Hotel aja Grömitz

Am Strande 35 23743 Grömitz
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel aja Grömitz an.
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Ich würde es jederzeit wieder besuchen"
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel aja Grömitz im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Altersstruktur
<14 Jahre 25%
26-30 Jahre 22%
36-40 Jahre 22%
46-50 Jahre 14%
Besonders geeignet für
Hotel:
3,9
Zimmer:
3,5
Service:
3,5
Gastronomie:
3,3
Lage & Umgebung:
4,5
Sport & Unterhaltung:
3,7
Gesamteindruck:
3,3
Weiterempfehlung: 59% Bewertungsanzahl: 36
Gesamtbewertung:
3,7

Hotelausstattung Hotel aja Grömitz (Grömitz)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Lift, Hotelsafe, zentrale Lage, direkte Strandlage, Parkhaus
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, TV, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Wassersport
  • Sonstiges: Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Hotel a-ja Grömitz: Pure Farbenfreude an der Lübecker Bucht

Das Seebad Grömitz an der Lübecker Bucht dürfte in Deutschland gut bekannt sein, immerhin ist die Gemeinde schon seit 1949 als Ostseeheilbad anerkannt und für ihre entspannte Atmosphäre wie etwa am Jachthafen und entlang der Strandpromenade bekannt. - Doch kennen Sie auch schon das Hotel a-ja Grömitz?

Das a-ja Hotel Grömitz ist ein Resort mit vier Sternen, dass sich gegenüber anderen Hotels vor allem durch seine farbenfrohe und fröhliche Einrichtung unterscheidet. Die sonnenfarbenen Wände, florale Fototapeten oder blaue Himmelsdecken stimmen bereits beim Check-in in beste Urlaubsstimmung. Interessant dürfte die liebevolle und originelle Raumgestaltung vor allem für Familien sein. Kleine Kinder fühlen sich im Hotel a-ja Grömitz schnell wohl und haben immer wieder neue Details zum Entdecken. Auch ein Spielzimmer mit ordentlich Spielzeug und Klettermöglichkeiten sowie ein Kinderpool ist im Hotel vorhanden. Für die Erwachsenen wartet hingegen ein Fitnessstudio oder lieber der Innenpool, die Sauna oder das Spa- und Wellnesscenter des Hotels.

Freizeitangebote in und um das a-ja Hotel Grömitz

Durch die verkehrsgünstige Lage unweit der B501 lassen sich vom Hotel aus schnell Tagesausflüge unternehmen. Die nötigen Planungen kann man dank des kostenfreien Internets noch vom Hotelzimmer aus treffen, bevor man das schöne Frühstück genießt – übrigens gibt es sogar spezielle Kinderspeisen im Angebot. Ausflusmöglichkeiten in der Nähe sind die Grömitzer Welle. Das große Freizeitbad mit breitem Wellnessangebot liegt keine 300 Meter entfernt. Bis zur Kurpromenade sind es auch nur zwei Minuten Fußweg. Dort wartet auch gleich die Tauchgondel, die ein kleines Abenteuer verspricht. Verlässt man das Hotel entgegen der Ostsee, kommt man hingegen schnell in den Kurpark, wo man um den Weiher spazieren und die Sonne genießen kann. Ja selbst der Zoo „Arche Noah“ ist mit 1,3 Kilometern nur einen Katzensprung weit entfernt, sodass sich das Hotel a-ja Grömitz als perfekt gelegen erweist.

Leckere Snacks gibt es vor dem Hotel mit dem Restaurant Scampi und der Strandhalle Grömitz. Das Restaurant Störtebeker ist 350 Meter entfernt und ein weiteres Fischrestaurant, die Seefahrtsklause, liegt beinah gegenüber. Auf dem Weg zum Yachthafen Grömitz (ca. 1,3 km über die Kurpromenade) kommt man auch noch an einer schönen Tapas Bar, der „La Bodega“ vorbei. Am Yachthafen selbst warten dann weitere Küchen auf hungrige Gäste, die bereits etwas gehobenere Angebote bereithalten. Schönen Urlaub und guten Appetit.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel aja Grömitz

