Blu Acqua Hotel

Almyros 72100 Agios Nikolaos
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Wir waren mit dem Hotel zufrieden, nur das Bad war schimmelig. Der ..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Blu Acqua Hotel im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 80%
Freunde 10%
Familien 10%
Altersstruktur
41-45 Jahre 30%
51-55 Jahre 20%
19-25 Jahre 10%
36-40 Jahre 10%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,4
Zimmer:
3,4
Service:
3,8
Gastronomie:
3,6
Lage & Umgebung:
4,0
Sport & Unterhaltung:
3,3
Gesamteindruck:
3,4
Weiterempfehlung: 80% Bewertungsanzahl: 10
Gesamtbewertung:
3,6

Hotelausstattung Blu Acqua Hotel (Agios Nikolaos)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Hotelsafe, Klimaanlage, Raucherbereich, zentrale Lage, direkte Strandlage
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett, Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet (gegen Gebühr), Internet über W-LAN
  • Wellness: Pool
  • Sport: Billard / Darts, Tischtennis, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport
  • Sonstiges: Wäscheservice, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Blu Acqua Hotel

01.09.2011 zu empfehlen Badeurlaub Paar
3,3
Allgemein / Hotel Wir waren mit dem Hotel zufrieden, nur das Bad war schimmelig. Der Duschvorhang war von 1950 und nicht zu gebrauchen. Die Matratzen waren für uns zu hart. Zimmer war schön gross hat jedoch den Nachteil, dass man morgens um 07:00 Uhr durch Putzgeräusche in der Bar und am Pool geweckt wurde. Die Allinklusiv- Getränke sind nicht besonders auf wenige Sorten reduziert. Wein, Bier, Ouzo, Brandy, Raki, Kaffee, Limonaden. Personal war bis auf eine sehr nett.
Service Ok
Zimmer siehe oben
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen Leihwagen und haben uns die Gegend selbst erarbeitet. Agios Nicolaos ist Sehenswert. Zum Ort geht es zu Fuss in 15 Minuten. Gute Ausflugsziele in der Umgebung
01.09.2011 Wunderschöner Sandstrand und glasklares kühles Wasser Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel Hotelanlage etwas älter, aber sauber, Bad sehr klein mit antiken Fliesen. Kleine Anlage mit famielären Flair, nicht geeignet für Leute die abends richtig einen drauf machen wollen, die Bar schliesst um 23.00 Uhr. Wir hatten All-inclusive, Essen war Mittags und Abends reichlich vorhanden und m. E auch lecker, Frühstück eher einseitig, wenig Abwechslung, insbesondere Obst. Es waren fast alle Nationalitäten vertreten, das hat mir gut gefallen, Multi-Kulti. Das Personal war total nett und zuvorkommend im Restaurant und an den Bars. Fazit... ein super toller Urlaub, tolles Wetter, tolle Leute..... und da einer von uns perfekt die Griechiche Sprache spricht viel Smalltalk mit dem Personal.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten 14 Tage nur Sonnenschein und Temperaturen um die 35 Grad. Touren und Ausflüge haben wir nicht unternommen, wollten nur relaxen und mal wieder 1 Buch lesen. Handy-Erreichbarkeit war gut, 10 Minuten Telefonat nach Deutschland ca. 5,00 €. Beste Reisezeit September, Reisemedizin- Kopfschmerztabletten, falls zu viel Ouzo getrunken wird, und reichlich Sonnenschutzmittel.
01.09.2011 Schönes Hotel, sehr gute Lage mit super Strand Badeurlaub Paar
3,8
Allgemein / Hotel Das Hotel ist ca. 30 Jahre alt aber noch im guten Zustand und es wurder wohl imnmer wieder Erneuerungen vorgenommen. Die Hotelanlage ist für weniger als 100 Personen ausgelegt und somit gut zum Entspannen. Das Personal war stets freundlich und bemüht. Das Hotel liegt wirklich direkt am Meer mit einem sehr schönen Stand. Der Altersdurchschnitt der Hotelgäste lag bei ca. 30+. Die Zimmer waren stets sauber, legendlich das Bad war sehr klein und könnte mal wieder erneuert werden.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel hat und sehr gut gefallen, und wir würden es jederzeit wieder empfehlen, kaum ein anderes Hotel hatte einen so schönen gepflegten und sauberen Stand wie dieses Hotel.
