Hotels Griechische Inseln (Sonstige)

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Griechische Inseln (Sonstige) - Die beliebtesten 596 Hotelangebote

1.
Porto Galini Seaside Resort & Spa Nikiana, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
2.
Trifilli Lourdas, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
3.
Odyssey Aghios Nikitas, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
4.
Agios Nikitas Aghios Nikitas, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
5.
Aeolos Skopelos Stadt, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
6.
Karavados Beach Karavados, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
7.
Aneroussa Beach Batsi, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
8.
Panormos Beach Panormos, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
9.
Saraya Resort Alinda, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
10.
Ionian Emerald Sami, Griechische Inseln (Sonstige), Griechenland
Es sehen sich gerade 14 Personen Reisen nach Griechenland an.
Seite

Essen und Trinken Griechische Inseln (Sonstige)

  • Anisschnaps (Ouzo)
  • Frapé, Mocca
  • Gyros
  • Viele Gerichte mit Gemüse z.B. Auberginen

Griechische Inseln - Land und Leute

Die Griechischen Inseln zählen zu den beliebtesten Reisezielen für Badetouristen. Aber auch Interessierte der antiken Kultur kommen hier auf ihre Kosten und können die zahlreichen historischen Stätten bewundern. Es sind um die 6000 Inseln, die das Urlaubsziel Griechische Inseln umfassen, davon sind knapp 200 bewohnt. Die Mehrheit der 10 Millionen Griechen lebt aber auf dem Festland, vor allem in der Hauptstadt Athen und die Bevölkerungsdichte liegt bei 81 Einwohnern pro Quadratkilometer. Die Landessprache ist Griechisch, vielerorts wird auch Englisch gesprochen. Die Griechische Hymne Ymnos is tin Eleftherian ist die Hymne an die Freiheit.

Klima und beste Reisezeit für Griechische Inseln

Mai bis September ist die beste Reisezeit für die Griechischen Inseln. Jetzt locken warme bis heiße Temperaturen die Badegäste an und das Urlaubsziel erlebt die Hauptsaison. Der Sommer auf den Inseln ist warm und trocken, während der Winter mild und feucht ist. Die Wetterbedingungen werden auch von Seglern geschätzt, denn die Landmassen der Inseln erzeugen Land-See-Wind Systeme, die ideale Bedingungen für die Segler bieten. Eine schöne Reisezeit ist auch das Frühjahr. Schon ab März beginnen die Griechische Inseln zu blühen und milde Temperaturen kündigen den Sommer an. Während es im nördlichen Europa noch kalt ist, stellen sich die Inseln schon auf den Sommer ein.

Anreise für die Griechische Inseln

Die Griechische Inseln erreicht man per Flugzeug. Einen Flughafen gibt es auf vielen der Inseln, unter anderem auf Kreta, Patras, Paleopolis, Lesbos, Argolis, Lefkada, Siros oder Skiros. Von Deutschland aus werden die Inseln vor allem von Billigfluglinien angeflogen. Nach Kreta fliegt die Lufthansa von München und Frankfurt. Zwischen den Inseln verkehren Fähren. Das beste Reisemittel für das Landesinnere sind Busse. Es gibt aber auch zahlreiche Möglichkeiten einen Mietwagen zu mieten und die jeweilige Insel auf eigene Faust zu entdecken. Aber auch Taxis sind auf den Griechische Inseln günstig. Eine Stadtfahrt in Heraklion auf Kreta kostet nicht mehr als drei Euro.

Nützliche Informationen für die Griechische Inseln

Die Griechischen Inseln haben das gleiche Stromnetz wie Deutschland. Ein Adapter kann also zu Hause gelassen werden. Die gut ausgebaute Touristenregion verfügt über zahlreiche Möglichkeiten Bargeld abzuheben. Aber auch auf die Zahlung mit der Kreditkarte sind die Griechen eingestellt. Bei einem guten Service kann in der Gastronomie oder in einer Bar ein Trinkgeld von bis zu 10% gegeben werden. Auch im Hotel oder im Taxi wird ein Trinkgeld erwartetet. Die Griechen sind ein sehr gastfreundliches und hilfsbereites Volk, man kann sich darauf freuen, hier Gast zu sein.

