Urlaub Side

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Side - Die beliebtesten 256 Urlaubsangebote

1.
Royal Dragon Side, Türkische Riviera, Türkei
2.
Trendy Aspendos Beach Side, Türkische Riviera, Türkei
3.
Side Prenses Resort & Spa Side, Türkische Riviera, Türkei
4.
PrimaSol Hane Garden Side, Türkische Riviera, Türkei
5.
Sun Club Side Side, Türkische Riviera, Türkei
6.
Side Crown Palace Side, Türkische Riviera, Türkei
7.
Royal Alhambra Palace Side, Türkische Riviera, Türkei
8.
Trendy Verbena Beach Side, Türkische Riviera, Türkei
9.
Defne Star Side, Türkische Riviera, Türkei
10.
Melas Resort Side, Türkische Riviera, Türkei
Es sehen sich gerade 10 Personen Reisen nach Side, Türkische Riviera an.
Seite

Side - Urlaub an der türkischen Riviera

Die Küstenstadt Side, gelegen an der türkischen Riviera zwischen Antalya und Alanya, blickt auf eine lange Geschichte zurück, welche bis in die Antike zurückführt. Noch heute zeugen entsprechende Ausgrabungsstätten und Ruinen von dieser Epoche. Seit den 1970er-Jahren wurde Side mehr und mehr touristisch erschlossen und bildet heute eines der beliebtesten Reiseziele in der südlichen Türkei. Die historische Architektur wurde dabei weitestgehend erhalten und in das Stadtbild integriert, sodass ein Urlaub in Side Antike und Moderne gekonnt miteinander verbindet.

Informationen zu Anreise und Unterkunft

Der Urlaub in Side beginnt für die meisten Touristen mit einem Flug zum internationalen Flughafen Antalya. Von dort aus reist man die letzten 65 Kilometer mit Shuttlebussen. Alternativ kann auch der Flughafen in Gazipasa gewählt werden, der sich ungefähr 40 km südöstlich von Alanya befindet. Dieser liegt jedoch erheblich weiter entfernt als der in Antalya. In Side selbst kann aus einer Vielzahl von Hotels und Pensionen gewählt werden. Die meisten Hotels wurden etwas außerhalb des historischen Stadtkerns errichtet und liegen in unmittelbarer Nähe zum Meer. Wer es etwas weniger touristisch mag, kann eines der kleineren, zentral gelegenen Stadthotels buchen.

Urlaub in Side - Strand und Sonnenbaden

Sonnenanbeter kommen hier voll auf ihre Kosten. Mehrere Kilometer feinster Sandstrand laden zum Entspannen ein und wenn es zu warm wird, sorgt ein Sprung ins Mittelmeer für die nötige Abkühlung. Viele der größeren Hotels besitzen eigene Strandabschnitte, welche über Gastronomie, sanitäre Anlagen und Sonnenschirme verfügen. Wer es etwas aktiver mag, der kann beispielsweise vor der Küste schnorcheln. Ein besonderes Highlight sind dabei die zahlreichen Meeresschildkröten, welche man hier mit etwas Glück in freier Wildbahn beobachten kann.

Strandtipps für und bei Side:

  • Side East Beach, auch Big Beach genannt: Viele Beachclubs, daher für Partypublikum geeignet. Brauner Sandstrand, der dort, wo Hotels und Beach Clubs sind, besonders sauber ist. Flacher Einstieg. Der Strand wird aber auch gerne von Familien und zur Entspannung aufgesucht.
  • Kumköy Beach: Strand zwischen Side und Antalya (näher an Alanya als an Side), wird von den Gästen der anliegenden Hotels gerne für Frühsport genutzt. Das Wasser ist klar und türkisblau, aufgrund des flachen Einstiegs wird Kumköy Beach gerne von Familien besucht.
  • Colakli Beach: Vier Kilometer langer Strand zwischen Side und Antalya. Auf seiner ganzen Länge mit einer begrünten Promenade versehen. Mehrere Holzstege führen aufs Wasser. Der flache Einstieg macht auch den Colakli Beach für Familien attraktiv. Öffentliche Toiletten und Rettungsschwimmer in der Hauptsaison sind vorhanden.
  • Gündogdu Beach: Westlichster Strand von Side, je weiter man sich nach Westen bewegt, desto breiter, ruhiger und naturbelassener wird der Gündogdu Beach. In diesem Abschnitt des Strandes schließen sich landeinwärts Dünen an. Wasserschildkröten kommen hier zum Ablegen ihrer Eier hin.
  • Sorgun Beach: Östlich von Side gelegen befindet sich der Sorgun Beach mit seinen vielen Clubhotels. Hier lohnt sich ein Aufenthalt vor allem dann, wenn man in einem der Hotels am Strand untergekommen ist, ansonsten kam man die Angebote nicht nutzen.
  • Evrenseki Beach: Beiderseitig einer Flussmündung, über eine Fußgängerbrücke gelangt man jeweils zum anderen Teil. Einen kleinen Hafen mit Fisch- und Freizeitbooten gibt es auch. Dank einer Promenade grenzen die Hotels am Evrenseki Beach nicht direkt an den Sand.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in und um Side

Aufgrund seiner Geschichte bietet ein Urlaub in Side viele Möglichkeiten, um ausgiebig Kultur zu tanken. Oftmals organisieren die Hotels Tagestouren zu den sehenswertesten Punkten, man kann jedoch auch Ausflüge auf eigene Faust unternehmen.

  • Das Theater: Die Ruinen des alten Amphitheaters von Side können heutzutage frei besichtigt werden. Damals fanden dort über 20.000 Menschen Platz. Zudem kann man sich auch heute noch von der raffinierten Akustik verblüffen lassen. Durch geschickte Architektur können Stimmen und Geräusche, welche im Zentrum des Theaters entstehen ohne künstliche Verstärkung bis in die obersten Ränge wahrgenommen werden.
  • Apollon-Tempel: Inmitten der Ruinenstadt in Side liegen die Überreste des Apollon-Tempels, welcher zu Ehren der griechischen und römischen Gottheit Apollo, dem Gott des Lichtes, erbaut wurde. Der Zutritt ist nur gegen Bezahlung möglich, es lohnt sich jedoch. Die umliegenden Restaurants sind recht teuer und haben ein eher schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Fatih Moschee: Dieser zentral gelegene Sakralbau beeindruckt durch seine spektakuläre Architektur. Äußerlich in schlichten, hellen Tönen gehalten, offenbart das Innere eine prunkvolle Gestaltung, mit kunstvoll bemalten Decken und aufwändigen Mosaiken. Wer mehr über den Islam wissen möchte, kann an einer Informationsveranstaltung teilnehmen.

Side: Klima und beste Reisezeit

In Side herrscht das ganze Jahr hindurch mildes Klima. Im Winter und Frühjahr kommt es zu häufigeren Niederschlägen, während die Sommermonate sehr heiß und trocken sind. Die ideale Reisezeit für einen Urlaub in Side ist daher der Zeitraum zwischen Mai und Oktober. Das Wasser der türkischen Riviera ist in dieser Zeit angenehm warm. Wer es nicht ganz so heiß mag, sollte die Monate Juni, Juli und August lieber meiden, da hier Temperaturen von bis zu 35 Grad Celsius keine Seltenheit sind.