01.08.2011 Alles hat super gepasst!!! Badeurlaub Paar
4,2
Allgemein / Hotel Hotelanlage und das Hotel in einem sehr guten Zustand,Schwimmingpool wird jeden Tag sauber gemacht.Küche einfach aber alle Speisen sehr lecker für jeden Geschmack etwas dabei.Gäste vom Alter sehr gemischt das Personal sehr hifsbereit und sehr Kinderfreundlich.
Preis Leistung / Fazit Mann kann einiges sehr gut zu Fuss erreichen,Busse fahren sehr gut.Für kleine Einkäufe hat dasHotel einen kleinen Mini-Shop .Tagestouren sehr gut geplant von der Agentur vor Ort.
01.08.2011 Ein schöner und ruhiger Familienurlaub Badeurlaub Familie
3,5
Preis Leistung / Fazit Trotz zwei schlechter Bewertungen, hatten wir einen schönen Familienurlaub. Das Hotel ist in einem sauberen und ordentlichen Zustand. Der Küchenchef, der gleichzeitig Hoteleigentümer ist, hat ein abwechslungsreiches und schmackhaftes Essen zubereitet ( griechische Küche ). Wer europäisches Essen hier erwartet, ist in diesem Hotel falsch. Aber solche Mäkelfritzen wird es immer wieder geben. Das gesamte Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Insgesamt sind wir mit allem zufrieden. Einziger nachteil, der erste Supermarkt ist 20 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt. Es hat auch was gutes, nach den vielen Essen etwas Bewegung.
01.07.2011 Gerne wieder! Badeurlaub Freunde
4,6
Allgemein / Hotel Kleines familiär geführtes bezauberndes Hotel. All inclusive ohne Pause. Gäste aus ganz Europa. Nicht behindertengerecht. Sehr freundliches Personal, immer bereit die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Zimmer sehr schön und Meerblick - auch auf der Gartenseite, da Hotel auf einem Plateau gebaut ist.
Lage Katzensprung zum Naturschutz-Strand. Allerdings Treppe nicht behindertengerecht. Nach Agios Nikolaos Ortsanfang schöner Weg ca. 10 Minuten zu Fuß. Für nachts evtl. Taschenlampe, aber aufgeklapptes Handy tut es auch. Hotel hat kleinen Shop für das allernotwendigste. Taxi nach A.N € 7,-- . Geschäfte gibt es sonst keine in näherer Umgebung, auch keine Tavernen, etc.
Service Sehr netter Empfang. Immer hilfsbereit und kompetent. Es wird deutsch, englisch gesprochen
Gastronomie Schönes Restaurant mit super-leckerem griechischen und internat. Essen. Traumhafte Terrasse mit Bar.
Sport / Wellness Internetzugang, Minimarkt, am Strand Liege € 2,50 und Schirme € 2,-- , Toiletten und Duschen Pool sehr sauber, Poolbar, Duschen, Toiletten
Zimmer Klimaanlage, TV, Balkon oder Terrasse, Kühlschrank, Telefon, Fön. Betten sehr schmal (70, 80cm). Ideal für frisch Verliebte. Zimmer gemütlich und sehr sauber. Regelmäßiger Handtuchwechsel. TV international, deutsch: ZDF. Wir hatten Gartenzimmer (aber doch seitl. Meerblick).
Preis Leistung / Fazit Sehr gut geführtes kleines Hotel in traumhafter Lage, nahe an dem bezaubernden Städtchen Agios Nikolaos mit reichlich Nachtleben. Essen wirklich ausgezeichnet, aber auch mal alles probieren ! 2 gelungene Urlaubswochen.