Griechische Inseln - Erleben & Genießen

Die Vielfalt der einzelnen Inseln macht aus der Region ein faszinierendes Tourismusgebiet. Hier gibt es auf jeder Insel etwas zu entdecken, was die andere Insel nicht hat. Den Reiz der Inseln sind vor allem die Fans der feinen Sandstrände verfallen. Aber auch Wassersportler wie Surfer zieht es immer wieder zu den Griechischen Inseln. Wer sich für die Antike interessiert, ist auf Kreta genau richtig. Wanderer und Naturliebhaber zieht es nach Rhodos, hier begeistert das Tal der Schmetterlinge die Naturfreunde. Auf Lesbos in der südlichen Ägäis kann man vulkanische Kaldere bewundern und die tiefen Wälder und kargen Landschaften als Kontrast erleben.

Griechische Inseln und kulturelle Highlights entdecken

Griechische Inseln weisen eine Kultur auf, die vor allem durch die Antike geprägt wurde. Griechenland als Wiege der modernen Demokratie hat bis heute eine Vielzahl historischer Stätte vorzuweisen, die von der Macht der Griechen zeugen. Allein auf der Insel Kreta ist die Vielfalt riesig. Ob historische Klöster, alte Paläste oder antike Hafenanlagen, nirgendwo sonst, kann man der Antike so gut auf der Spur sein. Bis heute rühmen sich die Griechische Inseln damit. Moderne Kultur versprüht Lebensfreude. Bunte Tänze und die Musik des Sirtaki lassen niemand lange auf dem Stuhl sitzen, wenn die ersten Takte in den Tavernen erklingen.

Griechische Inseln locken mit kulinarischen Köstlichkeiten

Die Küche der Griechischen Inseln ist so vielfältig wie die Inseln selbst. Eine Hauptzutat sind Fisch und Meeresfrüchte. Was liegt näher, wenn man vom Meer umgeben ist. Ein wesentlicher Bestandteil sind aber auch Milchprodukte wie Joghurt, Feta-Käse oder Tzaziki-Soßen. Die fruchtbaren Böden bieten der Landwirtschaft optimale Bedingungen um Gemüse anzubauen, aber auch Oliven, Wein und Feigen zu kultivieren. Fleisch ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der griechischen Küche, es wird oft frittiert oder gegrillt serviert. Süß wird es zum Nachtisch, die zahlreichen Kuchen und Torten in den griechischen Bäckereien sind ein Gedicht. Und wer mal zu viel gegessen hat, der greift zum berühmten Ouzo.

Geheimtipp für die Griechische Inseln

Ein Geheimtipp für den Urlaub auf den Griechischen Inseln ist Kos. Die Insel in der südlichen Ägäist ist bereits ein Schmelztiegel der orientalischen mit der griechischen Kultur. Das zeigt sich im Stadtbild von Kos. Die Insel hat eine Vielzahl an historischen Schätzen, wie die Platane des Hippokrates oder das Odeon zu bieten. Auch landschaftlich ist Kos ein Geheimtipp. Der Pfauenwald ist eine faszinierende Landschaft, in der man die königlichen Vögeln beobachten kann. Wem es nach Tagen am Meer mal nach einer anderen Badeform ist, der kann die Thermalquellen der Embros-Therme im Südosten der Insel zum Entspannen aufsuchen.

Griechische Inseln (Sonstige) Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 8.7 Stunden
  • Regentage 4.9 Tage
  • Höchsttemperaturen 23.8 °C
  • Wassertemperaturen 20 °C

Klimatabelle Griechische Inseln (Sonstige)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 15 16 17 21 25 30 32 33 29 25 21 21
Tiefsttemperaturen 7 8 9 11 15 19 21 22 19 15 12 12
Sonnenstunden 5 5 7 9 10 12 13 12 11 8 6 6
Regentage 14 10 8 3 3 0 0 0 1 6 7 7

Details zum Griechische Inseln (Sonstige) Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Griechische Inseln (Sonstige)

