Urlaub Mauritius

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Die beliebtesten Reiseziele in Mauritius

Mauritius Landkarte Mauritius (Nordküste) Mauritius (Ostküste) Mauritius (Sonstiges) Mauritius (Südküste) Mauritius (Westküste)

Urlaub Mauritius - Die beliebtesten 222 Urlaubsangebote

1.
SALT of Palmar Belle Mare D'Eau Douce, Mauritius (Ostküste), Mauritius
2.
Silver Beach Belle Mare, Mauritius (Ostküste), Mauritius
3.
Le Peninsula Bay Beach Resort & Spa Mahebourg Blue Bay, Mauritius (Südküste), Mauritius
4.
La Pirogue A Sun Resort Mauritius Flic en Flac, Mauritius (Westküste), Mauritius
5.
Villas Mon Plaisir Trou aux Biches, Mauritius (Nordküste), Mauritius
6.
Preskil Island Resort Mahebourg Blue Bay, Mauritius (Südküste), Mauritius
7.
Maritim Crystals Beach Hotel Mauritius Palmar, Mauritius (Ostküste), Mauritius
8.
Mauricia Beachcomber Resort & Spa Grand Baie, Mauritius (Nordküste), Mauritius
9.
Sugar Beach A Sun Resort Mauritius Flic en Flac, Mauritius (Westküste), Mauritius
10.
Veranda Palmar Beach Belle Mare, Mauritius (Ostküste), Mauritius
Es sehen sich gerade 12 Personen Reisen nach Mauritius an.
Seite

Urlaub auf Mauritius – Trauminsel im Indischen Ozean

Das wunderschöne Inselreich Mauritius gehört schon über viele Jahre zu den Traum-Reisezielen für Urlauber aus Deutschland. Wer Urlaub auf Mauritius bucht, tut dies zumeist wegen der herrlichen Traumstrände mit weichem, hellem Sand und dem Meer in allen Blautönen. Doch auch im Inneren der Insel wie auch auf den Nachbarinseln bietet sich eine traumhafte schöne Landschaft. Sattes Grün, weite Plantagen, kleinen Orten und Siedlungen und nicht allzu hohen Bergen säumen die Landschaft. Der höchste Berg der Insel ist der Piton de la Petite Riviere Noire mit 828 Metern Höhe. Mark Twain schrieb einst: Man bekommt den Eindruck, dass Mauritius zuerst geschaffen wurde und dann der Himmel und dass der Himmel eine Kopie von Mauritius ist. Wer seinen Urlaub auf Mauritius verbringt, kann dem nur zustimmen. Der Mauritius-Urlaub kann mit einem Direktflug oder zahlreichen Flügen etlicher Airlines mit einer Zwischenlandung gebucht werden. Flüge und Reisen sind als Angebote für all inclusive Reisen, Pauschalreisen, Individualreisen, last minute Flug mit oder ohne Hotel zu buchen. Die Hotels auf Mauritius haben insgesamt einen sehr guten Ruf und beste Hotelbewertungen für den Service. Familien und Kinder sind auf der Insel zum Urlaub in Mauritius willkommen. Ferienanlagen und Hotels bieten auch vielfach Betreuung für das Kind und Programme für Kinder in jedem Alter an. Es gibt entlang der Hauptstrände viele Hotels mit unterschiedlicher Ausstattung der Zimmer, aber auch komfortable Villen und Apartments. Urlauber können günstige Zimmer genauso wie auch das Hotel mit Luxusausstattung wählen.

Hier noch ein paar Eckdaten zu Mauritius:

  • Der Inselstaat liegt im Indischen Ozean, östlich der Insel Madagaskar. Westlich liegt das Übersee-Departement von Frankreich, La Reunion, ebenfalls ein begehrtes Urlaubs-Reiseziel.
  • Mauritius hat eine Fläche von rund 2.000 km².
  • Mehr als 1 Million Einwohner leben auf der Insel.
  • Übliche Sprachen sind Französisch und Englisch. Doch wer den Flug nach Mauritius aus Berlin oder Frankfurt bucht, wird auch deutschsprachige Menschen auf der Insel finden, insbesondere beim Personal im Hotel oder in anderen touristischen Zentren.
  • Zum eigentlichen Staatsgebiet von Mauritius gehören noch weitere kleine Inseln. Die Hauptstadt Port Louis liegt auf der Hauptinsel. Die zweitgrößte Insel ist Rodrigues.

