Urlaub Bulgarien

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Die beliebtesten Reiseziele in Bulgarien

Bulgarien Landkarte Bulgarien (Sonstiges) Burgas (Süden) Varna (Norden)

Urlaub Bulgarien - Die beliebtesten 933 Urlaubsangebote

1.
HVD Clubhotel Miramar Obzor, Burgas (Süden), Bulgarien
2.
DIT Majestic Beach Resort Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
4.
lti Neptun Beach Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
5.
HVD Club Bor Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
6.
Kristal Goldstrand Goldstrand, Varna (Norden), Bulgarien
7.
DIT Evrika Beach Club Hotel Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
8.
PrimaSol Sineva Beach Sonnenstrand, Burgas (Süden), Bulgarien
9.
Grifid Vistamar Goldstrand, Varna (Norden), Bulgarien
10.
Sol Luna Bay Resort Obzor, Burgas (Süden), Bulgarien
Es sehen sich gerade 12 Personen Reisen nach Bulgarien an.
Seite

Die beliebtesten Reiseziele in Bulgarien

Bulgarien Landkarte Bulgarien (Sonstiges) Burgas (Süden) Varna (Norden)

Faszinierender und vielfältiger Urlaub in Bulgarien

Bulgarien ist eine südosteuropäische Republik auf der Balkanhalbinsel mit der Hauptstadt Sofia. Das Land ist umgeben von Rumänien, Serbien, Mazedonien, Griechenland und der Türkei. Die östliche Grenze bildet das Schwarze Meer, das Badeurlaubern tolle Strände bietet. Die Landschaft Bulgariens ist gekennzeichnet durch Tiefebenen, den Fluss Donau samt den Nebenflüssen und durch die Gebirgsketten Balkangebirge sowie der Rhodopen. Das Klima in den Tiefebenen und an der Küste ist eher trocken und im Sommer recht warm. Von Mai bis Oktober zieht das warme Meerwasser zahlreiche Touristen für einen Urlaub nach Bulgarien.

Bulgarien-Urlaub an der Schwarzmeerküste

Die fast 400 Kilometer lange Schwarzmeerküste Bulgariens hat unzählige lange Sandstrände und malerische Buchten zu bieten. Eines der berühmtesten Ziele für einen Urlaub in Bulgarien ist der sogenannte Sonnenstrand nahe der Provinzhauptstadt Burgas in der Bucht von Nessebar. Dank der zahlreichen Bars und Clubs ist er vor allem bei jungen Menschen beliebt. 18 Kilometer entfernt von der Stadt Varna liegt der berühmte Goldstrand mit dem dazugehörigen Naturpark, der jahrhundertealte Bäume und bedrohte Tier- und Pflanzenarten beheimatet. Neben dem Sonnenbaden gibt es an der Schwarzmeerküste zahlreiche Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen: Windsurfen, Wasserski, Reiten, Wandern, Angeln, Segeln und vieles mehr.

Urlaub in Bulgarien für Kulturliebhaber

Die Städte des heutigen Bulgariens sind geprägt durch ihre orientalische Historie und moderne westeuropäische Einflüsse. Im gesamten Land sind zahlreiche thrakische Hügelgräber und Goldschmiedearbeiten aus dem zweiten Jahrhundert v. Chr. erhalten. Auf die Spuren der alten Thraker und Römer kann man sich in Bulgariens Hauptstadt Sofia begeben. Neben der Hauptstadt ist die Stadt Varna am Schwarzen Meer sehr sehenswert. Die einstige Endstation des Orientexpresses hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Muttergottes-Kathedrale, die Romanischen Thermen oder das Archäologische Museum zu bieten. Unweit der Stadt Ruse befinden sich die Felskirchen von Ivanovo, die zahlreiche mittelalterliche Geschichten erzählen.

