Urlaub Malediven

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 
Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Die beliebtesten Reiseziele in Malediven

Malediven Landkarte Malediven (Sonstiges)

Urlaub Malediven - Die beliebtesten 151 Urlaubsangebote

1.
Embudu Village Süd Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

2.
Meeru Island Resort Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

3.
Kuredu Island Resort & Sangu Water Villas Lhaviyani Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

4.
Holiday Island Resort & Spa Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Bungalow

  • Übernachtung mit Frühstück Bungalow

  • Übernachtung mit Frühstück Bungalow

5.
Fihalhohi Island Resort Süd Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

6.
Royal Island Resort & Spa Baa Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Villa

  • Übernachtung mit Frühstück Villa

  • Übernachtung mit Frühstück Villa

7.
Summer Island Maldives Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

8.
Ellaidhoo Maldives by Cinnamon Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

9.
Adaaran Select Meedhupparu Raa Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

10.
Cinnamon Dhonveli Maldives Nord Male Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 17 Personen Reisen nach Malediven an.
Seite

Die beliebtesten Reiseziele in Malediven

Malediven Landkarte Malediven (Sonstiges)

Ein Traumurlaub auf den Malediven

Die malerische Inselkette, bestehend aus 19 Inselgruppen, welche sich südwestlich von Sri Lanka befinden, werden oft als Reiseziel für Flitterwochen ausgewählt. Dass die Malediven noch weitaus mehr zu bieten haben, erfahren Sie hier

Die Inseln der Malediven befinden sich im wunderschönen blauen Indischen Ozean, südlich von Indien. Seit 2008 haben die Malediven zum ersten Mal einen demokratischen Präsidenten. Die Hauptreligion auf den Inseln ist der Islam. Die sommerlichen Inseln verfügen über eine große Auswahl an Möglichkeiten, etwas unternehmen und erleben zu können. Die vielfältige Meeresflora und -fauna, die kleinen Städte und die bezaubernden Strände ermöglichen es jedem Besucher, einen unvergesslichen Traumurlaub zu genießen. Zusätzlich herrscht ganzjähriges Sommerwetter auf den Malediven. Bei einer Durchschnittstemperatur von 30 Grad kann man sogar im Winter einen Sommerurlaub auf den Malediven erleben.

Wie lange fliegt man auf die Malediven?

Wählt man als Reiseziel eine Insel der Malediven aus, beträgt die Flugzeit ungefähr 10 Stunden.

Die Entfernung via Luftlinie zwischen Frankfurt Flughafen und dem Flughafen Malé beträgt ca. 8000 km. Der Flughafen Malé liegt nicht direkt bei der Hauptstadt Malé, sondern auf der Nachbarinsel Hulhulé. Nach der Ankunft müssen die Touristen also zuerst noch mit einer Fähre nach Malé übersetzen. Von dort aus gelangt man ausschließlich mit einem Boot oder einem Wasserflugzeug zur gewünschten Zielinsel. Eine weitere Anreisemöglichkeit bietet der auf der Insel Gan gelegene internationale Flughafen, welcher in naher Zukunft mehr genutzt werden soll. Insgesamt sind von den knapp 2000 Inseln nur 220 Inseln von Einheimischen bewohnt und 87 zu touristischen Zwecken ausgebaut worden. Auf den restlichen Inseln ist die Flora und Fauna unberührt, diese sollen nach Möglichkeit auch nicht betreten werden. Natürlich gibt es je nach Auswahl der Insel preislich einige Unterschiede. Des Weiteren gibt es verschiedene Bungalowarten, einerseits Strandbungalows und andererseits Wasserbungalows.

Wissenswertes zum Preis

Die Strandbungalows sind um einiges billiger als die Wasserbungalows und befinden sich trotzdem in Meeresnähe. Dennoch bieten die direkt über dem Meer gelegenen Wasserbungalows ein unvergessliches Urlaubserlebnis, aber für einen schlichtweg höheren Preis. Auch sollte grundsätzlich ein Flugtransfer immer mitgebucht werden, ansonsten können die Transporte zwischen den Inseln teuer werden.

