AMTRAK

Mit wenigen Klicks zur Flugreise!

AMTRAK Flüge günstig buchen

https://cluster2.images.traveltainment.eu/images/content/va_logos/small/2V.gif
Die Fluggesellschaft AMTRAK National Railroad Passenger Corporation, derzeitiger Präsident Joseph H. Boardman, ist die größte halbstaatliche Eisenbahngesellschaft in den USA. Seit der Gründung 1971 ist die Anzahl der Mitarbeiter auf über 20.000 gewachsen (Stand 2011). Im Jahr 2012 sind über 31,2 Millionen Passagiere mit den Zügen von AMTRAK zu den 500 Zielen in den Vereinigten Staaten gefahren, die dieses Unternehmen miteinander verbindet. Die Eisenbahngesellschaft bietet Ziele im Fern- sowie im Nahverkehr der USA an und unterhält Hochgeschwindigkeitszüge. Der bekannteste und effizienteste dieser Art ist AMTRAKs Acela Express, welcher unter anderem Boston, New York und Washington D.C. miteinander verbindet. Ferner kooperiert AMTRAK seit einiger Zeit mit United Airlines.

mehr
AMTRAK und United Airlines vereinigen Luft und Land

Mit United Airlines, der amerikanischen, weltweit größten Fluggesellschaft der Star Alliance, fliegen (seit 2010) jährlich knapp 140 Millionen Personen zu 374 Airports weltweit. Die Flotte des Unternehmens, mit dem Hauptsitz in Chicago, beinhaltet größtenteils verschiedene Flugzeuge des Typs Boeing, weist jedoch ebenfalls einige Modelle des Typs Airbus in manchem Flughafen auf. Seit dem Jahr 2000 arbeiten AMTRAK und United Airlines Hand in Hand, was dem Kunden eine einfache Brücke zwischen Bahnhof und Airport eröffnet. Die Kooperation beider Unternehmen ermöglicht dem Kunden außerdem ein beschleunigtes Ansammeln von Reisemeilen durch vertraglich bedingte Konditionen zwischen AMTRAK und United Airlines.

Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.