default_xl

Urlaub Dominikanische Republik

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Dominikanische Republik
beliebiger Abflughafen
Reisezeitraum
2 Erwachsener
Dominikanische Republik
beliebiger Abflughafen
Reisezeitraum
2 Erwachsener
Du bist hier:
StartseiteUrlaubUrlaub Mittelamerika & KaribikUrlaub Dominikanische Republik
Unsere Specials
Urlaubsfreude — flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive
Destinationsbewertungen für Dominikanische Republik
Durchschnittliche Destinationsbewertung
4.1 / 5
217 Destinationensbewertung gesamt
Birol K.
5 / 5
Sehr Besucherfreundlich.
hertzel
5 / 5
Die Leute sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Panikmache, das man das Hotel alleine nicht verlassen kann, ist vollkommen falsch. Hatten sehr viel Spaß außerhalb.
Gast
5 / 5
Die Leute sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Panikmache das man das Hotel alleine nicht verlassen kann sind vollkommen falsch. Hatten sehr viel Spaß außerhalb.
Janni
2 / 5
er
Gast
5 / 5
Da wir im Juli und August in der domenikanischen Republik waren, hatten wir eigentlich Regen erwartet. Geregnet hat es allerdings nur einmal für ca. 30 Minuten tagsüber. Es war meistens sonnig wolkig und etwas windig und zwischen 26 und 32°C.

Reisen Dominikanische Republik – Die beliebtesten 485 Urlaubsangebote

hotel_image_0
4 / 5
Gut (163 Bew.)
hotel_image_0
4 / 5
Gut (163 Bew.)
Playa Dorada, Dom. Rep. (Nordküste), Dominikanische Republik
hotel_image_0
4.6 / 5
Exzellent (64 Bew.)
hotel_image_0
4.6 / 5
Exzellent (64 Bew.)
Punta Cana, Dom. Rep. (Ostküste), Dominikanische Republik
hotel_image_0
4.2 / 5
Sehr gut (209 Bew.)
hotel_image_0
4.2 / 5
Sehr gut (209 Bew.)
Punta Cana, Dom. Rep. (Ostküste), Dominikanische Republik
hotel_image_0
4.2 / 5
Sehr gut (84 Bew.)
hotel_image_0
4.2 / 5
Sehr gut (84 Bew.)
Samana, Dom. Rep. (Nordküste), Dominikanische Republik
hotel_image_0
3.7 / 5
Gut (171 Bew.)
hotel_image_0
3.7 / 5
Gut (171 Bew.)
Punta Cana, Dom. Rep. (Ostküste), Dominikanische Republik
hotel_image_0
4.2 / 5
Sehr gut (127 Bew.)
hotel_image_0
4.2 / 5
Sehr gut (127 Bew.)
Punta Cana, Dom. Rep. (Ostküste), Dominikanische Republik
hotel_image_0
4 / 5
Gut (102 Bew.)
hotel_image_0
4 / 5
Gut (102 Bew.)
La Romana, Dom. Rep. (Südküste), Dominikanische Republik
hotel_image_0
4.5 / 5
Sehr gut (98 Bew.)
hotel_image_0
4.5 / 5
Sehr gut (98 Bew.)
Punta Cana, Dom. Rep. (Ostküste), Dominikanische Republik
hotel_image_0
3.9 / 5
Gut (218 Bew.)
hotel_image_0
3.9 / 5
Gut (218 Bew.)
Bayahibe, Dom. Rep. (Südküste), Dominikanische Republik
hotel_image_0
4 / 5
Gut (210 Bew.)
hotel_image_0
4 / 5
Gut (210 Bew.)
Cabarete, Dom. Rep. (Nordküste), Dominikanische Republik
2
46

