Mein Konto
Wellnessurlaub Armacao de Pera

Wellnessurlaub Armacao de Pera

Jetzt günstig dein Wellnesshotel buchen!
Du bist hierStartseiteUrlaubUrlaub EuropaUrlaub PortugalUrlaub AlgarveUrlaub Armacao de PeraWellnessurlaub Armacao de Pera
Deine Vorteile bei ab in den urlaub
Sicher buchen und stornieren
Sicher buchen und stornieren
Volle Kostenerstattung
Volle Kostenerstattung
Pauschalreiseschutz inklusive
Pauschalreiseschutz inklusive
Nirgendwo günstiger Garantie
Nirgendwo günstiger Garantie

Weitere Armacao de Pera Angebote

  • Billigurlaub Armacao de Pera

Wellnesshotels Armacao de Pera - Die beliebtesten 8 Angebote

Algar
4.1 / 5.0
Sehr gut (22 Bew.)
Algar
4.1 / 5.0
Sehr gut (22 Bew.)
Armacao de Pera, Algarve, Portugal
Apartamentos Lindomar
Apartamentos Lindomar
Armacao de Pera, Algarve, Portugal
Vila Senhora Da Rocha
3.6 / 5.0
Angemessen (57 Bew.)
Vila Senhora Da Rocha
3.6 / 5.0
Angemessen (57 Bew.)
Armacao de Pera, Algarve, Portugal
Turiquintas
3.7 / 5.0
Angemessen (5 Bew.)
Turiquintas
3.7 / 5.0
Angemessen (5 Bew.)
Armacao de Pera, Algarve, Portugal
Be Smart Terrace Algarve
3.6 / 5.0
Angemessen (118 Bew.)
Be Smart Terrace Algarve
3.6 / 5.0
Angemessen (118 Bew.)
Armacao de Pera, Algarve, Portugal
Vila Vita Parc
4.8 / 5.0
Ausgezeichnet (11 Bew.)
Vila Vita Parc
4.8 / 5.0
Ausgezeichnet (11 Bew.)
Armacao de Pera, Algarve, Portugal
Pestana Viking Beach & Golf Resort
4.1 / 5.0
Sehr gut (38 Bew.)
Pestana Viking Beach & Golf Resort
4.1 / 5.0
Sehr gut (38 Bew.)
Armacao de Pera, Algarve, Portugal
Holiday Inn Algarve
3.9 / 5.0
Gut (24 Bew.)
Holiday Inn Algarve
3.9 / 5.0
Gut (24 Bew.)
Armacao de Pera, Algarve, Portugal

