Hotel La Costa Smeralda

Via Provinciale snc 89865 San Nicolò
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Allgemein für einen Urlaub mit Kindern bei kleinem Budget noch Empf..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel La Costa Smeralda im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Alleinreisende 100%
Altersstruktur
26-30 Jahre 43%
<14 Jahre 14%
36-40 Jahre 14%
46-50 Jahre 14%
Besonders geeignet für
Alleinreisende
Hotel:
3,1
Zimmer:
3,2
Service:
3,2
Gastronomie:
3,2
Lage & Umgebung:
2,5
Sport & Unterhaltung:
2,8
Gesamteindruck:
3,5
Weiterempfehlung: 60% Bewertungsanzahl: 15
Gesamtbewertung:
3,0

Hotelausstattung Hotel La Costa Smeralda (Ricadi)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, Vollpension, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), kontinentales Frühstück, Café(s), Poolbar(s), Restaurant(s) mit Klimaanlage, Mittagsbuffet, Mittagessen Menüwahl
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Friseur / Schönheitssalon, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel La Costa Smeralda

15.11.2017 Bedingt empfehlenswert Badeurlaub -
2,0
Allgemein / Hotel Allgemein für einen Urlaub mit Kindern bei kleinem Budget noch Empfehlenswert, da eine Kinderbespaßungstruppe am Morgen und nach einer Mittagspause mit Lautstarker Musik aus der Dose mit immer der gleichen Musik/Programm bis in die Nacht um 01. 00 Uhr den kleinen Freude bereitet.
Lage Um das Hotel gibt es Fußläufig zwei Pizza-Resturants und einen Supermarkt, für Raucher gibt es in der nähe leider keinen Tabakladen.
Service Der Service; naja man war bemüht freundlich zu sein, mehr aber auch nicht. . Allein die Ankunft am Hotel Traumhaft, man wird am Hotel auf der Hauptstr. aus dem Transfer Bus auf diese abgestellt mit dem Gepäck. Es kommt keiner zum Tragen oder in Empfang nehmen der Gäste. Gleiches Bild bei der Abreise. Dafür bekommt man gleich das Schlechteste Zimmer auf der Gegenüberliegenden Straßenseite .Nun gut am nächsten Morgen mit dem Manager zu unserer halbwegs Zufriedenheit geklärt. Im Hotel ist wohl Wäsche-Service gegen Gebühr möglich, da wir aber die Waschergebnisse der Handtücher betrachten durften haben wir lieber neue Kleidung in Tropea dazu gekauft. Die Reinigung des Zimmer war soweit in Ordnung.
Gastronomie War okey.
Sport / Wellness Für Kinder ist Unterhaltung geboten sofern die Kinder Italienisch Verstehen können. Die Bespassunstruppe bietet Tagsüber am Pool Wasser Gym und Spiele an, aber Tendenziell für die Kids. Wir haben versucht uns mit Internet die Zeit so angenehm wie möglich zu machen, leider Vergebens, das WLAN Funtioniert nur im bereich der Rezeption. Deutschsprachige TV-Sendungen ebenfalls nicht vorhanden. Das Pool Mobiliar war annehmbar, die Versprochene Liege am Strand, so wurde uns Klar gemacht, man müsse die Faltbare Frottehandtuchversion aus dem Zimmer nehmen. Das Poolwasser Schlug am Abreisetag leider zu unserem Glück ins Grüne um, man war stets bereit den Pool Sauber zu halten. Wir hatten Glück und nette andere Gäste auch Einheimische kennen zu lernen, sodass wir uns mit diesen Menschen noch den Urlaub recht Schön gestalten konnten. Insgesamt besser eines der Großen Hotels nahe oder in Tropea Buchen. Kalabrien hat sich für uns jedenfalls Endgültig erledigt.
Zimmer Wie oben beschrieben.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel Hauptgebäude mit dem Pool für das Auge Ok. Der Pool etwas klein und nicht Tief, die Bar zur Betreuung von Max. 10 Pers. noch aussreichend. Auf Versorgungsengpässe der Getränke einstellen. Personal Teilweise unfreundlich vom verhalten. Der Manager ganz in Ordnung. Das Fahrpersonal der Hotel Shuttles in Ordnung, Die 9 Sitzer Shuttles allerdings nichts für TÜV Prüfer. Insgesamt Strömt einem ds Egal-Sein Gefühl des Personals stets frisch entgegen. Für Paare oder Urlauber die Ruhe im Hotel Suchen eher nicht zu Empfehlen, Familien mit Kindern und kleinem Geldbeutel noch Akzeptabel.
