Bitte Aktivieren sie Java-Skript um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzten zu können.

Urlaub Kreta

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 65% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 12BA-CHQE-MLZF-6WRV als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Kreta - Die beliebtesten 3.112 Urlaubsangebote

13.284 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,7
75% Gesamt-Empfehlungen

Die Hotelliste für Urlaub in Kreta anpassen

1.
AKS Annabelle Beach Resort Anissaras, Kreta, Griechenland
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

2.
Pilot Beach Resort Georgioupolis, Kreta, Griechenland
  • 4,4
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Bungalow

  • Halbpension Bungalow

  • Halbpension Bungalow

  • Halbpension Bungalow

3.
Mythos Palace Resort & Spa Georgioupolis, Kreta, Griechenland
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

4.
Nefeli Plantanias, Kreta, Griechenland
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

5.
Alexander Beach Hotel & Village Malia, Kreta, Griechenland
  • 4,4
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

6.
Mitsis Rinela Beach Kokkini Hani, Kreta, Griechenland
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

7.
Vantaris Palace Georgioupolis, Kreta, Griechenland
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

8.
Creta Star Skaleta, Kreta, Griechenland
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

9.
Ikaros Beach Luxury Resort & Spa Malia, Kreta, Griechenland
  • 4,4
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension laut Programm

  • Halbpension laut Programm

  • Halbpension laut Programm

  • Halbpension laut Programm

10.
IBEROSTAR Creta Marine Panormo, Kreta, Griechenland
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

Seite

Urlaub auf Kreta – Berge und Meer

Die größte Insel von Griechenland, Kreta im Mittelmeer, ist ein beliebtes Urlaubsziel für die Pauschalreise, den Lastminute-Urlaub oder für Reisen all inclusive. Gerade auch für Eltern und Kinder ist der Urlaub auf Kreta ideal. Es gibt viele Angebote für den Urlaub auf Kreta im Hotel, im Apartment oder in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus. Neben Ferienzielen wie Spanien, Kroatien, Italien, Ägypten oder der Türkei sind Griechenland und die schöne Insel Kreta bei Urlaubern besonders gefragt. Hotels und Ferienanlagen auf Kreta verzeichnen gute Hotelbewertungen, hier können sich Feriengäste rundum wohlfühlen und einen guten Service erwarten. Die Anreise für den Kreta-Urlaub kann auch vom griechischen Festland mit dem Auto und der Fähre erfolgen. Um sowohl die Insel als auch das Festland Griechenlands zu bereisen, gibt es sehr viele Angebote für Mietwagen. Außerdem legen auch Schiffe für Kreuzfahrten durch das Mittelmeer auf der Insel an. Günstige Angebote für den Urlaub in Kreta können sogar noch einige Wochen vor der Reise gebucht werden. Auch Frühbucher dürfen sich über günstige Flüge und Hotels freuen. Der Tourismus ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für Kreta.

Die Insel südlich von Griechenland ist die fünftgrößte Mittelmeer-Insel. Sie hat eine Fläche von über 8.000 km², wozu auch noch etliche kleine umliegende Inseln gehören, die per Schiff zu erreichen sind. Auf der Insel Kreta leben mehr als 600.000 Einwohner. Die größte Stadt der Insel ist Iraklio. Nahe der Stadt liegt auch der internationale Flughafen. Auch wenn die bade- und sonnenhungrigen Strandurlauber die Mehrheit beim Kreta-Urlaub bilden, hat die griechische Insel noch weit mehr zu bieten als lange Strände, Badespaß und viele Sonnenstunden. Die Insel ist sehr gebirgig und bietet ausgezeichnete Möglichkeiten für erlebnisreiche, eindrucksvolle Bergtouren und lange Wanderungen. Gebirgsketten auf der Insel Kreta sind das hohe Ida-Gebirge, dessen höchster Berg mit 2.456 Metern der Psiloritis ist, die Weißen Berge mit einem ebenfalls über 2.400 hohen Gipfel, das Dikti-Gebirge und die Thripti-Berge. Zwischen den Berghöhen liegen fruchtbare, grüne Hochebenen mit vielfältigem Pflanzenwuchs und landwirtschaftlicher Nutzung. So kann ein Urlaub auf Kreta also neben Sonne und Meer sehr viele Unternehmungsmöglichkeiten, wunderschöne Touren und Aktivurlaub bieten. Reisen nach Kreta lohnen sich, ob für einige Tage als Kurzreise oder für mehrere Wochen im langen Sommerurlaub.

