Bitte Aktivieren sie Java-Skript um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzten zu können.

Hotels in Mallorca

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 65% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 12LM-XNDD-6B4C-T4AL als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Top Hotels in Mallorca - Die beliebtesten 2.862 Hotelangebote

61.963 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,8
78% Gesamt-Empfehlungen
1.
Ferrer Janeiro Hotel & Spa Can Picafort, Mallorca, Spanien
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Superior

  • Übernachtung mit Frühstück Superior

  • Übernachtung mit Frühstück Superior

  • Übernachtung mit Frühstück Superior

2.
Eix Platja Daurada Can Picafort, Mallorca, Spanien
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension laut Programm

  • Halbpension laut Programm

  • Halbpension laut Programm

  • Halbpension laut Programm

3.
Blau Punta Reina Cala Mandía, Mallorca, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung Appartement

  • Übernachtung Appartement

  • Übernachtung Appartement

  • Übernachtung Appartement

4.
Gran Camp de Mar Camp de Mar, Mallorca, Spanien
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

5.
Don Antonio Paguera, Mallorca, Spanien
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

6.
Hipotels Mediterraneo Club Sa Coma, Mallorca, Spanien
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Appartement

  • Halbpension Appartement

  • Halbpension Appartement

  • Halbpension Appartement

7.
Ferrer Concord Hotel & Spa Can Picafort, Mallorca, Spanien
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

8.
Vista Park Can Picafort, Mallorca, Spanien
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

9.
BQ Belvedere Cala Mayor, Mallorca, Spanien
  • 3,8
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

10.
IBEROSTAR Club Cala Barca Cala Mondragó, Mallorca, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Familienzimmer

  • Halbpension Familienzimmer

  • Halbpension Familienzimmer

  • Halbpension Familienzimmer

Seite

Essen und Trinken Mallorca

  • Puchero Canario (Eintopfgericht aus Erbsen, Bohnen, Karotten und Zwiebeln, Gurken, Süßkartoffeln und Zucchinis)
  • Gofio, ein Brei aus gerösteten Maismehl
  • Runzelkartoffeln mit einer Kruste aus Meersalz mit scharfer Chili-Paprikasoße
  • Vorspeisenteller mit Oliven
  • Lamm
  • Kaninchen mit viel Knoblauch, Seezunge
  • spanisches Bier, Tortilla, Muscheln
  • Sobrassata (Streichmettwurst mit viel Paprika)

Mallorca Urlaub im Hotel

Mallorca – die größte spanische Insel im Mittelmeer – gilt als der Deutschen liebstes Urlaubsziel. Ob Partygänger und Feierfreudige oder klassische Bade- und Erholungsurlauber, auf der größten spanischen Insel im Mittelmeer findet jeder das passende Fleckchen, um ein paar schöne Tage zu verbringen. Mallorca ist etwa 170 Kilometer vom spanischen Festland entfernt und gehört zur Inselgruppe der Balearen. Die Hauptstadt Palma de Mallorca befindet sich an der Westküste. Zurzeit zählt das beliebte Touristenziel rund 900.000 Einwohner, deren Amtssprache Katalanisch beziehungsweise Spanisch ist. Bezahlt wird hier bereits seit 2002 mit dem Euro, wodurch die Insel für viele Urlauber noch attraktiver geworden ist. Die mallorquinische Insel ist für ihre Vielseitigkeit bekannt. Partygäste zieht es in der Regel vor allem an die westliche Küste in die Region in Richtung “Вallermann 6”. Der berühmte Strandabschnitt liegt an der Platja de Palma zwischen S' Arenal und Can Pastilla. Große Diskotheken wie das Oberbayern oder das RiuPalace sowie viele Bars empfangen hier vor allem in den heißen Sommermonaten sehr viel Publikum. Für alle, die eher Erholung und Ruhe suchen, empfiehlt sich die Südostküste. Orte wie Port de Valledmossa bieten nette Strände mit vielen Hotels und Ferienwohnungen.

Das Klima auf Mallorca

Die Insel Mallorca ist für ihr subtropisches Klima bekannt und zeigt sich vor allem in den Winter- und Frühlingsmonaten mit teils ergiebigen Regentagen. Zwar recht selten gibt es in den Wintermonaten aber auch Schnee. Das beschränkt sich jedoch hauptsächlich auf das Tramuntana-Gebirge. Das mallorquinische Klima ist das ganze Jahr über ideal für kurze und längere Reisen geeignet. In den Wintermonaten zieht es vor allem Senioren für einen längeren Urlaub auf die Insel, denn immerhin eigenen sich Durchschnittstemperaturen von etwa 15 Grad Celsius wunderbar dafür, dem kalten Winter in Deutschland zu entfliehen. Im Frühling ist Mallorca vor allem für seine Mandelblüte bekannt. Der Badetourismus und die heißen Temperaturen halten sodann im Juni Einzug. Bei zumeist über 30 Grad Celsius und trockenem Klima bietet die Insel insgesamt 300 Sonnentage im Jahr.

Die besten Anreisemöglichkeiten

Die Anreise auf Mallorca erfolgt am günstigsten, am schnellsten und am unkompliziertesten mit dem Flugzeug. Es gäbe jedoch theoretisch auch die Möglichkeit, mit dem Auto oder mit dem Schiff anzureisen, obwohl diese Varianten äußerst selten genutzt werden. Der Hauptflughafen ist der Flughafen Palma de Mallorca (PMI), welcher sich etwa acht Kilometer außerhalb der gleichnamigen Hauptstadt befindet. Für die Fortbewegung auf der Insel werden vor allem Mietautos sehr gern genutzt. Ab Palma gibt es jedoch auch zwei Bahnstrecken, die in Richtung Sóller beziehungsweise Manacor fahren. Von der Hauptstadt und Umgebung aus gibt es zudem auch zahlreiche Busverbindungen. Direkt in Palma findet sich auch ein kleines U-Bahnnetz mit insgesamt neun Stationen.