01.09.2014 Basisqualität zum Preis einer Premiumqualität Badeurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel Zwar ist die Hotelanlage grundsätzlich schön, jedoch kann man hier jedenfalls keinen ruhigen Paarurlaub verbringen. Das Hotel ist ausschließlich auf Familien mit Kinder ausgerichtet. Für die von uns gewählte Reisezeit (erste Septemberwoche) waren erstaunlich viele Familien mit Kinder anwesend (fast ausschließlich). Die Hotelanlage ist relativ neu erbaut und sehr weitläufig. Es gibt zahlreiche Pools. Die Zimmer sind geräumig und schön eingerichtet. Ungeachtet dessen, dass das Hotel relativ neu ist, weisen die Möbel jedoch bereits erste Gebrauchspuren auf. Klimaanlage und TV vorhanden. Handtücher werden täglich gewechselt. Leider haben wir ein Zimmer bekommen, dass im Nahbereich zur Animationsbühne war, dementsprechender Lärmpegel. Auf Bitte ein anderes Zimmer zu bekommen wurde uns mitgeteilt, dass dies in den nächsten Tagen möglich sei. Trotz ausdrücklicher Zusage, dass Zimmer wechseln zu können, wurde uns dennoch kein anderes Zimmer zugewiesen, dies obwohl das Hotel sicherlich nicht ausgebucht war. Unsere Reklamation wurde also schlichtweg übergangen. Jedenfalls negativ anzumerken ist das fehlende WiFi am Zimmer. Dies sollte bei einem 5 Sterne Hotel in dieser Preisklasse auf jeden Fall Standard sein. Zwar gibt es in den allgemein zugänglichen Bereichen W-Lan, der Empfang ist hier jedoch eher mittelmäßig bis schlecht. Auf einen Frühstückskaffee in diesem Hotel muss man verzichten. Der Kaffee ist schlichtweg ein absoluter Witz und ungenießbar. Ab 10 Uhr ist es möglich einen genießbaren Espresso o.ä. an einzelnen Bars zu bekommen. Die Stoffservietten beim Essen sind zerschlissen und teilweise löchrig, die Plastikbecher in welchen das Bier serviert wird total zerkratzt (Kinder nutzen sie am Strand zum Sandspielen o.ä.). Das Hotel ist abgelegen in einer sehr schönen Bucht gelegen. Ein Mietwagen ist jedenfalls ein muss. Der hoteleigene Sandstrand ist wunderschön und gepflegt. Liegen/Schirm inklusive, Poolbar direkt daneben.
Lage unmittelbar am hoteleigenen Strand gelegen. Transfer zum Flughafen etwa 15 Minuten. Keine Tavernen oder sonstige Einkaufsmöglichkeiten in der unmittelbaren Umgebung, was uns nicht störte weil wir die ganze Woche ein Mietauto hatten. Mietauto empfehlenswert, wenn man die Hotelanlage einmal verlassen möchte um etwas von der Insel zu sehen.
Service Das Personal ist außerordentlich freundlich und zuvorkommend. Wir beobachteten dass diese auch sehr nett mit den im Hotel zahlreich anwesenden Kindern umgingen. Die Verständigung auf Englisch war problemlos möglich. Nicht teilen können wir die Meinungen anderer Hotelkritiken, dass der Service langsam wäre. Wir wurden immer schnell und freundlich bedient. Bzgl. Umgang mit Beschwerden ist das Hotel leider schlichtweg durchgefallen (siehe oben bzgl. Zimmerwechsel bei Check-in)
Gastronomie Es gibt beim Frühstück / Abendessen zahlreiche reichhaltige Buffets und Restaurants. Sehr empfehlenswert ist das "First-Date-Restaurant" in dem wir ausgezeichneten Fisch gegessen haben. Originell ist das BBQ, wenn man selber Grillen möchte. Mich persönlich hat die Qualität der Speisen insgesamt nicht überzeugt. Zwar standen durchaus schmackhafte Gerichte an den reichhaltigen Buffets zur Auswahl, insgesamt waren diese aber sehr fetthaltig und Großteiles lauwarm. Es gibt bei der Speisenauswahl sicherlich so ziemlich alles was das Herz begehrt (ob warm oder kalt), jedoch àlà carte Qualität ist es nicht. Man hat aber sicherlich genug Auswahl um das Richtige für jeden Geschmack zu finden, wenn man sich etwas durchprobiert. Positiv erwähnenswert sind sicherlich etwa die leckeren frisch zubereiteten Omeletts beim Frühstück. Negativ zu erwähnen ist jedenfalls das Angebot zu Mittag. Das Kantinenbuffet beim griechischen Restaurant entsprach sicherlich nicht unserem Geschmack - wie vom Schnellimbiss - jedoch bleibt etwa die leckere alternative, etwa frischer Toast oder Crepe am Strand