Im Urlaub nach Kreta – Reiseziele und besondere Tipps

Reisende können für ihre Reise in den Kreta-Urlaub die verschiedenen Regionen der Insel ansteuern oder diese auf Ausflügen erkunden. Jede Region hat ihre Besonderheiten. Die Touristenhochburgen mit vielen Hotels und Ferienanlagen befinden sich im Norden. In Orten wie Malia, Amoudara, Couves oder Stalis sind die meisten großen Hotels zu finden. Dagegen ist die östliche Küste eher ursprünglich und naturbelassen, weniger touristisch erschlossen. Im Süden finden Urlauber Stätten archäologischer Ausgrabungen wie Festos oder Gortys mit der ältesten Gesetzestafel. Hier warten auch sehr ruhige, wunderschöne Strände, die kaum vom großen Urlaubsansturm berührt sind. Im Südwesten stehen etliche der herrlichen Sandstrände unter Naturschutz. Außerdem finden Reisende hier sehr typische, alte kleine Dörfer. Auch an der Nordwest- und Südwestküste gibt es ausgedehnte Naturschutzgebiete, zu denen auch so eindrucksvolle Naturschönheiten wie die Bucht von Balos, die Sarikari-Schlucht oder die Dünenstrände von Falassama gehören.

Für wanderfreudige Urlauber kann für den Kreta-Urlaub eine Wanderung über das schöne Omalos-Plateau empfohlen werden. Der Weg führt erst über etwa 1.000 Meter Höhe und dann zur Samaria-Schlucht. Bis heute wird dieser Schlucht von Einwohnern nachgesagt, dass sie Dämonen beherbergt und ihr zauberhafte Kräfte innewohnen. Neben der Schlucht erhebt sich der über 2.000 Meter hohe Gingilos, ein Schotterberg. Hier sollte die Wanderung weiter über die Geröllfelder gehen, wobei sich sagenhafte Ausblicke und Ansichten eigenartiger Gesteinsformationen bieten. Bei klarer Sicht ist von den Höhen der Nord- und Südküste Kretas sogar Afrika zu sehen. Besonders eindrucksvoll ist dann auch der Abstieg hinab zum Meer, wo letztlich ein wunderschöner Strand erreicht wird.

Städte und Strände – Reise in den Urlaub nach Kreta

Abwechslung verspricht der Urlaub auf Kreta bestimmt. Einerseits sorgt dafür die eindrucksvolle, vielseitige Landschaft, zum anderen gibt es auf der Insel mehrere große Städte. Chania ist eine Groß- und Hafenstadt im Westen der Insel, mit einer romantischen Altstadt mit venezianischen Bauten. Die Großstadt und Hauptstadt Iraklio hat außer dem nahen Airport ein pulsierendes Stadtleben, hervorragende Gastronomie sowie viele schöne Hotels und Einkaufsmöglichkeiten zu bieten. Obwohl die Hauptstadt der Insel nicht sonderlich malerisch ist, pulsiert hier doch das Leben Tag und Nacht. Die Einkaufsmeile 25. Augosto, die zwischen dem Fischerhafen und dem Morosini-Brunnen liegt, lädt zu ausgedehntem Bummeln ein. Hier findet man viele edle Boutiquen, Schmuckgeschäfte, Souvenirläden, Restaurants und vieles mehr. Im Sommer herrscht ganz besonders in den populären Touristenorten, wie Agios Nikolaos, ein reges Treiben. Agios Nikolaos ist eines der großen Touristenzentren der Insel, wo sich auch nördlich und südlich Hotelanlagen ausbreiten. Mit der internationalen Atmosphäre und seiner Vielfalt an Restaurants, Bars und Clubs kann man hier die Nacht durchfeiern. Weitere sehenswerte Städte, die besucht werden sollten, sind Sitia an der Ostküste und an der südlichen Küste die arabisch anmutende Stadt Lerapetra. Für die Strände interessieren sich viele Reisende beim Urlaub in Kreta natürlich ganz besonders. Ein absoluter Traumstrand ist der Strand Falassarna, der Strand Elafonissi erinnert an Ferien in der Südsee. Karvos ist ein langgestreckter herrlicher Sandstrand, der sich auch ausgezeichnet für Urlauber mit Kind eignet. Ein weiterer sehr schöner Strand ist der an der Bucht von Balos. Der lagunenähnliche Strand mit feinem Sand kann alle Tage mit dem Boot von Kissamos aus erreicht werden. Darüber hinaus warten beim Kreta-Urlaub noch viele weitere Traumstrände auf die Feriengäste.

