Hotels Soverato

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Soverato - Die beliebtesten 6 Hotelangebote

1.
Villa Ersilia Soverato, Kalabrien, Italien
2.
Il Nocchiero Soverato, Kalabrien, Italien
3.
Hotel Nettuno Soverato Soverato, Kalabrien, Italien
4.
San Domenico Soverato, Kalabrien, Italien
5.
Degli Ulivi Soverato, Kalabrien, Italien
Es sehen sich gerade 26 Personen Reisen nach Soverato, Kalabrien an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Soverato

01.07.2009 Schlafen mit den Eulen, Aufstehen mit den Lerchen im kalabrischen Sommer Badeurlaub Paar
3,1
Allgemein / Hotel Mittelgrosses, mehrstöckiges Hotel in der Stadt Soverato nahe einer breiten Strandpromenade mit hoteleigenem Strandabschnitt in ca. 200 Metern Entfernung (bequem zu Fuss erreichbar). Gepfegter Zustand ohne überflüssigen Luxus. Aufzug, Klimaanlage und Zimmersafe vorhanden.
Lage Mehrere Supermärkte, Post, Banken, Geschäfte u. Restaurants. Mietwagen wird über die Reiseleitung organisiert u. dann ab Hotel bereitgestellt. Busse für diverse Ausflugsfahrten fahren das Hotel an. Eine Ausflugsfahrtenplanung in deutscher Sprache hängt aus. Es befindet sich ein Bahnhof in ca. 800 m Entfernung vom Hotel. Dort kann man auch selbständig Fahrkarten kaufen u. Reisen unternehmen.
Service Regelmäßige Zimmerreinigung auf landesüblichem Niveau Regelmäßiger Austausch sämtlicher Handtücher u. sonstiger Tücher. Keinerlei englische oder deutsche Sprachkenntnisse im Hotel, nicht mal an der Rezeption. Man beschränkt sich deshalb auf das Notwendigste u. ist froh, wenn das Check-in/Check-out-Prozedere bei dem man kein Wort versteht u. weder in Englisch noch in Deutsch verstanden wird, doch irgendwie über die Bühne geht. Beim Check-out standen mehrere Tage Sonnenliege (?lettino?) auf der Rechnung, obwohl wir eine solche nie genutzt haben. Die Reklamation war wegen der Sprachschwierigkeiten schwierig, führte aber dank Wörterbuch mühsam doch noch zum Erfolg. Beim Check-in mußten jeweils einer von uns den ganzen Vormittag neben den Koffern warten, weil uns dafür keine Abstellkammer angeboten wurde - beim Check-out einen Nachmittag lang. Es gibt aber eine solche Abstellkammer! Wenn Sie nicht danach fragen sitzen sie aber Auge in Auge mit Rezeption, ohne dass diese ihnen diese Möglichkeit proaktiv anbietet. Insgesamt gibt es in dem Hotel sehr, sehr viel Personal.
Gastronomie Frühstücksbuffet in hellem Frühstückssaal mit 2 er oder 4er-Tischen. Es beinhaltet stets: leicht ausgetrocknetes ital. Weißbrot, Butter, eine Sorte Käse, eine Sorte Schinken, diverse Alu-Marmeladenschälchen, in Alu-Folie eingeschweißte Fabrik-Croissants mit 3 Füllungsvarianten (Creme, Schoko, Kirsch), Cornflakes, Milch, an 2 von 7 Tagen zusätzl. einfaches Flocken-Müsli mit Rosinen, das dann ausging u. nicht mehr aufgefüllt wurde. Kaffeeautomat auf Basis von löslichem Kaffee (schmeckt grässlich), ein rotes, nach Grapefruit schmeckendes Getränk. Keinerlei Obst. Das Buffet wird laufend aufgefüllt - dafür sind 3 Männer abgestellt. Keine Sprachkenntnisse aber die freundlichste Mannschaft des Hotels mit gelegentlichem Lächeln. Die Mitnahme irgendwelcher Buffetteile ist strengstens untersagt u. wird verfolgt! Frühstück ist leider nur bis 9:30 Uhr möglich.