Sehenswürdigkeiten für den Urlaub in Bulgarien

  • In 1.147 Metern über dem Meeresspiegel findet man eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Bulgariens: das Rila-Kloster. Im zehnten Jahrhundert von dem Mönch Ivan Rilski gegründet, erreichte es seine Blütezeit im 14. Jahrhundert. In der Hauptkirche ist das Grab des letzten bulgarischen Zaren zu sehen.
  • Einen Besuch wert ist das Kap Kaliakra. Etwa zwei bis drei Autostunden vom Sonnenstrand entfernt, finden Besucher hier Überreste einer alten Festungsanlage, eine museale Sammlung und eine monumentale Skulptur. Von den 70 Meter hohen roten Felswänden aus hat man eine atemberaubende Aussicht und kann mit etwas Glück Delfine sichten.
  • Eine faszinierende Natursehenswürdigkeit des Landes sind die Melniker Pyramiden. Die durch Erosionen entstandenen Felsgebilde ähneln Schwertern, Kirchen und den ägyptischen Pendents.

Geheimtipp - der kleinste Ort Bulgariens

Eingebettet zwischen den kuriosen Formationen des Pirin-Gebirges liegt die kleinste Stadt Bulgariens mit knapp über 200 Einwohnern - Melnik. Nur 30 Kilometer entfernt von der Grenze zu Griechenland sind hier jahrhundertealte archäologische Ausgrabungen zu bestaunen. Eine noch erhaltene altrömische Brücke zeugt von der römischen Vergangenheit. Auch Ruinen der Burg des Fürsten Despot Aleksiy Slav sind bis heute erhalten geblieben. Im 18. Jahrhundert wurde Melnik europaweit berühmt - unter anderem für seinen guten Wein, auf den man noch heute stolz ist. Weitere Sehenswürdigkeiten für den Bulgarien-Urlaub sind das Rozhenski Kloster, das größte orthodoxe Kloster in der Region von Pirin, eine türkische Kaserne, das Bolyar Haus, die Reste der metropolitanischen Kirche St. Nikola und das Kloster St. Bogoroditsa Spileotisa.

Interessante Artikel zum Thema Bulgarien in unserem Magazin:

Urlaub am Goldstrand: So günstig kann Party in Bulgarien sein

Beliebte Städte in Bulgarien sind:

StadtAnreisemöglichkeitTerminSehenswürdigkeiten
Sofia

Flughafen Sofia - SOF

November - Kinomania

Nationaltheater "Iwan Wasow"

Zentrales Mineralbad Sofia

Nationale Kunstgalerie

Burgas

Flughafen Burgas - BOJ

August - International Folklore Festival

July - Wine Festivals Vino Veritas

Sand Fest Burgas

Sea Garden

Sea Casino

Pomorie-See

Varna

Flughafen Warna - VAR

July - International Jazz Festival

July - MTV Varna Beach

März - European Music Festival

Muttergottes-Kathedrale

Archäologisches Museum Warna

Varna Zoo

Nessebar

Flughafen Burgas - BOJ

Juli - Tag des Brotes

Juli - „Solar Summer Festival“

August - Stadtfest

Altstadt von Nessebar

Die Alte Metropoliskirche

Westtor der byzantinischen Stadtmauer

Bulgarien als Reiseziel: Wissenswertes und Allgemeines

  • Bulgarien kann sowohl mit dem Flugzeug als auch mit dem Auto oder Zug von Deutschland aus gut erreicht werden. Seit dem EU-Beitritt ist die Einreise für deutsche Staatsangehörige mit dem Personalausweis möglich. Auch ansonsten gelten die gleichen Regelungen, wie sie für Reisen in andere EU-Länder gelten.
  • Für einen Urlaub in Bulgarien müssen keine besonderen Reisevorbereitungen getroffen werden. Weder sind zusätzliche Impfungen notwendig noch Steckdosenadapter und auch das Mobilfunknetz funktioniert mit den Handys aus Deutschland.
  • Die Hauptstadt Bulgariens ist Sofia und mit ca. 1,2 Millionen Einwohnern ungefähr so groß wie München.
  • Das Reiseziel Bulgarien kann man als Erholungs- und Badeurlaub, aber auch als Jagd-, Wintersport- oder Kultururlaub entdecken. Dementsprechend stark hat sich der Tourismussektor in Bulgarien entwickelt.
  • Die offizielle Sprache Bulgariens ist Bulgarisch. In den größeren Städten und in den Hotelanlagen wird auch Englisch, Deutsch und Russisch gesprochen. Es wird das kyrillische Alphabet genutzt mit Ausnahme von internationalen Straßen oder Flughäfen.