Reisen in den Urlaub auf Kreta – die individuell besten Reisezeiten

Die warme, sonnige Mittelmeerinsel bietet eigentlich das ganze Jahr über die Möglichkeit für einen schönen Urlaub auf Kreta. Die Hauptsaison für den Tourismus beginnt mit dem Mai und endet mit dem Oktober. Dann liegen die Tagestemperaturen zwischen 27 und 35 Grad und das Wasser ist bis zu 25 Grad warm. Die Südküste ist durchschnittlich etwas wärmer. Auf der Insel weht allerdings meist ein leichter Wind, der besonders an den Küsten die Hitze weniger spürbar macht. Dass die Sommermonate für den Kreta-Urlaub bevorzugt werden, liegt weniger am Wetter als daran, dass dann beliebig ein direkter Flug zu buchen ist, während außerhalb der Hauptsaison Kreta seltener direkt angeflogen wird. Das Klima erlaubt eigentlich zu jeder Jahreszeit einen Aufenthalt. Selbst im Winter kann noch bis zum Dezember im bis zu 17 Grad warmen Meer gebadet werden. Eine Temperatur, die die Meere in Deutschland oft gerade mal im Sommer erreichen. Selbst im Januar und im Februar gibt es auf Kreta Temperaturen am Tage zwischen 12 und 14 Grad. Bis zum November gibt es noch immer Tagestemperaturen bis zu 23 Grad und Wassertemperaturen bis zu 25 Grad. Obwohl im Winter der meiste Regen fällt, ist das Wetter trotzdem noch milder als im nördlicheren Europa und viele Urlauber wählen zu dieser Zeit Kreta als Reiseziel. In den Bergregionen kann man im Winter sogar Skifahren. Besonders Wanderer, Radfahrer und andere Aktivurlauber ziehen den Herbst auf der Insel vor. Es kann dann immer einmal mit Regen gerechnet werden, gibt aber selten Dauerregen. Außerhalb der Saison sind die Strände ruhiger, oft haben Reisende dann ganze Strandabschnitte für sich allein. Die Herbst- und Wintermonate sind der Geheimtipp für jene Individualurlauber, die die Insel ganz ursprünglich, typisch und ohne große Touristenströme erleben möchten.

Warum ist Kreta ein ideales Reiseziel?

Kreta ist als Reiseziel kaum zu übertreffen. Die Sonneninsel Kreta ist ein Mekka für Touristen aus der ganzen Welt. Nicht nur Sonnenanbeter kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch Sportbegeisterte, Naturliebhaber und Besucher, die Ruhe suchen. Kreta ist die Keimzelle europäischer Kultur und besitzt eine überwältigende Geschichte, in die der interessierte Urlaubsgast eintauchen kann. Der minoische Palast von Knossos, der sich fünf Kilometer südlich von Iraklio (Heraklion) befindet, ist wohl die bekannteste Attraktion Kretas. Wer von Knossos begeistert war, sollte sich auch noch den Palast von Festos ansehen. Er wurde um 1900 vor Christus auf der Messara Ebene erbaut und ist der zweitgrößte minoische Palast auf Kreta. Sehenswert sind auch die Ruinen von Phaestos, eine minoische Siedlung aus der Bronzezeit. Für Sonnenanbeter bietet Kreta 300 Sonnentage im Jahr und kilometerlange Strände. Darüber hinaus lohnt sich ein Ausflug zum legendären Palmenstrand von Vai, der durch den großen Palmenhain auf dem Sandstrand berühmt wurde. Die Bucht von Kato Zakros ist stets einen Abstecher wert, wenn man es etwas ruhiger bevorzugt. Naturfreunde können auf dem Netz alter Maultierpfade wunderbar wandern und einsame Schluchten und grandiose, unberührte Landschaften bestaunen. Die Lassithi-Hochebene im ostkreatischen Dikti-Massiv eignet sich auch für längere Wanderungen, die mehr Ausdauer erfordern.

Reiseziel Kreta - für jedes Budget?

Kreta ist ein Reiseziel mit ewig langen Sandstränden, die man mit den Stränden der Karibik vergleichen könnte. Sonnenschirme und Liegen warten schon auf Erholungssuchende. Wie lange dauert es nun, bis man sich in Kreta am Strand entspannen kann? Der größte Flughafen in Kreta ist in der Hauptstadt Heraklion im Zentrum der Insel, man kann aber auch nach Chania im Westen oder nach Sitia im Osten fliegen. Eine Reihe von Fluglinien fliegt täglich aus mehreren deutschen Städten nach Kreta. Beispielsweise dauert ein Nonstop-Flug von München nach Heraklion ungefähr drei Stunden und ist in der Hauptsaison, also von Mai bis Oktober, für um die 400 Euro zu haben. Im Winter sind die Flüge etwas günstiger und von München aus fliegt man schon für circa 300 Euro. Das beliebte Reiseziel Kreta bietet Pauschalangebote mit Unterkünften in jeder Preisklasse. Im Sommer können zwei Erwachsene schon einen Urlaub im Hotel oder Apartment mit Pool für 400 bis 500 Euro pro Woche verbringen. Wenn man sich einmal so richtig verwöhnen möchte, stehen auch Luxusunterkünfte für 1.000 Euro pro Woche zur Verfügung. Viele Besucher, die Kreta als Reiseziel wählen, mieten sich während ihres Aufenthalts ein Auto, um die Insel nach Herzenslust zu erkunden. Ein Kleinauto bekommt man für rund 250 Euro im Sommer.