Badeurlaub auf den Malediven

Tauchen und Schnorcheln

Die Inseln der Malediven haben eine Meeresflora und -fauna, die jeden Taucher und Schnorchler anlockt. Hunderte verschiedene tropische Fischarten gibt es in einen der artenreichsten Fischgründe der Welt zu sehen. Von Gelb bis hin zu Orange, Blau oder Lila – alle Farben können auf dem indischen Meeresgrund gefunden werden. Darüber hinaus bietet das Meer auch eine beeindruckende, farbenfrohe Pflanzenwelt. Die Flora und Fauna ermöglicht es den Tauchern und Schnorchlern, atemberaubende Fotos vom Urlaub auf den Malediven zu machen und als Erinnerung mit nach Hause zu nehmen.

Einige Inseln sind mit sogenannten Hausriffen versehen, welche man durch Schnorcheln erkunden kann. Während des Schnorchelns oder Tauchens bekommt man mit etwas Glück Riffhaie, Schildkröten und allerlei andere Unterwassertiere zu sehen. Es gibt in der Region viele qualifizierte Tauchschulen, welche Urlaubern Einblick in die faszinierende Unterwasserwelt gewähren.

Bezaubernde Traumstrände

Atemberaubende Strände gibt es auf den Malediven überall. Der weiße Sand, das blaue Wasser und die grünen Palmen bieten eine wunderbare Kulisse und locken jeden Strandliebhaber an. Das Rauschen des Meeres und die Ruhe, die auf vielen Inseln herrscht, geben eine entspannte Atmosphäre. Zwei der Inseln haben Hotels direkt an den Stränden, die bei Touristen sehr beliebt sind:

  • Die Insel Fuvammulah verfügt über Hotels am weißen Strand. Dort hat man auch die Möglichkeit, Kokosnussmilch zu trinken, da der Großteil der Kokosnussernte auf dieser Insel erfolgt.
  • Die Insel Ugoofaaru hat ein ruhiges 5-Sterne-Luxushotel mit nur 20 Zimmern. Es bietet die Möglichkeit, einen Traumurlaub in aller Ruhe zu genießen.

Die verschiedenen Inseln der Malediven

Städteerkundung auf den Malediven

Nicht alle Inseln der Malediven haben eine Stadt - so ist es interessant, einen Ausflug zu Inseln zu machen, die kleine Städte zu bieten haben. Malé ist die Hauptstadt der Malediven und hat ca. 123.000 Einwohner. Neben lokalen Märkten der Einheimischen und unvergesslich guten Restaurants gibt es in Malé auch zwei bezaubernde Moscheen zu sehen. Weiterhin ermöglicht das Nationale Museum den Besuchern, die Geschichte der Inseln besser kennenlernen zu können. Andere größere Orte, die man besuchen kann, sind Hithadhoo und Kulhudhuffushi:

  • In Hithadhoo befinden sich viele Geschäftsgebäude und Schulen.
  • In Kulhudhuffushi fischen die Einheimischen nach Haien - wer Glück hat, bekommt einen solchen Fischfang direkt zu sehen.

Geheimtipp für den Urlaub auf den Malediven

Die paradiesischen Inseln lassen sich jedoch nicht nur unter Wasser oder an den Palmen-besäumten Stränden bewundern, auch ein Flug mit dem Wasserflugzeug ist ein absolutes Muss für Urlauber, die die Malediven als Reiseziel gewählt haben. Die schönsten Orte der Insel und das ursprüngliche Dorfleben der Malediven lassen sich bei einer Fahrradtour im Addu-Atoll betrachten. Das bisher einzige Unterwasserrestaurant der Malediven, das „Ithaa Restaurant“ im Conrad Rangali Maldives, zählt zweifelsfrei zu den schönsten Orten der Inselkette. Die Inseln der Malediven sind eine der wenigen Urlaubsziele, welche auf Stelzen gebaute Villen als Unterbringungsmöglichkeit anbieten. Ein weiteres Erlebnis bieten die Unterwasser-Behandlungsräume im Ressort Huvafen Fushi, in denen man während einer Massage viele Fische beobachten kann.

Wie ist das Wetter auf den Malediven?