02.08.2018 Meine Bewertung a-ja Grömitz. Das Resort. Wander- und Wellnessurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Ich würde es jederzeit wieder besuchen
Lage Das Hotel ist direkt am Strand gelegen, vom Hotel aus hat man einen traumhaften Blick über die Ostsee - die Umgebung ist sehr idyllisch und ruhig- jedoch genug Möglichkeiten zum Ausgehen und Einkaufen
Gastronomie Genug Auswahl. Öffnungszeiten waren in Ordnung
Sport / Wellness Das Spa ist ein Traum und der Fitnessbereich ist in Ordnung, es sind alle wichtigen Geräte vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Es war erholsam, unterhaltsam, komfortabel und das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Es hat meine Erwartungen übertroffen.
29.11.2017 Schönes Hotel Zwischenstopp -
4,5
Preis Leistung / Fazit Leider hatte ich ein Zimmer mit Blick in den Innenhof, der aus einer besteinten Fläche bestand. Für 2 Nächte war der Anblick ok. Ansonsten ein Wohlfühlhotel mit ausgesprochen freundlichem Personal.
28.06.2017 Beton an Beton Sonstiger Aufenthalt -
2,4
Lage Die Hotels insgesamt in Grömitz sind zugebaut. Es gibt einen Platz, wo nur noch Beton/Parkplätze dominieren.
Service Beim Frühstück wird einem gleich der Teller weggezogen. Bei Ankunft wurden wir am Tresen vom Personal nicht beachtet. Zwei Personen des Hotels unterhielten sich lieber angeregt einer vor dem Tresen eine hinter dem Tresen.
Zimmer Mein Sohn und ich bekamen ein Zimmer Nr. 153 mit Ausblick auf Betonwände. Die Fototapete empfand ich als albern und dann noch ein Plastikwaschbecken und das WC war tief und eine dunkle Kammer. Strandgut in St. Peter Ording - das Hotel hat Niveau.
Preis Leistung / Fazit Dunkel und muffig. Kein freundlicher Empfang.
16.03.2017 Leider enttäuscht Sonstiger Aufenthalt -
3,6
Allgemein / Hotel Wir waren zur Nebensaison dort. Das Hotel war trotzdem gut besucht. An die Zimmer muss man sich gewöhnen, weil die Farbauswahl doch sehr bunt ist. Leider gibt es immer Zimmer kein, Telefon, Klimaanlage oder Eine Infomappe. Die Bar ist top. Das Essen war leider eine Enttäuschung. Am Abend gab es nur Buffet. Ich hatte ein Stück Plastik in meinem Essen und es gab keinerlei Reaktion geschweige denn eine Entschuldigung. Beim Frühstück gab es keine Platzierung. Man musste sich selber durch kämpfen. Personal zum abräumen kam nur schwer hinterher
Lage Nur ein paar Schritte zum Strand
Preis Leistung / Fazit Für den Preis leider enttäuschend. Die Lage ist super, doch leider war das Essen zu schlecht. Der Umgang mit Reklamation hat im Restaurant nicht funktioniert. Ein neues Hotel, was gar nicht mehr so neu aussieht.
16.02.2017 Kurzurlaub an der Ostsee Sonstiger Aufenthalt -
1,9
Lage Dadurch dass das Hotel direkt an der Seebrücke liegt, sehr schön
Service Schlechter Service schon bei der Anreise, check-in erst ab 15.00 Uhr, da war das Zimmer nicht fertig. Telefonate und unnötige Wartezeiten. Schlechte Information.
Gastronomie Halbe Stunde Wartezeiten um einen Platz für ein sehr einfaches Frühstück zu bekommen. Saftbehälter nicht nachgefüllt. Personal kommt zum Tische abräumen nicht hinterher. Sehr unmotiviert, unfreundlichen Eindruck!
Sport / Wellness Wellness-Bereich ist zwar schön aber viel zu voll. Von Erholung keine Spur. Termine sind kurzfristig für Anwendungen nicht möglich. Sehr schade.
Zimmer Die Zimmer vermitteln einen sehr dunklen Eindruck.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist leider nur Zweck optimiert. Die Lage direkt am Meer sehr schön. Aber sonst nicht empfehlenswert! Mitarbeiter machen den Eindruck von permanenter Überforderung.