Was man sonst noch vor einem Hotelaufenthalt auf Mallorca wissen sollte

Wo viel los ist, wird leider auch gern gestohlen. Das trifft ebenso auf Mallorca zu. Aus diesem Grund sollte man sich vor allem an großen öffentlichen Plätzen und an typischen Touristenausflugszielen nicht von Fremden in ein Gespräch verwickeln lassen und ihnen vor allem kein Geld geben. Man erntet dafür leider nur sehr selten Dank, sondern wird stattdessen bestohlen. Beim Thema Trinkgeld verhält es sich auf Mallorca ähnlich wie in Deutschland, es ist zwar keine Pflicht, zeigt jedoch, dass man mit dem Service zufrieden war.

Mallorca - Erleben & Genießen

Mallorca ist eine facettenreiche Insel mit vielen Kontrasten. Neben zahlreichen Angeboten für Partyurlauber zeigt sich die Insel auch von seiner ruhigen und besinnlichen Seite. Jede Region von Mallorca bietet ihre eigenen Schönheiten. Der Norden ist vor allem für seine schönen Felsküsten, die Canyons und viele süße kleine Dörfer bekannt. Hier befindet sich auch das größte Gebirge der Insel, die Serra de Tramuntana. Besonders bekannt für diese Region ist das Kloster Lluc, das gern im Rahmen einer Wanderung besucht wird. Im Westen der Insel befinden sich die Wohngebiete der Schönen und Reichen. Hier kann man zahlreiche Villen und prächtige Anwesen bestaunen. Im Südwesten befindet sich Palma, die belebte Hauptstadt der Balearen. Wer sich diese Stadt ansehen möchte, findet hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Schloss Bellver oder die atemberaubende Kathedrale La Seu. Der Süden von Mallorca zeigt sich in seiner stillen Schönheit. Hier befindet sich unter anderem auch der längste Naturstrand der Insel – Es Trenc.

Kultur, Land & Leute auf Mallorca

Gängigen Klischees zufolge braucht man als Deutscher auf Mallorca weder Spanischkenntnisse, noch muss man auf deutsches Essen, deutsches Fernsehen oder deutsche Zeitungen verzichten. Doch das stimmt so nicht ganz. Wer die Mallorquiner und ihre Insel richtig kennenlernen möchte, sollte deren Kultur und deren Eigenheiten respektieren und akzeptieren. Die Mallorquiner sind sehr aufgeschlossen und verfügen in der Regel über ein feuriges Temperament. Ebenfalls typisch für Mallorca ist in Südeuropa landläufige Siesta und die durchaus übliche Unpünktlichkeit. Nachdem der Großteil der Geschäfte morgens erst spät öffnet und zwischen 13:30 Uhr und 16:30 Uhr in der Regel geschlossen bleibt, beginnt das rege Treiben erst am Abend ab etwa 21 Uhr. Je nachdem, in welcher Jahreszeit man nach Mallorca fliegt, kann man hier auch das eine oder andere kulturelle Event besuchen. Im Winter gibt es zahlreiche Aufführungen in der Oper von Palma. Konzerte des Sinfonieorchesters Ciutat de Palma und viele andere Veranstaltungen helfen, sich in den kühleren Wintermonaten die Zeit zu vertreiben. In den Sommermonaten sind es vor allem die zahlreichen Festivals, die viele Besucher aus aller Welt anlocken. Eines der berühmtesten ist das Jazzfestival in Cala D'Or.

Kulinarik und Essen

Mallorca hat natürlich kulinarisch einiges zu bieten und auch hier gilt: Wer die Insel richtig kennenlernen möchte, probiert fernab von internationalem ebenso typisch mallorquinisches Essen. Die mallorquinische Küche enthält vor allem viel Gemüse, Fisch, Knoblauch und Olivenöl. Zubereitet werden daraus Eintöpfe und Suppen (Sopa), wie zum Beispiel ein deftiger Kohleintopf mit dem Namen „Sopa Mallorquin“ oder Fischsuppe („Sopa de pescado“). Typisch für Spanien, werden natürlich auch auf Mallorca viele Reisgerichte zubereitet. Ob „Arroz a la marinera“, Reis mit Fisch und Meeresfrüchten, oder „Arròs brut“, Reis mit Fleisch – sämtliche Speisen werden stets sehr würzig und scharf zubereitet. Richtig gefrühstückt wird allerdings nicht. Stattdessen genießt man unterwegs einen schnellen Espresso („café solo“) oder einen Milchkaffee („café con leche“).

Geheimtipps – das sollte man unbedingt gesehen haben

Mallorca bietet sehr viele schöne Highlights, von denen aber nur wenige noch vollkommen vom Massentourismus verschont geblieben sind. Hier sind zwei der Schönsten: Ses Fonts Ufanes – während der regenreichen Wintermonate tritt in einem Steineichenwald im Norden Mallorcas ein sehr ungewöhnliches und unregelmäßiges Phänomen auf. Aus heiterem Himmel dringt hier nach sehr regenreichen Tagen Wasser aus dem eigentlich trockenen Waldboden und entwickelt sich zu einem reißenden Bach. Ses Fonts Ufanes steht unter Naturschutz, ist jedoch frei zugänglich.

Sa Calobra – ein kleines Dörfchen an der Nordwestküste der Insel. Das dünn besiedelte Dörfchen liegt in der Region Serra de Tramuntana und gehört zum geschützten Weltkulturerbe der UNESCO. Besonders sehenswert ist die Bucht von Sa Calobra. Von hier aus hat man einen traumhaften Blick auf das offene Meer.

