Urlaub Balearen

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Ab in den Urlaub auf die Balearen

Die Balearen gelten als die schönsten Inseln des Mittelmeerraums, also ab in den Urlaub. Die berühmteste der Balearen ist natürlich Mallorca. Aber Mallorca hat auch noch vier Schwestern. Welche der Balearischen Inseln wohl die Schönste ist, muss jeder selbst entscheiden. Fest steht nur, dass der Urlaub hier unter besten Voraussetzungen verlebt werden kann. Prima Klima und ein Hotel am anderen, häufige Angebote Last Minute und vorteilhafte Flüge machen die Balearen zum Reiseziel Nummer eins.

mehr

Top Hotels Balearen

1.
Ferrer Janeiro Hotel & Spa Can Picafort, Mallorca, Spanien
2.
Aparthotel Eix Platja Daurada - Hotel Can Picafort, Mallorca, Spanien
3.
ROC Gran Camp de Mar Camp de Mar, Mallorca, Spanien
4.
Continental Don Antonio Paguera, Mallorca, Spanien
5.
Blau Colonia Sant Jordi Resort & Spa Colònia Sant Jordi, Mallorca, Spanien
6.
CM Castell de Mar Cala Millor, Mallorca, Spanien
7.
Ferrer Concord Hotel & Spa Can Picafort, Mallorca, Spanien
8.
Hipotels Mediterraneo Club Sa Coma, Mallorca, Spanien
9.
AluaSoul Palma - Erwachsenenhotel Can Pastilla, Mallorca, Spanien
10.
Hipotels Hipocampo Palace & SPA Cala Millor, Mallorca, Spanien

Ab in den Urlaub auf die Balearen

Die Balearen gelten als die schönsten Inseln des Mittelmeerraums, also ab in den Urlaub. Die berühmteste der Balearen ist natürlich Mallorca. Aber Mallorca hat auch noch vier Schwestern. Welche der Balearischen Inseln wohl die Schönste ist, muss jeder selbst entscheiden. Fest steht nur, dass der Urlaub hier unter besten Voraussetzungen verlebt werden kann. Prima Klima und ein Hotel am anderen, häufige Angebote Last Minute und vorteilhafte Flüge machen die Balearen zum Reiseziel Nummer eins.

mehr

Das Klima auf den Balearen

Die balearischen Inseln sind Mallorca als die größte und zugleich populärste Insel, das nordöstliche Menorca sowie das südwestliche Ibiza. Vor Ibiza liegt zudem die kleine Insel Formentera und vor Mallorca das winzige Cabrera. Zwischen dem 38. und 40. Breitengrad gelegen sind diese Inseln nicht besonders weit entfernt. Dennoch herrscht hier ein angenehmes Klima für den Urlaub: Mediterrane Temperaturen mit heißen Sommern und milden Wintern zeichnen die Balearen aus. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen erreichen im Juli und August mit rund 28 Grad ihr Maximum. Im Landesinneren, vor allem der größeren Baleareninseln, werden aber auch mal 40 Grad Celsius erreicht. Mit Klimaanlage im Hotel und Strand vor der Tür natürlich kein Problem. Dabei gibt es im Sommer kaum Regen, sodass hier so leicht kein Urlaub ins Wasser fällt. Weniger bekannt ist hingegen, dass auf den Balearen im Winter Schnee liegt, nämlich auf den Gebirgen. Die Sierra Tramuntana auf Mallorca ist aufgrund ihres UNESCO-Status zwar nicht zum Skifahren geeignet, jedoch wird in einigen Orten eine Skipiste aufgebaut. Da es ansonsten selbst von Dezember bis Februar noch etwa 15 Grad auf den Balearen sind, haben sich die Inseln auch einen Namen als Winterquartier gemacht. Egal ob Urlaub im Sommer oder Urlaub im Winter – dank der vielen Angebote schnell ein Hotel gebucht und startklar.

Flüge auf die Balearen

Ein weiterer Vorzug, den die Balearen jedem Urlauber bieten, ist die kurze Flugzeit ab Mitteleuropa. Die Flugzeit in den Urlaub nach Mallorca oder Ibiza ist so kurz, dass sich sogar ein Kurzurlaub über das Wochenende lohnt. Zudem gehen die Flüge häufig und regelmäßig und die Fluggesellschaften zanken regelrecht um Passagiere. Durch diesen harten Wettbewerb gibt es oft günstige Flüge nach Mallorca, Ibiza oder Menorca. Hier die Flugzeiten im Überblick:

  • Flugzeit von Frankfurt a.M. nach Ibiza: ca. 2,0 Stunden
  • Flugzeit von Frankfurt a.M. nach Mallorca: ca. 2,0 Stunden
  • Flugzeit von Düsseldorf nach Menorca: ca. 1,75 Stunden
Bei den Flügen auf die Balearen hat man die Wahl zwischen vielen Pauschal- oder Last Minute Angeboten. Die gute touristische Infrastruktur sorgt zudem für eine perfekte Anbindung der Flughäfen an die umliegenden Städte und Regionen. Es gibt stets ein nahes Hotel und viele Freizeitmöglichkeiten, die den Urlaub auf den Balearen auch unweit der Airports derart komfortabel werden lassen.