01.06.2011 NUR BILLIG BRINGT ES AUCH NICHT Badeurlaub Paar
2,8
Allgemein / Hotel Hotel ist renovierungsbedürftig. Die Zimmerausstattung mehr als dürftig. Badezimmer mangelhaft.
Lage Die Lage ist hervorragend. Der Sandstrand ist absolute Spitzenklasse. Eine Poolbar befindet sich direkt neben dem Hotel. Deren tolle Pools können sogar benutzt werden (die Liegen nur dann, wenn man dort auch z.B. Cocktails kauft). Zur Stadt sind es 30 Minuten zu Fuss. Busanbindung und Ausflugsmöglichkeiten gibt es reichlich.
Service Das Personal hat so einige Probleme mit der deutschen Sprache. Englisch ist schon besser. Zimmermädchen machen gute Arbeit. Restaurantpersonal ist unterer Durchschnitt. Barkeeper an der Hotelbar ist Spitzenklasse. Ebenso an der Poolbar. Da kann man nicht meckern.
Gastronomie Frühstück kann man vergessen. 2 Brotsorten, die man selbst schneiden muss !!! Ausserdem kleine Croissants, die viel zu lange aufgebacken werden. 3 Sorten Marmelade, 2 Sorten Wurst und 1 Sorte Käse. Ein bisschen Müsli, Eier, Pfirsiche aus der Dose - das war's !!! Mittag- und Abendessen mangelhaft. Wenig Auswahl. Die meisten Gerichte des Buffets sind lauwarm bis kalt !!! Kann man absolut vergessen.
Sport / Wellness Pool ist sauber. Die Liegen sind gut. Das Htel selbst bietet keine Unterhaltungsmöglichkeiten. Für kleine Kinder ist ein Spielplatz vorhanden.
Zimmer Das Bett war knüppelhart. Das Badezimmer sehr klein und total veraltet. TV hat 19 Kanäle. Davon einen in Deutsch, nämlich ZDF . Astra Satellitenempfang kennen die dort wohl noch nicht.
Preis Leistung / Fazit Wer absolut keine Ansprüche an das Zimmer, oder an das Essen stellt, wird zufrieden sein. Alle anderen Finger weg. Man regt sich sonst nur auf ...
01.06.2011 Bedingt empfehlenswert -Tolle Lage mit einer fantastischen Aussicht Sonstiger Aufenthalt Paar
3,0
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt direkt oberhalb des Almiros Beach Strandes, durch eine kleine Brücke welche über einen kleinen Fluss führt, dieser mündet direkt ins Meer, kommt man direkt zum Strand. Ein lang gezogener Strand welcher zu den den schönsten in der Gegend gehört. Der Strand ist sauber, Liegen und Auflagen können täglich gegen eine Nutzungsgebühr (5-10 Euro täglich) gemietet werden. Die Hotelanlage selbst besitzt leider nur einen (kleinen) Pool. Das Hotel hat ca. 60 Zimmer, wir hatten mit Meeresblick gebucht, eine tolle Aussicht mit einer gemeinnützigen Terrasse. Leider fehlten dort oben die Sonnenschirme, dann wäre es diesbezüglich perfekt gewesen.
Lage Über den Strand zu einem weiterführenden Weg kommt man nach A.N. Gehzeit ca. 20-25 Minuten, mit dem Bus ebenfalls zu erreichen. Sollte man bis zum Sonnenuntergang dort verweilen wollen, empfiehlt es sich mit dem Taxi, für ca. 7,- Euro (vorher Taxifahrer nach dem Preis fragen) zurück zu fahren, Wege und Strand komplett unbeleuchtet. Auf dem Weg nach A.N. kommt man an einem Minigolfplatz vorbei. Vom täglichen Bedarf (Supermarkt) bis zu Souvenirgeschäften ist dort alles zu finden, eine stimmungsvolle Hafenpromenade lädt zum Verweilen ein.