Was man über das Reiseziel Side wissen muss

Ob Party,- Erkundungs- oder Strandurlaub, dieser hübsche Ort ist definitiv eine Reise wert. Gesehen haben muss man auf jeden Fall die malerische Altstadt, mit dem kleinen pittoresken Fischerhafen. Mit kleinen Booten und einem Tourguide kann man die schönsten Strände und abgelegensten Buchten anfahren. Westlich von Side gibt es viele, tolle flach abfallende Strände. Diese sind ideal für Schnorchler und mit etwas Glück bekommt man dort auch Meeresschildkröten zu sehen. Was bei der Reise zu beachten ist, ist vor allem die Zeitumstellung. In der Türkei beträgt die Zeitverschiebung zu Berlin immer +1 Stunde. Man sollte am besten auch immer einen Reise- und Sprachführer bei sich tragen, um eventuell nochmals verschiedene Informationen oder Worte nachschlagen zu können. Vor Reiseantritt sollte man sich ebenfalls über die Zollbestimmungen informieren, um nicht am Ende draufzahlen zu müssen.

Wie man am Besten in Side Urlaub macht

Side hat als Reiseziel für jeden Urlauber das Passende zu bieten. Die idyllische Halbinsel in der Türkei wurde 600 v. Christus von den alten Griechen besiedelt und zählt somit zu einer der ältesten Städte an der Rivera. Bei einem Urlaub in Side wird man immer wieder auf die Spuren aus dieser Zeit stoßen. Mit den einheimischen Taxifahrern kann man meist vor der Fahrt schon einen relativ günstigen Preis aushandeln. Gezahlt wird in der Türkei noch mit Lira. Wer selbst fahren und seinen Urlaub somit unabhängig gestalten möchte, der kann sich für kleines Geld auch überall einen Pkw oder einen Motorroller mieten. Am Reiseziel in Side angekommen, erwarten einen rund 300 Sonnentage, die es so möglich machen, einen unvergesslichen und wundervollen Urlaub zu genießen.

Wann ist Side als Reiseziel am interessantesten?

Jeden Samstag findet am Reiseziel Side der berühmte Tourismus- und Bauernmarkt statt. Hunderte Menschen tummeln sich an diesem Tag in dem schönen Örtchen und sorgen für ein einzigartiges und unvergessliches Flair. Ob frisches Gemüse, Obst, Tee oder Spezialitäten der Einheimischen, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Am berühmtesten sind natürlich die Stände mit Mode und Accessoires. Feilschen gehört auf solchen Märkten einfach dazu, macht sehr viel Spaß und der Geldbeutel freut sich letztlich auch. Kosmetikartikel wie zum Beispiel Sonnencreme sollten aber besser von zu Hause mitgebracht werden. Solche Artikel sind in Reisezielen wie Side, oft nur überteuert zu erhalten. Abends kann man in Side sehr viel erleben. Die Sonne senkt sich gegen 18:00 Uhr über Side und man kann den restlichen Tag romantisch bei einem Sonnenuntergang ausklingen lassen. Egal ob Haupt- oder Nebensaison, jedes Jahr finden in Side verschiedene Veranstaltungen statt. Ob bunte Straßenfeste oder Kultur- und Kunstfestivals, für jeden wird sich das Richtige finden lassen und machen einen Urlaub einfach unvergesslich und einzigartig.

Was findet man in Side wo?

Mit seiner 64 Kilometer langen Küste kann Side als Reiseziel definitiv punkten. Die meisten Abschnitte sind feine Sandstrände. Hat man seinen Platz am Strand einmal gefunden und blickt auf das glasklare Meer, dann steht einem perfekten Urlaub nichts mehr im Wege. Dank der vielen Bootstouren kann man die Seele auch mal an einem menschenleeren Strand baumeln lassen. Die ganz Mutigen können bei geführten Touren von über 10 Meter hohen Klippen ins Meer springen oder versuchen, sich das eigene Abendessen zu angeln. Wer lieber shoppen gehen möchte, hat in Side zahlreiche Möglichkeiten dazu. Schnäppchenjäger werden in den vielen Schmuck,- Teppich- und Bekleidungsgeschäften auf jeden Fall fündig. Doch auch bei diversen Medikamenten kann man das ein oder andere Schnäppchen schlagen. Man sollte trotzdem die Preise gegenüber der Heimat vergleichen. Wer am Abend lieber die Bars und Tanztempel unsicher machen möchte, hat dazu an jeder Ecke Gelegenheit. Feiern bis in die Morgenstunden ist überall möglich, denn in den letzten Jahren hat sich das Reiseziel Side zu einer wahren Partyhochburg entwickelt. Ob in schickem Ambiente oder einfach gut und günstig, jeder wird das Passende für sich finden.

