Urlaub Puerto de la Cruz

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Reisen Puerto de la Cruz – Die beliebtesten 103 Urlaubsangebote

    • Beliebtheit
1.
Puerto Palace Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
2.
Las Aguilas Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
3.
Bahia Principe Sunlight San Felipe Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
4.
El Tope Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
5.
ValleMar Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
6.
Sol Costa Atlantis Tenerife Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
7.
Trovador Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
8.
Don Manolito Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
9.
Diamante Suites Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
10.
Blue Sea Interpalace Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
Es sehen sich gerade 32 Personen Reisen nach Puerto de la Cruz, Teneriffa an.
Seite

Ein Urlaubstraum: Puerto de la Cruz

An der Nordküste Teneriffas liegt das touristische Zentrum der größten Kanaren-Insel: die wunderschöne Stadt Puerto de la Cruz. Ob Jung oder Alt, ob sportlich aktiv oder erholungsbedürftig - hier kommt jeder auf seine Kosten. Denn die Insel hat von traumhaften Stränden, überwältigenden Naturlandschaften und diversen Freizeitparks bis hin zu historischen Gebäuden und ausgelassenen Feiertagen alles zu bieten. Durch die stetig ausgebaute Infrastruktur findet sich problemlos ein Hotel in passender Lage und Preisklasse, sodass ein Urlaub in Puerto de la Cruz auch als Lastminute-Reise zum einmaligen Erlebnis wird.

Das Reiseziel Puerto de la Cruz bietet zahllose Sehenswürdigkeiten, die besucht werden wollen. Besonders beliebt ist der Loro Park. Ebenfalls sehenswert sind die Altstadt von La Orotava und die vielen, denkmalgeschützten Bauwerke. Mehrere Sandstrände, wie beispielsweise der Playa Bollullo, laden zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. Außerdem locken die Strandpromenaden mit Geschäften und Cafés. Es werden Schwimmanlagen geboten, wie zum Beispiel das Lago Matianez, das insgesamt acht mit Meerwasser gefüllte Becken umfasst. Wer sich sportlich betätigen möchte, kommt um einen Tauchgang am Riff der Insel nicht herum. Wer es weniger abenteuerlich mag, wird Gefallen an einem geführten Spaziergang durch die Natur der Insel finden. Auch für Entspannung ist durch mehrere Wellnessanlagen gesorgt. Empfehlenswert ist ebenfalls die Möglichkeit, auf den lokalen Weingütern Inselweine zu testen und ein Mitbringsel für zu Hause zu erstehen. Wer in der Stadt unterwegs ist, kann den öffentlichen Nahverkehr nutzen. Wer einen der Freizeitparks besuchen möchte, kann die kostenlosen Shuttlebusse in Anspruch nehmen. Die Tourist-Info, Casa Aduana, bietet eine ideale erste Anlaufstelle in Puerto de la Cruz. Hier ist ein Stadtplan erhältlich, der viele Hinweise zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten enthält.

Ein wahres Paradies für alle Naturliebhaber

Dank des feuchtwarmen Klimas erfreut sich der Norden der Insel einer besonders artenreichen Flora, weshalb rund um Puerto de la Cruz bekannte Weinanbaugebiete und weitläufige Bananenplantagen bewundert werden können. Besonders hervorzuheben ist der "Jardin Botánico", der botanische Garten am südöstlichen Stadtrand, der im 18. Jahrhundert durch König Karl III. in Auftrag gegeben wurde, aber erst nach 1860 aufgrund der Hingabe des Schweizers Hermann Wildpret Beliebtheit und Ansehen erlangte. Zu bestaunen sind über 5000 Pflanzenarten sowie rund 120 Baumarten. Im Herzen der Insel ist der Nationalpark rund um den Vulkan Teide zu finden, der zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Mit 3718 Metern ist der "Pico del Teide" der höchste Berg auf spanischem Gebiet und der dritthöchste Inselvulkan der Erde.