Geheimtipps auf Kreta

Viele, die sich als Reiseziel Kreta wählen, suchen nach Geheimtipps und den schönsten Plätzen auf der Insel. Einer dieser Orte ist mit Sicherheit Kritsa in der Nähe von Agios Nikolaos, das als das größte und schönste Dorf Kretas gilt. Kritsa, das des Öfteren als Kulisse und Drehort bekannter Filme diente, verleiht mit seiner großen Kirche, den Olivenbäumen und der Gebirgslage einen unvergesslich romantischen Eindruck. Wer es gerne etwas lebhafter mag, kommt in Kreta auch nicht zu kurz. Die Kreter feiern gerne Feste und im Sommer wird Musik und Kultur großgeschrieben. Die meisten dieser Feste sind echt kretisch und werden in erster Linie für die Einheimischen organisiert. Das anspruchsvollste Festival auf Kreta ist das Renaissance Festival in Rethimno, das von Juli bis September stattfindet und einiges zu bieten hat. Nachdem man das Reiseziel Kreta ausgiebig erkundet hat, freut man sich auch einmal auf einen erholsamen Tag an einem der wunderschönen Sandstrände. Aber welche sind die Besten? Der elf Kilometer lange Episkopi Beach zählt mit seinem kristallklaren Wasser zu den schönsten der Insel, der Strand von Rethymno und natürlich der schon genannte Strand von Vai gehören zu Kretas Lieblingsstränden.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Kreta