In zwölf Stunden zum Traum-Reiseziel

Etwa 9.200 Kilometer liegen zwischen dem Flughafen Frankfurt am Main und dem Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport of Mauritius, nahe der Hauptstadt Port Louis am Reiseziel Mauritius. Mit der direkten Flugverbindung, ohne Zwischenstopps, dauert der Flug circa elf bis zwölf Stunden. Dies kann sich je nach Wetterlage jedoch verändern. Flüge nach Mauritius finden sich im Internet bereits für 1000 Euro, während man bei den Übernachtungen von 27 Euro die Nacht in einem Drei-Sterne-Hotel bis zu weit über 400 Euro die Nacht in einer luxuriösen Unterkunft ausgeben kann. Viele Reiseanbieter organisieren aber auch Pauschalreisen mit Mauritius als Reiseziel. Hier bekommen Reisende einen siebentägigen Urlaub auf der Insel im Drei-Sterne-Hotel bereits ab 1200 Euro pro Person.

Traumstrände und reizvolle Landschaft – Urlaub in Mauritius

Die Traumstrände entlang der Inselküsten sind natürlich die begehrtesten Ziele einem Urlaub auf Mauritius. Strandparadiese mit Hotels, Ferienanlagen, Unterhaltung und Gastronomie erstrecken sich rund um die Insel. Über die Jahre wurde der Tourismus enorm ausgebaut und Mauritius ist hervorragend auf alle Gäste eingestellt. Reisende, die ihren Urlaub in Mauritius verbringen, sind bei der freundlichen Bevölkerung willkommen und werden mit großer Herzlichkeit empfangen. Die Strände versprechen viele Sonnenstunden und beste Voraussetzungen für Wassersport aller Art, vor allem für Schnorcheln, Tauchen und Surfen. Vielfach sind etliche Sportaktivitäten bereits bei den Reisen im Hotelpreis inklusive. Fortwährend werden die Angebote für den Mauritius-Urlaub weiter ausgebaut. Taucher finden hier paradiesische Unterwasserlandschaften mit einer großen Vielfalt von Fischen und anderen Meeresbewohnern vor.

Es lohnt sich aber auch, das Inselreich abseits der Strände zu erkunden. Vom inneren Zentralplateau mit dem Plaine Champagne gibt es einen herrlichen Ausblick auf das Panorama des Ozeans und die Riviere Noire Berge. Eine Besonderheit stellt auch ein erloschener Vulkan dar, der Grand Bassin, der ein wichtiger Pilgerort für die Hindus ist. Es ist auch der einzige hinduistische Wallfahrtsort, der nicht in Indien liegt. Begeisterte Wanderer kommen bei einem Urlaub auf Mauritius ebenfalls auf ihre Kosten. Wunderschöne Ausflugstouren lassen sich beispielsweise in den Nationalpark Black River Gorges unternehmen. Hier gibt es unter anderem einen Krokodil-Park. Dort können Nilkrokodile, aber auch Geckos (die allerdings im Land verbreitet sind) und Flughunde sowie auch die früher hier heimischen Riesenschildkröten bewundert werden. Überhaupt gibt es auf der Insel eine große Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Wie so oft in isolierten Insellagen haben sich hier viele ganz eigentümliche Tiere und Pflanzen entwickelt. Auf der Insel sind mehr als 100 Arten von Vögeln beheimatet.

Interessante Artikel zum Thema Mauritius in unserem Magazin:

Mauritius: Trauminsel mit Traumstränden im Indischen Ozean

Städte und Kulturen beim Urlaub auf Mauritius

Die Nachfahren vieler Nationen und Kulturen sind auf Mauritius zu Hause. Beim Urlaub in Mauritius ist schnell sichtbar, dass hier Menschen mit Herkunft aus Afrika, China und Indien sowie europäischer Abstammung friedlich nebeneinander leben. Offensichtliche Konflikte dieses Zusammenlebens gibt es nicht. Daher lässt sich auch ein guter Einblick in die Lebensweisen der verschiedenen Kulturen gewinnen.