Mallorca Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 7.5 Stunden
  • Regentage 4.7 Tage
  • Höchsttemperaturen 21.7 °C
  • Wassertemperaturen 18.7 °C

Klimatabelle Mallorca

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 14 15 17 19 23 27 29 30 27 23 18 18
Tiefsttemperaturen 6 6 7 9 13 16 19 19 18 14 10 10
Sonnenstunden 5 6 6 7 10 10 11 11 8 6 5 5
Regentage 6 6 6 4 4 2 1 2 5 6 7 7

Details zum Mallorca Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Die aktuellsten Mallorca Bilder ehemaliger Hotelgäste

Blick vom Castellde la Punta de Namer auf Cala Millor Blick vom Castellde la Punta de Namer auf Cala Millor Weitere Bilder Sabina Playa
Blick vom Zimmer Blick vom Zimmer Weitere Bilder Roc Leo

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Mallorca

01.07.2014 Strandurlaub Badeurlaub -
4,4
Service Super
Gastronomie Gut - wie beschrieben in der Hotelbeschreibung
Sport / Wellness Gut
Zimmer Gut
Preis Leistung / Fazit Das Hotel entspricht genau der Hotelbeschreibung im Internet. Keine verschönerten Fotos, sondern es ist tatsächlich so wie auf den Fotos abgebildet. Wir fanden das Hotel, die Pools, die Terrassen, unser Zimmer und den Speisesaal stets in einem sauberen Zustand. Das Personal war immer freundlich. Wir (1 Erwachsener, 2 Teenager) fanden die Lage perfekt, vorne Strandpromenade - hinten Fußgängerzone. So ist für jeden Geschmack etwas abgedeckt worden. Obwohl wir immer sehr viel Wert auf nächtliche Ruhe legen, war es für uns keine Beeinträchtigung ein Hotel "in der City" zu bewohnen. Die Fenster sind absolut ausreichend schallisoliert und man muss sie auch erst gegen 03. 00 Uhr morgens schließen wenn die fleißigen Helfer der örtlichen Müllabfuhr kommen. Was aber auch kein Problem für das Raumklima ist, denn wenn man die Balkontür schließt, geht automatisch die Klimaanlage an die man individuell einstellen kann. Also alles SUPER. Wir würden auf jeden Fall wieder dorthin reisen.
01.11.2013 Top Hotel, top Essen, sehr nette Bedienung, sehr zu empfehlen Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Schöne große Suite, sehr sauber, Halbpension ist sehr zu empfehlen, super leckeres Essen, Riesen Buffet, älteres, nettes Publikum
Lage Hotel liegt in 2. Reihe, daher leider kein Meerblick möglich, ca. 1 Stunde zum Flughafen, Supermärkte in der Nähe, grosser schöner Strand, über die neue Autobahn schnell und gut zu erreichen, viele Bars, Restaurant und Geschäfte in unmittelbarer Nähe
Service Belegschaft sehr freundlich und zuvorkommend, alle deutschsprechend, schnelles Check-in und Check-Out, jeden Tag Zimmerreinigung
Gastronomie Super Restaurant, Top Essen, Riesen Buffet, Super Frühstück
Sport / Wellness Wir haben weder den Pool, die Sauna oder andere Freizeitangebote genutzt. Können daher keine Meinung abgeben.
Zimmer Sehr schöne, saubere Suite in neuwertigem Zustand, kein Lärm, sehr ruhig, sehr schönes Bad, sehr bequeme Betten, TV deutschsprachig, alle Sender
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel ist sehr zu empfehlen. 5 Sterne sind absolut gerechtfertigt. Wer einen ruhigen Urlaub ohne Stress mit guter Küche mag, der ist hier sehr gut aufgehoben. Wir kommen wieder. Garantiert!
01.07.2013 Schöner Urlaub Badeurlaub Familie
4,2
Allgemein / Hotel Schönes 3-Sterne-Hotel, ein bisschen weit vom Strand entfernt.
Lage Das Hotel liegt am Rande von Paguera. Man muss ca. 10 Minuten laufen um zur Promenade mit den vielen Geschäften zu gelangen. Der Supermarkt ist nur 2 Minuten entfernt.
Service Immer freundliches Personal, fast alle können Deutsch ansonsten muss man sich mit Englisch weiter helfen. Es wird einem bei Problemen gleich geholfen. Man fühlt sich gut aufgehoben.
Gastronomie Es gibt ein reichhaltiges Buffett, leider wiederholt es sich zu oft.
Sport / Wellness Es gibt einen Fitnessraum mit verschiedenen Geräten, eine Squashhalle und 3 Pools. Leider muss man seine Liege mitten in der Nacht reservieren. Früh beim aufstehen liegen schon überall die Handtücher drauf, obwohl es verboten ist. Zum schwimmen sind die Pools nicht so geeignet, viel zu voll, da geht man besser ins Meer.
Zimmer Die Zimmer sind sehr schön. Das Bad ist neu gefliest. Man hat entweder Balkon oder Terrasse. Es gibt einen Wohnbereich und ein extra Schlafzimmer.
Preis Leistung / Fazit Hier kann man angenehm Urlaub machen. Nachts wird für Ruhe gesorgt, weil viele Familien mit kleinen Kindern im Hotel sind. Zu empfehlen für Familien, nichts für Pärchen oder Singles. Die Kinder können schnell Freunde finden und haben ein großes Freizeitangebot (mit Kinderanimation).