01.06.2014 Einfaches, aber gutes Hotel Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Nette Atmosphäre, da familiengeführtes, eher kleineres Hotel. Halbpension mit gutem bis sehr gutem Essen. Direkte Strandlage mit Sand-/Steinstrand. Abendessen auf der Terrasse mit Sonnenuntergang überm Meer war herausragend. Gute Anbindung an Rethymnon mit ÖPNV. Zuvorkommender Service (z.B. Vermittlung von Mietwagen, etc.).
Lage Direkte Strandlage. Einige kleinere Einkaufsmöglichkeiten und Tavernen im direktem Umfeld des Hotels. Gute Anbindung an das öffentliche Straßennetz und den ÖPNV. Innerhalb von 30 Minuten ist man mit dem Bus in Rethymnon (Kosten 1, 60€). Transferzeit zum/vom Flughafen in Heraklion zwischen 1 und 1 1/2 Stunden. Ausflüge konnten direkt vom Hotel aus starten (Bustransfer!). Eher begrenztes Angebot an Wassersport am Strand.
Service Familiengeführtes Hotel mit durchweg freundlichen und hilfsbereiten Angestellten. Deutschkenntnisse fast durchweg vorhanden.
Gastronomie Halbpension. Ein Restaurant (Frühstück/Abendessen) mit schöner Außenterrasse (herrlicher Sonnenuntergang). Vielfältigkeit, Qualität und Sauberkeit waren gut. Preise der Getränke ortsüblich und in Ordnung. Servicekräfte immer höflich und nicht aufdringlich.
Sport / Wellness Billard und Tischtennisplatte vorhanden. Keine Animation oder Wassersport am Strand. Zwei kleinere Pools (beide sauber und in gutem Zustand). Strand in gutem Zustand (Sand mit vereinzelten Steinen, kaum Verunreinigungen). Liegen und Sonnenschirm für 6€ am Tag mietbar.
Zimmer Größe, Ausstattung und Sauberkeit in Ordnung. Leider fehlende Dusche, nur Badewanne ohne Duschvorhang. Fön vorhanden. Safe vorhanden. Kleiner Kühlschrank und kleiner Fernseher (mit deutschen Programmen) vorhanden. Reinigung und Wäschewechsel täglich (außer Sonntags). Zimmer waren gut klimatisiert (Klimaanlage) und nicht sehr hellhörig. Terrasse / Balkon verfügt über Sitzmöglichkeiten, Wäschehalter und Fliegengitter.
Preis Leistung / Fazit Ein einfaches, aber gutes Hotel. Ideal für Badeurlauber und kleinere Gruppen. Nichts für Urlauber mit hohen Ansprüchen, aber für uns vollkommen in Ordnung. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Haben uns sehr wohl gefühlt.
01.09.2013 Schönes familiäres Hotel Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel war super und alles wurde mit sehr viel liebe zum Detail hergerichtet.
Lage Die Lage des Hotels war gut, es waren in der Umgebung einige Geschäfte, aber auch nicht so viele. Negativ war die lange Transferzeit vom Flughafen zum Hotel (3st.)
Service Das Service immer sehr freundlich und hilfsbereit. Wenn etwas nicht in Ordnung war, wurde sich immer sofort drum gekümmert. Viele der Servicemitarbeiter sprachen Deutsch, was wirklich super war.
Gastronomie Das Restaurant hatte eine angenehme Größe. Man konnte draußen und drin sitzen. Das Essen war ein absoluter Traum, in keinem anderen Hotel war das Essen so erstklassig und vielseitig. Wir haben sogar bei unserer Ankunft um 1. 00 Uhr nachts noch etwas zu Essen bekommen. Toll! Negativ zu bewerten ist leider, dass selbst all inklusive Gäste leider wenig Getränkeauswahl hatten. Schade.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot war ganz gut, man konnte täglich Volleyball, Fussball und Wassersport betreiben. Außerdem konnte man Tennis und Tischtennis ohne Gebühren zu zahlen spielen.
Zimmer Wir hatten ein sogenanntes Low Cost Zimmer, welches direkt neben dem Restaurant lag. Was man aber nun wirklich nicht als Low Cost bezeichnen kann. Es war ein super Zimmer mit einem tollen Blick. Das einzige was Low Cost an dem Zimmer war, war die Lage direkt neben dem Restaurant. Ansonsten gut.
Preis Leistung / Fazit Im groben und ganzen war das Hotel wirklich super und wir würden auch wieder dahin fahren. Trotzdem war die Lage vom Flughafen aus leider doch etwas zu weit. Man hat dort trotzdem viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen. Es gibt Busanbindungen in die nächst gelegenen Städte.
01.08.2013 Familienurlaub Badeurlaub Familie
4,3
Allgemein / Hotel Gepflegte Anlage.Gutes Familienzimmer in sehr guten Zustand. Einstöckiges Haus mit Balkon bzw. Terrasse. Nichts zu beanstanden.
Lage Einkaufen war nicht notwendig. Das Hotel hat alles notwendige angeboten. Ein Traum für jeden Mann! Möglichkeiten zum Bummeln nicht vorhanden! Um die Ecke Autoverleih. Aber auch im Hotel buchbar. Nach Chersonnisos 2,5 km zu Fuß, kein Problem auch mit Kindern. Taxi im Hotel buchbar 7 €. Ort Geschmacksache. Ich habe andere Erwartungen. Aber witziges Geschäft bei dem Fische einem die Hornhaut abknabberen. Autovermietung an der Hauptstraße Top Service. Hanna deutschsprachig. Absolut entgegen kommende und hilfsbereit.
Service Das ist das, was wir erwartet haben.