Reisezeitraum für den Urlaub in Puerto de la Cruz

Teneriffa ist auch unter dem Namen "Isla de la Eterna Primavera" bekannt, also als Insel des ewigen Frühlings, da das ganze Jahr über angenehm milde Temperaturen herrschen. Der Reisezeitraum sollte daher vor allem von den persönlichen Urlaubsplänen abhängig gemacht werden. In den feuchteren Wintermonaten erblüht die abwechslungsreiche Vegetation im Norden der Insel, weshalb sich die kältere Jahreszeit zum Wandern und für ausgiebige Fahrradtouren eignet. Im Sommer hingegen können an den Küsten traumhafte Wassertemperaturen genossen werden, die sich konstant um die 24°C bewegen. Für Strandliebhaber bieten sich daher besonders die Monate Mai bis August für einen Urlaub in Puerto de la Cruz an.

Was den Charme der Kanarenstadt ausmacht

Puerto de la Cruz wurde als Reiseziel bereits vor mehr als hundert Jahren von den ersten Touristen entdeckt. Deshalb vereinen sich dort die Annehmlichkeiten einer Touristenstadt, mit der Attraktivität der historischen Altstadt. Das touristische Leben hat das normale Alltagsleben der Einwohner nicht verdrängen können und abgesehen von den großen Hotels und den vielen Restaurants, wirkt die Stadt kaum wie ein typischer Touristenort. Wer das authentische Lebensgefühl der Kanaren kennen lernen möchte, wird mit Puerto de la Cruz als Reiseziel nicht enttäuscht werden. Im Vergleich zu anderen Städten auf den Kanaren, ist Puerto de la Cruz als Reiseziel normal teuer. Sowohl Essen als auch Trinken und die Unterkunft sind erschwinglich. Wie viel Geld man für tägliche Ausgaben einplanen muss, ist individuell natürlich sehr verschieden. Geht man regelmäßig in Bars und auswärts essen oder nutzt man das All-inklusive-Angebot des Hotels? Was möchte man unternehmen? Pauschale Angaben sind hier kaum möglich. Bedenkt man, dass die verschiedenen Parks Eintrittspreise von ca. 50 Euro pro Person verlangen, ist man schnell bei einem Budget von 100 Euro für einen Tag für eine Person, ohne, dass man andere große Ausgaben getätigt hätte. Da es aber auch viele kostenfreie oder kostengünstige Freizeitmöglichkeiten gibt, lässt sich das Budget dennoch nach den persönlichen Interessen und Vorhaben planen.

Die ideale Reisezeit für die Stadt im Norden

Puerto de la Cruz liegt im Norden der Insel Teneriffa, daher ist es dort nicht ganzjährig warm, wie in anderen Teilen der Insel. Dies sollte bei der Urlaubsplanung beachtet werden. Wer einen Badeurlaub verbringen möchte, sollte sich daher beim Buchen an die Sommermonate halten, als ideal gelten die Monate Mai bis August. Wen eine kühlere Witterung nicht stört, der kann auch außerhalb der Sommersaison die Insel erkunden. Zwischen November und Januar kann das Wetter jedoch regnerisch sein und es muss mit Unwettern gerechnet werden. Als Reisezeit ebenfalls reizvoll ist der Februar, aufgrund des zu dieser Zeit stattfindenden Karnevals. Die Monaten Juli und August locken Surfbegeisterte an, da zu dieser Zeit starke Winde den Wassersport zum Erlebnis werden lassen. Ein besonderes Highlight für jeden Urlaub in Puerto de la Cruz bildet der weltberühmte "Loro Parque", ein Tierpark am westlichen Stadtrand. Ursprünglich vom Deutschen Wolfgang Kiessling als Papageienpark gedacht und daher nach dem spanischen Wort "loro" für Papagei benannt, beherbergt er nun über 30.000 Tierarten. Neben einem Aquarium mit Unterwassertunnel und der weltweit größten Pinguinsammlung fasziniert der Park mit der größten Delfinshow Europas und seit wenigen Jahren außerdem mit einem Orka-Becken. Da Teneriffa zu jeder Jahreszeit ein interessantes Reiseziel ist, sind bei den Flugpreisen nur geringe Schwankungen zu beobachten, die eher mit den Ferienzeiten und Feiertagen zusammenhängen. Puerto de la Cruz als Reiseziel, ist in den Sommermonaten als etwas teurer zu betrachten, als im Rest des Jahres, da dort in dieser Zeit der klassische Badeurlaub verbracht werden kann. Unabhängig von der Jahreszeit ist der Markt im Reiseziel Puerto de la Cruz einen Besuch wert. Er findet täglich in der Mercado Municipal, der städtischen Markthalle statt. Dort werden unterschiedliche Waren wie Kleidung und frisches Obst und Gemüse angeboten. Samstags findet dort zwischen 9 und 13 Uhr auch der Rastro, ein Flohmarkt, statt.