Sport / Wellness Eigener, bewachter Hotelstrand in ca. 200 m Entfernung mit kostenfreier Nutzung eines Sonnenschirms + 2 Strandstühlen. Eine zusätzl. Sonnenliege (?lettino?) kostet 2 Euro/ Tag extra. Merken Sie sich das Wort "lettino" - es erleichtert den Umgang mit dem italienischen Bademeister ungemein. 2 (kostenfreie) Süßwasserduschen sind installiert. Strand mit weißem Sand und Steinen, nach links und rechts von den übrigen Strandteilen abgetrennt durch grosse künstliche aufgeschichtete Betonblöcke. Stechmücken gab es erfreulicherweise nicht.. Das Mehrwasser ist sauber. Eine Abgrenzung für Kinder gegen zu weites Hinausschwimmen ist vorhanden, ebenso ein besetztes Rettungsboot. Rechter unmittelbarer Nachbar des Strandes ist eine (nicht hoteleigene) Achterbahn, die ab 19 Uhr mit großem Getöse ihre Kreise zu drehen beginnt - kein Platz für laue Sommerabende an diesem Strandabschnitt, dafür gibt es aber anderswo schönere Plätze. Weitere hoteleigene Freizeitangebote oder Betreuungsangebote für Kinder wurden uns nicht bekannt. Die ganze Umgebung steckt aber voller Kinderattraktionen (Fahrgeschäfte, Karrusells, Trampolins, Achterbahnen, Schiffschaukeln, Drachen, Skatboadfahren usw.). Ein Eldorado für Familien mit Kindern.
Zimmer Positiv: Gute Matrazen (nicht zu weich, nicht zu hart, nicht durchgelegen). Wir sahen auch, wie mehrere neue Matrazen angeliefert wurden - man investiert also u. tauscht aus. Mietsafe ohne zusätzliche Gebühr Kritisch: Hoher Außenlärmpegel in der Nacht von 22 ? ca. 3 Uhr insbesondere durch gegenüberliegende Karussell- und Fahrgeschäfte mit lauten Musikanlagen u. laute Klimaanlagen gegenüberliegender Häuser. Aus Temperaturgründen bieten sich 3 Varianten: Schlafen mit geschlossenem Fenster + eigene Klimaanlage oder offenes Fenster + lauter Außenlärm oder lange u. laute kalabrische Nächte mitfeiern. Sehr ?Hellhörige? Zimmer lassen einen an den Lebensgewohnheiten der Zimmernachbarn teilhaben. TV ausschließlich mit italienischen Sendern (RAI UNO, DUE, TRE....). Die Eckdusche ist mit ca. 60 x 60 cm und noch kleinerem Eingang so eng, dass fülligere Personen wohl draussen bleiben müssen; sicher auch nichts für Personen mit Platzangst .
Preis Leistung / Fazit Sehr empfehlenswert ist eine Bustour mit der Schweizerin Claudia J. auf die andere thyrennische Meeresseite (Tropea, Pizzo usw.). Sie hat 2 Kinder mit ihrem kalabrischen Ehemann großgezogen und schafft es in hervorragender Weise - beredsam und humorvoll - die "kalabrische Seele" der Leute aus den Bergdörfern zu vermitteln. Erst über Ihre Insiderkenntnisse glaube ich etwas über Kalabrien gelernt zu haben. Juli u. August ist sehr heiß u. grds. nicht zu empfehlen. Es gibt einige Supermärkte und Eisdielen. Eis ist ein Genuss. Gute Restaurants sind selten und die Auswahl dort ist begrenzt. Die meisten Leute essen Pizzen oder Pommesfrites. Gegrillter Fisch wird selten bestellt - schmeckt aber gut u. ist einen Versuch wert. Nudeln waren leider immer ein Reinfall. Die Preise der Restaurants sind auf deutschem Niveau - für Kalabrien hemmungslos überteuert. Erst ab 22:00 Uhr beginnen sich die Restaurants zu füllen - Abendessen vor 20:00 Uhr ist praktisch unmöglich. Ab 22 Uhr bevölkert sich auch die sonst ziemlich leere Strandpromenade. Ideal also für Eulen, die gewohnt sind erst spät ins Bett zu gehen. Nach kurzem Schlaf in der heissen kalabrischen Sommernacht sollten sie dann aber ganz schnell zur Lerche mutieren - damit ihnen der Frühstücksgenuss in diesem Hotel (7:00 - 9:30 Uhr).nicht entgeht.