Das Wetter auf den Malediven wird stark durch den Monsunregen geprägt. Durch das ozeanische Klima und die Äquatornähe sinken die Temperaturen auf nahezu jeder Insel selten unter 25 Grad.

Als bester Reisemonat empfiehlt sich der März, da Regenfälle durch den Monsun zu dieser Zeit noch nicht vorherrschen. Wurden die Malediven für einen Tauchurlaub ausgewählt, sollte die Reise zwischen Januar und März stattfinden, da zu dieser Zeit das Meer am klarsten ist. Ein Surfurlaub hingegen empfiehlt sich in einem anderen Zeitraum. Gute Surfbedingungen gewährt der Südwest-Monsun von Mai bis Oktober mit Windstärken zwischen 3 und 4. Das Klima der Malediven wird einerseits durch den trockenen Nordost-Monsun von November bis April und andererseits durch den regenreichen Südwest-Monsun von Mai bis Oktober geprägt. Durch die Stürme und Regenmassen des Südwest-Monsuns erweisen sich Überfahrten manchmal als schwierig, da die Boote arg ins Schwanken geraten. Die Preise von Mai bis Oktober sind etwas niedriger als während des Nordost-Monsuns. Je nach Jahreszeit wird es auf den Inseln der Malediven sehr früh dunkel. Im März beispielsweise dämmert es bereits um 17 Uhr. Ist die Entscheidung für die Malediven als Reiseziel gefallen, sollten in jedem Fall eine Taschenlampe und Batterien eingepackt werden.

Wissenswertes

Damit Sie eine unbeschwerte Zeit in diesem Paradies genießen können, sollten Sie die folgenden Sachen jedoch beachtet:

  • Eine medizinische Versorgung in Form eines Krankenhauses nur in Malé gewährleistet ist. Auf den anderen Inseln gibt es jedoch vereinzelt Ärzte.
  • Des Weiteren ist Alkohol auf den Inseln strikt verboten, lediglich in einigen Hotels wird Alkohol an Touristen ausgeschenkt.
  • Für Urlauber besteht bezüglich der Einreise ein Pass-und Visumzwang, dies sollte frühzeitig mit eingeplant werden.
  • Verschreibungspflichtige Medikamente dürfen nur mit einer Bescheinigung des behandelnden Arztes mitgenommen werden.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Malediven