01.08.2012 Wenn der Strand doch schöner wäre Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel gepflegtes Hotel, aber kleine Zimmer, kein Kühlschrank und kleine Pool-Anlage. Das ist aber alles nicht schlimm, wenn man seinen Urlaub nicht im Hotelzimmer verbringen will. Alles ist sauber, das Bad ist ok, die Badewanne wurde auf ganzer Länge durch eine Dusche ersetzt, das Personal ist sehr freundlich, spricht gut deutsch und geht auf Wuensche ein. Das Essen ist gut, wir haben jeden Abend etwas anderes bekommen, es gab immer frisches Obst, auch zum Frühstück. Das einzige Manko aus unser Sicht war der Strand. Wenn man nicht zu den ganz Frühen gehört, sind die schönsten Liegen und Liegeplätze schon weg, Es bleiben nur noch die gammeligen Liegen übrig, die aber auch stolze 10 EUR kosten. Wen man nicht ganz vorne am Wasser liegen kann, liegt man eben hinten am Wasser - ein nicht definierbarer "See", über dessen Herkunft ich nicht spekulieren möchte. Wir sind nach Can Picafort an den Hauptstrand ausgewichen, denn man mit dem Bus sehr gut erreichen kann. Abends gab es des oefteren Animation am Pool, das war ok, zumal die Fenster ziemlich schalldicht sind.
Preis Leistung / Fazit Wir haben keine Touren und Ausflüge mitgemacht. Abends sind wir durch Can Picafort gebummelt, dort gibt es nette Geschäfte. In Son Baulo selbst lohnt es sich nicht, shoppen zu gehen, aber die Grundversorgung mit Getraenken und Snacks ist gewährleistet.
01.10.2011 Tolle Preis-/ Leistung für ein familienfreundliches Hotel Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel Die Anlage ist sehr schön aufgebaut, ein echter Traum - 3 verschiedene Pools, aufgelockerte Bauweise, hell und freundlich. Die Anlage wirkte auch am Ende des Sommers noch gepflegt und das Personal war freundlich. Die Appartements sind dann nicht mehr ganz auf diesem Niveau, wenn auch total in Ordnung. und für eine 4-köpfige Familie, die nicht vorhat sich den ganzen Tag auf den Zimmern aufzuhalten ausreichend. Die Gemeinschafts-/ Veranstaltungsräume hatten dann noch einen Tick weniger Charme. In dieser Preisklasse aber echt noch TOP! Das Essen, naja wenn man überhaupt was meckern möchte, könnte man da anfangen; ging los mit dem sehr eingeengten Platz in den Essräumen und das Büffet war - naja ging noch ganz gut. Und dann wär da noch: das kostenlose WLAN in der Lobby Aber das ist meckern auf einem in dieser Preiskategorie hohen Niveau. Wir kommen wieder!
Preis Leistung / Fazit Eine in dieser Preiskategorie Top-Anlage, in der wir uns alle sehr wohl gefühlt haben. Sehr schön ist die aufgelockerte Bauweise mit den 3 verschiedenen Pools. Von mir Top-Empfehlung für Familien mit mittelkleinen bis mittelgrossen Kindern, allerdings Spielplatz nicht soo toll, aber ausreichend. Wir kommen wieder! Achja - wer allerdings All-In wählt, sllte sich das genau überlegen und mit dem Mehrpreis ggüber Halbpension abwägen. Die AI-Drinks waren nicht so der Renner (lekere gabs rel. günstig gg. Bezahlung an der Hotelbar) und das Essen war auch nicht so toll, dass ich deswegen extra Mittags zurück in die Anlage geschlichen wäre...
01.07.2011 Im Allgemeinen Empfehlenswert Badeurlaub Familie
3,3
Allgemein / Hotel Hotel besteht aus Appartements für bis zu 4 Personen, teilweise etwas in die Jahre gekommen, aber sauber. Essen reichlich, gute Auswahl und lecker. Wöchentlich wiederholende Gerichte. Bucht man nur Halbpension, dann muss man zum Abendessen entweder auf Getränke verzichten oder Aufpreis von 2,50 pro Person zahlen. All- In Gäste wurden unserer Meinung nach bevorzugt behandelt ( bei Halbpension kann man nicht an allen Bars Getränke bestellen). Überwiegend deutsche Gäste, Familien mit Kindern bis 12 Jahre. Diese waren jedoch sehr introvertiert, Anschluss schlecht möglich. Das Personal war sehr freundlich.
Lage Zum Strand oder Stadt zu Fuß ca. 15 min. Hinweg einfach, Rückweg bergauf etwas anstrengender. Es fährt aber täglich( außer Sonntags) bis um 18.00 ein Shuttlebus zum Strand. Die Fahrt dauert dann nur knapp 5 min. Ansonsten kann man sich ein Taxi rufen, die reichlich im Ort herum fahren. Kosten 5 Euro. Kleinigkeiten kann man direkt in der Anlage einkaufen, großer Supermarkt 5 min. entfernt. Nachbarhotels gibt es keine. Ausflüge werden im Hotel angeboten und organisiert. Kümmert man sich im Ort aber selber darum, so ist es meist billiger. Transfer zum Flughafen etwa 1 Std., würde man mit dem Taxi fahren, so wäre man in 20 min. in Palma. Ein Ausflug nach Palma mit dem Linienbus kostet 3 Euro und dauert 45 min. Die Busse sind klimatisiert.
Service Bis auf das Reinigungspersonal sprechen alle recht verständliches Deutsch. Das Reinigungspersonal spricht gut Englisch. Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Beschwerden hatten wir keine. Shuttlebus vorhanden. Zimmerreinigung gut, Mittwochs und Sonntags jedoch keine Reinigung der Zimmer. Check-In schnell und problemlos.
Gastronomie Essen gut und reichlich. Wöchentlich gleiche Menüs. Wer es gut gewürzt mag, muss jedoch nachwürzen. Es gab immer deutsche Menüs und landestypische Menüs zum aussuchen ( Buffet ). Frühstück von 8.00 - 10.30 Abendessen von 18.00- 21.00 Speisesaal ist sehr laut, da dort bis zu 415 Leute Platz finden. Kindersitze reichlich vorhanden. Ein weiteres Restaurant (Pizzeria) vorhanden, ansonsten Bars an 2 von 3 Pools. Bei All-In überall Getränke frei bis 23.00 ( außer der Pizzeria ) Bei HP zum Abendessen Aufpreis von 2,50 pro Person. Lange Schlangen an der Hauptbar am Animationspool in den Abendstunden. Dort auch nur Plastikgläser und Pappbecher.