Ausgewählte Bewertungen für Wellnessreisen Armacao de Pera

Nicht mit dem im angeboten Angebotenen Leihwagen buchen!
Sonstiger Aufenthalt
12.04.2016
Gästebewertung:
3.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Sehr freundliches und hilfsbereites Personal . Frühstücksraum sehr laut, wie hatten nur zweimal dort gefrühstückt, ansonsten sehr sauber.
  • Lage
    Man kann ohne Probleme den Strand erreichen ohne Auto. Blick aufs Meer .
  • Zimmer
    Zimmer sehr sauber und groß,wir hatten 2 Schlafzimmer 2 Bäder eines mit Badewanne, großer Wohnbereich mit Küche, Microwelle, TX, großer Kühlschrank mit Eisfach, und einem Sehr großen Balkon der sich fast über die ganze Front zieht.
  • Preis Leistung / Fazit
    Ein sehr sauberes Hotel, mit sehr freundlichem Personal, ob an der Rezeption oder die Putzfrau im Treppenhaus, alle mit einem freundlichen bon dia. Man hat egal von weichem Wohnhaus aus einen Blick aufs Meer, das man auch ohne Problem zu Fuß erreichen kann.
Portugal/Algarve - Vila Senhora Da Rocha - Armacao de Pera
Badeurlaub
14.10.2015
Gästebewertung:
4.2 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Apartment war im allgemeinen in Ordnung. Das einzige was mich am Anfangs gestört hat (meiner Freundin nicht so) waren die Möbel bzw. Ausstattung. Die Möbel waren schon sehr alt und nicht mehr im guten Zustand, aber das hat sich am zweiten Tag wieder gelegt. Danach haben wir uns sehr heimisch gefühlt und haben unsere Zeit sehr genossen Wir hatten außerdem eine riesige Terrasse mit Meerblick und die Raumaufteilung war auch super.
  • Lage
    Die Lage war einfach ein Traum! Wir haben nicht mal 2 Minuten gebraucht um an den Strand zu kommen. Außerdem hatten wir von unserm Schlafzimmer aus eine unglaubliche Sicht auf das offene Meer Es ist 4x am Tag ein Bus (vom Hotel aus) in die nächste Stadt gefahren und sonst waren die Verkehrsanbindungen/Ausflugsmöglichkeiten sehr gut und günstig.
  • Service
    Alles in allem war der Hotelservice gut. Da wir ein Apartment hatte, kam alle 2/3 Tage jemand zum putzen und sonst hatte wir am Personal auch nichts auszusetzen. Wir wurden immer freundlich empfangen und uns wurde auch immer weiter geholfen.
  • Sport / Wellness
    Da wir die Freizeitangebote (wie z.B. Tennis, den Pool etc.) nicht genutzt haben, können wir darüber auch nicht viel sagen. Der Strand war einfach traumhaft schön. Muss man selbst gesehen haben! Mehr kann ich dazu nicht sagen
  • Zimmer
    Wie oben schon erwähnt, waren die Möbel bzw. Ausstattung schon sehr alt und nicht mehr im guten Zustand. Ab den zweiten Tag hat es mich nicht mehr gestört und wir haben uns dann heimisch gefühlt.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir haben die Zeit dort sehr genossen und werden sicher eines Tages wieder kommen. Hoffentlich sind bis dahin dann die alten Möbel ausgetauscht worden War ein wunderschöner Urlaub - gerne wieder!
Sehr laut und nicht sauber
Badeurlaub
21.09.2015
Gästebewertung:
2.2 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Ist sehr großräumig . Leider sehr sehr laut auch nachts . Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Ist aber auszuhalten nach einigen Handgriffen.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir haben die Apartments schon fünf mal besucht und waren immer zufrieden . Leider hat es sehr nach gelassen, weil einfach gar nichts gemacht wird. Es bräuchte eine Renovierung der Zimmer und Bäder.
Rezeption unfreundlich, Restaurant super
Badeurlaub
15.09.2015
Gästebewertung:
3.5 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Bei unserer Ankunft bei Nacht wurden wir mit einem Lageplan in der Hand zu unseren Zimmern geschickt. Hätte uns jemand hingeführt, wäre das für uns leichter zu finden gewesen. Leider waren die Damen an der Rezeption während des gesamten Urlaubes nicht sehr hilfsbereit. Durch Zufall erfuhren wir zum Beispiel, daß man den Sonnenschirm für den Balkon dort mieten muß usw. Alles Wichtige erfuhren wir vom Kellner des Hotelrestaurants (Lage und Öffnungszeiten des Supermarktes, wo wir Trinkwasser erhalten usw.). Diese waren super nett und haben uns bei unserer Ankunft auch noch kurz vor Feierabend noch mit einem frischen warmen Essen und Wasser für das Zimmer versorgt.Ansonsten war die Anlage für den Preis in Ordnung.
Badeurlaub mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis, super Lage für Ausflüge mit dem Mietauto!
Badeurlaub
04.09.2015
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Wir waren in den letzten beiden Augustwochen 2015 im Terrace Club, also zur Hauptreisezeit. Das Hotel besteht aus mehreren Blöcken, in denen auf jeweils 3 Etagen geräumige Ferienapartments untergebracht sind. Beidseitig vom Pool stehen 2 Blöcke (hier kann es mehrmals in der Woche bis gegen Mitternacht auch etwas lauter werden, wenn am Pool Musikveranstaltungen stattfinden), etwas weiter hinten stehen dann nochmals mehrere Blöcke. Ich habe das Hotel als insgesamt sauber und gut in Schuss empfunden. Die Gäste waren zu bestimmt 70 Prozent Briten, ansonsten Deutsche, aber auch Spanier und Portugiesen. Da das Hotel vor allem von Familien frequentiert wird, habe ich keine Gruppen junger Engländer feststellen können. Ich würde das Hotel als insgesamt familienfreundlich bezeichnen.
  • Lage
    Das Hotel befindet sich ca. 3km westlich von Armacao de Pera, etwa 35 Autominuten (über die mautpflichtige Autobahn, ansonsten eher eine gute Stunde) vom Flughafen Faro entfernt. Armacao de Pera ist optisch kein Highlight, bietet aber eine Strandpromenade mit vielen bunten Geschäften, Restaurants und Kleinkünstlern. Hier lohnt sich gerade abends ein Bummel. Der Strand war dort tagsüber überfüllt.Das Hotel selbst ist ruhig gelegen und etwas weg vom Schuss. Man erreicht einen großen Supermarkt in ca. 15min zu Fuß, einen kleineren in ca. 300m Entfernung. Mehrere wirklich schöne Badebuchten befinden sich in 5-10min Entfernung zu Fuß, u. a. die wunderschöne Cova Redonda und die Bucht unterhalb der vielgepriesenen kleinen Kapelle Nossa Senhora da Rocha. Ich würde in jedem Fall einen Mietwagen empfehlen, um die Algarve auf eigene Faust zu erkunden. Weitere schöne Badebuchten findet man hier überall und die Autos sind nicht teuer, wenn man rechtzeitig bucht. Wir haben für einen Clio für 2 Wochen (ab Ankunft vom Flughafen wieder bis zum Flughafen) ca. 350€ bezahlt. Der Sprit ist etwas teurer als in Deutschland. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln kann ich keine Angaben machen, da wir sie nicht genutzt haben. Es ist aber eine Bushaltestelle in der Nähe vorhanden.Zurück zum Hotel: Es ist so angelegt, dass man eigentlich aus jedem Apartment Meerblick hat. Die Wohnungen haben außerdem riesige Balkone, auf denen man mit etwas Abstand die Musik und das Treiben am Pool verfolgen kann.
  • Service
    Das Personal war sehr beflissen, beim Geschirrabräumen im Restaurant manchmal fast zu schnell. Wir hatten am Anfang Probleme mit dem Wasserdruck und der Wassertemperatur in der Dusche, dies wurde sofort behoben. W-Lan wird kostenlos in der Lobby angeboten, ansonsten scheint die Netzabdeckung per Rooming sehr gut zu sein. Des Weiteren kann man in der Lobby einen Internetrechner für 2, 50€ die halbe Stunde nutzen. Es gibt außerdem verschiedene Massageangebote des Hotels und man kann Ausflüge buchen. Ich habe das Personal als sehr freundlich empfunden, man sprach englisch, teils auch deutsch.
  • Gastronomie