Gastronomie Taverne am unteren Poolbereich von 10:00-17:00 h mit Topp Service und Snacks ( Salat, Tzaziki, Pommes, Burger, Würstchen, Chicken, Getränke aller Art, Kuchen, Obst) für jedermann. Restaurant mit Terrassenbereich und traumhaften Blick auf das Meer. Abendessen ab 19:00 abwechselungsreich. Immer Fisch Schwein, Kalb oder Geflügel oder Wild. Viele Salate, Beilagen. Getränkebar. Leckere Desserts, Extra Buffets für Kinder. Aufmerksames Personal. Mittagstisch mehr als man möchte. wurde von uns nur 2x genutzt.
Sport / Wellness Sportangebot. Der der es sucht hat es hier gefunden. Dehnübungen. Wasserbasketball, Wasserball, 2x am Tag Volleyball, Wassergym. Tischtennis, Dart, Fußball, Cocktail-Games Tanzkurse. Abends Showprogramm, aber nur was für Leute die gerne lachen. Danach Disco. Ab 24:00 war ziemlich schnell Ruhe. Strandhandtücher und Liegen gab es kostenlos. Der Strand ist direkt an der anlage. Grober Sand bis feiner Kies. Teils sehr felsig im Wasser. Spielen im Strandwasserbereich nur sehr eingeschränkt möglich. Schwimmen für Kinder die gut schwimmen können ok. Oft starke Wellen. In 14 Tagen nur einen Strandtag mit Mittelmeerwellen ( seichte Wellen) Fitnessraum mit guten Geräten. Laufband hatte zu unseren Zeitpunkt leider Mängel. Hallenbad nicht genutzt. Duschen im Poolbereich und Strandbereich. Wer Liegestühle gerne mit Handtüchern belegt ist hier richtig. Zwei Pools einen im oberen Bereich zum Relaxen. Hier keine Animation. Eher ruhig. Im unteren Bereich Plantschbecken. Nichtschwimmerbecken mit Schwimmerbecken. Hier spielte sich der Hauptteil des Tagesleben aller Pool-Liebhaber ab. Dort auch die Bar und die Tarverne. Kinderclub, speziell für russische Kinder und zum anderen für alle anderen Kindern. Unser Sohn fand den Club toll. Malen, Basteln, Tanzen, Schwimmen. Die Kinder entscheiden was getan wird.
Zimmer Die Zimmer waren ausreichend groß (Familienzimmer). Sauber und hatten TV, kostenlosen Safe. 3. Bett war in einer Nische. 4. Bett war Klappbett. Klimaanlage. Bad geräumig sauber, gepflegt. Wäsche wurde gewechslt wie man es wünschte. Personal sehr freundlich. wir fühlten uns wohl.
Preis Leistung / Fazit Wenn sie mit Ihrer Familie ein Badeurlaub mit ein paar Ausflüge machen wollen, sie nicht ausschließlich mit deutsch sprachigen Menschen ihren Urlaub verbringen wollen, gerne Sport treiben, auch im Pool schwimmen wollen, nicht jeden Tag eine Shopping Tour machen müssen, mit 3 Kilo mehr Gewicht, trotz Sport, nach Hause kommen können, dann buchen sie dieses Hotel. Jeder erwartet etwas anderes von seinem Urlaub, wir haben 14 sehr schöne, erholsame Tage gehabt und waren wirklich rund um zufrieden.
01.05.2013 Vantaris Palace kann man weiter empfehlen Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Das Hotel war sehr schön, das Personal sehr zuvorkommend, da eine unserer Mütter erkrankt ist war das Personal sehr bemüht uns zu helfen, es war kein Problem Essen auf's Zimmer zu bringen und es wurde jeden Tag gefragt wie es geht und ob irgendwie geholfen werden kann, es war schon sehr angenehm dass das Personal immer sehr bemüht war.
Lage Super Lage, sehr schöner Strand, es ist aber ja individuell, wir mögen die Ruhe, andere würden mehr Leben brauchen.
Service Wie schon geschrieben super Personal, super Service, wenn im Zimmer etwas nicht funktionierte kam gleich einer und hat dieses repariert, haben wir noch nie erlebt. Es war sehr sauber.
Gastronomie Auch das Essen war sehr gut, was uns nicht so gut gefallen hat, wir hatten "all in" und mußten für Getränke wie z.B. Latte Macciato oder andere Getränke bezahlen, das kannten wir so nicht. Was auch nicht so schön war nach dem Frühstück hat man nur an der Poolbar Getränke bekommen, es gab sonst keine andere Möglichkeit, für unsere Mütter war das schon immer ein sehr weiter Weg um sich Getränke zu holen.
Sport / Wellness Was wir auch überhaupt nicht gut fanden, dass wir für die Liegen die zum Hotel gehörten noch mal jeden Tag 2,50 Euro pro Person zahlen mußten. Bei 4 Personen = 10,- Euro x 14 Tage ist schon ein Sümmchen was hier zusammen kommt.
Zimmer Hier war alles i.O. sehr zufrieden.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel war schon sehr gut, bei "All In" Gästen sollte man schon überlegen ob diese noch soviele Dinge extrag zahlen müssen, die Reise für 4 Personen war schon nicht ganz günstig vor allen Dingen wenn man zwei Einzelzimmer belegt.
01.09.2011 Rundum schöner Urlaub Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Zziemlich große Anlage, könnte vielleicht in den Sommermonaten etwas überlaufen sein, im September jedoch wars von der Anzahl der Gäste super
Service Das Personal war fast durchgehend sehr freundlich. Ganz besonders zu empfehlen ist dir Bar in der Lobby des Royal Belvedere - sehr netter Barkeeper! Das meiste Personal beherrscht, zumindest ein bisschen, deutsch. Die Leute an der Rezeption aber auf jeden Fall.