Bulgarien: Ein preiswertes Reiseland stellt sich vor

Bulgarien ist je nach Abflugs- bzw. Ankunftsort von Deutschland aus in weniger als zwei Stunden zu erreichen. So beträgt die Flugzeit von München nach Sofia z.B. nur eine Stunde und fünfzig Minuten. Als Reiseziel ist Bulgarien für deutsche Urlauber sehr preiswert. In vielen Tests schneidet Bulgarien als eine der günstigsten Urlaubsdestinationen ab. Generell kann man sagen, dass Bulgarien für Westeuropäer ein günstiges Reiseland ist und sich daher besonders für junge Leute und Familien mit Kindern eignet. In Bulgarien sind sowohl die Unterkünfte als auch die Verpflegung im Vergleich viel billiger als gewohnt. Gleiches gilt für Dienstleistungen, Benzin, Spirituosen und Tabakwaren. Bulgarien ist noch nicht Mitglied der Euro-Zone, die offizielle Währung ist daher der Lew. Es empfiehlt sich hierzulande nur einen geringen Betrag umzutauschen und vor Ort entweder Geld am Automaten zu holen oder im Hotel oder Wechselstuben zu tauschen. Dort erhält man in der Regel die besseren Wechselkurse als in Deutschland.

Das ganze Jahr über: Urlaub in Bulgarien

  • Die Temperaturen fallen im Monatsdurchschnitt in der Zeit von März bis November nicht unter 10 Grad Celsius.
  • In den Sommermonaten Juli und August liegen die Durchschnittswerte bei 26-30 Grad Celsius.
  • Die Badesaison beginnt offiziell im Mai und endet im milden Herbstmonat Oktober.
  • Die Zeit, in der die meisten deutschen Bundesländer Schulferien haben, in der Regel also Mitte Juli bis Ende August, gilt als die Hauptsaison. Fast 10% der Bulgarienurlauber sind Deutsche. So ist während dieser Zeit insbesondere die touristische Region am Schwarzen Meer ein äußerst beliebtes und gut gebuchtes Reiseziel. Infolgedessen sind die Preise dort während dieser Zeit am höchsten.
  • In der Vorsaison von Mai bis Mitte Juli und in der Nachsaison von September bis Oktober sind die Preise günstiger und die touristisch erschlossenen Gebiete nicht so überlaufen.
  • Auch abseits der Party-Hochburgen trifft man in den Städten eher auf wenige Touristen. Trotzdem bietet Bulgarien auch für Kultur-, Wellness-, Berg- und Sporttouristen etwas.
  • Selbst im Winter hat Bulgarien seinen Reiz als Reiseziel, es gibt dort mehrere Wintersportgebiete. Diese haben während der Wintermonate Hauptsaison und der Urlaub ist dort in der Zeit um Weihnachten und Neujahr und von Februar bis Mitte März am teuersten.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Bulgarien