10.11.2017 Meine Bewertung Hotel Club La Costa Smeralda Badeurlaub -
1,3
Lage Garten: alle Pflanzen vertrocknet, Interessiert keinen. Im Hauptgebäude-Bereich alles Bewässert. Umgebung: Hauptsächlich Landwirtschaftliche flächen, Gerröllartig um die Anlage.
Service Mit dem gut Organisierten Shuttleservice runter zum Strand, Mallorca lässt Grüßen. Natürlich ohne die im Prospekt Versprochene Liege, dafür ohne Gebühr von Fahrer einen kleinen Sonnenschirm. Diesen Hotelschuttle-Service kann man aber nicht wirklich trauen, manchmal wurden Leute am Strand Vergessen.
Gastronomie Für jedes Selbstverständliche musste man Nachfragen so z.b. für Pfeffer und Salz-Streuer, nichts auf dem Tisch. Frühstück war verhältnismäßig Reichhaltig, leider zu wenig Kaffee, lange Schlangen. Das Essen war mangelhaft. Das Personal überwiegend unfreundlich, bis auf der engagierte Service an der Bar. Die Zimmer-Crew hat auch Ihr bestes gegeben, es war immer sauber gemacht mit Frischen Handtüchern.
Sport / Wellness Der Pool war bis zum letzten Abend Ok, Man war stetes um die Sauberkeit bemüht. Leider ist das Wasser im Pool Umgeschlagen und färbte sich Grün ein, nur gut das dass unser Abreise Tag war. Am Pool schon ab früh morgens das Bespaßungsteam in Gange, mit sehr lauter Musik für die Kinder-Animation bis in die Nacht um 1 Uhr, wenigstens mit Mittagsruhe.
Zimmer Zimmer mangelhaft. Mit Schimmel im Bad und sehr schlechter Zimmerausstattung. Die Dusche zu klein und eng. Der Wasserdruck entsprach einem Deutschen gut Tropfenden Wasserhahn. Über den Manager Positive in ein anderes etwas besseres Zimmer Umgezogen.
Preis Leistung / Fazit Am Anreisetag wurden wir auf der Schnellstraße abgestellt, kein Kofferträger oder Empfang von Angestellten. Die Bar; recht lustig. Vielseitige Gläser sogar mit Deckelgewinde wie Gurkengläser. Essbares Eis in Verschieden Sorten. Das Meer einwandfrei richtig Schön. Wir haben vor Ort nette Leute kennengelernt, die uns den Urlaub ins Positive wandelten. Unter dem Strich das Hauptgebäude mit dem Pool fürs Auge nicht schlecht, Palmen und halbwegs gutes Pool Mobiliar. WLAN: am besten Mobiltelefon zuhause lassen, Funktioniert nur bedingt, dafür die TV-Geräte sehr gut ohne Deutschsprachige Programme. Resümee; Wer Entspannung und guten Service sucht, der sollte ein Großes Hotel in einem der Orte buchen, für Menschen mit Kindern und kleinem Geldbeutel evtl. noch Akzeptabel. Für uns hat sich Kalabrien erledigt dank diesem Hotel . Wichtige Tips; Raucher, es gibt im Fußläufigen umkreis keine Zigaretten Versorgung , für alles andere gibt es um die Ecke einen Super Markt der ein gut bestücktes Sortiment hat.
14.09.2016 Nicht empfehlenswert Badeurlaub -
1,3
Allgemein / Hotel Das Hotel ist sehr dreckig und jeden Tag gab es Nudeln zu Essen. Personal war einigermaßen Nett und bemüht. Wir haben als Familie mit zwei kleinen Kindern, zudem hochschwangere Frau , ein Zimmer mit Schimmel und Feuchtigkeit und Etagenbetten bekommen, Nach dreimal reklamieren wurden wir in ein anderes dreckiges Zimmer verfrachtet. Ich würde nie wieder nach Kalabrien fahren, weder in dieses Hotel noch in diese Gegend. Die Strände waren verseucht mit Kolibakterien , da die Kläranlagen defekt waren. Die Abwässer der Haushalte floßen ins Meer und so roch es dort auch. Nach einiger Recherche im Internet wurde uns das bestätigt und das war ein Grund mehr uns auf Zuhause zu freuen. Das Hotel verdient absolut keine Sterne.