12.04.2016 Kuredu Island Badeurlaub -
4,6
Preis Leistung / Fazit Sehr schöne Atmosphäre, freundliches Personal. Einfach ein perfekter Urlaub. Wir würden das Hotel jedem der taucht, schnorchelt oder einfach nur am Strand liegen will empfehlen. Kulinarisch sehr gut
17.11.2015 Fihalhohi Resort Malediven Badeurlaub -
4,4
Preis Leistung / Fazit Sehr schöner Strandurlaub mit Riff an der Insel zum schnorcheln. Hotelanlage sauber und gepflegt. Personal war stets freundlich und hilfsbereit. Mahlzeiten waren vielfältig und für jeden was dabei.
03.09.2015 Schlechter Service, tolles Hausriff Badeurlaub -
2,1
Preis Leistung / Fazit Am Flughafen wurden wir von allen Reisegruppen als letzte von unserem Hotel abgeholt und zwar mit 2 stündiger Verspätung. Der Grund: Ein starker Sturm. Trotz starkem Unwetter sind wir in das schon in die Jahre gekommene Motorboot gestiegen, es wurden uns trotzdem keine Rettungswesten angeboten. Die Überfahrt zur Insel war das was man als absolut fahrlässig bezeichnet. Es kam immer wieder Wasser ins Boot, welches vom Personal mit Eimern nach draußen geschöpft wurde. Im Hotel angekommen bekamen wir ein Zimmer was nicht den Bildern unserer Buchung entsprochen hat. Das Zimmer war sehr in die Jahre gekommen. Nach Zahlung eines Aufpreises (den wir uns nach der Reise von unserem Reiseanbieter zurück erstattet bekommen haben) bekamen wir dann auch das ursprünglich gebuchte Zimmer. Die Hotelinsel und das Hausriff an sich waren schön. Beim Frühstücksbuffet gab es leider keine echten Säfte sondern Wasser mit Konzentrat und oftmals statt frischem Obst (was auf dem Markt der Hauptinsel reichlich vorhanden ist) viel Obst aus der Dose. Das MIttag- und Abendessen waren in Ordnung. Es gibt auf der Insel Papageien, einer war mit einer Kette am Fuß gefesselt und wurde regelmäßig von den Touristen gequält. Als Tierfreund, wirklich kein schöner Anblick.
13.05.2015 Schöne Insel mit schönen Palmenbewuchs Badeurlaub -
3,0
Preis Leistung / Fazit Schöne Insel mit schönem gutem Bewuchs. Nordseite mit breitem Sandstrand, Südseite durch Erosion in Mitleidenschaft gezogen. Wird täglich sauber gehalten in den Bungalowbereichen und dem Strand. Darüber hinaus jedoch nicht. Mittelpunkt der Insel ist mit einem Sichtschutzzaun umgeben (Technik und Personalwohnungen), sodass nur ein Ring um die Insel zu gängig ist. Die Zimmer sind sauber, wobei wir persönlich das Doppelbett als etwas zu hart empfanden. Das Essen ist nicht sehr abwechslungsreich und vergleichbar mit einem besserem Kantinenessen, geschmacklich jedoch gut. Wir hatten Vollpension, was jedoch nur die Speisen umfasst. Jedes Getränk muss extra bezahlt werden, z.B. 1, 5l Wasser 3, 50$, d.h. ca. 14$ pro Tag. Wir waren eigentlich zum tauchen hier. Das Hausriff ist nur auf der Nordseite in Ordnung. Auf der Südseite kaputt und teils mit Müll überfrachtet. Die Tauchbasis ist gut ausgestattet jedoch sind die Preise völlig überteuert (10TG ca. 600$). Das Preis/Leistungsverhältnis in keiner Weise rechtfertigt. Nervig war die täglichen Jet-Ski Runs einiger Gäste, mit Lärm und je nach Windrichtung merklichem Benzingeruch. Da kommt Ballermannfeeling auf. Das Servicepersonal spricht gutes Englisch, ist aber nicht immer mit der größten Freundlichkeit gesegnet. Manchmal doch eher lustlos. Das kenne ich von anderen Inseln anders. Wir würden nicht mehr hier her zurückkommen.
01.12.2014 Unsere Paradiesinsel Badeurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel Wir fanden die Anlange im Gesamten gut. Allerdings ist das AI fraglich. Extra Kosten für Fischgerichte, Cocktails und extra Getränke sowie Strandpartys. Das Essen ist sehr schlecht gewürzt und immer das Gleiche. Schade - satt wird aber jeder.
Lage Umgeben von Wasser . Wenn man auf dies Malediven fliegt sollte man sich im Klaren sein, dass da nicht der Bär steppt. Daher ist es auch mit Unternehmungen eher schlecht. Für uns war das von Anfang an klar und daher ideal.
Service Im Allgemeinen ist der Service echt super, allerdings gibt es den ein oder anderen Ausreißer an Kellnern.
Gastronomie Leider jeden Tag das selbe, und Fleisch und Fisch sehr sehr trocken. Aber jeder wird satt und muss nicht hungern.
Sport / Wellness Kein Pool, kurze Wege zum Strand, Strand sehr sauber rundum. Wassersportmöglichkeiten vorhanden aber sehr teuer. Animation sehr schlecht und wenn dann sehr Laienhaft. Aber anders. Wer braucht Animation bei so einer Insel.
Zimmer Landestypische, schön, sehr groß und sehr sauber.
Preis Leistung / Fazit Das Fazit zu unserer Insel: Wir sind verliebt in die Malediven. Es war unser erster Urlaub auf den Malediven, aber ganz bestimmt nicht unser letzter. Weihnachtsurlaub ist schon wieder in Planung. Nur sind wir uns noch nicht ganz sicher, ob es diese Insel wieder wird. Da ja 1099 Inseln zur Verfügung stehen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!