Service Servicepersonal spricht fast nur griechisch, mit Englisch kommt man etwas besser weiter, Deutsch wird fast nicht gesprochen, geschweige denn verstanden. Zimmerservice war sehr fleißig, oftmaliger Handtuchwechsel. Negativ z.b.: Toilettenbürste total alt und dreckig, hätte schon längst ausgetauscht werden müssen. Check-in und -out unkompliziert.
Gastronomie Das Hotel ist auf All-inklusive ausgelegt. Frühstück immer dasselbe, keinerlei Abwechslung. Mittag- und Abendessen war uns etwas zu deutsch, auch hier keinerlei Unterschied. Schweinefleisch in allen Varianten. Seltener Rind oder Schwein, ab und an Fisch. Wir hätten uns gewünscht das die Küche dort etwas griechischer bzw. cretanischer gewesen wäre. Der Essensraum ist deutlich zu klein, es können nicht alle gleichzeitig essen gehen bzw. kann es vorkommen, dass man warten muss, da sämtliche Plätze belegt sind. Feste Tischzuteilung gibt es dort nicht! Leider gab es dort keinerlei Themenabende etc. Restaurants im Hotel ebenfalls Fehlanzeige. Enttäuschend.
Sport / Wellness Neben der Rezeption befindet sich ein kleiner Minimarkt, wo man die notwendigsten Sachen wie z.b. Sonnencreme oder auch Trinkwasser kaufen kann. Internetzugang ist ebenfalls beschränkt möglich, allerdings war dieser von 14 Tagen 10 Tage außer Betrieb! An dem kleinen Pool gibt es eine nette Poolbar, das Servicepersonal ist dort sehr aufmerksam. Liegeflächen sind auch hier nicht ausreichend, wer sich eine dort eine Liege sichern möchte, muss zur allgemeinen Unsitte des frühzeitigen Handtuchauflegen zurückgreifen. Unterhalb vom Pool gab es eine ungepflegte Tischtennisplatte, welche sich aber als unbenutzbar herausstellte. Im Hotel selbst gibt es weder Billard, noch Kicker etc. Einen Wellnessbereich gibt es nicht, Kinderspielplätze etc. leider auch Fehlanzeige.
Zimmer Die Zimmer sind spartanisch eingerichtet, nicht sonderlich groß. Ein kleines TV-Gerät war ebenfalls vorhanden, Fernbedienung hierzu nicht funktionstüchtig, Batterien leer. Allerdings ist nur ein deutscher Kanal empfangbar (ZDF). Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick gebucht, die Aussicht über den ganzen Strand war fantastisch, eine große Terasse mit Liegen, allerdings ohne jeglichen Sonnenschutz. Klimaanlage und kleiner Kühlschrank vorhanden. Reinigung und Handtuchwechsel einwandfrei. Die Zimmer sind sehr hellhörig, die Betten sehr hart, selten so schlecht geschlafen im Urlaub. Safe nur an der Rezeption vorhanden, kostenpflichtig dazu buchbar.
Preis Leistung / Fazit Am Hafen in A.N. lassen sich direkt verschiedene Ausflüge buchen. Fishing-trip, nette Bootsfahrt mit einer kleinen Einweisung ins griechische Grundangeln mit abschließenden Barbecue und Schwimmmöglichkeiten beim letzten Angelspot. Spinalonga - eine schöne Fahrt zu einer kleinen Insel, welche einst als Festung gegen das osmanische Reich nutzte, später als Lepra-Kolonie bekannt wurde. Verschieden-sprachige Reiseleitung an Bord (auch Deutsch). Tipp: Der Roman, Insel der Vergessenen von Victoria Hislop beschreibt die tragische Geschichte der Lepra-kranken Bewohner, in nächster Zeit wird es wohl auch einen Film dazugeben, Dreharbeiten sind bereits abgeschlossen. Semi-Submarine, eine Art Glasbodenboot, welches an der Küste entlangfährt und einen kleinen Einblick über die Bewohner des Mittelmeeres aufzeigt. An verschiedenen Stellen werden die Fische gefüttert. Bei allen 3 Ausflügen wurde auch die Umgebung etwas erklärt, uns hat das sehr gut gefallen, wir waren positiv überrascht. Fazit: tolle Insel mit vielen Ausflugsmöglichkeiten, die Lage des Hotels war super, allerdings gehört für uns zu einem tollen All-inclusive Urlaub gutes Essen und Schlafkomfort, das war mangelhaft, somit ist dieses Hotel nur bedingt empfehlenswert. Die letzten Tage waren wir abends in A.N. Essen, das war wirklich sehr lecker und erwartungsgemäß auch cretanische Küche. Empfehlung, wenn man diese Punkte für sich ausklammern kann.