Lage Sehr abgelegen, eigentlich ja schön. Aber es gab noch nicht mal einen bürgersteig damit man zum Supermarkt gehen konnte.
Service Ohne Worte
Gastronomie Es gab nur Nudeln. Und das 7 Tage die Woche, morgens Mittags Abends.
Sport / Wellness Pool war ok
Zimmer Total dreckig
Preis Leistung / Fazit Es ist eines der dreckigsten Hotels die ich je gesehen habe. Absolut nicht zu empfehlen. Dabei bin ich absolut nicht penibel oder wählerisch. Aber dieses Hotel hat alles an schlechtem Übertroffen.
23.08.2016 Superfreundliches Personal! Badeurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel Das Hotel an sich befindet sich zusammen mit dem Pool auf einer Seite der Straße, gegenüber sind noch einmal 2 Bungalows mit jeweils 4 Wohneinheiten. Am Pool gab es täglich vormittags und nachmittags Animation mit relativ lauter Musik. Die Animation fand größtenteils auf Italienisch statt. Die Animateure waren aber stets bemüht auf Englisch auch die nicht-italienischen Gäste einzubeziehen.
Lage Man sollte wissen, dass das Hotel ziemlich abgelegen liegt- ein Supermarkt ist ca. 100m entfernt. Das Hotel an sich befindet sich zusammen mit dem Pool auf einer Seite der Straße, gegenüber sind noch einmal 2 Bungalows mit jeweils 4 Wohneinheiten. Direkt über dem letzten Bungalow ist eine Pizzeria, die während unseres Aufenthaltes in einer Nacht bis 04:00 Uhr morgens zu einer Disko umfunktioniert wurde, an schlafen war währenddessen nicht zu denken. Das Hotel bietet einen kostenfreien Shuttle zum Strand an (Dauer der Fahrt ca. 5 Minuten)- man kann frei wählen, um welche Zeit man hin gebracht werden möchte, und wann wieder abgeholt (außerhalb der Mittagszeit von 14-16 Uhr). Wir wurden immer pünktlich abgeholt. Zusätzlich bietet das Hotel den Shuttleservice zu 10, 00 pro Person hin und zurück auch an einen anderen Strand oder auch nach Tropea an. Auch hier kann man frei wählen, wann man hingebracht und wann abgeholt werden möchte.
Service Das Personal ist durchweg sehr freundlich und bemüht. Man ist halt in Süditalien- eine Mitarbeiterin an der Rezeption spricht Deutsch, der Rest Englisch und Italienisch. Alle Mitarbeiter haben zu jederzeit gegrüßt, waren stets gut gelaunt und haben alles getan, damit wir uns wohlfühlen könnten. Selbst das Reinigungspersonal war immer freundlich und hat wirklich sehr gewissenhaft gearbeitet. Wir mussten einmal zu einer Apotheke, die Fussläufig nur schwer erreichbar war- überhaupt kein Problem, der hoteleigene Shuttlebus hat uns auch hier kostenfrei hingebracht.
Gastronomie Wir hatten Halbpension gebucht- diese beinhaltete ein für italienische Verhältnisse umfangreiches Frühstück (Brötchen, Toast, Käse, Salami, Schinken, Marmelade & Nutella, 3 Sorten Cornflakes/ Müsli, Joghurt, verschiedene selbstgebackene Kuchen, Croissants natur oder mit Marmelade oder Schokolade gefüllt und zwei Sorten "Saft" aus Konzentrat. Zusätzlich konnte man sich an der Poolbar Kaffee/ Kaffeespezialitäten zum Frühstück holen, die frisch mit einer Siebträger-Kaffeemaschine zubereitet wurden. Wahlweise könnte man entweder am Mittagessen oder Abendessen teilnehmen, dass jeweils aus wirklich extrem leckerer Pasta als Vorspeise, einem abwechslungsreichen Fleisch- oder Fischgericht (müsste man vormittags auswählen) und als Dessert entweder Obst oder auch einmal Eis bestand. Getränke zum Essen mussten zusätzlich gezahlt werden- 1l Wasser kostete 1, 50€/ 0, 25l Wein 2, 50€ und eine Cola 2, 00€. Die Bezahlung lief über eine Getränkekarte- Für 20, 00 Euro gab es eine Karte mit 20, 00€ Wert, und die Kellner haben jeweils den Betrag raus gestanzt, der bezahlt werden musste. Der Restwert der Karte wurde uns bei Abreise wieder zurück gezahlt.