01.08.2007 Bescheiden, aber freundlich und sauber Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel Die Ausstattung der Lobby, der Bar, des Restaurants und nicht zuletzt der Zimmer ist einfach und bescheiden. Ganz sicher ist das Hotel nichts für gehobene Ansprüche. Ich empfehle das Hotel besonders jungen, unkomplizierten Urlaubern, welche den Schwerpunkt auf Sonnenbaden und lange, heisse Nächte legen. Denn um den ganzen Abend im Hotel zu verbringen, währe es viel zu laut (Das Hotel liegt direkt am Lungo Mare). Später in der Nacht (Ab 02.00 Uhr) lässt es sich aber ruhig und bequem schlafen. Die Zimmer sind jeden Tag spätestens bis Mittag gereinigt. Bettanzüge, Badetücher etc. werden täglich ausgewechselt. Allgemein war das Hotel für nur 2 Sterne erstaundlich sauber und gepflegt, auch das Bad hatte weder Kalkflecken noch sonstige Mängel. Ein besonderes Lob möchte ich für den hoteleigenen Strand aussprechen! wir waren begeistert! Der Strand inkl. Sonnenschirm und Liege ist für Hotelgäste gratis, Sonnenliegen kosten ca. 2 Euro/Tag, Glasklares Wasser, zwei Süsswasserdusche und ein allabentlich gereinigter Strand inkl.! Fazit?: Preis/Leistung war perfekt! Ausser einem sehr knapen Frühstücksbuffet hat uns der Hotelaufenthalt im Nettuno absolut überzeugt.
Lage Der Lungo Mare ist die Ausgangs-Meile in Soverato. Am Abend ab ca. 23:30 Uhr füllt sich die Strasse mit Menschenmassen. Die 3 Luna-Parks in max. 200 m Entfernung sind ideal für Kinder. Der Markt, welcher jeweils am Freitag Morgen, sowie Sonntags und Montags direkt vor dem Hotel statfand, findet man das eine oder andere Schnäppchen. Das Angebot ist aber ziemmlich eintönig und vor allem für Männer gibt es kaum Angebote (Ausser Sonnenbrillen! etwas weiter, weg vom Strand und Richtung Stadtzentrum findet man den Gemüse- und Frischmarkt. Typische Italienische Frischprodukte, schöne Marktathmosphäre. Einfach, aber zu empfehlen! MARINELLA - DER Club in Soverato! Perfektes Ambiente, perfekte Stimmung. Dierekt am Strand gelegen ist dieser Beach-Club mit Sicherheit ein Muss für alle Nachtschwärmer! Im übrigen gibt es am über 15 km zusammenhängenden Strand (Es kann mühelos die ganze Strecke direkt am Strand und mit den Füssen immer im Wasse zurückgelegt werden!) genug Auswahl ;-) Marinella, Restaurants, Clubs, Luna-Park, Wochen- und Frischmarkt, Polizei und natürlich der Sandstrand liegen im max. Umkreis von 500 Metern zum Nettuno!
Service Wer im Nettuno übernachtet, sollte keine Ansprüche an Zimmer-Service und sonstigen Komfort haben! Es ist eine wirklich sehr bescheidene Übernachtungsmöglichkeit! Die Reseption ist aber dennoch sehr freundlich und hilfsbereit. Sie sprechen Italienisch und Englisch, leider aber kein Deutsch. Als mangelhaft haben wir das Frühstücksbuffet und deren Bedienung empfunden.
Gastronomie Mangelhaft. Die Gastronomie im Nettuno lässt sehr zu wünschen übrig. Das Restaurant und die Bar sind vermutlich lediglich da, um als Hotel und nicht als Herberge zu gelten! Die Einrichtung ist zweckmässig und kahl: Tische, stühle, drei Bilder, fertig! Schade. Aber wir hatten nie vor, im Hotel selbst zu essen oder im Hotel länger als nur zum Schlafen zu sein.
Sport / Wellness Hoteleigene Anlagen, ausser Strand, sind nicht vorhanden.
Zimmer ausser Balkon ist in den Zimmern wirklich alles vorhanden, was nötig ist. Ausser Luxus findet man alles :-)
Preis Leistung / Fazit Ausser der Gastronomie und des hoteleigenen Freizeitangebots ist alles da für einen schönen und entspannenden Aufenthalt. Das Hotel ist wirklich ausgezeichnet für blosse Übernachtung. Wenn Sie also ein Urlauber sind, der sich nur wenig ausserhalb des Hotels aufhalten möchte, ist dieses Hotel bestimmt ungeeignet und sie werden grauenhafte Ferien verbringen. Möchten Sie aber das Land und deren Leute, die Umgebung und die Kultur Ihres Ferienortes erleben, ist dieses Hotel wie geschaffen dafür: Typisch Italienisch ;-)

Billige Hotels in Soverato

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Soverato in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Soverato Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Soverato!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.