Traumreisen zum Urlaub in die Dominikanische Republik

Die Karibik gehört zu den absoluten Traumreisezielen der Deutschen, ob bei Flugreisen oder bei Kreuzfahrten. Dabei ist der Urlaub in der Dominikanischen Republik einer der schönsten Reisetipps. Die Dominikanische Republik liegt im Herzen der Karibik auf der zweitgrößten Insel, Hispaniola, mit Grenze zu Haiti. Die Dominikanische Republik umfasst etwa zwei Drittel der Insel mit einer Fläche von 48.730 km². Die Republik hat mehr als 10,4 Millionen Einwohner. Das Land verfügt über lange Strände nördlich am Atlantik und südlich an der karibischen See. Landschaftlich empfängt den Reisenden eine ungeheure Vielfalt, zu der die weiten, 1.600 Kilometer langen Strände, die höchsten Antillengipfel, tiefe Täler, Wüste, grüne Wälder, Seen, Flüsse und Lagunen gehören. Gleichzeitig empfängt die traumhaft schöne Insel ihre Gäste auch mit dem pulsierenden Leben in der Hauptstadt Santo Domingo und anderen Städten. Zu dem tropischen Inselreich in der Karibik zählen noch die Indeln Saona, Catalina, Beata und Alto Velo. Der Urlaub in die Dominikanische Republik führt in ein Land, das alles bietet, was zu einer Traumreise gehört. Kulturell ist die Dominikanische Republik von Einflüssen der europäischen Kultur, angefangen von den spanischen Eroberern, aber auch von afrikanischen Kultureinflüssen, und von der Kultur der Taino-Indianer geprägt. Diese Einflüsse sind sowohl in der Lebensart, den Sitten und Traditionen der Einwohner, wie auch in der dominikanischen Küche zu spüren, und sie haben selbstverständlich auch bei der Architektur der Städte, wie auch einiger Hotelanlagen, ihre Spuren hinterlassen. Beim Dominikanische Republik Urlaub werden Feriengäste aus Deutschland und aus der ganzen Welt freundlich empfangen. Der Tourismus gehört zu den wirtschaftlichen Säulen der Inselrepublik. Wer nicht per Flug in die Dominikanische Republikkommt, erreicht mit Kreuzfahrtschiffen oft über die Häfen La Romana, Samana und Santo Domingo. Angebote für Flüge in den Urlaub in die Dominikanische Republik sind bei Charter- und Liniengesellschaften u.a. günstig als Frühbucher, All inklusive Urlaub, Pauschalreisen und Individualreisen zu buchen. Die Hotels und großen Ferienanlagen der Dominikanischen Republik sind auch auf Familien und Kinder eingestellt. Wer die individuelle Reisen und Touren über die Insel machen möchte, kann dies mit einem Mietwagen tun.

Die sagenhaften Sonnenstrände – Urlaub in der Dominikanischen Republik

Die Küste der Dominikanischen Republik misst mehr als 400 Kilometer Länge im Süden, Osten und im Norden des Landes. Türkisblaues Meer und weißer Sand machen den Urlaub in der Dominikanischen Republik wirklich traumhaft. Es sind gerade die berühmten Strände des karibischen Landes, die das Land zu einem Juwel des internationalen Tourismus gemacht haben. Zu den besonders beliebten Stränden gehören der herrliche, weichsandige Playa Bavaro, der Saona Strand auf der Insel Saona an der Südküste der Insel, der Domenicus Beach, ein mit Palmen bestandener tropischer Traumstrand, der weiße Sandstrand Playa Arena Gorda, die Strände von La Romana, Puerto Plata, Samana oder Punta Cana/Bavaro. Bei La Romana gibt es die großen Strände mit den Ferienanlagen von Domincus und Bayahibe. Vorgelagert sind die schönen Inseln Saona und Catlina mit ihren Traumstränden. In allen Strand- und Baderegionen der Republik lässt sich für jeden das passende Hotel finden, von der großen Ferien- und Hotelanlage mit allen Angeboten für Freizeit und Erholung bis zum kleineren Hotel. Das größte touristische Zentrum befindet sich im Norden des Landes, am Atlantik vor den Bergzügen der nördlichen Cordillera.

Urlaub in der Dominikanischen Republik: pures Karibikerlebnis

Belohnen schon Sonne, strahlend türkises Meer und sagenhafte Strände den Reisenden beim Dominikanische Republik Urlaub, so hat das Land noch sehr viel mehr zu bieten. Die Metropole Santo Domingo ist eine Weltstadt mit mehr als drei Millionen Bewohnern und einer interessanten Geschichte, vielen kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten und einem Großstadtleben, das Tag und Nacht pulsiert. Die schöne Altstadt wurde 1990 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Wer es mit dem Glücksspiel versuchen möchte, findet in den großen Hotels und touristischen Ferienanlagen zahlreiche Kasinos. Die Hauptstadt und weitere Städte werden auch für Städtereisen in der Karibik bevorzugt.