Gastronomie Die Standard-Speisen wie z.B. Nudeln mit Tomatensauce, Reis, Pommes, gab es jeden Tag zu Mittag- und Abendessen. Ansonsten war die Auswahl aber wirklich in Ordnung. Immer verschiedene Fleischsorten (z.B. Schwein, Hühnchen, Truthahn, Rind, Hase), Fisch, verschiedene Kartoffelgerichte und verschiedene Gemüsegerichte (oft mit Tomate, Zucchini, Aubergine). Das einzige Manko: Die Snack-Bar. Die ist relativ lieblos angelegt und die Vielfalt der dortigen Speisen lässt auch zu wünschen übrig: Pommes (die man unbedingt selbst salzen muss), Obstsalat (der leider nur aus Dosenobst besteht), Salat (Tomate, Gurke, Salat - leider kein Dressing), Spaghetti (haben wir nicht probiert) und Toast (eine Art Sandwich-Toast, wird frisch getoastet so dass der Käse schön schmilzt - ganz lecker).
Sport / Wellness Vortreil dieses Hotels: Das Royal Belvedere und das Imperial Belvedere (direktes Nachbarhotel) gehören im Grunde fest zusammen. Dass heißt es gibt insegsamt 3 Pools, einer davon iust vom Imperial Belvedere, kann aber mitbenutzt werden. Generell können alle Angebote etc. des Imperial Belvedere auch von Gästen des Royal Belvedere benutzt werden und umgekehrt (z.B. Bar, Pool, Restaurant). Beim Essen gibt es auch keine Unterschiede das die Hotels eine gemeinsame Küche haben.
Zimmer Wir hatten ein Doppelzimmer in der 3. Etage des Haupthauses. Das Zimmer ist recht groß, schönes großen Doppelbett, eine Art "Couch" die theoretisch auch als Einzelbett genutzt werden kann, Kommode, Kleiderschrank, TV (ZDF und RTL auf deutsch), Safe, Bad mit Wanne und Föhn, schöner Balkon. Jeden Tag wurden alle Handtücher sowie die Bettwäsche gewechselt. Wir haben allerdings auch gleich am Tag ein kleines Trinkgeld hinterlassen...
Preis Leistung / Fazit Ein Ausflugsziel das sehr zu empfehlen ist: Die Hippie-Höhlen von Matala. Dort haben in den 70er Jahren die Hippies gelebt. Sie liege an einem schönen Strand im Süden der Insel und können kostenlos besichtigt und erkundet werden.
01.05.2011 Tolles Hotel Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Wir waren nun im Zeitraum von 15 Jahren 7 mal im Mythos Palace und haben es nie bereut, hier gebucht zu haben. Für Ruhe-suchende Urlauber genau das Richtige. Das gesamte Hotel ist sehr sauber, das Personal in allen Bereichen jederzeit freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Die Zimmer sind alle renoviert und gepflegt. Einen Kritikpunkt gibt es jedoch trotzdem. Die Fitnessgeräte sind total veraltet ,zum Teil verrostet und abgenutzt. Das sind wir aus anderen Häusern wesentlich besser gewohnt. Hier sollte dringend mal was getan werden, denn es gibt schließlich Gäste, die den Aussagen in Katalogen vertrauen, aber dann vor Ort verständlicherweise enttäuscht sind, wenn sie nicht das erwartete antreffen. Aber das betrifft ja nur einen geringen Teil der Gäste, denn die meisten werden diese Geräte wohl eh nicht nutzen wollen. Unser Fazit: Das Mythos ist nach wie vor ein sehr schönes Hotel und auf jeden Fall zu empfehlen.
Lage An einem Kilometerlangen, schönen Sandstrand gelegen, leider nervt die Küstenstraße mit Lärm ( von der Zimmerlage abhängig).
Service Jederzeit freundliches und hilfsbereites Personal.
Gastronomie Das Restaurant und die verschiedenen Bars sind sehr sauber und gepflegt. Die Bedienung erfolgt sehr schnell.
Sport / Wellness Kleiner, aber feiner Pool mit genügend Liegen. Sauberer Strand und genügend Sportaktivitäten.
Zimmer Saubere, ausreichend große Zimmer mit Klimaanlage. Kürzlich renoviert. Mit Minibar und Flachbildfernseher.
Preis Leistung / Fazit Tagestrips in die Samariaschlucht, nach Chania, Rethymion, Elafonisi, oder andere Ziele werden sowohl im Hotel als auch außerhalb angeboten. Mietwagenanbieter ohne Ende.
01.09.2010 Schön, aber sehr laut Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel zwei etagen bungalows in wunderschönen botanischen garten mit: palmen, bananenpflanzen, granatäpfeln, zitronenbäumen,riesenkakteenusw.sandstrand direckr an der hotelanlage bewohnd zu 75 prozent mit deutschen turisten, essen sehr gut, anlage sehr sauber. Aber verdammt laut. disco täglich bis nach mittenacht dazu in dreifach ausführung weil nächsten hotelanlagen liegen sehr nah. klimaanlage kostet 6 euro pro tag extra klein safe im zimer 4,50 euro pro tag extra strandliegeset 5euro pro tag extra ausflüge ohne bewirtung, transfer zum hafen zb.ausflug nach san torini 12 euro pp.extra usw.kaffe trotz allinklusiw nur ab 15uhr 30 bis 17uhr 30 sonst 2,50euro extra.
Lage transferzeit zum flughafen1,5 std. sehr gute einkaufsmöglichkeitenvor ort sonst gute stadtverbindung mit bus oder bimmelbahn.
Service personal des hotels spricht nur englisch.
Gastronomie essen abwechslungsreich und lecker.