Ausflüge nach Alanya

Neben Side ist Alanya eines der Urlaubsziele an der Türkischen Riviera. Wer wissen möchte, was dieses touristische Zentrum zu bieten hat, benötigt mit dem Mietwagen etwa eine Stunde für die 64 km bis dorthin. Die südöstlich von Side befindliche Stadt bietet Sehenswürdigkeiten wie die 300 m über dem Meer gelegene Alanya Kalesi, wobei es sich um eine auf einem Burgberg gelegene Festung handelt. Die heute noch vorhandenen Überreste stammen von den Seldschuken aus dem 13. Jahrhundert. Auch nur schwer zu übersehen ist der ca. 35 m hohe Rote Turm im Hafen von Alanya. Ehemals Teil der Hafenbefestigung, ist heute in ihm ein ethnografisches Museum untergebracht. Zu den touristischen Attraktionen zählen außerdem Bootfahrten mit Schiffen in Piratenoptik. Hierbei werden in der Nähe von Alanya gelegene Höhlen angesteuert. Auch vom Wasser aus sichtbar: eine seldschukische Schiffswerft, bestehend aus fünf tief in den Felsen gehauenen Kammern. Urlauber, die sich vom Sightseeing ausruhen wollen, können sich in Alanya an den Kleopatra Beach legen. Im Osten von Alanya werden gerne Ausflugslokale aufgesucht, die sich entlang des Flusses Dim Çayı befinden. Wer zudem in Side noch nichts auf einem der Märkte gefunden hat, was er mit nach Deutschland nehmen möchte, kann alternativ in Alanya nach Kleidung, Lederwaren, Schmuck etc. schauen. Bevor es zurück nach Side geht, empfiehlt es sich für historisch interessierte Türkei-Urlauber, noch die wenige Kilometer östlich von Alanya stehenden Ruinen der antiken Stadt Syedra zu besichtigen.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Side

04.09.2018 Meine Bewertung Side Cown Palace Badeurlaub -
5,0
Allgemein / Hotel Sauberes Hotel, Essen Super, Animation toll
Lage Top Lage
21.08.2018 Meine Bewertung Side Crown Palace Badeurlaub -
4,8
Preis Leistung / Fazit Ich liebe es!
15.08.2018 Meine Bewertung Side Prenses Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Das Hotel im Allgemeinen kann man als Super zu bewerten. Anlage, Überblick auf alter Stadt ist wirklich schön.
Lage Die Lage war Super. Schönen Blick auf Meer.
Service Super.
Gastronomie Ausreichend.
Sport / Wellness Ausreichend.
Zimmer Familienzimmer (zwei Zimmer mit zwei TV sehr Gut).
Preis Leistung / Fazit Super.
30.07.2018 Strandurlaub Badeurlaub -
1,7
Preis Leistung / Fazit Keiner konnte deutsch sprechen. Das Essen war sehr mangelhaft. Getränke waren z.B. Bier wie in England ohne schaum. Es gab jeden Tag nur eine sorte Fleisch. Zimmer waren nicht um 14. 00 Uhr bezugsfertig. Strand ist kein Sandstrand. Das Hotel hat keine 2 Sterne verdient.
12.07.2018 Gut, aber auf dem Teppich bleiben Badeurlaub -
4,1
Preis Leistung / Fazit Hotel gut, aber bitte nicht übertreiben (Bewertungen). Habe schon bessere 5* Hotels in der Türkei erlebt. 25 Jahre Türkei-Reiseerfahrung. Bei dem Preis aber noch akzeptabel.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.