Wellnessurlaub Insel Fehmarn

Jetzt günstig dein Wellnesshotel buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Wellnesshotels Insel Fehmarn - Die beliebtesten 1 Angebote

    • Beliebtheit
1.
IFA Fehmarn Hotel & Ferien Centrum Insel Fehmarn, Schleswig-Holstein, Deutschland
Es sehen sich gerade 4 Personen Reisen nach Insel Fehmarn, Schleswig-Holstein an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Bewertungen für Wellnessreisen Insel Fehmarn

01.10.2013 Schöner Strand, Top Lage Sonstiger Aufenthalt -
2,5
Allgemein / Hotel Wir hatten ein Appartement mit Sicht auf Yachthafen gehabt, toller Blick, allerdings zum Hauptgebäude muss man ca. 10-15 min laufen, dafür kostenloses Parken. Teppiche und Polstermöbeln haben schon die besten Jahren hinter sich. Incl. Leistungen wie z.B. 2 Std. Fehmarn (Schwimmbad) fand ich klasse.
Zimmer In Appartements war kein Fön vorhanden, ein unangenehmer Geruch.
Preis Leistung / Fazit Ein schönes Hotel, gut geeignet für kurz Urlaub, tolle Lage, kilometerlanger feiner Sandstrand, Preis-Leistungsverhältnis ist okay. Zu empfehlen sind folgende Ausflugmöglichkeiten. wie z.B. Galileo, Meereszentrum, Fehmarn u.s.w.
01.05.2012 Kurzurlaub auf Fehmarn Sonstiger Aufenthalt Paar
3,0
Allgemein / Hotel Wir hatten Halbpension. Das Essen war gut und die Auswahl war immer groß. Das personal egal ob Restaurant oder Hotel war freundlich. Die Anlage ist sehr groß. Die drei Haupthäuser liegen direkt nebeneinander und die Appartments am Yachthafen liegen von den Haupthäuser ca 800 Meter entfernt. Die Anlage die bei den Haupthäusern liegt ist sauber.
Service Das personal war Freundlich und Hilfsbereit. Der check -in klappte gut und das Personal im Restaurant Windrose war immer sehr bemüht und freundlich und erfüllte auch sonderwünsche soweit dies möglich war.
Gastronomie Im restaurant Windrose war das Essen und Personal immer freundlich und man wurde immer schnell bedient. Die Fischerkate cocktailbar war von der Bedienung nicht so gut man hatte lange Wartezeiten bis ein Mitarbeiter kam egal ob viel oder wenig los war. Einmal mussten wir erst reingehen ehe eine bedienung rauskam. Die Essen auswahl im Restaurant Windrose war immer groß und das Buffet am Morgen und abend war auch sehr vielfältig.
Zimmer Die Appartments am Yachthafen wo wir waren, sind nicht wirklich sauber. In dem Appartment wo wir untergebracht waren bestand aus einem kleinen Sofa, einem Röhrenfernseher, einem Tisch mit zwei Stühlen und einem Schrankbett ca. 180*200 cm. Die Bettwäsche und handtücher wurden in den 5 Tagen nicht einmal gewechselt. Das Appartment war für 2 Personen gedacht und 29Quadratmeter groß mit Kitchenette. Diese war jedoch auch nicht wirklich sauber. Wir hatten keinen Balkon
Preis Leistung / Fazit Wir haben einen Tagesausflug in den Hansa park unternommen und sind nach Knuthenborg park nach Dänemark gefahren. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im 3 Kilometer enfernten Burg. Dort gibt es einen Lidl, Aldi, Netto und Pennymarkt, welche in der saison auch sonntags bis 18 Uhr teilweise geöffnet haben. Einen sehenswerte ausflug ist auch der Leuchtturm Flügge auf der Insel.
01.10.2011 Für einen Kurzurlaub ausreichent Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,4