14.09.2016 Das Konzept der Gastronomie sollte überdacht werden. Badeurlaub -
2,7
Allgemein / Hotel Sehr gut für Familien geeignet, bei schlechtem Wetter kann man in der Grömitzer Welle kaum treten.
Lage Das Hotel hat eine super Lage, direkt in der Mitte der Strandpromenade.
Service Am Empfang wirkte das Personal gestresst und gereizt. Fragen zur gebuchten Beköstigung konnten nicht geklärt werden, es gibt viele unterschiedliche Buchungsoptionen- niemand kann wirklich die Unterschiede erklären. Der Versuch den Geschäftsführer zu sprechen, wurde uns verwehrt. Der Mann vom Zimmerservice reagierte auf Ansprache sehr unfreundlich, gab patzige Antworten "Das interessiert mich jetzt nicht" Beim Abendessen war das Personal bewundernswert freundlich, trotz der vielen irritierten und schimpfenden Urlauber. Bei der Essenbestellung gab es manchmal Kommunikationsprobleme. An der Kasse stand man öfter an und wurde bei Unstimmigkeiten an die Rezeption verwiesen.
Gastronomie Wer gemeinsam mit der Familie Essen möchte, sollte hier nicht sein Abendessen einnehmen. Alles wird frisch zubereitet an verschiedenen Themenstationen. Allein nach einem Salat stehen sie 20 Minuten an. Möchten sie noch ein warmes Essen, stellen sie sich an einer anderen Station wieder an, hier bekommen sie einen Signalgeber wenn ihr Essen fertig ist und sie es abholen können. Dann hoffen sie mal dass alle in der Familie das gleiche essen möchten, sonst stehen sie an jeder Station- die Chance gemeinsam am Tisch zu sitzen ist dann sehr gering, da immer einer unterwegs ist. geschmacklich ist das Essen sehr neutral, mit wenig Abwechslung. Lediglich die Themenabende waren sehr entspannt, da gab es ein Buffet.
Zimmer Unser Zimmer hatte weder Safe, noch Minibar, was in einem 4* Hotel Standard sein sollte. Auf den Blick aus dem Fenster kann man gerne verzichten, man schaut in den unschönen Innenhof (auf das Dach und das Dach des Schwimmbades). Fraglich ist, ob überhaupt jemand Meerblick hat!? Selbst vom Restaurant im obersten Stockwerk schaut man zunächst auf das schmutzige Glasdach der Grömitzer Welle, um dahinter ein Stück Meer zu sehen.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel hat eine gute Lage, jedoch ist die Sicht auf die Ostsee sehr eingeschränkt, da es hinter der Grömitzer Welle gebaut wurde. Selbst vom Restaurant in der 5. Etage schaut man auf das Dach- und dann erst aufs Meer. Die Zimmer haben weder Safe, noch Minibar. Der Sanitärbereich ist sehr modern und offen gestaltet. Nie wieder Halbpension, das Essen ist geschmacksneutral und das Restaurant erinnert an ein Selbstbedienungsrestaurant, mit ewigem Anstehen. Bewundernswert das freundliche Personal, welches den Frust der Urlauber abbekommt. Bei Beschwerden ist kein kompetentes Personal erreichbar.
08.09.2016 War ganz in Ordnung, an einigen Stellen verbesserungswürdig! Sonstiger Aufenthalt -
4,0
Allgemein / Hotel Direkte Lage am Strand. Sparzimmer war in Ornung. Halbpension auch in Ordnung. Famienfreundlich? Na ja, abgesehen davon, dass die Möglichkeiten gemeinsam zu Abend zu essen eher gering waren durch ewig lange Wartezeiten auf die einzelnen Gerichte. Positiv waren die Themenabende per Buffetform, endlich mal die Gelegenheit das Abendessen GEMEINSAM einnehmen zu können.
Lage Strandnah. Durch die lange Promenade gab es einiges an Geschäften, Lokale usw. Es gibt gute Ausflugsmöglichkeiten. Zur Grömitzer Fußgängerzone nur etwa 10 Gehminuten Entfernung. Mit dem Bus gab es gute Möglichkeiten, dieser kostete nur 1 €.
Service Freundliches Persnal. Zimmer war immer gut gereinigt.