Sport / Wellness Das Hotel verfügt über einen Pool, an dem täglich vormittags und nachmittags eine Animation inkl. separater Kinder-Animation geboten wurde. Abend zusätzlich eine Animations-Show. Die Animation war relativ laut, bis 24:00 Uhr abends- wir waren in einem der Bungalows auf der anderen Straßenseite untergebracht, dort hat man nichts davon gehört. Außerdem bietet das Hotel einen Tennisplatz, einen Billardtisch, einen Tischkicker und eine Tischtennisplatte. Der Strand, zu dem man kostenfrei gebracht wurde ("Groticelle") ist wirklich sehr schön- ganz klares, Türkises Wasser. Während der Hauptsaison war der Strand am Wochenende recht voll, unter der Woche ging es. Vom Shuttlebus kann man kostenfrei einen Sonnenschirm mitnehmen. Nimmt man 2 Liegen und einen Sonnenschirm am Strand zählt man ganztags 15.-
Zimmer Wir hatten ein Doppelzimmer zur Gartenseite gebucht, und waren in einem der Bungalows auf der anderen Straßenseite untergebracht. Das Zimmer war übersichtlich: Es gab ein Doppelbett, einen Wandschrank, einen Schreibtisch, einen kleinen funktionierenden Kühlschrank, eine Klimaanlage und das Bad mit Dusche. Einen kleinen Röhrenfernseher mit ARD als einzigem deutschen Sender, aber einer Skybox mit allen Sky-Sendern auf Italienisch). Außen vor dem Bungalow war an jeder Seite eine Wäscheleine, was recht praktisch war. Es gab auch einen Zimmersafe, den man kostenfrei nutzen konnte. W-Lan gab es kostenfrei in der Hotel-Lobby und an der Poolbar. An der Zimmerreinigung gab es wirklich gar nichts aus zu setzen- täglich wurden die Handtücher gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Im Großen und Ganzen ein wirklich solides Hotel, sauberer, als erwartet und wie erwähnt: extrem freundliches und bemühtes Personal. Für eine Woche Strandurlaub wirklich gut geeignet. Wir fanden das Preis-Leistungsverhältnis wirklich stimmig, und haben den Urlaub genossen.
21.09.2015 Gutes 3-Sterne-Hotel mit kleinen Defiziten Badeurlaub -
3,0
Preis Leistung / Fazit Renovierungsbedürftiges 3-Sterne-Hotel in etwas abgelegener Lage. Mehrmals täglich kostenfreier Shuttle zum Strand. Es wird ebenfalls ein Shuttle nach Tropea für 10 Eur p.P.f. Hin- u. Rückfahrt angeboten. Optional kann man mit dem Zug für 1, 20 Eur pro Fahrt nach Tropea fahren. Zum Bahnhof läuft man allerdings ca. 20-25 Min. und ab September fahren die Züge nicht mal stündlich. Wir hatten von Deutschland aus einen Leihwagen gebucht, was vor Ort fast doppelt so teuer gewesen wäre. Das war deutlich angenehmer, als auf Bus/Bahn angewiesen zu sein. Zimmer im Haupthaus in Ordnung, aber sehr hellhörig. Zimmer in den Bungalows auf der gegenüber liegenden Straßenseite sind eher ein Witz. Housekeeping sehr gut. Tägliche Reinigung mit neuen Handtüchern. Frühstück typisch ital.; Mittag-/Abendessen sehr empfehlenswert: typische regionale Küche! Lunchpakete anstelle der Mahlzeiten werden angeboten, sind im Vergleich zu den Mahlzeiten aber nicht so gut. Getränkepreise und Snacks z.T. überteuert. Flaschenbier 0, 3l ab 3, 00 Eur; belegte Panini gibt es ab 3, 50 Eur und schmecken leider nicht! Service insgesamt in Ordnung.
02.07.2015 Nettes Familienhotel Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Das Hotel ist nett, in einem gepflegten Zustand, die Zimmer sind recht unterschiedlich, von geräumig bis mini klein. Das Personal ist super nett, hilfsbereit und umsichtig. Die Anlage ist gepflegt, das Essen ist dem Preis entsprechend gut, abwechslungsreich und vielseitig. Durch die Lage des Hauses ist es eher etwas für einen entspannten Kurzurlaub, die Entfernung zum Strand und die ungünstig Anbindung ans örtliche Busnetz macht es etwas schwierig Ausflüge zu machen, außer die organisierten, die teilweise überteuert scheinen. Alles in allem eine Erfahrung !