Mauritius bietet als Reiseziel mehr schöne Orte, als sich in nur einem Urlaub erkunden lassen:

  • Zu den Highlights der Insel gehört zweifellos die Gegend um Chamarel. Die Natur lockt hier mit der siebenfarbigen Erde und imposanten Wasserfällen und nach einer Entdeckungstour lassen sich im Restaurant Chamarel, mit Blick auf die malerische Ostküste, die Spezialitäten der einheimischen Küche genießen.
  • Zu den beliebtesten Stränden der Insel gehört der öffentliche Strand bei Flic en Flac. Etwas ruhiger hingegen geht es am breiten weißen Sandstrand zwischen Tamarin und La Preneuse im Süd-Westen der Insel zu, während Ruhesuchende den Ort Cap Malheureux im Norden aufsuchen sollten. Hier laden viele einsame Buchten mit wundervollen Stränden zum Baden und Entspannen ein.

Wer Lust auf Städtetrips hat, der sollte diese drei Städte während seines Mauritius-Urlaubes unbedingt besuchen:

  • Port Louis: Die Hauptstadt bietet Sehenswürdigkeiten wie die Jummah-Moschee, der Park Marie Reine de la Paix und ein sehr interessantes naturhistorisches Museum. Außerdem gibt es vielfältige Möglichkeit für Shopping und kulinarische Leckerbissen sowie den großen Zentralmarkt, der verlockende Angebote von frischen Früchten, Textilien und viele schöne Angebote von heimischem Kunsthandwerk zeigt.
  • Mahebourg: Die einstige Hauptstadt von Mauritius. In der 1806 von den Franzosen gegründeten Stadt lassen sich sehr schöne alte Kolonialbauten und schöne Holzhäuser besichtigen. Ein schönes Stadtpanorama gewährt der Ausblick vom Kirchturm der Kathedrale Notre Dame des Anges. Wer Clubs, Partys und Stimmung sucht, findet sie besonders um Grand Baie im Norden der Insel.
  • Beau Bassin-Rose Hill: Die zweitgrößte Stadt im Hochland ist eher ein Geschäftszentrum, aber ideal für allerlei Einkäufe.

Besondere Tipps für den Mauritius-Urlaub

Nicht versäumen sollten Urlauber bei Reisen zum Urlaub auf Mauritius den Besuch im Botanischen Garten von Pamplemousses. In dem Botanischen Garten gibt es mehr als 500 Pflanzenarten, unter anderem eine Seerose mit ein Meter großen Blättern. Im Osten der Insel liegt die kleine Stadt Trou d’Eau Douce, ein sehr ursprüngliches und inseltypisches Städten. Von hier aus können sich Gäste mit dem Schiff auf die Insel Ile aux Cerfs, vorbei an sichtbaren Korallenbänken, bringen lassen. Wer im Urlaub auf Mauritius nicht aufs Reiten verzichten möchte, kann dies im Inselinneren tun. Feriengäste können hier vielfach Pferde ausleihen und wunderbare Ritte über die Insel unternehmen.

Beste Zeiten zum Reisen nach Mauritius

Als tropisch bis ozeanisch tropisch lässt sich das Klima allgemein auf Mauritius bezeichnen. Bei durchschnittlichen Temperaturen um 23 Grad im Inneren der Insel und um die 19 Grad in den höheren Lagen ist es zwar nicht übermäßig heiß, dafür aber ist die Luft sehr feucht. In den Bergen ist die Luftfeuchtigkeit höher als an den Stränden und Küsten, wo sie aber auch um die 70 % erreicht. Die Tag- und Nachtunterschiede sind nur mäßig. Als günstigste Monate werden für Reisen März, April und Mai sowie Oktober und November genannt. Im Januar und Februar ist es heißer, dazu aber auch erheblich schwüler. Wer günstiger Urlaub auf Mauritius machen möchte, wählt vielleicht die Sommermonate, in denen es häufiger Regenschauer gibt, die aber außerhalb der touristischen Hochsaison liegen. Für die Einreise benötigen Touristen einen noch sechs Monate gültigen Reisepass, die Angabe des Aufenthaltsorts, also Hotels oder andere Unterkünfte, und den Nachweis für den Rückflug.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Mauritius

