Urlaub Alcúdia

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Alcúdia - Die beliebtesten 96 Urlaubsangebote

1.
allsun Hotel Eden Playa Alcúdia, Mallorca, Spanien
2.
Grupotel Maritimo Alcúdia, Mallorca, Spanien
3.
JS Alcudi Mar Alcúdia, Mallorca, Spanien
4.
Alcudia Garden Alcúdia, Mallorca, Spanien
5.
JS Sol de Alcudia Alcúdia, Mallorca, Spanien
6.
Botel Alcudiamar Club Alcúdia, Mallorca, Spanien
7.
Hotel Condesa Alcúdia, Mallorca, Spanien
8.
9.
ZAFIRO Tropic Alcúdia, Mallorca, Spanien
10.
ZAFIRO Bahia Alcúdia, Mallorca, Spanien
Es sehen sich gerade 38 Personen Reisen nach Alcúdia, Mallorca an.
Seite

Urlaub in Alcúdia – der Stadt auf dem Hügel

Schon 2000 Jahre vor Christi Geburt war die Region des heutigen Alcúdias bewohnt. Zeugnisse dieser frühen Besiedlung finden sich auch noch heute in der Stadt wieder, wie etwa die künstlich angelegte Begräbnishöhle Cova de la Murada nahe der mittelalterlichen Stadtmauer. Die stammt übrigens aus dem 14. Jahrhundert und kann streckenweise begangen werden. Der Stadtname geht auf das arabische „Al-Qudya“ zurück, was soviel bedeutet wie „der Hügel“, denn auf einem Bergsattel liegt der historische Stadtkern, genau zwischen den Buchten Badia de Pollença und Badia d’Alcúdia. Ein typischer Touristenort ist der südlich gelegene Hafen der Stadt: Port d’Alcúdia. Moderne Hotels, Ferienwohnungen und eine Strandpromenade bestimmen hier das Bild.

Port d’Alcúdia - wundervoller Sandstrand und jede Menge Abwechslung

Gerade für Familien ist Port d’Alcúdia eine Empfehlung. Der Sandstrand der Bucht von Alcúdia ist weitläufig und geht sehr sanft ins Meer über. Die Kinder können hier ohne Sorge das Mittelmeer kennenlernen. Des Weiteren befinden sich an der Strandpromenade jede Menge Geschäfte, Bars und Cafés sowie Discos und Sportgerätevermieter. Für Kurzweiligkeit ist damit garantiert gesorgt.

Highlights der Stadt

Wer seinen Urlaub in Alcúdia verbringt, muss natürlich die wundervolle Altstadt besuchen. Kleine mittelalterlich anmutende Gasse und Straßen bestimmen hier das Stadtbild. Eines der Highlights der Stadt ist dabei die im Süden gelegene Kirche Oratori de Santa Anna. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde im gotischen Stil errichtet.

Geschichtsinteressierte werden ihre Freude an den Ausgrabungsstätten der römischen Stadt Pollentia haben. Sie befinden sich zwischen Alcúdia und Port d’Alcúdia. Die Stadt wurde 70 v. Chr. gegründet und war eine der wichtigsten römischen Siedlungen in der Provinz Balearica. Die Ausgrabungsstätten zeigen das Forum, das Theater und die Altstadt.

Weiterhin sollte man bei einem Urlaub in Alcúdia einmal einen Markttag in der Altstadt miterlebt haben. Diese finden jeden Dienstag und Sonntag statt. Hier kann man frischen Fisch, Backwaren, leckeres Obst, schicke Kleidung und noch vieles mehr erstehen.