Allgemein / Hotel Sehr Große und alte Anlage,Schlechter Pflegezustand , Sehr unpersönlich , Wir haben uns sehr aufs Baden im Schwimmbad gefreut ,doch nach besichtigung desgleichen haben wir aufs Baden verzichtet. Für einen Kurzurlaub empfehlenswert.
Preis Leistung / Fazit Alles sehenswerte hat man in 4 Tagen erkundet,im Sommer mag es Anders sein. Einen Reinen Badeurlaub ( am Meer ) Mit kleinen Kindern in der Hochsaison kann ich mir gut vorstellen. ein besuch der Stadt Burg ist Empfehlenswert .
01.08.2011 Angemessener Familienurlaub mit direkter Strandnähe Badeurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Wir hatten ein Doppelzimmer mit 2 Kindern (2 Jahre und 4 Monate) gebucht. Wegen Überbuchung haben wir ein 2-Raum-Appartement in den Fernblickhäusern bekommen. Wir waren im 14. von insgesamt 16 Stockwerken mit fantastischen Meerblick. Von den drei großen Hotels war unser in der Mitte mit Nachmittags- und Abendsonne. Das Inventar sieht schon sehr sehr abgewohnt aus. Da hat man es zu Hause schöner. Überall Kratzer und Schrammen, die Couch sah auch schon sehr fleckig aus. Im Bad waren noch stellenweise Haare zu entdecken und auch die Fugen/Fliesen könnten mal erneuert werden. Dunkle Flecken im Bad wurden überstrichen. Unter der Couch wurde auch nicht sauber gemacht, da lag noch eine Nuss und anderer Schmutz. Allerdings wurden 2 fahrbare Kinderbetten (Gitterbetten) sowie ein Hochstuhl zu Verfügung gestellt. Wir hatten Halbpension gebucht, was reichhaltig und lecker war. Das Spielzimmer war auch ganz toll. Abgegrenzt mit Fenstern. Das Vitarium war ein tolle Sache, nur leider auch schon sehr strapaziert und abgewohnt. Zugänglich für alle Touristen. Die Fenster hätten es auch mal wieder nötig gehabt.
Service Service beim Essen sowie an der Rezeption waren i.o.
Preis Leistung / Fazit Ausflüge haben wir ins Meeresaqarium in Burg, sowie zur Eselfarm nach Nesseldorf gemacht. Die Fahrt mit der Fähre nach Dänemark hat unserer Tochter auch sehr gut gefallen. Das Wetter hatte dann doch noch mitgespielt und wir konnten 2 Tage am Strand verbringen.
01.07.2011 Anlage sehr Familienfreundlich Badeurlaub Familie
3,5
Allgemein / Hotel Die Anlage ist sehr Familienfreundlich, Die Zimmer jedoch ein bischen in die Jahre gekommen, aber einfach und praktisch. Wir waren mit unserem1,5 Jahre alten Sohn vor Ort, dafür ist die Anlage jedoch nicht sehr geeignet. Eher für Kinder ab 5 Jahren, da viele Spielgeräte erst ab einem höheren Alter erlaubt sind. Die Ki9nderbetreuung findet auch erst ab 3 Jahren statt. Das Hotel wirbt mit Babyphon, was jedoch nicht vorhanden war, bzw. man hat nur stellenweise Empfang wegen des Betonbaus.
Service Das Personal war sehr freundlich, sowie an der Rezeption und auch im Gastronomiebereich.
Gastronomie Haten mit Frühstück gebucht. Im Restaurant Windrose war das Personal super freundlic, Sowie beim Frühstück als auch beim Abendessen.
Zimmer Wir hatten ein Familien 2 Zimmer Wohnung. Das problem war, das das Babybett nicht in das Schlafzimmer passte. Somit haben wir bei einem Bett die Matratze und Lattenrost entfernt, dann konnten wir das Babybett in den Rahemn des Bettes Stellen, weil sonst kein Platz für das Bett war. Dann heben wir im Wohnzimmer auf der ausziehbaren Couch geschlafen. Also lieber wenn möglich eine 3 Zimmer Wohnung bzw. auf Gößere Zimmer achten.
Preis Leistung / Fazit Meiner Meinung pass allerdings Preis-Leistung nicht ganz. Zimmer war zu klein
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.