Gastronomie Durch die große Menge an Gästen war vor allem das Abendessen von der Atmosphäre her gesehen eher wie am Bahnhof. Ewig langes warten auf das Essen, kaum Möglichkeit gemeinsam mit seiner Familie zu essen. Die Themenabende per Buffetform war angenehmer, man konnte gemeinsam das Abendessen zu sich nehmen. Für Kinder war die Auswahl an Gerichten zwar ok, aber zu wenig Gemüse und Obst!
Sport / Wellness OK.
Zimmer Ds Zimmer an sich war in Ordnung. Einzig die Flecken an den Gardinen, die Flecken an der Wand, Schimmelbildung in der Lüftung von Bad und Dusche (Als Allergiker musste ich ständig niesen.)
Preis Leistung / Fazit Kostenloses Wlan. Die Grömitzer Welle direkt am Hotel gelegen lädt bei schlechtem Wetter zum einem Besuch ein, auch eine Sauna ist vorhanden. Verbesserungswürdig ist zu 99 % das Abendessen! Das Hotel sollte zur Buffetform übergehen um den Familien die Möglichkeit zu geben gemeinsam zu essen. Vor allem für Kinder ist die Wartezeit auf das Essen viel zu lange! Der Schimmel in den Lüftungsschächten müsste auf alle Fälle regelmäßiger entfernt werden. In unserem Zimmer gab es kein Telefon, Rezeption wäre also nur persönlich erreichbar gewesen,d.h. ich hätte mitten in der Nacht runter gehen müssen, um mich zu beschweren, als das Wasser in der Dusche hoch schoss!
24.08.2016 Nie wieder a-ja Hotel, lieber mit dem Zelt unterwegs sein Badeurlaub -
1,9
Lage tolle Lage 1. Reihe, gleich an der Promenade
Service Mangelhaft bis unfreundlich Management völlig überfordert
Gastronomie Selbst in der Großkantine ist es gemütlicher
Sport / Wellness Hotel wirbt damit das es über einen großen Wellnessbereich verfügt, leider auch zugänglich für die Öffentlichkeit, keine Ermäßigung für Hotelgäste. Kleinkinder in Pampas gepackt im Wasser Überfüllt
Zimmer nach 17 das 1. Mal frische Bettwäsche bekommen, keine Verständigung auf deutsch möglich! Management reagierte erst nach etlichen Reklamationen! Keine Balkon, kein Safe, kein Kühlschrank, keine Klimaanlage, keine Infomappe, keine Block und Stift, kein Telefon Sanitäreinrichtung in einem großen Glaskasten gebaut, nur mit Vorhang getrennt, ansonsten alles offen. Duschtür ist gleichzeitig auch die Toilettentür, Schranktür ist Tür zum Bad. Einsparung wurde hier groß geschrieben, Management verteidigt alles mit das ist das Konzept und kommt beim Gast sehr gut an.
Preis Leistung / Fazit Wir waren 21 Tage in diesem Haus und jeder Gast hatte reklamiert, ob Frühstück, Abendessen oder Sauberkeit. Es gab selten positives Feedback zum Konzept. Verbesserungsvorschläge werden nur zum Teil umgesetzt. Management geht frühstücken, bedient sich am Büfett, obwohl die tische nicht sauber geräumt sind, keine Wurst und käse nachgelegt wird, keine Tassen und Gläser ausreichend vorhanden sind. Unglaublicj! Gehört auch zum Konzept.
18.08.2016 Das Hotel war mal besser Badeurlaub -
3,2
Allgemein / Hotel das Hotel war soweit in Ordnung.
Lage direkt am Strand
Service Zimmer war nicht sauber genug.
Gastronomie sehr wenig Kindermenüs
Sport / Wellness Grömitz Welle ist einfach klasse!
Zimmer die Duschkabine war verkalkt, schmutzig.
Preis Leistung / Fazit Schampoo mitnehmen, auf die Toilette hat miserabel gestunken, die Duschkabine verkalkt und schmutzig. Die Wände teilweise ist mit kleinen Fingerabdrücken verschmutzt.
17.08.2016 Urlaubsträume Badeurlaub -
3,9
Preis Leistung / Fazit Thema Frühstück: ungepflegt, die Tische nicht abgeräumt, der Boden völlig schmutzig und das Essen selbst nicht in Ordnung,z.B. harte Eier-obwohl weich gekocht ein Schild stand. Brötchen wie Kaugummi. Also generell sehr sehr schwach!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.