Highlights des Reiseziels Puerto de la Cruz

Das Reiseziel Puerto de la Cruz bietet viele schöne Orte. Einer dieser ist der Playa Jardin, ein Lavasandstrand, der von aufwendig angelegten Gärten eingerahmt wird. Wer die Stadt einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachten möchte, wird diesen Wunsch im Parque Taoro erfüllt bekommen. Der terrassenförmig angelegte Park bietet neben einer großen Pflanzenvielfalt mehrere Wasserfälle. Von dort bietet sich ein beeindruckender Blick über das Reiseziel Puerto de la Cruz. Bei Einheimischen und Touristen aller Altersstufen beliebt ist der Pub Beehive, in dem es neben verschiedenen Biersorten und Apfelwein auch die Möglichkeit gibt, etwas zu essen. Am Plaza del Charco liegt die Hannen Bar, die bereits tagsüber immer gut besucht ist. Nach 21 Uhr lohnt es sich auch, im Las Tejas Verdes vorbeizuschauen. In dieser Bar finden sich vor allem Einheimische zum Singen und Tanzen ein. Als vielseitiges Reiseziel bietet Puerto de la Cruz auch verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Ein besonderer Tipp sind auch die Bars, in denen man tagsüber frisch gepresste Fruchtsäfte erstehen kann. Wahre Fundgruben sind die kleinen Weinläden in der Altstadt, in denen man außer verschiedenen Inselweinen auch ausgewählte Lebensmittel bekommt. An der Promenade des Hafens und überall in der Altstadt verteilt befinden sich Geschäfte, in denen man Kleidung, Accessoires, Souvenirs und alle täglichen Gebrauchsgegenstände erwerben kann.