Aus der zentralen Gebirgskette des Landes, der Cordillera Central, ragen die hohen Gipfel von Bergriesen, wie dem Loma de la Viuda, dem Yaque, dem La Pelona, La Rusilla und dem Pico Duarte heraus. Teils erreichen diese Berge Höhen von mehr als 3.000 Metern. Insgesamt ist das ganze Land über weite Strecken gebirgig. Hier bieten sich für einen Urlaub in der Dominikanischen Republik großartige Möglichkeiten für Bergwanderungen und Bergsteigen aller Schwierigkeitsgrade. Verhältnismäßig flach ist es nur im Osten des Landes.

Im Südwesten der Dominikanischen Republik finden Reisende enorme Kontraste der Natur. Hier wechseln Wüste und Pinienwälder bereits während eines Ausflugs.

Wer seinen Urlaub für die Dominikanische Republik in den Wochen der Monate Februar und März bucht, kann den Karneval des Landes erleben. Dann ist das ganze Land vom farbigen, fröhlichen Karnevalstreiben erfüllt. Alle Städte haben dabei ihre eigenen Traditionen und Bräuche, den Karneval zu feiern.

Individualreisende finden einen Geheimtipp beim Urlaub in der Dominikanischen Republik auf der Halbinsel Samana in einer herrlichen Sandbucht, die bei Pauschalreisenden weitgehend unbekannt ist.

Im Urlaub in der Dominikanischen Republik Naturschutzgebiete und Nationalparks besuchen

Lohnende Reiseziele während des Urlaubs in der Dominikanischen Republik sind die zahlreichen Naturschutzgebiete und Nationalparks mit ihrem ungeheuren Pflanzen- und Tierweltreichtum. Mehr als 30 % der Landesfläche wird von solchen Gebieten eingenommen. Zu den Parks, die besonders sehenswert sind, zählt der Parque Nacional Armando Bermúdez. Der Nationalpark liegt im Gebirge der Gordillera Central. Zu ihm gehören die beiden Dreitausender Gipfel Pico Duarte und La Pelona. Der Park liegt an der Mündung des Rio Yuna und beherbergt auf 430 km² über 100 Vogelarten, Delfine und Seekühe. Teil des Parks ist auch die herrliche Insel Saona. Im Park lassen sich Flamingos am Ufer des Oviedo beobachten, außerdem beherbergt er die sehenswerten Höhlen El Guanal und Gueva Mongo mit indianischen Malereien. Bekannte Nationalparks sind auch der Parque Nacional Sierra De Baoruco und der Parque Nacional Pérez Rancier.

Beste Reisezeiten für den Urlaub in der Dominikanischen Republik

In der Dominikanischen Republik herrscht Tropenklima. Die Temperaturen sind vielfach durchgehend hoch mit hoher Luftfeuchtigkeit. Regen kann es zu jeder Jahreszeit geben. Während insgesamt Temperaturen zwischen 28 und 34 Grad gemessen werden, kann es in Bergen entschieden kühler sein, nachts teilweise sogar Temperaturen unter 0 Grad geben. Warm ist ganzjährig auch das Meer. Die Wassertemperaturen betragen zwischen 24 Grad und 28 Grad.

Als beste Reisezeiten für einen Urlaub in der Dominikanischen Republik gelten die Monate von Mai bis Oktober mit wenig Regen im Norden. In den südlichen Regionen des Landes liegt die beste Reisezeit zwischen November und April, und für den Osten gelten die Monate von Dezember bis zum Juli als die günstigste Reisezeit.