Sport / Wellness Sportmöglichkeiten: Squash, Tennis, Volleyball, Boccia, Fitnessraum, Kinderspielplatz. Wassersport: Jet Ski nach Anmeldung, Kosten 50 Euro 20 min. Alles Andere ( Wasserski, Banane) nur in Nachbarorten möglich. Entfernung 10-15 min mit Auto. Animation: für Kinder bis 10 Jahre sicherlich noch ausreichend, jedoch nicht sehr professionell. Für Erwachsene Programm von 22.00-23.00 völlig lachhaft und nicht empfehlenswert. Ab 23.00 keine Musik mehr und ab 0.00 alle Bars geschlossen. 3 Pools vorhanden die auch sauber und ordentlich sind. Eher für Kinder geeignet da sie zum größten Teil nicht tiefer als 1,20 sind. Liegestühle sind eigentlich reichlich vorhanden. Nur leider werden diese schon früh morgens mit Handtüchern reserviert. Kommt man erst nachmittags mal für eine Stunde an den Pool, so hat man keine Liege. Jeder Pool hat Duschen, Poolbar, einige Sonnenschirme oder Bäume für Schatten.
Zimmer Ausschließlich Appartements mit kleiner eingerichteter Küche. 4 Personen Unterbringung problemlos möglich. Föhn vorhanden. Kleiner Fernseher mit 5 deutschen Programmen. Badewanne mit Duschvorhang, Bad hat eigenes Fenster. Eigene Terrasse oder Balkon. Anlage ist terrassenförmig angelegt. Also viel bergauf, je nach dem welches App. man hat. Kein Meerblick möglich, da 15 min Fußweg vom Meer entfernt auf einer Anhöhe. Zimmer riechen teilweise etwas abgestanden und sind schon etwas in die Jahre gekommen, aber sauber. Klimaanlage vorhanden, Handyempfang gut, Internet an der Rezeption möglich.
Preis Leistung / Fazit Paguera ist ein sehr schöner Ort in dem man alles findet was man sucht ( Disco, Live-Musik, Bars, Restaurants, Supermarkt). Strand ist aufgeteilt in 2 Buchten und im Juli nicht überlaufen. Er geht sehr weit und flach ins Meer hinein, ideal für Kinder. In Palmanova ( 15 min mit Auto/ Bus) kann man Wasserski oder Banane fahren und shoppen bis das Geld alle ist. In Palma lohnt sich die Kathedrale (mit Bus 3 Euro ca. 45 min). In den Europa Club würden wir nicht mehr gehen, da die Urlauber dort sehr reserviert waren, man keinen Anschluss fand. Die Animation ist ein Witz, sagt sogar die 12 Jahre alte Tochter. Wir waren eigentlich nur zum Essen und Schlafen in der Anlage, nachdem wir 2 Tage/ Abende versucht haben den Menschen oder der Animation dort etwas positives abzugewinnen.
01.10.2010 Angenehmes Hotel/guter Urlaub Badeurlaub Familie
3,9
Allgemein / Hotel Typischer Hotelklotz mit 2-flügligem Haupthaus (5 Stockwerke) und 3 stöckigem Appartmenthaus. Gute Lage am Strand und Ortsrand, ordentlicher, aber leicht abgewohnter Zustand, akzeptable Sauberkeit; Frühstück ok bis gut, Abendessen gut (Hotelessen halt).
Lage Schöne Lage am Strand, Bushaltestelle direkt vor der Tür, Ortsrandlage.
Service zumeist sehr freundliches Personal
Gastronomie für Hotelessen ok; Sauberkeit und Atmosphäre im Speisesaal ok; Einteilung der Essenszeiten
Sport / Wellness Minigolfplatz ist ein Witz, aber da kostenlos, als Zeitvertreib ok, Pools ok aber sehr kalt; Strand schön aber nicht sehr breit und auch in der Nachsaison voller Liegen (auf denen wg. des Wetters kein Mensch lag)
Zimmer Wir hatten ein Zimmer mit seitlichem Meerblick (teurer) gebucht - das hat sich aber auf alle Fälle gelohnt. Unser Zimmer lag im 1.Stock direkt über der Hotelbar (dort fand abends das Unterhaltungsprogramm statt), etwas laut. Da wir nicht so lärmempfindlich sind (und das Programm auch zumeist um 23.00 Uhr endete) war es für uns akzeptabel und nicht störend. Unangenehmer war da schon die Dauerbeleuchtung des Balkons (auch nachts), die nicht von uns beeinflußt werden konnte
Preis Leistung / Fazit Für einen Bade- und Entdeckerurlaub in der Nachsaison kann ich das Hotel guten Gewissens empfehlen. In der Hauptsaison würde ich persönlich dort nicht logieren (wahrscheinlich Strand und Ort vollkommen überfüllt und entsprechend laut).
01.07.2010 Insgesamt ok Badeurlaub Freunde
3,5
Allgemein / Hotel Gute Lage, relativ großes Hotel, Essen nicht besonders gut, Unterhaltung im Hotel haben wir nicht gebraucht, haben eher selbst eine gemacht ))), Strand sowie Wasser waren sauber, Putzfrau war gut, all inclusive Getränke waren nicht gut, wurden aber in beliebiger Masse verteilt und Mann kann sogar zum Strand was in Plastikbechern mitnehmen.
Lage Lage ist gut, 50 Meter zum Strand, für die Verhaltnise auf mallorka ist auf jeden Fall gut. Einkaufspromenade direkt am Hotel. Bus Haltestelle muss Mann 5 min laufen. Es gibt drei Diskos un der Nähe, viele Bars und Restaurants.
Service Meistens freundlich, sprechen deutsch und englisch, verlangen kein Trinkgeld und machen ihre Arbeit ordentlich.
Gastronomie Essen nicht abwechslungsreich und zum großen Teil nicht gut, Mann konnte aber immer 1 Sache finden die Mann mochte, leider meistens nicht mehr. Obst mangelhaft. Bisher nach meiner Erfahrung bei den 3 Sterne Hotels ist Gastronomie hier am schlechtesten.