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Puerto de la Cruz

17.08.2018 Meine Bewertung El Tope Badeurlaub -
4,0
Lage Schwer, zu erreichen für Behinderte wegen der vielen Treppen zum Zentrum
Gastronomie mittags hatten wir besonders wenig Auswahl zum essen
Sport / Wellness die Animation abends war seht gut. Wir haben kein Sport getrieben und auch kein Wellness probiert.
Zimmer Safe war nicht einbegriffen im Preis
Preis Leistung / Fazit Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Animation abends war sehr gut und das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Wahl zum Essen mittags war mangelhaft. Abends aber war Die Wahl ausgezeichnet.
20.06.2018 Meine Bewertung Bahía Príncipe San Felipe Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Das Hotel verfügt über einen sehr schönen Garten, Poolanlage und besticht durch seine Lage. Grundsätzlich ist das Hotel aber eher für Familien mit Kleinkindern und Rentner geeignet. Da es nur im Eingangsbereich kostenloses WLAN gab, sitzt im Erdgeschoss jeder mit Handy und Laptop. Das empfand ich eher störend. Zimmerservice war einwandfrei; es gab eine große Essensauswahl - allerdings muss man zur Qualität des Restaurants sagen: es war leider mehr Masse statt Klasse.
Lage sehr zentrale Lage; direkte Innenstadtnähe und dennoch ruhig
Preis Leistung / Fazit Die Lage des Hotels war sehr gut; der Garten super Service und Essen lediglich ausreichend
02.02.2018 Nachts einfach zu laut Wander- und Wellnessurlaub -
3,0
Preis Leistung / Fazit nachdem wir schon einmal dieses Hotel gebucht hatten und einen guten Eindruck mitgenommen haben wurden wir leider bei unserem diesjährigen Urlaub enttäuscht. Der Lärm, vor allem in der Nacht, welcher vom angrenzenden Parkplatz ausgeht, raubte uns tagelang den Schlaf.
10.01.2018 Erwartungen nicht erfüllt Badeurlaub -
3,3
Preis Leistung / Fazit Wir hätten mehr erwartet. Das Hotel ist "in die Jahre" gekommen. Es gibt nur wenige, renovierte Zimmer. Die Klimaanlage funktioniert nicht. Teils haben die Ehebetten nur eine Breite von 1. 40. Die Matratzen sind sehr hart. Der Poolbereich ist schön und das Personal sehr freundlich. Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet. Das Buffet bietet große Auswahl, überwiegend jedoch eher einer Kantine gleichend. Es wurde kaum etwas frisch zubereitet. Klimaanlage und gute Betten sind für uns in einem Erholungsurlaub wichtig. Das Hotel sollte hier unbedingt nachbessern!
04.01.2018 Altes Hotel für Rentner Badeurlaub -
3,5
Allgemein / Hotel Älteres Hotel, aber gut in Schuss. Alles läuft glatt aber kaum jemand lächelt mal zwischendurch. Traurige Atmosphäre. Gute Essensauswahl, obwohl das Fleisch viel zu zäh und geschmacklos war.
Lage Sehr schöne Stadt, nicht so sehr voller Menschen
Service Niemand spricht Englisch, niemand lächelt. Schlechte Stimmung.
Gastronomie Gute Auswahl. Wiederholt sich allerdings vieles.
Sport / Wellness Strand ist 2km weit weg. Gute Pools.
14.08.2018 Entspannter Urlaub Badeurlaub -
3,5
Lage innerhalb von 15-20 Minuten Fußläufig alles zu erreichen (Innenstadt, Loro Park)
Zimmer Alles OK
Preis Leistung / Fazit Gutes Hotel, Pool in Ordnung, Fitness kostet extra, Essen in Ordnung etwas Verbesserungswürdig Rührei labrig, wenig für Veganer. Personal sehr freundlich Mehrsprachig
19.06.2018 Super Urlaub Badeurlaub -
4,6
Preis Leistung / Fazit Super Hotel mit freundlichem Personal und sehr gutem Essen. Auto ist empfehlenswert ansonsten Fußmarsch zum Stadtzentrum ca. 20 Min. bergab. Es fährt sehr oft ein kostenloser Hotelbus ins Zentrum, leider aber nicht mehr ab 18 Uhr
17.01.2018 Mittelmäßig Sonstiger Aufenthalt -
2,5
Preis Leistung / Fazit Wir waren Mitte Dezember 5 Nächte im Bahia Principe. Lage: Top, besser geht es nicht. Das Hotel ist direkt am Strand gelegen. Kaum Verkehr, trotzdem alles fußläufig gut erreichbar, Bushaltestelle ca. 10 Minuten entfernt. Hotel: Im spanischen Stil, nicht modern. Eher in die Jahre gekommen und die Einrichtung teilweise sehr abgenutzt. Zimmer: Da das "normale" Zimmer mit Meerblick nicht verfügbar war, welches wir eigentlich gebucht hatten, bekam wir zu unserem erstaunten eine Junior Suite im 11. Stockwerk. Doch bis auf die Größe des Zimmers und Balkons, sowie die Aussicht auf das Meer, kann ich über das Zimmer wenig positives Berichten. - Haare an der Dusche und Waschbecken - keine sauberen Amaturen im gesamten Bad, zudem sehr verkalkt - eine Lüftung in der Dusche wodurch man in das benachbarte Zimmer sehen kann, dass jemand unter der Dusche