Beliebte Städte in der Dominikanischen Republik sind:

StadtAnreisemöglichkeitTerminSehenswürdigkeiten
Santo DomingoFlughafen Las Américas - SDQ
-

Museo Infantil Trampolín

Altar de la Patria

Museum of the Royal Houses

SosúaFlughafen Puerto Plata - POP
-

Playa Encuentro

El Choco National Park

Playa Sosua

Punta CanaFlughafen Punta Cana - PUJ
-

Isla Catalina

Altos de Chavón

Dolphin Explorer

Puerto PlataFlughafen Puerto Plata - POP
-

Fortaleza San Felipe

Ocean World Adventure Park

Amber Cove

Paradiesische Strände, märchenhafte Natur: Reiseziel Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist als Reiseziel in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Spots in der Karibik aufgestiegen. War früher ein Urlaub auf der Insel für Otto-Normalverbraucher schwer zu leisten, so gibt es mittlerweile zahlreiche günstige Angebote für einen Urlaub im Paradies. Trotz des landschaftlichen Reichtums, ist die Dominikanische Republik ein von Armut geprägtes Land, was sich natürlich auch in infrastrukturellen Defiziten niederschlägt. Da die medizinische Versorgung nicht überall auf hohem Niveau ist, sollten benötigte Medikamente mitgebracht werden. Unbedingt empfehlenswert ist auch eine Reiseversicherung, da deutsche Krankenversicherungen in der Dominikanischen Republik keine Gültigkeit haben. Das Gepäck auf dem Flug zum Reiseziel Dominikanische Republik braucht nicht schwer zu sein. Durch die durchgehend warmen Temperaturen reicht meist leichte Sommerkleidung. Plant man allerdings Besuche in Casinos oder Diskotheken, sollte durchaus feine Garderobe eingepackt werden, wird auf Kleidung in der Republik doch großer Wert gelegt. Auch für Besuche im wald- und bergreichen Hinterland sollte festes Schuhwerk und ein guter Regenschutz mitgebracht werden.

Ganzjähriges Traumwetter in wenigen Stunden erreichbar

Der Flughafen, an dem die meisten Touristen-Flüge ab Deutschland landen, ist Punta Cana. Benannt ist der Airport nach dem Touristenort Punta Cana im Osten der Dominikanischen Republik, doch auch der hiesige Bezirk in der Provinz La Altagracia nennt sich Punta Cana. Wer mit dem Taxi zum Flughafen zurückfährt, sollte also klarmachen, dass es zum Flughafen Punta Cana geht. Punta bedeutet übrigens so viel wie Spitze und bezieht sich auf die Landspitze der Insel. Cana bedeutet weißes Haar, was fantasievoll auf die hellen Küstenstreifen referenziert. Berüchtigt ist die Region Punta Cana ohnehin für ihre hellen Strände. Das türkisblaue Meer der Punta Cana weckt pures Karibikfeelig. Darum bleiben viele Urlauber gleich hier. Einer der schönsten Strände der Punta Cana ist der beinah 50 km lange Playa Bavaro. Urlauber aus der ganzen Welt kommen wegen ihm nach Punta Cana und namenhafte Hotelketten bieten hier besten Service.

Mit einem Direktflug ab Frankfurt, ist der Osten der Insel in zehn Stunden zu erreichen. Flüge mit Zwischenstopp in Miami sind meist günstiger, dauern aber auch dementsprechend länger. Auch in der südlich gelegenen Hauptstadt Santo Domingo und in Puerto Plata landen manche Flüge. Der internationale Flughafen von Santo Domingo heißt Las Américas. Zwar verfügt Santo Domingo seit 2009 über eine U-Bahn, die Metro Santo Domingo, doch ist das Netz aus zwei Linien und 30 Stationen nicht an den Flughafen Las Américas angebunden. Stattdessen gelangt man mit dem Bus oder Mietwagen auf der Ruta 66 in 24 Kilometern Entfernung in das Stadtzentrum von Santo Domingo. Da die Straßen auch in den größeren Städten nicht immer in gutem Zustand sind, sollte man sich vorab informieren, wie lang die Weiterreise zum gebuchten Hotel ab diesen Flughäfen dauert.

Die Währung im Reiseziel Dominikanische Republik ist der Dominikanische Peso. Allerdings sind vor allem amerikanische Dollar sehr willkommen und werden meist anstandslos akzeptiert. In vielen Hotels werden auch Euro akzeptiert, in kleineren Läden oder Restaurants jedoch kaum. Neben Dollars sollte also auf alle Fälle auch eine geringe Menge an Pesos sollte mitgebracht werden. Wechselstuben sind häufig, bieten aber sehr unterschiedliche Wechselkurse an. Ein Vergleich lohnt sich meistens. Zu bedenken ist, dass bei der Einreise in die Dominikanische Republik eine sogenannte Touristenkarte erworben werden muss. Dafür sind Dollar oder Pesos notwendig, also am besten einen kleinen Geldbetrag schon vor der Abreise wechseln lassen.