29.06.2017 Gutes Hotel Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Das Hotel liegt nah am Flughafen. Zimmer waren in Ordnung, Poolanlage und Lage zum Strand war sehr gut. Das Personal war freundlich und hilfsbereit. Die Gastronomie, insbesondere die Küche, war sehr gut (morgens Frühstücksbuffet mit Omelette usw, mittags meistens Dreigängemenü, nachmittags Kaffee und Kuchen sowie abends Viergängemenü, teilweise auch Buffet). Sollte man All-Inclusive gebucht haben, fehlte es einem an nichts. Hier ist jedoch zu beachten, dass wir im Winter (Juni) dort waren und das Hotel dadurch relativ leer war. Gut Möglich, dass dies im Sommer nicht so ist. Die (englisch- bzw. französischsprachige) Animation war erstaunlich gut (obwohl ich nicht viel von Animation halte). Zu jeder Zeit hatte man die Möglichkeit, diverse Sportangebote zu nutzen (Volleyball, Wasserball, Tischtennis) und die Animateure waren sehr freundlich und hilfsbereit, haben aber einen auch in Ruhe gelassen, wenn man nicht daran interessiert ist. Insbesondere in der Wintersaison kann ich dieses Hotel mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
01.01.2015 Blue Lagoon Mauritius 3 Sterne - nur teilweise weiter zu empfehlen ! Badeurlaub -
3,2
Allgemein / Hotel Leider täuschen die Fotos vom Angebot, es wird mit Dingen geworben, die nicht vorhanden sind, besonders im Bereich Sport, sonst sehr gepflegtes Hotel, sehr kleines Außengelände. Zweite Poolbar wurde erst gar nicht eröffnet. 1 Speisesaal,1 Bar, 1 Pool.
Lage Lage des Hotels direkt am Stand und an einer seitlichen Lagune, gute Verkehrsanbindung für Ausflüge durch Bus und Taxis direkt am Hotel.
Service Personal sehr freundlich, alle egal ob Kellner oder Gärtner - nur die Grande Dame des Hauses könnte man glatt mit Biest bezeichnen. Bei jeglicher Art von Reklamationen Gesicht zur Faust geballt und . einfach unmöglich.
Gastronomie Sehr sehr übersichtliches Buffet, geschmacklich sehr gut aber halt wenig Auswahl, besonders beim Frühstück, keine Brötchen, immer nur Toast und Weißbrot, Sehr dürftig. Nach 1 Woche fing der Speiseplan wieder von vorne an. Die Getränke an der Bar wurden nur mit Tetrapacksaft gemischt, geht auch anders....
Sport / Wellness Hatten das Hotel gebucht-weil- Surfen, Segeln, Tennisplatz, Beachvolleball, Tischtennis, Dart, Billard usw. angepriesen waren. NICHTS von Allem war da ! Nicht! Der Tennisplatz existiert nur auf Fotos, Surfbretter waren 4 Stück vorhanden, BJ. ca 1985 -90 alle defekt, aufgeplatzt ohne Fußschlaufen und Finnen, 1 Kindersegel 3 m² vorhanden, aber noch Älter als die Bretter und der Mast schon fast durch gescheuert, absolut nicht fahr-tauglich , volle Nullrunde im Bezug Auf aktiven Sporturlaub, alles umsonst mit geschleppt. Segelboote waren überhaupt nicht da. Schade.
Zimmer Nach dem wir aus dem 1, Zimmer umziehen durften war alles ok. Schönes Zimmer mit Balkon, Pool und Meerblick, Flachbildschirm, Klima, Kühlschrank, Fön, Safe - kostenlos, alles was man braucht war vorhanden und in gutem Zustand. Leider keine deutschen Sender, aber muß ja auch nicht.
Preis Leistung / Fazit Wer nur Badeurlaub machen will und beim Essen sehr genügsam ist, kann man es weiter empfehlen, für alle anderen, die auch was erleben wollen eher nicht. Keine Sportangebote, alles was in der Hotelbeschreibung stand , war nicht oder nur defekt vorhanden. Die abendliche musikalische Unterhaltung durch verschiedene Bands war gut.