steht! - das Bettgestell sehr instabil, nicht einmal an der Rückwand angestaubt. Und dies wohlgemerkt für eine Junior Suite! Buffet All-Inklusive: am Anreisetag gingen wir direkt zum Mittagessen, nichts außergewöhnlich für Mittags völlig ausreichend. Doch als wir Abends zum Buffet gingen und bis auf einige Lebensmittel alles wie am Mittag waren, waren wie sehr enttäuscht. Und dies zog sich durch die gesamten Tage. Wenig abwechslungsreich am Abend und Mittag und kalt bis lauwarm. Frühstücksbuffet gut, für jeden etwas dabei. Zu den Beiden anderen Restaurants kann ich nichts sagen, dies stand uns nicht zu da wir nur 5 Nächte dort waren. Bei einer Woche hätte man wohl Anspruch darauf, so ist es uns bei der Anreise gesagt worden. Außer man möchte a la Cart bezahlen. Insgesamt waren wir sehr enttäuscht von der Ausstattung dieses Hotels.
09.01.2018 Ein Hotel für Paare Badeurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Wir sind das zweite Jahr in diesem Hotel gewesen. Das Hotel ist in die Jahre kommen. Der freundliche Service und das abwechslungsreiche Essen machen es aber wieder wett.
04.01.2018 Großes Hotel mit Verbesserungspotenzial Badeurlaub -
2,8
Allgemein / Hotel Ich fand das Hotel zu groß. Meiner Meinung nach werden die nicht All inklusive Gäste zu schlecht behandelt, sie kriegen Trinkwasser aus dem Spender und die übrigen können für 0, 5l Flaschen am Automaten bezahlen. Dies nur als 1 Beispiel. Viele Gäste, die z.T. trotz Kleiderordnung nur in Strandkleidung ins Restaurant kamen. Rauchen war im Restaurant verboten, aber direkt neben der Speiseterrasse erlaubt. So dass der Rauch hier hin zog. Das fand ich störend.
Lage Das Hotel liegt ca. 500 m vom Strand entfernt. Kleinere Snack-bars waren in unmittelbarer Nähe des Hotels vorhanden. Diese boten einheimische Kost, Fastfood, Eis, Kuchen und Getränke zu günstigen Preisen an. Echte Restaurants waren keine in direkter Nähe vorhanden. In direkter Umgebung waren weitere gr0ße Hotels. Wenig einladend zum Bummeln.
Gastronomie Das Speisenangebot ist sehr reichlich. Es gibt eine große Auswahl landestypischer Kost, Fisch und Fleisch sowie frisch gebackene Pizza etc. Einmal die Woche Barbecue-was auch gut war. Leider war das Essen sonst oft kalt! Das Fleisch oft noch zäh-einfach zuwenig gegart. Die Sättigungsbeilagen und das Gemüse nicht bzw. wenig gewürzt. Es errinnerte teilweise an Krankenhausküche! Hier sollte dringend nachgebessert werden. Das Käsebüffet ist sehr gut und bietet ebenso eine gute Auswahl. Das Dessertbuffet ist langweilig. Kuchen mit Cremefüllung und verschiedene Cremes in Portionsgläsern, aber alles bequem! Außerdem Eis und Dosenobst. Frische Früchte könnten mehr sein und hier bitte nicht nur Birnen, Apfel, Bananen und Pflaumen. Einheimische exotische Obstsorten wie Papaya, Ananas etc könnten mehr sein.
Sport / Wellness Abwechslungsreiches Abendprogramm mit unterschiedlichen Bands-Stilrichtungen.
Zimmer Das Zimmer war hell und freundlich. Die Einzelzimmer haben leider keinen Balkon. In meinem Zimmer konnte man nur einen kleinen Fensterflügel öffnen, wodurch bei den warmen Temperaturen kein guter Luftaustausch möglich war. Das Zimmer lag direkt hinter den Aufzügen, die den ganzen Tag und die halbe Nacht in Betrieb waren. Hierdurch war es sehr laut. Das Bettgestell war kleiner als die Matratze. Hierdurch hing die großzügige Matratze ca. 1, 40m am Rand über und bot keine gute Federung-man hatte das Gefühl aus dem Bett zu rollen.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt ist mir das Hotel zu groß. (850 Gäste) Es geht vieles nach Schema F. Es wird viel versucht Besonderheiten, kleine Highlights zu schaffen, dies aber nicht konsequent. Es gibt einen Kräutergarten-ohne bzw. mit vertrockneten Pflanzen, der Wassergarten sieht auch verkümmert aus ebenso der Sukkulentengarten oder die Blumenkästen an der Terrasse. Die Lampen im Aufenthaltsbereich der Bar haben stark Staub angesetzt und die Polstermöbel sind voller Flecken. Sie stehen zwar im hinteren Bereich, könnten dennoch mal gereinigt werden. Im Keller gibt es eine Duschmöglichkeit für Spätabreisende, was ich gut finde! Die Dusche hat aber einen defekten Brausekopf und keinen Seifenspender. Auch fehlt in der Umkleide ein Hocker und der Bereich ist nicht abschließbar. Besonders haben mich die zerfledderten Getränkekarten an der Bar gestört-nicht eine mit ganzen Klarsichthüllen! Das Personal ist sehr freundlich und engagiert und hilft bei Fragen.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.