Dominikanische Republik: Geheimtipps abseits der Strände

Das Reiseziel Dominikanische Republik ist ein Reiseziel voller wunderschöner Plätze. Die drei Regionen Norden, Süden und Osten gestalten sich sehr unterschiedlich und haben für verschiedene Vorlieben etwas zu bieten. Im Osten ist der Tourismus am meisten verbreitet, viele Hotelanlagen schmiegen sich natürlich in die prächtige Natur ein. Wer dem Leben der Einheimischen näher kommen möchte, dem sei der Norden der Republik empfohlen, in dem die Hotels meist direkt im Zentrum von Orten und Städten stehen. Vom Süden aus wird häufig der innere Teil der Insel erkundet, der naturbelassene Wälder und großflächige Gebirge zu bieten hat.

Mehr zur Dominikanische Republik im Magazin

Eine Pauschalreise in Richtung Dominikanische Republik unternehmen

Sonnenhungrige Urlauber wissen die Vorteile einer Reise in die Dominikanischen Republik zu schätzen: Viel Sonne, Palmenstrände, exotische Pflanzen und Tiere weit weg vom herbstlichen oder winterlichen Schmuddelwetter in Deutschland. Das tropische Klima sorgt auch im Dezember und Januar für Tageshöchsttemperaturen um die 30 °C. Eine der Touristenhochburgen ist Punta Cana am Ostende von Hispaniola. Hier, wo Atlantik und Karibisches Meer aufeinandertreffen, dient ein Korallenriff als natürlicher Brandungsschutz. Die Resorts bieten modernen Komfort direkt am Wasser. Golfer verbinden einen Karibikurlaub gerne mit einer Partie auf der Insel. Die Hotelanlagen sind meist auf Familien eingestellt und bieten Unterhaltung für Kinder. Ein paar Kilometer weiter südlich lockt der Nationalpark des Ostens mit seinen seltenen Vogelarten. Puerto Plata ist ein weiteres beliebtes Urlaubsziel auf dem Inselstaat. Auch hier bekommen erholungssuchende Pauschaltouristen alles, was sie sich wünschen. Wer einmal nicht am Strand faulenzen oder im Wasser planschen will, kann die Sehenswürdigkeiten des Ortes erkunden. Dazu zählt die Festung Fortaleza San Felipe, das Bernsteinmuseum und die auf den Hausberg Pico Isabel de Torres hinauffahrende Seilbahn.

Bei Reisen durch die Dominikanische Republik die Hauptstadt besuchen

Kann man dem Tourismusministerium der Dominikanischen Republik glauben, ist die Hauptstadt Santo Domingo die lebhafteste, kosmopolitischste und menschenfreundlichste Stadt Zentralamerikas. Ob dem so ist, kann der Tourist während seiner Reise durch die Dominikanische Republik überprüfen. Die Altstadt von Santo Domingo ist seit 1990 Weltkulturerbe. Es ist die älteste von Europäern in der Neuen Welt gegründete Stadt. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der Alcázar de Colón, wobei es sich um den ersten Sitz für die Vizekönige auf Hispaniola handelt. Heute befindet sich in dem Palast das Vizekönigliche Museum. Mit einem Besuch der Ruine Monasterio de San Francisco lernt man das erste Kloster auf amerikanischen Boden kennen. Das Museo de las Casas Reales beherbergte früher die königliche Audienz und den Gouverneur. Heute ist dort ein Museum zur Kolonialgeschichte Santo Domingos untergebracht.

Unterwegs auf der Halbsinsel Samaná

Samaná ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Halbinsel an der Nordküste der Dominikanischen Republik. Die grüne und naturbelassene Region begeistert ihre Besucher mit Höhlen, Buchten, Wasserfällen und Bergen, von denen aus man den Blick auf die Landschaft genießen kann. Strandurlauber surfen hier gerne mit Bodyboards. Vom Hafen aus kann man per Boot zur Insel Cayo Levantado fahren oder an Walbeobachtungstouren teilnehmen. Gerade im Januar und Februar, wenn Paarungszeit bei den Walen ist, lohnt sich das. Wer auf der Halbinsel unterwegs ist, muss mit mehr Regen als im Rest des Landes rechnen.