01.12.2013 Badeurlaub Dez/Jan 2013/14 Badeurlaub -
3,8
Preis Leistung / Fazit Kleines, sauberes Hotel in gutem Zustand. Personal sehr freundlich. Strand leider sehr schmal und oft mit Seetang verunreinigt, Personal ist aber ständig bestrebt diesen zu entfernen. Ansonsten ein prima Urlaub. Preis/Leistung haben bei uns gestimmt.
01.01.2013 Der Strand hätte schöner sein können Badeurlaub Paar
4,2
Allgemein / Hotel Das Hotel selbst ist für seine 3 * sehr gut. Die Animation/ Unterhaltung war am Abend manchmal etwas zu laut. Zum Strand hin gibt es Treppen. Bedingt durch die Größe des Hotels herrschte eine familiäre Atmosphäre - kein Massenbetrieb und sehr angenehm.
Lage Wir haben schon schönere Strände gesehen. Zwischendurch hat es scharfkantige Steine, also Badeschuhe mitnehmen! Der Fluglärm hat uns nicht gestört (10-15 Maschinen am Tag).
Service Natürlich ist es blöd, wenn man das Hotel morgens um 7 erreicht und das Zimmer erst zwischen 11 und 12 Uhr frei wird. Wer sein Bordcase klug packt, ist im Vorteil. Wir hatten am 1. Abend eine mittelschwere Überschwemmung im Zimmer (kann vorkommen). Abends konnte man das Problem nicht mehr beheben, nur das Wasser per Abzieher nach draußen befördern. Am nächsten morgen wurde das Problem aber umgehend behoben.
Gastronomie Beim Frühstück hätte die Auswahl größer sein können (2 Sorten Wurst; eine Sorte Käse) aber an der "Frischetheke" werden Spiegel, Rührei ober Crepes frisch zubereitet, nach Wunsch. Das Mittags- und Abendbüffet war sehr lecker. Für jeden was dabei. Was sie gemacht haben, haben sie gut gemacht! Sicher, bei 3 Wochen Aufenthalt wiederholt sich das ein oder andere. Es gibt nur eine Bar - reicht aber auch.
Sport / Wellness Es gibt einen Spa, den wir nicht genutzt haben. Für die, die klug gepackt haben, es gibt dort sogar Safes, wo man Wertgegenstände unterbringen kann. Die Kajaks wurden nicht an Kinder ohne "Erziehungsberechtigten" ausgeliehen. Wenn ein Erwachsener mitfährt - kein Problem. Die Abendanimation war gelegentlich zu laut - und schönere Strände gibt es auch. Der Pool war für die Größe des Hotels ausreichend groß (meist ziemlich leer - was die Anzahl der potentiellen Nutzer betrifft). Dafür gab es zu wenig Sonnenschirme und Liegen am Pool. Da wurden die schattigen Plätze schon mal knapp.
Zimmer Es war alles da, was man braucht. Alles funktional, kein überflüssiger Schnickschnack. Ich brauch auch keinen Flatscreen mit doch sehr eingeschränktem Programmangebot. Das Housekeeping ist voll in Ordnung. Alles sauber, effiziente Klimaanlage, die man Nachts ausschalten kann.
Preis Leistung / Fazit In allen Dingen mehr als 3 * Wert. Lediglich die Flugplatznähe und der Strand verhindern eine höhere Bewertung. Für den, der eine preiswerte Basis zur Erkundung der Insel sucht - mit Sicherheit eine gute Lösung.
01.05.2012 La Palmeraie - tolles Hotel mit hervorragenden Zusatzservices! Badeurlaub Paar
4,4