01.06.2011 NUR BILLIG BRINGT ES AUCH NICHT! Badeurlaub Paar
3,0
Allgemein / Hotel Das Hotel ist total veraltet. Unsere Tür musste man 2 mal verschließen, ansonsten war sie immer noch zu öffnen. Bevor ich das merkte, war unser Zimmer 2 Tage offen! Die Toilette war der Hammer. Das WC steht so dicht an der Wand, dass man sich nur schräg daraufsetzen konnten! Kaltes Wasser funktionierte nicht. Der Handuchhalter hing herunter. Die Dusche mit Duschvorhang war so klein, dass selbst meine kleine Frau schon Probleme hatte. Das Bett ist Knüppelhart. So ein hartes Bett habe ich noch nicht gesehen. Fernsehmässig gibt es 19 Programme. Das einzig Deutsche ist ZDF ! Mir wurde ein Ersatzzimmer angeboten, das allerdings im gleichen Zustand war. Deshalb habe ich auch nicht getauscht. Sauber ist alles. Das Zimmermädchen macht gute Arbeit. Die gesamte Anlage ist recht ordentlich und nicht dreckig. Das Essen ist Mangelhaft ! Überwiegend dadurch, dass die meisten Speisen entweder kalt oder lauwarm sind. Geschmacklich war das nicht mein Fall. Kaum Auswahl. Zum Frühstück gibt zum Beispiel helles oder dunkles Brot (das man sich selbst schneiden muss) oder kleine harte Croissants. Das wars. 2 Sorten Wurst und eine Sorte Käse. 3 Sorten Marmelade u.s.w. - echt was für Minimalisten. Die Restaurantbar und die Poolbar sind gut. Der Barkeeper in der Restaurantbar ist Klasse. Getränke sind allesamt in Ordnung. Ein Hauscocktail ist auch all inclusive. Da kann man nicht meckern. Apropos all inclusive. Der Snack an der Poolbar besteht aus Paprika, Tomaten, Karotten und Melonen Stückchen!!! Dazu trockene Brote ohne Butter mit Wurst und Käse!!! Das war's. Der Kuchen am Nachmittag besteht aus einem Schoko- und einem hellen Kastenkuchen. Das war's. Sehr viele Gäste kommen aus Osteuropa. Deutsche sind gar nicht so häufig anzutreffen.
Lage Die Lage des Hotels ist echt klasse. Zum Strand sind es 60 Meter. Zum nächsten Ort sind es 30 Minuten zu Fuß. Busse fahren auch regelmässig. In der Nähe gibt es auch Discos, Poolbars u.s.w. Die Pools der Poolbar, die direkt neben dem Hotel ist, können benutzt werden. Dort finden auch regelmässig Poolpartys statt. Der Strand ist absolut empfehlenswert. Sehr langsam abfallend und fast nur feiner Sand. Sehr schön gelegen inmitten eines Naturschutzgebietes. Viele Fische sind in dem klaren Wasser zu beobachten. Ausflüge werden von der Reiseleitung angeboten. Wir haben die JeepSafari mitgemacht. Die ist sehr zu empfehlen, da man hier Kreta hautnah und in den Bergen erleben kann.
Service Das Personal spricht ein wenig Deutsch. Mit Englisch kommt man jedoch besser klar. Das Personal macht einen ganz ordentlichen Job. Im Restaurant könnte es allerdings besser laufen.