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Dominikanische Republik

Traumhotel
Badeurlaub
27.03.2018
Gästebewertung:
5 / 5
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel liegt direkt am Strand. Liegen und Schirme sind ausreichend vorhanden. Für Punta Cana ist die Anlage überschaulich. All inklusive Angebot ist umfangreich und gut. Zimmer sind groß und sauber.
Top Hotel für alle
Badeurlaub
17.01.2018
Gästebewertung:
5 / 5
  • Allgemein / Hotel
    noch nie ein perfekteres Hotel gehabt
  • Preis Leistung / Fazit
    Ich würde und werde wieder dorthin reisen. Es hat mich alles überzeugt. Das Preis Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall. Die Sauberkeit ist mit Super zu bezeichnen.Sicherheit ist dort oberstes Gebot. Es wurde auf alle Anliegen, die ich hatte, sofort zu meiner Zufriedenheit reagiert. Kann und werde dieses Hotel weiter empfehlen
Wunderschöner Urlaub
Badeurlaub
12.12.2017
Gästebewertung:
4.6 / 5
  • Preis Leistung / Fazit
    Unsere Hochzeit, wunderschöner Strand, Hotel und Essen, die Zimmer waren klein und bisschen alt. Ich empfehle weiter allen Freunden. Die Animation und Abendsprogramm war 100%
Traumurlaub in der Dominikanischen Republik
Badeurlaub
29.11.2017
Gästebewertung:
4.7 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Ein rundum tolles Hotel. Wir hatten einen schönen Bungalow. Eine wirklich gepflegte Anlage
  • Lage
    Eine schöne Lage. Es sind nur kurze Wege zum Strand. Vor der Anlage gibt es nur wenig. Ein paar kleine Läden, aber völlig ausreichend.
  • Service
    Sehr gut. Einziges Manko es wird kaum deutsch verstanden ödet gesprochen
  • Gastronomie
    Essen war gut. Wenn es jemand gehobener möchte gibt es genügend gute Ala Card Restaurants
  • Sport / Wellness
    Spitzen Animation. Viele Freizeit und Sportangebote
  • Preis Leistung / Fazit
    Ich war rundum zufrieden und würde jederzeit wieder dort hin Reisen. Kurze Wege zum Strand. Eigentlich ist alles auf kurzem Weg zu erreichen. Restaurants, Pool oder Shops, alles zentral. Traumhafte Lage und Spitzen Animation. Freundlicher Service. Erholung pur.
Super Hotelanlage
Badeurlaub
28.06.2017
Gästebewertung:
4.3 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Super Hotelanlage mit sehr nettem Personal, sehr hilfsbereit und auch lustig trotz vieler Arbeit.Sehr witzig fanden wir Veronika eine Angestellte vom Spa Center.Sehr schade fanden wir, dass das Animationsteam nur Spanisch oder Englisch gesprochen hat, obwohl sehr viele Deutsche Gäste zu unserer Zeit dort waren.Es ist wirklich weiter zu empfehlen würden selbst auch wieder dort hin fahren. Einfach Top
  • Lage
    Zum Strand waren es ca. 800 m aber es fuhr im 10 Min -Takt immer ein Caddy wo 8 Pers. mitfahren konnten, super Service.Der Strand sehr schön, ganz feiner Sand und man brauchte keine Badeschuhe.Der Transfer ist okay ich glaube es waren 40 Min. richtet sich danach wie viele Hotels der Bus noch anfahren muss.
  • Gastronomie
    Das Essen war sehr gut für jeden etwas dabei.
  • Zimmer
    Uns ist wichtig das es sauber und nicht zu veraltet ist und das war so alles okay
  • Preis Leistung / Fazit
    Dieses Hotel würden wir jederzeit wieder buchen, es ist nicht zu beanstanden. Menschen die etwas suchen zum meckern finden immer etwas die hatten wir dort auch.Man kann dieses Hotel wirklich weiterempfehlen. Daumen hoch.
Immer wieder gerne
Badeurlaub
09.06.2017
Gästebewertung:
4.6 / 5
  • Preis Leistung / Fazit