26.09.2017 Meine Bewertung Victoria Palace Badeurlaub -
1,3
Allgemein / Hotel Das Hotel ist im einem sehr miserablen Zustand.
Service Schwierige Kommunikation.
Zimmer Zimmer im schlechten Zustand. Badezimmer mit Schimmel in allen Ecken. Balkon mit Möwenkot versehen. Sauberkeit sieht anders aus!
Preis Leistung / Fazit Wir haben uns nicht wohlgefühlt.
13.07.2017 Urlaub 2017 Bulgarien Badeurlaub -
4,0
Lage Sehr gepflegt und wunderschöne Umgebung, Strand einfach nur traumhaft!
Gastronomie Essen ist Geschmackssache, Auswahl könnte größer sein!
Preis Leistung / Fazit Sehr freundliches und zuverlässiges Personal! Hotelzimmer wurde jeden Tag gesäubert, es gibt nichts, aber auch gar nichts zu beanstanden! An und Abreise perfekt! Man wurde freundlich behandelt, ich war zum 4. Mal in Bulgarien, immer wieder bin ich begeistert!
22.09.2016 Einer der geilsten Urlaube die ich hatte Badeurlaub -
5,0
Allgemein / Hotel das Hotel hat alles was das Herz begehrt große Zimmer mit super Meer blick! freundliches personal, deutsch Kenntnisse leider sehr wenig! das essen war immer sehr gut mit einer sehr großen Auswahl ! das Hotel ist sehr sauber. ach ich könnte noch viel mehr schreiben aber das würde den Rahmen sprengen. Ich kann dieses Hotel bestens weiter empfehlen !
Lage die Lage ist super direkt am Strand nur durch eine Promenade getrennt sehr sauberer Strand! leider müssen die liegen bezahlt werden
Service es war nur der Hammer
Gastronomie sehr groß und sehr sauber
Sport / Wellness jede Menge Aktivitäten am Strand natürlich muss es bezahlt werden.
Zimmer die Zimmer sind sehr groß und immer sehr sauber
Preis Leistung / Fazit mein Fazit fehlt sehr gut aus ich kann dieses Hotel mit besten gewissen weiter empfehlen weil da alles stimmt. es ist für jeden was dabei. es lässt nichts offen alle Bilder die sie sehen auf den reise Veranstalter sind wirklich richtig
18.08.2016 Günstige Unterkunft unmittelbar am Strand Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel, aber uns hat die Nähe zum Strand absolut überzeugt.
Lage Nur durch die Promenade vom Strand getrennt, sehr zentral gelegen, daher ist es abends sehr laut. Tipp: Sparzimmer buchen (ohne Meerblick) - da hört man nichts!
Service Sehr freundliche Angestellte an der Rezeption, auch mit Deutschkenntnissen. Bei der Zimmerreinigung wurde das Waschbecken im Bad immer etwas vernachlässigt. Bettwäsche wurde einmal in der Woche gewechselt, Handtücher täglich. Im Restaurant wurde Sauberkeit ganz groß geschrieben: schmutziges Geschirr wurde sofort abgeräumt, Tischdecken sekundenschnell gewechselt und auch der Fußboden wurde immer sofort von Krümeln befreit.
Gastronomie Wir sind immer satt geworden. Hatten Halbpension gebucht, was uns völlig ausgereicht hat. Abends konnte man draußen in der Glarus-Bar in netter Atmosphäre sehr preiswerte Cocktails (2, 50€) trinken.
Sport / Wellness Keine Animation, außer für Kinder. Wir haben das aber nicht vermisst. Hätten dafür gern das Fitnessstudio genutzt, aber das hätte man bezahlen müssen. Der Pool ist riesig, die Liegen waren aber schon um 9 Uhr alle belegt. Das hat uns aber nicht gestört, weil wir lieber im Meer ins Wasser gehen. Um 18. 30 Uhr war der sehr saubere Pool dann total leer und man konnte seine langen Bahnen schwimmen.
Zimmer Schönes großes Zimmer mit Balkon. Das Sparzimmer liegt nach hinten (kein schöner Ausblick auf ein Dach), ist aber dafür sehr ruhig. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei - wir haben einfach die Zimmerkarte ohne Schlüssel stecken lassen. Das große Bad weist schon einige kleinere Mängel auf.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt haben wir Entspannung und Erholung gesucht - und diese auch gefunden. Wer nach Bulgarien reist, um Party zu machen, ist hier genau richtig, auch wenn das Hotel selbst wenig Animation bietet. Wer Ruhe sucht, findet diese hier nur, wenn er ein Sparzimmer bucht.
27.07.2016 Super Urlaub Badeurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit Für den Preis völlig in Ordnung. Essen war gut, kurzer Weg zum Strand. Der Pool war sauber, aber es waren zu wenig Sonnenschirme vorhanden. Zentrale Lage, alles gut zu Fuß zu erreichen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.