Sport / Wellness Fitnesstaum klein , Geräte alt und kaput. Diskos haben freien eintritt, zu empfehlen ist Scau, aber alle 3 Diskos in der Nähe, Mann kann auch überall reingehen. Pool klein aber gemütlich. Sauna ist gut. Gegen 10 Euro Kaution bekommt Mann Badetuch.
Zimmer Zimmer nicht klein, Blick ins innere des Hotels, alles relativ alt
Preis Leistung / Fazit Zum günstigen Urlaub machen wenn man wenig Zeit im Hotel verbringt ist gute preisleidtungs verhältniss. 3 Sterne sind keine 4 oder 5 deswegen entspricht den Erwartungen. Essen nicht gut sonst war ein schöner Urlaub, was natürlich nicht nur vom Hotel abhängt
01.05.2010 Drei-Generationen-Urlaub Badeurlaub Familie
4,3
Allgemein / Hotel Oma mit Uroma und Enkel unterwegs. Es war ein gelungener Urlaub. Wir haben uns super wohlgefühl. Das Hotel war o.k. das Personal sehr freundlich. Der Spielplatz ist echt gut platziert, damit Oma und Uroma abends in Ruhe ihren Sangria genießen konnten. Die Lage des Hotels ist einfach nur Spitze - unmittelbar am Strand - so dass man den ganzen Tag das all in - Angebot nutzen konnte.
Lage Lage super - direkt am Strand. 10 Minuten mit dem Bus zur nächsten kleinen Stadt.
Service Personal freundlich und zuvorkommend.
Gastronomie Für 3,5 * war es okay. Wir haben immer etwas gefunden - allerdings auch schon besser gegessen.
Sport / Wellness Die Animateure haben sich sehr viel Mühe gegeben. Unser Enkel war rund um die Uhr beschäftigt. Das Abendprogramm hat uns sehr gefallen.
Zimmer Wir hatten einen phantastischen Meerblick. Leider war die Badtür nicht ganz in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Wir haben einen sehr schönen Urlaub verbracht. Wir haben die Inselrundfahrt gemacht, allerdings festgestellt, dass die Tour mit einem Fünfjährigen doch ganz schön anstrengend ist. Die Tour war aber sehr schön. Mit Bis Schiff und Zug waren wir unterwegs und haben viel gesehen.
01.07.2009 Tolle Anlage, wo es an nicht´s fehlt. Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Sehr großes ****Sterne Hotel in gutem Zustand. Die Anlage ist ca. 13 Jahre alt. Um sauberkeit war man in allen Bereichen sehr bemüht. Wir hatten AI gebucht. Nationalität gemischt, überwiegend Deutsche Familien.
Lage Die Entfernung zum Strand beträgt ca. 600 - 700 m. Auf dem weg zum Strand kommt man an etlichen Einkaufmöglichkeiten vorbei. Nach Cala Millor sind es zu Fuss nur ca. 15 - 20 min. Viele Hotels befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Transfer zum Flughafen ca. 1 Std.
Service Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal angefangen vom Empfang bis zur Reinigungskraft. Arzt im Hotel vorhanden.
Gastronomie Vor Ess- und Trinkmöglichkeiten kann sich kaum retten, so groß ist die Auswahl. Geschmackvolles abwechlungsreiches Essen in allen Grill´s und Bar´s. Die angebotenen Säfte sind Leider viel zu süss, doch die anderen Getränke sind in Ordnung. Auch hier ist das Personal auf sauberkeit bedacht.
Sport / Wellness Sport und Freizeitaktivitäten sind genügend vorhanden, die Animation bietet von morgens bis Abends Programme.
Zimmer Wir hatten ein Doppelzimmer mit Beistellbett. Das Zimmer war sauber und der Zustand der Möbel war ok. Auch hier wieder sauberkeit in allen Ecken. Das Zimmer verfügte über einen kleinen Fernseher, Safe, Klimaanlage und Balkon.
Preis Leistung / Fazit Auf jeden Fall AI buchen, dann fehlt es einem an nicht´s. Aufgrund der Größe der Anlage ruhig mal informieren was alles geboten wird. Auf jeden Fall empfehlenswert für Familien mit Kindern. Für Leute die lieber Ihre Ruhe haben wollen oder Paty´s feiern wollen eher nicht geeignet. Die Anlage verfügt auch über einen Sportplatz wo die Kinder/Teenie´s auch abends beschäftigung haben.
01.04.2009 Kinderparadies Badeurlaub Familie
4,8
Allgemein / Hotel super erholsam,für familien mit kindern sehr zu empfehlen,fussgängerzone gleich um die ecke,strand auch.
Lage war zwar etwas außerhalb aber besser als aus dem hotelzimmer zu schauen und in das zimmer eines hotelnachbarn.lidl gleich nebenan.viel grün außenrum-sehr schön ruhig.
Service super freundlich zu kindern egal welche sauerei sie machen.zimmer zwar nicht jeden tag gesäubert,aber wenn dann äuserst sauber.bei defekten im zimmer wurde sofort gehandelt.
Gastronomie immer viel auswahl an kalten und warmen speisen,genügend kinderhochstühle.sehr nettes personal
Sport / Wellness mit kinderrutsche währe der pool spitze so halt nur ok.pool im keller währe schön wenn es beheitzt gewesen währe.strand war sehr schön sauber.
Zimmer ich würde auf alle fälle als familie das appartment empfehlen denn spartipp zimmer sind nur für 2 personen ausgelegt.aber sonst alle extras. im appartment hat man sogar ne kochstelle,kühlschrank,spühle u.s.w.
Preis Leistung / Fazit gepflegtes kleines hotel,animateure haben für jung und alt etwas zu bieten,auch ausflüge zu sehenswürdigkeiten werden organisiert.alles inerhalb von 5 min zu fuss erreichbar.wir waren in der vorsaison somit waren zwar noch nicht alle geschäfte geöffnet aber dafür war es nicht so überfüllt.jederzeit wieder