Preis Leistung / Fazit Für Familien mit Kindern mag dieses Hotel empfehlenswert sein, keineswegs jedoch für Paare oder gar Singles. Insgesamt passt das Preis-Leistungsverhältnis nicht, trotz des liebevollen Engagements des Servicepersonals. Es wird eine Basisqualität zur Premiumqualität verkauft.
01.06.2014 Kleines, einfaches, aber sauberes Hotel Badeurlaub -
3,7
Lage Das Hotel liegt nicht direkt am Meer. Die Straße ist jedoch ruhig und das Meer ist in 5 Minuten gut zu erreichen.
Gastronomie Das Frühstück ist sehr einfach ( Kaffee oder Tee, Brot, Marmelade, Butter, Wurst und Käse). Man kann gegen Bezahlung Joghurt mit Füchten, Omelett, frischen O-Saft dazu bestellen.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel liegt nicht direkt am Meer, sondern in zweiter Reihe an einer Straße. Die Straße ist jedoch ruhig und das Meer ist in 5 Minuten gut zu erreichen. Das Zimmer war sehr sauber, die Reinigung erfolgte täglich. Das Bad war völlig ausreichend ausgestattet mit Fenster, über leichten Rost an den Armaturen konnten wir hinwegsehen. Dafür gab es warmes Wasser mit hohem Wasserdruck. Wir hatten einen schrägen Meerblick. Die Matratzen waren allerdings durchgelegen. Im Preis-Leistungs-Vergleich schneldet das Hotel gut ab. Für eine Woche haben wir uns dort sehr wohl gefühlt.
01.10.2011 Der schönste fleck auf einer mittelprächtigen insel Badeurlaub Paar
4,4
Allgemein / Hotel Nettes, kleines, familieäres Hotel in ruhiger Lage, schöne, kleine aber ausreichende Zimmer mit großzügiger Terrasse und wunderschönem Blick auf das Meer.Die Hotelanlage ist sehr geplegt und überschaubar.In der Anlage befindet sich ein kleiner Pool mit Blick aufs Meer und eine Poolbar die leider schon geschlossen war, da wir erst im Oktober ( Nachsaison) dort waren .Direkt unterhalb liegt der Sandstrand mit herrlich klarem Wasser.Leider konnten wir Ihn nicht richtig nutzen. Hatten das Pech dass die Fluglotsen streikten und somit aus 7 Tagen 6 wurden. Dann hat es davon auch noch 3 Tage geregnet :-( Oktober ist für dieses Reiseziel, wenn man schönes Wetter will, also schon fast zu spät.In dem Hotel waren fast nur Deutsche und Schweizer und meist Gäste die immer wieder kommen. Wir hatten Halbpension und auch d. Essen war sehr gut und abwechslungsreich.Zum Frühstück gab es alles was das begehrt ( frisches Obst, Müsli, Kuchen, Brot, Wurst, Käse und auch d.Kaffe war dort sehr gut). Abends gab es immer ein 3 Gängemenü. Das einzig negative ist: Tierliebhaber sollten besser nicht dort hinfahren. Überall wilde hungrige u z.T kranke katzen , die an Müllkontainern leben. Also nichts fürs Tierliebhaberherzen!
Lage Hotel sehr ruhig gelegen.Eine Strandbar und Taverne direkt daneben die leider i Oktober schon geschlossen hatten.Nächster Supermatkt ca halbe Std. zu Fuß enfernt.Sonst gibt es nicht sehr viel zu sehen, also entweder Auto mieten oder Ruhe suchen.Landschaftlich ist es sehr karg und sehr viel Müll überall.
Service Das Personal war sehr nett. Mit Deutsch und ein bisschen Englisch kommt man dort gut klar.Zimmerreinigung sehr ordentlich.Es färt mehrmal tgl ein Shuttlebuss nach Mykonos Stadt und zurück für jeweils 2 Euro.Es empfiehlt sich ein Auto zu mieten wenn man mehr sehen möchte.
Preis Leistung / Fazit Sehr schönes Hotel in ruhigerLage mit wunderschönem Ausblick, 2 Restaurants in der Saison direkt nebenan.Einkausmöglichkeiten wg der ruhigen Lage etwas spärlich aber zu Fuß erreichbar. Wetterverhältnisse i Oktober für Badeurlaub eher schlecht und landschaftlich auch eher karg. Gut für Ruhesuchende, sonst Auto mieten.

Billige Hotels in Griechische Inseln (Sonstige)

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Griechische Inseln (Sonstige) in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Griechische Inseln (Sonstige) Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Griechische Inseln (Sonstige)!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.