    Wir hatten Halbpension gebucht und dies auch nicht bereut. Das Frühstücksbuffet ist tatsächlich jeden Tag dasselbe: Brötchen, Croissants, Toast, Butter, Käse, Salami, Schinken, Kasseler, kalte knochenharte Eier, Marmelade, Nutellaersatz, Honig, 2 Sorten Quark, Müsli, Cornflakes. Dazu eine Saftmaschine (hier war seit dem ersten Tag der Orangensaft-Button abgeklebt, also nut noch Ananassaft, Apfelsaft und Wasser) Tee, und eine Kaffeemaschine (an den Geschmack muss man sich gewöhnen, Cappucchino und Caffe Latte fand ich genießbar). Die Kids fanden die Toastmaschine toll, in der Toastscheiben und komplette Brötchen durchliefen, wir haben sogar belegte Toasts reingesteckt . Alles in allem denke ich, dass da für jeden was dabei sein sollte.Das Abendbuffet war wirklich super, d. h. reichlich und sehr schmackhaft: Jeden Tag ein frisches Salatbuffet, verschiedene Fleisch-, Fisch- und Geflügelgerichte, auch landestypisches, dazu Pommes, Reis oder Nudeln. Außerdem gab es jeden Tag verschiedene Kuchen und Eis. Das Abendbuffet war jeden Tag anders (bis auf den Salat und die Pommes) und es wurde ständig nachgelegt (hier hatte ich in früheren Bewertungen schon anderes gelesen, offenbar hat man hier an sich gearbeitet). Die Getränke waren ausgesprochen preiswert: 1, 5l Wasser für 1, 50€, ein Glas Wein für 2, 50€). Was uns etwas irritiert hat, war die Tatsache, dass in dem Restaurant täglich ein großer Bildschirm lief, auf dem Musik oder Fussball gezeigt wurden. Insgesamt hat das Restaurant ein wenig Kantinenatmosphäre und es kann schon mal sein, dass man einige Minuten auf einen freien Tisch warten muss. Das Personal ist wie gesagt sehr flink, wobei Tischabwischen hier bedeutet, die Krümel und Essensreste des Vorgängers auf den Boden zu schieben. Insgesamt würde ich - gerade wegen des günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses - wieder mit Verpflegung buchen.
  • Sport / Wellness
    Einzige Sportmöglichkeit des Hotels ist der kleine Fussball und Beachvolleyballplatz nebenan.Die Unterhaltung am Pool sah folgendermaßen aus: einmal in der Woche Papageienshow, einmal Reptilienshow (eher eine nervige Fotosession) und dreimal wöchentlich abends Musikshow (Karaoke, DJ, Fado) an der Poolbar. Hier wurde es bis Mitternacht SEHR laut, man konnte dem auch nicht durch Schließen der Balkontür entgehen. Wenn man kleine, schlafbedürftige Kids hat, sollte man daher eher die weiter entfernten Blöcke oder ein Apartment zur Straße raus wählen. Der Pool war sauber und nicht überfüllt. Leider haben vor allem die englischen Gäste bereits über Nacht sämtliche Liegen reserviert. Wir haben uns einfach eine Decke auf die ausreichend große Wiese gelegt. WC und Duschen am Pool waren vorhanden. Die Poolbar bot getränke, Eis und Snacks zu vernünftigen Preisen.
  • Zimmer
    Unser Apartment bestand aus Flur, 2 Zimmern, einem Bad mit Wanne und einem Abstellraum und war ungewöhnlich groß. Das Haus selbst habe ich nicht als extrem hellhörig empfunden, nur den Poolgeräuschen (besonders der Musik) kann man nicht entgehen. Wir waren im Block 6 im 3. OG zur Poolseite untergebracht, einen Aufzug gibt es nicht! Der Balkon war riesig und bot einen wunderschönen Ausblick über den Pool bis zum Meer. Mehrmals in der Woche wurde gereinigt und einmal wöchentlich wurden Bettwäsche und Handtücher gewechselt. Den Safe kann man für 15€/Woche mieten. Die Kücheneinrichtung haben wir bis auf den Kühlschrank nicht genutzt, es war aber soweit alles vorhanden. Nur Spüli, Lappen etc. muss man wahrscheinlich selbst mitbringen. Die Küche war im großen Wohn-Schlafraum integriert. Es gab auch einen TV mit 3 deutschen Programmen (RTL, ZDF, Eurosport). Beide Räume hatten einen Deckenventilator, den man selbst einstellen konnte. Alles in allem: super!
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel eignet sich gut für einen Badeurlaub mit der Familie. Wenn man möchte, kann man einfach am Pool oder am Strand relaxen und braucht dann auch kein Auto. Mit einem Mietwagen kann man von hier aus jedoch wunderbar die Algarve erkunden.