Mein Konto
Urlaub Naher & Mittlerer Osten

Urlaub Naher & Mittlerer Osten

Jetzt günstig deine Reise buchen!
60%sparenBis zu
Du bist hierStartseiteUrlaubUrlaub Naher & Mittlerer Osten
Deine Vorteile bei ab in den urlaub
Sicher buchen und stornieren
Sicher buchen und stornieren
Volle Kostenerstattung
Volle Kostenerstattung
Pauschalreiseschutz inklusive
Pauschalreiseschutz inklusive
Nirgendwo günstiger Garantie
Nirgendwo günstiger Garantie

Alle Länder in Naher & Mittlerer Osten

LänderHotels
  • Vereinigte Arabische Emirate900
  • Oman128

Reisen Naher & Mittlerer Osten – Die beliebtesten Urlaubsangebote

Hotel Indigo Tel Aviv - Diamond District
Tel Aviv, Israel (Sonstiges), Israel
Alwadi Hotel Doha MGallery By Accorhotels
Doha, Katar (Sonstiges), Katar
Fabric Hotel
Tel Aviv, Israel (Sonstiges), Israel
Jacob´s Garden Hotel
Dubai, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Studio One Hotel
Dubai, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Lady Stern Hotel Jerusalem
Jerusalem, Israel (Sonstiges), Israel
Al Messila A Luxury Collection Resort
Doha, Katar (Sonstiges), Katar
Al Badayer Retreat
Sharjah, Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate
Hampton By Hilton Dubai Al Barsha
Dubai, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Muse Hotel
Tel Aviv, Israel (Sonstiges), Israel

Naher und Mittlerer Osten und der Zauber des Orients

Während einer Städtereise im Nahen und Mittleren Osten sind schon zahlreiche Touristen dem Zauber des Orients erlegen. Zum Gebiet der Region zählen hauptsächlich die Länder Israel, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate. Typisch für die orientalische Stadt sind eine Hauptmoschee, helle Gebäude als Schutz vor den hohen Temperaturen, eine Stadtmauer sowie der Basar, welcher eine Art Marktplatz darstellt. Dieses Ideal sucht man in den größten Städten der Region jedoch vergebens. Dazu zählen beispielsweise Dubai, Jerusalem sowie Riad. Die Innenstädte dieser Metropolen sind aufgrund ihrer Größe meist recht westlich geprägt, weisen jedoch dennoch einen orientalischen Charme auf, der sich in Gebetshäusern, antiken und farbenprächtigen Alltagsgegenständen und kleinen, verwinkelten Gassen wiederspiegelt.

Highlights während einer Städtereise im Nahen und Mittleren Osten

Während einer Städtereise durch den Nahen und Mittleren Osten gibt es verschiedenste kulturelle sowie geschichtliche Denkmäler zu entdecken. In Israel wartet auf die Touristen die berühmte jüdische Klagemauer und verschiedene religiöse Altstadtviertel, die die Geschichte des Landes und der jüdischen Unabhängigkeit aufzeigen. In Saudi-Arabien ist neben der Landeshauptstadt Riad ein Besuch in Mekka zu empfehlen. Dabei handelt es sich um die größte Pilgerstätte des Islams, welche jährlich von über drei Millionen Pilgern besucht wird. Während Städtereisen bietet der Nahe und Mittlere Osten prunkvolle Orte, zu denen beispielsweise Abu Dhabi oder Dubai zählen, als weiteres Highlight. Diese Städte sind ein einziger Superlativ und wissen Touristen mit ihren atemberaubenden Bauwerken und touristischen Freizeitmöglichkeiten zu beeindrucken.

Die schönsten Reiseziele im Nahen und Mittleren Osten

Es ist gar nicht so einfach, exakt festzulegen, wo der Nahe und Mittlere Osten liegt. Beim Erdteil Naher Osten ist von den arabischen Staaten in Vorderasien sowie Israel die Rede. Auch Länder wie die Türkei, Teile des Irans, Ägypten oder Zypern werden dem Nahen Osten zugeordnet. Um dem Mittleren Osten einen Besuch abzustatten, können Urlauber die südlichen Gefilde des Iran oder auch Myanmar bereisen. Der Nahe Osten ist für Metropolen wie Bagdad, Hauptstadt des Irak, oder Israels Hauptstadt Jerusalem bekannt. In Bagdad bietet sich den Reisenden im Nahen Osten beispielsweise die Möglichkeit, eine Vielzahl berühmter Bauwerke, wie die Abu Hanifa-Moschee oder den Fernsehturm, in Augenschein zu nehmen.

Geschichte im Nahen Osten hautnah erleben

Zugleich sollten es sich Urlauber auf einer Reise durch den Nahen Osten nicht nehmen lassen, Riad in Saudi-Arabien einen Besuch abzustatten. Von hier aus können die Urlauber beispielsweise zu den Pilgerwegen nach Medina oder Mekka gelangen. Wer stattdessen seine Reise durch den Mittleren Osten für eine ausgiebige Sightseeingtour nutzen möchte, sollte Qom im Iran in Augenschein nehmen, das als Heiligen Stätte der Schia bekannt ist.

Den Malediven einen Besuch abstatten

Zum Mittleren Osten gehören auch die Malediven. Das Inselparadies wartet mit beeindruckenden Stränden auf. Und auch der Westen des farbenfrohen Indiens gehört zum Mittleren Osten. Dort kann man zum Beispiel die Hauptstadt Neu-Delhi besuchen. Myanmar befindet sich ebenso im Mittleren Osten und beeindruckt durch seinen Reichtum an Pagoden. Um der Reise eine weitere unvergessliche Erinnerung hinzuzufügen, sollte man dort die Stadt Sri Ksetra besuchen, die als Heimat von imposanten Skulpturen sehr bekannt im Mittleren Osten ist. Egal wohin Reisende sich begeben möchten, sowohl der Nahe Osten als auch der Mittlere Osten beherbergen eine Vielzahl religiös bedeutsamer Stätten, die es sich zu sehen lohnt.