    Der Service des Hotels ist einwandfrei, es gab nichts zu beanstanden. Empfehlenswert sind die Zimmer mit Gartenblick, diese sind entschieden ruhiger als die Zimmer mit Meerblick, da diese sich direkt am Pool und Bar befinden. Lobenswert wären mehr Sitzplätze im Barbereich, gerade bei Regenschauern sind diese eindeutig zu wenig. Kostenloses WLAN gibt's nur im Lobbybereich, hat aber recht gut funktioniert. Strandtücher werden kostenlos zu Verfügung gestellt und können täglich gewechselt werden.
Schlechter Familienurlaub 2016
Badeurlaub
16.10.2016
Gästebewertung:
2.3 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist in die Jahre gekommen, deshalb auch die Baustelle!Leider nur ein Pool offen. Für diese Menge an Kunden zu wenig, vor allem an den Wochenenden, wenn die Einheimische kommen!
  • Lage
    Es gibt 2 Shopping-Center in der nähe die zum Einkaufen einladen.Gratis Busse vom Hotel aus zu diesen Zentren.Das Hotel liegt am Meer, aber wenn man Bungalows gebucht hat, sind es zwischen 1-1,5 km zum Strand. Zum Glück fahren da Shuttles hin und her. Personal der Shuttles nett und immer freundlich.
  • Service
    Fremdsprachen beim Empfang schlecht.Personal in den Speiseräume freundlich und nett.
  • Gastronomie
    Da die a-la-Carte (nach Reservationen) stets geschlossen sind, reicht Abends nur 1 Buffetrestaurant nicht aus für eine so grosse Anlage.Im Buffetrestaurant (Colibri) mangelhafte Abwechslung und in 2 Wochen Urlaub nur 1x Themenabend!Der Italiener, (Abends auf Reservation) da isst man am Besten, ist 3x in der Woche geschlossen!Personal Freundlich.
  • Sport / Wellness
    Sportmöglichkeiten mangelhaft. Tennisplatz alt und in die Jahre gekommen.Animation morgens immer nur am Strand, der weit vom Pool gelegen ist.Zustand vom Pool mit Poolbar mangelhaft und wird selten gereinigt!Der grössere Pool in Renovationsphase und daher geschlossen!Kinderbetreuung und Wellness-Bereich nicht benützt.
  • Zimmer
    in 2 Wochen Urlaub wurden die Bettwäsche nie ausgewechselt!Reinigung schlecht und wir (zu viert) hatten von Beginnweg nur 3 Badetücher und das Handtuch wurde beim 1 gebrauch mitgenommen, aber nicht ersetzt. wir mussten ein badetuch nehmen. Wir haben jeden Tag 1 Dollar auf das Bett gelegt, mit der Hoffnung, dass es besser wird. Leider vergeblich.Bungalows wurden alle renoviert, aber die Glastüre der Dusche passte nicht in dem Rahmen und deshalb konnte diese nie geschlossen werden. Ständig Wasser nach dem Duschen beim WC!
  • Preis Leistung / Fazit
    Uns wurde im Vorfeld über E-mail mitgeteilt, dass einige Gebäude renoviert würden und wir Kostenlos umbuchen können wenn wir es wünschen. Wir haben nach alternativen nachgefragt, aber diese wurden uns mit extremen zuschlag angeboten, deshalb hatten wir uns entschieden zu bleiben. Es wurden uns 600 Euro zurück erstattet. Leider war die gesamte Anlage (ausser Bungalows) eine reine Baustelle!Auch von Gästen, die bereits in renovierten Zimmer waren, wurde uns bestätigt, dass zB. Klimaanlage nicht richtig funktionieren würde (bei uns im Bungalow übrigens auch).
Kein 4-Sterne-Hotel. Leider nicht zu empfehlen
Badeurlaub
06.10.2016
Gästebewertung:
2.5 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Die Anlage ist schön, traumhafter Strand, sehr leckere Cocktails und sehr nette und tolle Menschen an den Bars und im Buffet-Bereich. Dagegen war das Personal am Check-In-Bereich sehr unhöfflich und teilweise auch unverschämt. Unsere Türkarten (beide) wurden 3 Tage früher gesperrt, weil sie dachten, wir würden abreisen. Als wir sie umtauschen wollten, haben sie dann noch versucht, uns Geld für den Umtausch abzukassieren (25 $ pro Karte) und in einem unverschämten Ton gesagt, dass es unsere Schuld sei, dass die Magnetstreifen nicht mehr gehen (obwohl die untereinander auf Spanisch davon sprachen, dass die Karten aus Versehen 3 Tage früher gesperrt wurden. natürlich ohne zu wissen, dass ich Spanisch verstehe). Erst nachdem ich denen das gesagt habe, wurden die Karten KOSTENLOS umgetauscht. Der Management-Assistent war schon bei kurzen Anfragen gereizt und laut (weil wir ihm gesagt haben, dass wir einen freundlicheren Ton erwarten). Darauf hin haben wir seinen Chef gerufen. Dieser war dann nett und hat versucht alles auf sprachliche Missverständnisse zu schieben. Sein Ton war aber freundlich und ruhig (so wie man das aus anderen Urlauben kennt). Die Zimmer waren bei uns sehr sauber. Bei vielen anderen, die wir dort kennengelernt hatten, soll dies nicht der Fall gewesen sein.Die Animation war nicht so gut, jeden Tag die gleiche Spiele und kaum Abwechslung bei den Shows.
  • Preis Leistung / Fazit
    Insgesamt hatten wir trotzdem einen schönen Urlaub, das Wetter war perfekt, viele nette Menschen kennengelernt (aber auch viele richtig unhöfliche Menschen. Manche haben einen, sobald man einen Tag mal kein Trinkgeld gegeben hat, kaum beachtet). Das Hotel würden wir aufgrund der Erfahrung mit dem Personal am Check-In oder Management jedoch nicht weiter empfehlen.
2 Wochen Tauch- und Strandurlaub
Badeurlaub
01.08.2016
Gästebewertung:
4.9 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Nicht mehr ganz neue, mittelgrosse Anlage. Aufgrund der Grösse und Architektur der Anlage existieren kurze Wege und alles ist schnell erreichbar.
  • Lage
    Direkte Strandlage, sehr schönes Hausriff.
  • Service
    Alles in allem waren wir sehr zufrieden.
  • Gastronomie
    Sowohl in den Themenrestaurants als auch in dem Buffetrestaurant sehr gutes und abwechslungsreiches Essen.
  • Sport / Wellness
    Wir waren rundum zufrieden.
  • Zimmer
    Nicht mehr ganz neue, aber zweckmäßig eingerichtete Zimmer.
  • Preis Leistung / Fazit
    Es war ein sehr schöner Familienurlaub,. Wir haben auch die ansässige Tauchschule genutzt und waren mit dem Angebot und dem Service dort sehr zufrieden. Tolles Hausriff mit Super- Schnorchelerlebnissen.
Für Kiter sehr zu empfehlen
Badeurlaub
13.07.2016
Gästebewertung:
4.4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    In die Jahre gekommen aber noch ok.
  • Lage
    Nachts im Bereich zur Hauptstrasse laut. Schöne Palmen auf dem gesamten Gelände inkl. Strand
  • Service
    Sehr guter Service. Auch Arzt im Hotel
  • Gastronomie
    Im Hauptrestaurant etwas laut. In den 2 a la Carte Restaurant angenehme Atmosphäre
  • Sport / Wellness
    Es standen 2 Katamarane, Standup Bretter, Windsurfboards und Kajaks zur verfügung. Auch Pumpe für Kites aufzublasen. Beachvolleyball am Strand. Jeden Dienstag Beachparty mit Cocktailbar am Strand( super).
  • Zimmer
    Zimmer sehr verlebt. Soll aber restauriert werden.
  • Preis Leistung / Fazit
    Interessantes Hotel für Kitesurfer. Für Nichtkiter mittags am Strand zu windig( Flugsand), in der Anlage ok. Zimmer stark verlebt, soll aber Herbst 2016 renoviert werden. Personal super freundlich. Strand wird bei Verunreinigungen gereinigt. Liegen am Strand zu 50% in schlechtem Zustand. Weil Juni und somit Nebensaison war immer eine Brauchbare zur Verfügung.