Das Reiseziel Alcudia hat eine lange Geschichte

Die felsige Halbinsel Cap des Pinar, die malerischen Buchten Badia de Pollença und Badia d’Alcúdia, sechs kleine Ortschaften und eine rund 300 Meter hohe Bergkette gehören zur Gemeinde Alcudia im Norden der spanischen Insel Mallorca. Wie die 50 Kilometer entfernte Hauptstadt Palma, ist Alcudia als Reiseziel ebenfalls schon seit den 1960er Jahren beliebt. Interessant sind die römischen Ausgrabungen der antiken Stadt Pollèntia, dessen Funde im Museu Monogràfic de Poŀlèntia ausgestellt werden. Der Verwaltungssitz der Gemeinde ist in der gleichnamigen Stadt Alcudia, die mit weiteren historischen Denkmälern aufwarten kann, wie der neugotischen Kirche Església de Sant Jaume, der mittelalterlichen Stadtmauer und der Renaissance-Stadtmauer und dem Kulturzentrum Auditori d’Alcúdia. Wer genug hat von geschichtlichen Erkundungstouren, kann zwischen 17 traumhaften Stränden und Buchten wählen oder eine Wandertour im Naturreservat s’Albufereta de Pollença unternehmen. Da es neben den Sandstränden auch Kiesel- und Steinstrände gibt, sollte auf das richtige Schuhwerk geachtet werden. Der Wasserpark Hydropark ist nicht nur bei Schlechtwetter ein beliebtes Ausflugsziel.

Jeder findet den Strand nach seinem Geschmack

Die Einwohner der Gemeinde Alcudia sind ganz auf den Tourismus eingestellt. Wer sich für Alcudia als Reiseziel entscheidet, kann auf eine touristische Infrastruktur zurückgreifen, die kaum einen Wunsch offen lässt. Ein wichtiger Anziehungspunkt sind die großen und kleinen Strände. Mit sieben Kilometern Länge ist der feinsandige Playa de Alcuia der längste Strand auf ganz Mallorca. Wassersportbegeisterte finden hier alle Angebote, angefangen von Windsurf und Crazy Banana, über Ski-ride, Segel- und Tretboote, bis hin zu Tauchgängen. Ein Geheimtipp ist die nahezu unberührte Bucht Coll Baix mit einem 250 Meter langen Sandstrand, die man nur über einen kleinen Weg durch Kiefernwälder erreichen kann. Für einen netten Grillabend ist der Kieselstrand S'Illot ausgerüstet, der von türkisfarbenem Wasser umschwemmt wird und ein Paradies für Schnorchler ist. Eine Strandbar befindet sich auf dem Sandstrand Sant Joan, wo es auch einen Sonnenschirm- und Liegestuhlservice gibt. Etwas Besonderes ist der Strand Can Cap de Bou, wo die Wirkung der Tramuntana und Gregal Winde am meisten zu spüren sind. Diese ziehen an gewissen Tagen zahlreiche Windsurfer an, dessen Kunststücke vom Ufer aus beobachtet werden können. Günstige Bus- und Taxiangebote verbinden das Reiseziel Alcudia und seine einzigartigen Strände mit dem 50 Kilometer entfernten Flughafen Aeroport de Son Sant Joan in Palma.

Im Frühjahr ist Alcudia als Reiseziel beliebt

Badeurlauber und Sonnenanbeter wählen Alcudia als Reiseziel am liebsten in den Sommermonaten Juni bis August, wenn die Wassertemperaturen um die 25 Grad Celsius betragen und nur selten Wolken den azurblauen Himmel trüben. Dank der Gebirgskette Serra de Tramuntana wird die Region Alcudia weitgehend von Nord- und Westwinden geschützt, während Surfer die Ostwinde nutzen können. Außerdem regnen die Wolken dort ab, bevor sie das Talgebiet erreichen, was sich in trockene Sommer und milde Winter auswirkt. Am schönsten ist das Reiseziel Alcudia allerdings im Frühjahr, wenn ganz Mallorca in die weiße und rosarote Pracht der Mandelblüte getaucht ist. Diese Zeit kann für Wanderungen und Radrundfahrten genutzt werden, vorbei an Pinienwäldern, zerklüfteten Felsküsten und verwunschenen Höhlen. Dabei lohnt sich ein Ausflug zur nordöstlichen Spitze Mallorcas, der Halbinsel Formentor, die über Jahrmillionen von Wind und Wetter bizarr geformt wurde und die einen atemberaubenden Ausblick über das blaue Wasser bietet. Außerhalb der sommerlichen Hochsaison sind die Preise im Reiseziel Alcudia für Hotels und Ausflüge günstiger.