01.08.2008 Familien mit Kindern bis ca. 8 Jahren u. wenig Anspruch sind gut aufgehoben Badeurlaub Familie
3,5
Allgemein / Hotel Am besten fanden wir die abendliche Animation, die dann auch für Erwachsene sehr nett war. Gefehlt hat uns die Möglichkeit dort auch mal selber das Tanzbein schwingen zu dürfen. Für unsere Jungs (15 u. 17) war dort nicht unbedingt viel. Die Außenanlagen super gepflegt. Das Appartment war i. O. jedoch war einfach nicht mehr zu übersehen, dass es mal renovierungsbedürftig wäre. Aus den Matratzen kamen leider schon Federn, die meinem Sohn nachts Kummer bereitet haben. In der kleinen Appartmentküche war weder Wasserkocher noch Kaffeemaschine. Dort etwas zuzubereiten geht eigentlich nur mit Dosenfutter, da kaum etwas an Materialen zum Rühren etc. vorhanden war. Der Reinigungsservice war sehr gewissenhaft und wir bekamen sogar täglich neue Handtücher. Essenstechnisch waren wir froh, dass wir nicht die Variante all inklusiv gebucht hatten. Ein Tag haben wir das angebotene Buffet ausprobiert. Es war eher mit einem Fastfoodrestaurant zu vergleichen. Getränke gab es in Plastikbechern. Der Wein war nicht zu genießen.Das war es dann doch nicht. Zumal wir schon einmal vor ca. 8 Jahren dort waren und alles super war. Die Enttäuschung war zumindest für uns groß, als wir diesen Wandel wahrnahmen. Empfehlen können wir das Hotel tatsächlich. Allerdings nur den Familien, denen diese Dinge nichts ausmachen. Wir würden dort nicht mehr Urlaub machen.
Lage Der Strand ist toll für kleinere Kinder, da er lange flach abfällt. Es ist sehr nah am Hafengebiet und wir hatten zeitweise einen unangenehmen Geruch in der Nase. Alcudia Hafen ist sehr schön. Viele Geschäfte, Restaurants, tolles Flair. Am Strand hat man die Möglichkeit einen Surfschein zu machen, was wir für unsere Jungs auch in Anspruch genommen haben. Wer ein Auto hat, dem empfehlen wir die Ostküste auszukundschaften. Es lohnt sich. Wir haben dort unseren Lieblingsstrand gefunden.....wenig besucht.
Service Das Personal am Empfang spricht fließend deutsch und war auch sehr nett. Es gab auch dort die Möglichkeit gegen Euros Wäsche waschen zu lassen. Ein Arzt war auch um die Ecke.
Gastronomie Die Preise in Restaurants etc. sind vergleichbar mit denen in Deutschland.
Sport / Wellness Auch hier gab es - zumindest im August - das Problem, dass schon um 6 Uhr morgens die Liegen am Pool mit Handtüchern reserviert waren.
Zimmer Ich kann vielleicht noch empfehlen, ein Zimmer zum Pool zu reservieren. Ist der schönste Ausblick. Die anderen Zimmer gehen zur Straße...weniger attraktiv. Auf dem Balkon hat man Richtung Pool die Möglichkeit ein Glas Wein zu trinken und der doch sehr guten Abendanimation zu lauschen.
Preis Leistung / Fazit Unser Eindruck war - wie schon erwähnt - eher enttäuschend. Wir kannten das Hotel anders. Es war auch damals schon ein 3 Sterne Hotel..allerdings war vor 8 Jahren dort alles intakter und einfach schöner.
01.04.2007 Familienfreundlich, aber Animation mager Badeurlaub Familie
3,6
Allgemein / Hotel weitläufige Anlage, durch Anliegerstraße geteilt, viele Familien, wenig Alleinreisende oder Paare
Lage Die Entfernung zum Strand ist Luftlinie ca 800m, als Familie ist man locker 15 Minuten zu Fuß unterwegs. In den Osterferien erwachte der Ort leider erst zum touristischen Leben - viel Kneipen, Anlagen usw. waren noch geschlossen. Transferzeit zum Flughafen etwas länger als 1 Stunde. Ausflugsmöglichkeiten (Auto mieten besser im Ort) o.k.
Service sehr freundliches Personal, alles locker, gute Deutschkenntnisse, sehr erfahrene Reiseleiterin
Gastronomie großes Restaurant, alles in Buffetform. Eltern und Kinder fanden immer etwas Leckeres, jedoch für Gourmets nicht geeignet
Sport / Wellness Poolanlage nicht Kleinkindsicher Animation für Erwachsene schwach, für unserern "Großen" (10 Jahre) kein passendes Programm; gute Animation für 5-9jährige Mädchen - wir hatten leider keins! Spielplatz o.k. Tischtennis und Billard draußen und abends kaum beleuchtet
Zimmer Apartements prima aufgeteilt, Küche mangelhaft ausgerüstet - wir hatten Gott sei Dank AI
Preis Leistung / Fazit toll: Ausflug zur Drachenhöhle unbedingt: Auto mieten und zu einer der kleinen callas südlich von Cala Millor fahren
01.07.2006 fantasitisches, großes und abwechlungsreiches Hotel Badeurlaub Familie
4,7
Allgemein / Hotel Das Hotel ist groß und luxuriös eingerichtet. Mit seinen 3 swimmingpools und anderen anlagen, kann man sich beliebig austoben (bspw. Volleyball oder Tennis etc. ) Das Essen variiert täglich und für jederman ist etwas dabei, wobei man sagen muss, dass alles prächtig geschmeckt hat. Die Animation war der HIT !!! alles dabei für kleib bis groß => keine langeweile wird vorhanden sein.Ich kann jedem nur empfehlen in dieses Hotel zu fahren. Ich war mehr als begeistert !!!! das hotel ist sehr sauber gewesen. Vorhanden sind Fahrstühle, also behindertengerecht. Außerdem befindet sich in dem Hotel ein Spa-Bereich mit whirlpool, sauna und fitnessraum!
