsache, dass im Meer besser Sandalen anzuziehen waren, da es von Seeiglen wimmelte.
Zimmer Die Studios sind ca. 50 Höhenmeter über den Hotel gelegen, die Lage ist sehr ruhig, alle Studios mit Meerblick. Die Betten sind sehr bequem, das Bad ist o.k. Eine Miniküche ist eingebaut mit Kühlschrank, 2 Herdplatten, Spüle und Geschirr für 2 Personen ist da. Die Studios sind max. für 2 Personen! Auch deutsches Fernsehprogramm ist mit SAT1 und RTL vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Wer einen ruhigen, erholsamen Urlaub sucht, ist hier genau richtig! Glücklicherweise findet der Massentourismus wo anders statt. Alleridngs kann das natürlich auch als Nachteil ausgelegt werden!

Billige Hotels in Afitos (Athitos)

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Afitos (Athitos) in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Afitos (Athitos) Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Afitos (Athitos)!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.