Im schönen Alcudia wird gerne gefeiert

Das Reiseziel Alcudia hat viele schöne Orte zu bieten. Einer, der zurecht unter Naturschutz steht, ist der Dünenstreifen zwischen dem Naturreservat s’Albufereta de Pollença und den Playa de Muro. Dort wachsen Trichternarzissen und Wacholderbeersträucher, die von 270 Vogelarten besucht werden, von denen einige nur in dieser Region vorkommen. Der Playa de Alcudia ist ein idealer Ort, um die schönsten Sonnenuntergänge mit dem Fotoapparat einzufangen. Dort findet jedes Jahr im Oktober der Copa Pescadiso statt, ein Wettbewerb im Diskuswerfen, der mittlerweile international bekannt ist. Ebenfalls im Oktober wird die Fira d’Alcúdia gefeiert, ein Jahrmarkt mit Konzerten und mallorquinischen Traditionen. Dort werden einheimische Spezialitäten wie Tapas, Ensaimadas und gute Weine gereicht. Wichtig sind noch die Feierlichkeiten zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt, die Festes de Sant Jaume im Juni. Für Nachtschwärmer gibt es die Club-Diskothek Menta im Ibiza-Stil mit 7 Bars und Schwimmingpool, und die Musik-Bar Enjoy, die bis vier Uhr morgens geöffnet hat. Wer Alcudia als Reiseziel wählt, muss nicht auf Produkte verzichten, die er von daheim kennt. Dafür sorgen bekannte Supermarktketten wie Lidl oder Eurospar. Auch Shopping-Begeisterte müssen nicht lange suchen, um Mode- und Schmuckgeschäfte aller Preisklassen zu finden. Vor allem Lederwaren sind ein qualitativ hochwertiges Produkt auf Mallorca, gleich wie Töpferwaren und geblasene Farbgläser.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Alcúdia