Gastronomie Über die Küche habe ich mich oben ja schon geäussert, daher die schlechte Bewertung. Die Abteilung getränke beurteile ich aber als G U T! Die Hotelbar und die Poolbar sind gut und machen Spass. Barkeeper der Hotelbar ist super. Musik ist auch in Ordnung. Es gibt aber im Hotel keine Veranstaltungen, wie z.B. Tanzabene o.ä. .
Sport / Wellness Ein kleiner Spielplatz für Kleinkinder. Mehr nicht. Eine kaputte Tischtennisplatte habe ich auch hinter dem Hotel gefunden.
Zimmer Über die Zimmer habe ich ja Eingangs schon berichtet.
Preis Leistung / Fazit Wer das Hotel nur zum Übernachten braucht, und auch an Essen und Komfort sehr wenig Ansprüche stellt, kann hier zugreifen. Alle anderen werden sich ärgern - versprochen. Ein Ausreichend vergebe ich nur aufgrund des tollen Strandes, der traumhaften Lage und der Hotelbar, in der wir viel Spass hatten.
01.05.2011 Bestens! Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Dem Hotel war das Alter nur von der Architektur her anzusehen.Neue Anstriche vermitteln Sauberkeit und Helligkeit.3 Stockwerke mit Fahrstuhl, wir hatten eine wunderschöne Dachterrasse.Die Größe der Anlage bietet einen ruhigen, erholsamen Urlaub.Gästestruktur während unseren Aufenthaltes "französich" und "russisch".Wir hatten All-In, morgens Tomaten und Gurken wären schön gewesen und am Abend fehlte mir, gerade für Griechenland, Wasser- und Honigmelone. Ansonsten gute griechische Küche, Preis-Leistungs-Verhältnis absolut o.k.
Lage Traumhafte Lage,tolle Aussicht, 50m bis zum Meer, keine Nachbarhotels, lediglich nebenan ein Restaurant mit schöner Poolanlage, in dem 1x wöchentlich Houseparty gefeiert wird, moderate Zeiten, Sonntags von 16-21 Uhr. Agios Nikolaos ist nur 1,5km entfernt, schöner Fußweg am Meer, dort ist alles zu finden, traumhafte Lokale an dem malerischen Süßwassersee, zu empfehlen das Migomis oberhalb des Sees.Preise für Verkehrsmittel nicht bekannt, wir hatten ein Motorrad geliehen, Preis o.k.
Service Die besondere Freundlichkeit des Personals ist hervorzuheben, von der Rezeption über den Service bis hin zum Reinigungspersonal.
Gastronomie Nur eine Bar, gut geführt, Sauberkeit gut, Küchenstil landestypisch, 1 Restaurant, Kindersitze vorhanden, Atmosphäre freundliche und entspannt, Qualität der Speisen gut, Preise für das Essen unbekannt, da All-In, Getränkepreise normal.
Sport / Wellness Wasser- und Strandqualität hervorragend.
Zimmer Zimmer im 4. Stock mit Dachterrasse, schöne Aussicht auf Strand und Meer, Möblierung etwas älter aber in Ordnung, lediglich das Badezimmer war etwas beengt.Jeden 2. Tag Handtuch und Bettwäschewechsel, keinerlei Belästigung durch Lärm oder Geruch.Kein deutsches Fernsehprogramm.
Preis Leistung / Fazit Bootsfahrt nach Spinalonga, Hochebenen, keine Discogänger, Telefonkosten erstaunlich niedrig, Reisezeit Mai/Juni super, Handyerreichbarkeit optimal, Einkaufsmöglichkeiten 1,5km in Agios Nikolaos. Allgemeines Preis-Leistungs-Verhältnis bestens, nur der Treibstoff teuer mit Normalbenzin der Liter für 1,79?!

Ausgewählte Bilder zum Blu Acqua Hotel

Hotelfoto 1 von 5:
Ausblick
Hotelfoto 2 von 5:
Außenansicht
Hotelfoto 3 von 5:
Außenansicht
Hotelfoto 4 von 5:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 5 von 5:
Hotel
Hier können Sie Blu Acqua Hotel Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Blu Acqua Hotel .
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.