Allgemein / Hotel Wir waren als Paar vom 20.05. bis zum 02.06. im La Palmeraie und rundum begeistert. Das Haus ist ein kleines Hotel mit 60 Zimmern, nahezu familiärem Ambiente und super Service. Bei unserem Aufenthalt waren nahezu ausschließlich Franzosen und Deutsche im Hotel. Die Atmosphäre war angenehm ruhig, Kinder waren fast keine da. Das gesamte Personal war sehr freundlich, umsichtig und zuvorkommend, dabei in keiner Weise aufdringlich oder überengagiert. Wir hatten ein Deluxe-Beachfront-Zimmer gebucht, dies würden wir auch empfehlen, da die "normalen" Zimmer zumeist in einem eher dunklen Innenhof liegen. Ebenso hatten wir All Inclusive gebucht, auch dies würden wir auf jeden Fall empfehlen, da ansonsten alle Getränke (beginnend mit dem notwendigen Wasser), sowie zusätzlichen Speisen recht teuer sind. Bei Buchung von AI ist dann in der Tat nahezu alles Inklusive und dies im Grunde nahezu 24 Stunden lang. Die Zimmer waren sehr sauber, großzügig und schön eingerichtet, bei Beachfront wohnt man tatsächlich direkt am Strand. Wir konnten von unserem Bett aus jeden Morgen den fantastischen Sonnenaufgang verfolgen. Der Strand ist groß und sehr schön, ausreichen Liegen und Sonneschutz-Schirme sind vorhanden, ebenso kostenlose Badetücher. Das Unterhaltungsprogramm (wir haben z.B. Glasboden-Boot, Schnorcheln und Tretboot genutzt) ist gut, die abendliche musikalische Unterhaltung hat uns ebenso sehr gut gefallen. Eine besondere Empfehlung verdient noch ein Taxifahrer aus dem Ort, der zwar nicht zum Hotel gehört, aber öfter am Strand anzutreffen ist - Vishal Bhotwhany. Er spricht sehr gut deutsch und wir haben zwei volle Tage mit Ihm die Insel erkundet. Dies war nicht nur deutlich preisgünstiger als offizielle Ausflüge der Reiseveranstalter, sondern auch wesentlich individueller und informativer. Wir haben von Ihm sehr viel über Land und Leute erfahren und er hat sich flexibel auf wirklich alle unsere Wünsche eingestellt. Alles in allem war es für uns ein wirklich toller Urlaub mit sehr hohem Erholungswert und wir können das Hotel uneingeschränkt empfehlen.
Preis Leistung / Fazit Das gesamte Personal war sehr freundlich, umsichtig und zuvorkommend, dabei in keiner Weise aufdringlich oder überengagiert. Wir hatten ein Deluxe-Beachfront-Zimmer gebucht, dies würden wir auch empfehlen, da die "normalen" Zimmer zumeist in einem eher dunklen Innenhof liegen. Ebenso hatten wir All Inclusive gebucht, auch dies würden wir auf jeden Fall empfehlen, da ansonsten alle Getränke (beginnend mit dem notwendigen Wasser), sowie zusätzlichen Speisen recht teuer sind. Bei Buchung von AI ist dann in der Tat nahezu alles Inklusive und dies im Grunde nahezu 24 Stunden lang. Die Zimmer waren sehr sauber, großzügig und schön eingerichtet, bei Beachfront wohnt man tatsächlich direkt am Strand. Wir konnten von unserem Bett aus jeden Morgen den fantastischen Sonnenaufgang verfolgen. Der Strand ist groß und sehr schön, ausreichen Liegen und Sonneschutz-Schirme sind vorhanden, ebenso kostenlose Badetücher. Das Unterhaltungsprogramm (wir haben z.B. Glasboden-Boot, Schnorcheln und Tretboot genutzt) ist gut, die abendliche musikalische Unterhaltung hat uns ebenso sehr gut gefallen. Eine besondere Empfehlung verdient noch ein Taxifahrer aus dem Ort, der zwar nicht zum Hotel gehört, aber öfter am Strand anzutreffen ist - Vishal Bhotwhany. Er spricht sehr gut deutsch und wir haben zwei volle Tage mit Ihm die Insel erkundet. Dies war nicht nur deutlich preisgünstiger als offizielle Ausflüge der Reiseveranstalter, sondern auch wesentlich individueller und informativer. Wir haben von Ihm sehr viel über Land und Leute erfahren und er hat sich flexibel auf wirklich alle unsere Wünsche eingestellt. Alles in allem war es für uns ein wirklich toller Urlaub mit sehr hohem Erholungswert und wir können das Hotel uneingeschränkt empfehlen.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.