Sport / Wellness täglich laute musik an strandbar bis spät in die nacht.
Zimmer zimmer 70 -er jahre, sauber, duschkabine 60x60cm. mit vorhang.
Preis Leistung / Fazit sehr schönes urlaubsziel .ohrenstöpssel nicht vergessen !
01.08.2010 Befriedigend Städtereise Paar
3,1
Allgemein / Hotel Superschöne Anlage, vom Hotel bis an den Strand an der Beach Bar vorbei direkt ans Meer. Wer das nicht möchte kann sich am Hoteleigenen Pool erholen. Dort sind Liegen und Sonnenschirme kostenlos. Am Strand kostet dieses 6 Euro für 2 Liegen und 1 Sonnenschirm. Leider war zu bemängeln das das Meer nicht immer sauber war. man konnte ganz klar erkennen das selbst am Mittelmeer die Oelkatastrophe nicht spurlos vorrüber gegangen ist.
Lage Diese Anlage ist optimal zum Strand und ausserdem ein Paradies zum Shoppen auf der 3 Km Meile zur nächsten Stadt. also ein Einkaufsparadies für Frauen.
Service Das Personal war sehr freundlich und in allen Belangen einer Beschwerde sehr Hilfsbereit. Die Zimmerreinigung war nicht immer Optimal aber gegen einen kleinen Obulus wurde dieses.manchmal ausgeglichen. Dieses muss ich aber so nicht akzeptieren denn schließlich bezahle ich auch für diesen Services und muss nicht durch Trinkgelder meinen Urlaub verschönern.
Gastronomie HP beinhaltet Frühstücksbuffet immer das gleiche.Abendbuffet abwechslungsreich,keiner verhungert.
Sport / Wellness Das Sport und Freizeitangebot dieser Hotelanlage lässt sehr zu wünschen übrig. Diese Anlage verfügt über keinerlei Sportaktivitäten. Dieses sollte man in Betracht ziehen und überlegen diese Anlage als Familie zu nutzen. Für Paare empfehlenswert
Zimmer Die grösse des Zimmers war induskutabel, das Badezimmer war sehr klein und entsprach nicht meiner Erwartung. Dazu kommt das diese Zimmer nicht mehr auf dem neuesten Stand sind. Zimmer mit seitlichem Meerblick lässt sehr zu wünschen übrig. Die Klimaanlage ist wahrscheinlich sehr alt und daher sehr laut. Ohne diese kann man aber nicht schlafen.. Handttücher wurden jeden Tag gewechselt, wir denken das wir 14 Tage die selbe Bettwäsche hatten.
Preis Leistung / Fazit Wer einen reinen Badeurlaub möchte für Paare ist hier super aufgehoben. Wer keinen Luxus verlangt ist diese Anlage ideal. August ist das beste Reisewetter heiss und einfach toll
01.06.2009 Vielseitiger Familienurlaub Badeurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Großes Hotel, aber die verschiedenen Gebäude sind schön im Hotelgelände verteilt. Die Anlage ist sauber und gepflegt. Das Nachbarhotel Royal Belvedere kann mitbenutzt werden. All-inclusive mit Angeboten für jeden Geschmack. Cocktails sind nicht inbegriffen. Internationale Gästestruktur. Dadurch kein Ausarten von bestimmten Unarten einzelner Nationalitäten. Viele Familien und ältere Gäste. Das Hotel ist sehr familienfreundlich.
Lage Der Strand liegt etwas vom Hotel entfernt (min. 500m). Man muß mehrere Straßen überqueren. Der am nächsten gelegene Strand ist von Jugendlichen aus einem Wasserpark bevölkert. Viele Einkaufsmöglichkeiten und Rumel im Ort. Transferzeit ca. 1 Stunde mit Abholung von anderen Hotels. Ein Ausflug zu den Ruinen von Malia mit Bus oder Auto ist sehr zu empfehlen. Dort gibt es auch einen schönen Strand.
Service Der Service ist gut. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Check-In und Zimmerreinigung schnell und ohne Probleme. Die meisten sprechen deutsch ansonsten englisch. Eine Beschwerde wegen der leidigen Liegenreservierung durch einige Gäste wurde ignoriert mit der Begründung das Personal wolle sich bei diesen Gästen nicht unbeliebt machen.
Gastronomie Ein Restaurant und verschieden Bars je nach Tageszeit. Das Essen ist abwechslungsreich und reichlich. Das Restaurant mit Tischen und Buffet ist sauber. Für einen griechischen Abend hätten wir zusätzlich zu AI noch 17? pro Erwachsenen und 8? bezahlen sollen. Das war uns zu teuer. Wir haben das AI Essen gewählt.
Sport / Wellness Vorhanden sind: Tennis, Volleyball, Fitnessraum, Minigolf, Billiard, Tischtennis, Bogenschießen, Wassersport am Strand, Minimarkt, Tagungsräume, Internetzugang, Boutiquen, großer Salzwasser Swimming-Pool, großer Kinderpool mit Spielgeräten, Pool-Bar, Hallenbad, 2 verschiedene Kinderclubs, 2 Kinderspielplätze mit Beschattung,
Zimmer Geräumige Familienzimmer mit 2 Räumen und 4 Betten. Neuwertige Möbel. Kleines sauberes Bad. Vorhanden: Klimaanlage, Kühlschrank, TV, Terrasse mit Blick auf Garten, Safe (2,5?/Tag), Fön. Keine Lärm- oder Geruchsbelästigung.
Preis Leistung / Fazit Ein Ausflug zu den Ruinen von Malia mit Bus oder Auto ist sehr zu empfehlen. Die Führung ist ein Muß. Der Führer spricht sehr gut deutsch und macht es sehr unterhaltsam aber mit sehr gutem Hintergrundwissen. Dort gibt es auch einen schönen Strand.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.