Lage Der schöne lange Strand ist ca 10min Fußweg entfernt, wobei man sagen muss, dass ein ´Bus vom Hotel gestellt wird, der alle 10 min dort hinfährt. In der Umgebung gibt es zahlreiche bars und restaurants, sowie diskothekenund souvenirshops. Außerdem gibt es einen Hof, wo man günstig ausreiten kann alleine oder in einer gruppe ( war sehr begeistert und zufrieden). Das hotel hat eine Fahrradausleihe und Autovermietung, sodass man ohne probleme überall hinfahren kann.
Service Das Personal des Hotels ist sehr freundlich, zuvorkommend und kompetent. Sie sprechen gut deutsch. Man kann sich mit ihnen verständigen. Für Probleme haben sie ein offenes Ohr! Die Zimmerreiningung erfolgt jeden Tag und ich war sehr zufrieden. Im großen und Ganzen kann man sich nicht beschweren.
Gastronomie Es gibt in dem Hotel einen großen Speisesaal, wo morgens Frühstück, mittags Mittagessen und abends abendbrot serviert wird in Form eines Buffets!! Das essen war hervorragend. Jeden Tag gab es was anderes, d.h. für jede landeskultur gab es etwas sowie für klein und groß. Den ganzen tag über war die Bar geöffnet, wo man sich getränke bestellen konnte. Es gab 2 bars dort in der Anlage. Außerdem haben sie dort für die kinder als auch für erwachsene eine Pommesbude mit burgern und pommes natürlich :-) und ich muss sagen, damit war ich auch zufrieden .
Sport / Wellness Die Angebote an Freizeit und Sport sind sehr groß. Die Animateure haben den ganzen Tag ein variierendes Programm und für jeden ist etwas dabei. So lernt man die gäste besser kennen und kann einen Freundeskreis schneller bilden. Tennis, Volleyball, Fußball, Billard, Fitness etc. werden dort angeboten. Es gibt dort außerdem einen fitnessraum sowie billard und tischtennistische. Es befindet sich ein Minimarkt in der anlage, wo man auch souvenire, zigaretten etc kaufen kann. eine Computerecke mit internet ist auch vorhanden. Ein großer pool, eine kinderpool + freizeitpool mit toren sind vorhanden. Es werden liegen angeboten ohne kaution. Außerdem gibt es eine Fahrradausleihe sowie autovermitungen.
Zimmer Es gibt viele Zimmer in der anlange. Ich hatte ein Zimmer mit balkon, sehr schönem Badezimmer ( badewanne + Dusche), Küche, ferhseher, Safe, Klimaanlage etc. Ein großes Bett und 2 einzelbetten. Jeden Tag gab es neue Handtücher, die vom hotel gestellt wurden. Sehr zufriedenstellend, besonders der Ausblick :-)
Preis Leistung / Fazit Es wurden viele Touren angeboten. Emphelenswert ist die Diskotour. Ihr fahrt in eine Nobeldisco, in die berühmteste disco und in die 3. größte disco europas innerhalb einer Nacht. Es war der Hammer!!! Außerdem wird dort eine tour in die Freizeitparks angeboten, die ich leider nicht mitgemacht habe. Das preis-leistungsverhältnis ist wirklich zufriedenstellend. Ihr solltet euch viele sommeroutfits mitnehmen, auch festes schuhwerk und lange hosen ( wandern, oder reiten) sonnenschutzmittel sollte am anfang eher 20-30 sein später kann man es variieren. Kommt auf den Hauttryp drauf an.
01.05.2006 Super Hotel - gehe ich jedes Jahr hin Badeurlaub Familie
4,2
Allgemein / Hotel Spitzen Zimmer, große Anlage, nettes Personal, saubere Anlage, super Essen, guter Zustand der Anlage, sehr groß dort, sehr viele Zimmer, drei riesen Häuser. Jedes Haus hat 5 Stockwerke. Viele Sportmöglichkeiten. Sehr gut geeignet für Familienurlaub. Drei große Pools, ein Hallenbad, Sauna, Fitnessstudio, Maniküre, Beauty Haus.
Lage Das Hotel ist nicht weit weg vom Strand. Jede viertel Stunde fährt ein Bus direkt vom Hotel an den Strand. Dort wo der Bus hält ist eine lange Einkaufsstraße mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Sehr billig dort. Die anderen Hotels sind nicht weit entfernt. Das Hotel Monte Safari liegt etwas außerhalb der Stadt, aber sie ist zu Fuß zu erreichen.
Service Das Personal ist sehr nett und freundlich, aber z.B. die Putzfrauen verstehen fast kein Deutsch. Aber man kann sich mit ihnen verständigen.
Gastronomie Speisesäale sehr schön eingerichtet. Gutes Essen, Essen für jung und alt. Schöne Atmosphäre. Kindersitze vorhanden. Sauber. Personal freundlich zu den Gästen. Drei Bars, sehr gute Cocktails.
Sport / Wellness Hartplatz, Volleyballfeld, Kletterwand, Fitnessstudio, Wassergymnastik, Wasservolleyball, Fußball, Handball, Basketball.
Zimmer Betten waren etwas unbequem, aber hygenisch. Alles sehr sauber, große Zimmer, mit Tisch, Stühlen, Fernseher, Wohnzimmertisch, Kühlschrank, zwei große Schränke, Balkon, mit Blick aufs Meer, Balkon Tische mit Stühlen.
Preis Leistung / Fazit Man kann sich ein Auto mieten, ob im Hotel oder schon am Flughafen. Direkt neben dem Hotel ist ein schöner, großer Berg nachdem das Hotel benannt ist. Auf diesen Berg kann man auch klettern.

Billige Hotels in Mallorca

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Mallorca in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Mallorca Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Mallorca!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.