Lage Das Haus liegt fast direkt an der Straße, fußläufig ist der Supermarkt und ein Strand zu erreichen !
Preis Leistung / Fazit Zum Entspannen und Erholen ok, wer etwas mehr von der Umgebung sehen möchte, sollte ein Auto haben. In der Nähe gibt es keine Bars, um abends auszugehen, keine Möglichkeit für zum Spazierengehen .
01.07.2014 Badeurlaub mit viel Sonne und super Meer Badeurlaub -
3,0
Allgemein / Hotel Zimmer sehr sauber. Hotelangestellte sehr freundlich und hilfsbereit. Hotelgebäude leider weit vom Strand entfernt und in der Umgebung nicht viel zu Unternehmen. Sehr laut/hellhörig, Gäste aus Deutschland, Schweiz, Italien. Alter sehr gemischt. Familien mit Kindern. Nicht Behindertengerecht. Sehr Familienfreundlich. HP-Essen ist in Ordnung -jeweils 2 Abendgerichte zur Auswahl.
Lage Weit weg vom Strand (jedoch Shuttlebus tgl. mehrmals). Umgebung - kaum etwas zu unternehmen. Leihauto wäre sinnvoll.
Service sehr hilfsbereit und freundlich.
Gastronomie in Ordnung , einfach
Sport / Wellness Die Animateure haben sich sehr bemüht um die Gäste - besonders die Kinder zu unterhalten. Haben gute Laune verbreitet und waren sehr nett. Alles sehr unprofessionell, dafür sehr liebenswert .
Zimmer sehr sauber , täglich perfekt gereinigt
Preis Leistung / Fazit Shr einfaches Hotel, aber sehr sauber und sehr freundlich. Einzig Störende war: die extrem hellhörigen Zimmer /sehr laut in der Nacht. Das Personal war immer sehr bemüht und stets sehr freundlich und hilfsbereit. Das Essen war einfach, aber gut.
01.07.2014 Eine Reise wert Badeurlaub -
3,4
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist ideal geeignet, um einen schönen Strandurlaub zu verleben. Mit kleinen Minibussen wird man vom Personal kostenlos zu dem etwa 5 Minuten entfernten Strand gefahren. Hier ist es noch nicht sehr touristisch und die Landschaft hat seinen ursprünglichen Charme noch erhalten. Das Personal ist sehr freundlich, allerdings spricht niemand deutsch und auch Englisch wird nur von den beiden Damen an der Rezeption beherrscht. Eine Verständigung mit dem restlichen Personal ist aber auch mit Händen und Füßen möglich Das Frühstück bestand hauptsächlich aus süßen Komponenten. Das Abendessen ist sehr umfangreich, meist besteht es aus einem Nudel- und einem Fleischgericht. Es ist lecker, aber teilweise auch sehr fettig. Die Zimmer sind mit allen wichtigen Dingen eingerichtet und auch die Größe entspricht einem 3 Sterne Hotel. Jeden Tag wurde gründlich geputzt. Allerdings sind die Zimmer sehr hellhörig. Da das Hotel aber kein Partyhotel ist, konnte man trotzdem Schlaf finden.
01.07.2014 Grazie per tutto Badeurlaub -
4,2
Lage 30 Gehminuten von einem Strand entfernt, gibt aber ein konstenloses Shuttle.
Service Sehr hilfsbereit und freundlich.
Gastronomie Einfache aber gute italienische Küche. Es gibt ein Menu statt eines Schnitzelbuffets.
Preis Leistung / Fazit Ein sehr feines kleines Hotel, wunderbar ruhig gelegen, freundliches Personal und es war schön, dass die Gäste nicht nur aus Kartoffeln bestanden ! Das Essen war wirklich qualitativ perfekt. Man kann sich gut erholen.
01.06.2014 Anlage schön Essen schlecht Badeurlaub -
2,0
Preis Leistung / Fazit Die Anlage war schön das Essen hat uns persönlich nicht geschmeckt die Zimmer waren ok und immer sauber der Pool war schön und für Kinder geeignet. Animation gab es leider nur am letzten Urlaubstag.

Top Sehenswürdigkeiten in Ricadi

Torre Galli San Rocco Moccina 1, 89862 Drapia Entfernung zum Hotel: 4.5 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.