10.10.2018 Meine Hotelbewertung Badeurlaub -
2,8
Allgemein / Hotel Schöne Anlage.
Lage schön
Service Guter Service, Personal geht auf Wünsche ein und ist freundlich.
Gastronomie Wie in anderen Bewertungen gelesen, trifft es zu, dass das Essen einer Massenabfertigung gleichkommt.
Sport / Wellness Wegen All Inclusive liegen überall Plastikbecher und Müll herum.
Zimmer Dort wo wir waren sind überwiegend Partygäste untergebracht, die Ihren Urlaub damit verbringen Tag und Nacht zu feiern. Daher sehr laut. Nachts bis um 2.30 Uhr Poolbesuche inkl. Lärm. Dies trifft aber nur auf Fedra 1, 2 und 3 zu.
Preis Leistung / Fazit Keine Klimaanlage, bei Nacht sehr heiß. Pool wird Tag und Nacht benutzt. Überall liegt Müll herum. Sonst schöne Anlage und schöne Umgebung.
04.09.2018 Für ein 3 Sterne Hotel Ok ! Badeurlaub -
3,1
Preis Leistung / Fazit Wir waren in Bellevue Club ende Juni 2018. Eine sehr große Hotelanlage mit 17 Gebäuden. Leider zu wenige Pools. Wir waren in Minerva 1 untergebracht. Welche renoviert wurde. Das Appartement ist sauber gewesen. Jedoch verfügen die Zimmer über keine Klimaanlage bzw Ventilatoren. Man kann sich aber ein Ventilator für extra Geld die Woche mieten. Das Essen war gut. Das Restaurant sehr voll und sehr laut. Also wer Ruhe braucht ist hier falsch. Sehr viele Jugendliche und Familien mit Kindern. Was mir noch negativ aufgefallen ist. Es gab sehr viele englische Gäste, welche sich voll daneben benommen haben. Am Pool an der Poolbar haben die sehr viel Müll hinterlassen. Teller, Becher und so weiter. Nicht schön. Aber dafür kann das Personal was immer sehr freundlich und hilfsbereit war nichts dafür. Es sind einfach nur die Gäste die sich daneben benehmen. Es gab genügend Mülleimer in der Anlage aber manche waren einfach zu Faul aufzustehen und ihren Müll zu entsorgen. Einfach liegen lasen weil man ja All Inclusive gebucht hat. Animation Team sehr freundlich und nicht aufdringlich. Abends für die Kinder Mini Disco und Animationen für Erwachsene Gäste. Der Weg zum Strand dauert ca 10 Minuten zu Fuß. Wir waren 10 Tage dort. Jedoch haben wir und einen Mietwagen für eine Woche ausgeliehen und sind auch viel gereist. 10 Tage nur in Bellevue Club wäre zu langweilig gewesen. Für Familien mit Kindern sehr zu empfehlen. Für Gäste die Ruhe wollen nicht so. Aber im großen und ganzen war es ein schöner Urlaub.
28.06.2018 schöner Frühlingsurlaub Sonstiger Aufenthalt -
4,3
Lage direkte Strandlage sticht hervor, und auch nicht zu viele Hotels in unmittelbarer Strandnähe, eher Bungalows.
Gastronomie eines der wenigen Hotels, das AI anbietet und prima hinbekommt. Abends immer landestypische und italienische Gerichte sowie verschiedene Andere. Häufig Rind und Lamm in der Auswahl. Die Tafelweine und Sekt sind etwas herb, aber die Inclusive Barauswahl hat internationale Markenspiritousen!
Sport / Wellness verschiedene Animationen werden tagsüber geboten, jeden Abend gab es Showvorführungen der Meisterklasse von gebuchten Künstlern. Wellnessbereich innerhalb des Hotels nicht vorhanden. Für Kinder gibt es einen sehr ausgefallenen Kinderpoolbereich
Zimmer hatten Economidoppelzimmer mit normaler Ausstattung, kein Luxus aber waren zufrieden
Preis Leistung / Fazit Für die Region Alcudiastrand ist das Hotel zu empfehlen. Direkte Strandlage mit sehr feinem Sand, schmackhafte und ausreichende AI-Verpflegung, gutes Bar-Angebot und ansprechende Abensunterhaltung sorgen für einen prima Urlaub. Preis-Leistungsverhältnis fand ich top
05.01.2018 Schöner Familienurlaub Badeurlaub -
4,8
Allgemein / Hotel Eher kleines übersichtliches Hotel, was für Familie mit Kleinkindern entgegen kommt. toller Miniclub für Kinder ab 3 Jahren auch bei schlecht Wetter Sauber und ordentlich, gute Lage, Shuttlebus 200 m entfernt, Personal freundlich und zuvorkommend, ca 1 std vom Flughafen entfernt, Geräuschkulisse am Morgen durch Reinigung etwas laut, durch schieben der Möbel, aber erträglich
Lage Gegenüber ein kleiner Supermarkt, Saisonbedingt fast alle Läden in der Umgebung geschlossen, Strand am Hotel, Sonnenliegen dafür übermäßig teuer, strandhandtuch tut es auch
Service Beim Check in wirkte das Empfangspersonal. etwas gestresst und genervt bei mehreren Gästen, ansonsten lief alles problemlos
Gastronomie Abwechslungsreiche Kost zu jeder Zeit, lecker und frisch, Personal freundlich und zuvorkommend
Sport / Wellness Kinderbetreuung super! Strand sauber, Strandliegen allerdings zu teuer, Pool viel zu kalt! animation könnte etwas mehr sein und Mini Disco und Abendshow etwas früher
Zimmer Alles neuwertig, groß, sauber, waren sehr zufrieden. Am letzten Tag leider Ameisenbefall auf dem Zimmer wurde aber schnell behoben
Preis Leistung / Fazit Preis/ Leistung stimmt! können es nur weiterempfehlen ! Waren im November dort kurz vor Schließung und trotzdem wurde alles geboten ob Animation oder essen, einfach großartig
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.