Die balearischen Inseln

Alle Inseln sind gut erreichbar und von schönem Wetter gesegnet. Doch welche Insel passt zu welchem Typ für welchen Urlaub? Die vielseitigste und populärste Urlaubsinsel ist zugleich die größte der insgesamt fünf Eilande. Auf den 3.600 Quadratkilometern von Mallorca gibt es nicht nur viele malerische Badebuchten für einen herrlichen Urlaub mit Strand und Meer, sondern auch viel Reizvolles im Inselinneren. Das klingt zwar wie ein Klischee, stimmt aber. Weiterhin steht der kulturelle und vor allem auch landschaftliche Reiz Mallorcas – Stichwörter: Mandelblüte und UNESCO-Weltnaturerbe Sierra de Tramuntana – noch im Schatten des „Junggesellentourismus“, der vor allem in Palma de Mallorca populär ist. Aber es ist längst nicht so, dass die ganze Insel davon dominiert wird. Für die Deutschen, die tatsächlich noch nie auf Mallorca wahren, kann daher Entwarnung gegeben werden. Stattdessen die Empfehlung: Machen Sie Urlaub auf Mallorca, Sie werden überrascht sein. Speziell für Naturfreunde, Golfspieler und Gourmets hat die Insel so manche Highlights. Die Hotels sind in der Regel sehr modern und komfortabel.

Die kleine Version von Mallorca ist hingegen das ruhigere Menorca. Natürlich bietet auch diese Insel der Balearen wunderschöne Sandstrände. Und weil es auf Menorca ruhiger zugeht, als auf der Königin Mallorca, wirkt der landschaftliche Reiz hier besonders stark. Schroffe Felsen und malerische Buchten, viel Ruhe und Natur prägen Menorca. Für Naturliebhaber ist das kleine Menorca deshalb die wohl größte Insel der Balearen: Schwimmen, Schnorcheln, Wandern, Biken, Planschen und an der Nordküste Surfen. Wer im Urlaub Ruhe zum Abschalten, Abstand oder viel Aktivität an der frischen Luft sucht, ist auf Menorca bestens aufgehoben. Das ein oder andere Hotel gibt es natürlich auch hier.

Als Partyinsel der Popper, Diskjockeys und Raver ist hingegen Ibiza bekannt geworden. Während Mallorca durch den Ballermann musikalisch eher für Schlager steht, geht es hier deutlich elektronischer und moderner zu. - Jedenfalls, was die Partyszene betrifft. Und so spielt sich während eines Urlaubs auf Ibiza das Leben auch eher in der Nacht ab. Schöne, Reiche und Hippies pilgern dann zu den Discotheken. Aber auch Ibiza hat noch eine andere Seite: Sehr viel Natur, Spiritualität und beschauliche Dörfchen gibt es zu erkunden. Die Atmosphäre der Insel ist sehr entspannt und gelassen. In San Antonio kann man im echten „Café del Mar“ chillen und den Sonnenuntergang über dem Mittelmeer genießen oder man zieht sich in eine der oft leeren Buchten der 200 Kilometer langen, zerklüfteten Küste zurück. Beeindruckens ist aber auch das historische Zentrum von Ibiza-Stadt.

Ibiza vorgelagert ist das kleine Formentera. Hierhin lohnt eher ein Tagesausflug während des Urlaub. Eine Reise nach Formentera lässt sich dann wie ein „Best of der Balearen“ erleben. Sehr feiner Sand und besonders klares Wasser, Eidechsen und Seevögel, FKK und etwas Einsamkeit sind die prägenden Merkmale von Formentera.

Die am wenigsten bekannteste Insel der Balearen ist Cabrera. Sie ist die Hauptinsel eines aus 18 Teilen bestehenden Archipels. Nur 20 Einwohner zählt die Insel auf knapp 16 Quadratkilometer Fläche. Trotzdem gibt es eine Festung und natürlich eine Bar. Deutlich überlegen sind aber die Vögel, die auf Cabrera nisten. Da nützen auch die kargen Fremdenzimmer nichts, die mutigen Urlaubern hier ein kleines Abenteuer versprechen. Insofern ist Cabrera wohl die ursprünglichste Insel der Balearen und ebenfalls einen Ausflug wert, um den Urlaub zu bereichern. Es ist gewiss das etwas andere Balearen-Erlebnis.

Last Minute und Hotels auf den Balearen

Ob niedliche Pension oder gehobenes Luxushotel. Auf den größeren Inseln der Balearen ist die touristische Infrastruktur sehr gut. Man findet ein Hotel sowohl in allen Preis- als auch Komfortklassen. So stehen für anspruchsvolle Reisen richtige Ferienanlagen mit eigenem Pool und vielen Extras zur Verfügung, aber auch sehr gute Hotels, die für kleines Geld zu buchen sind. Da die Balearen so beliebt sind, gibt es auch Last Minute Angebote rund ums Jahr. Meist etwa 14 Tage vor dem Antritt der Reise, kann man so bis zu 70 Prozent sparen, da die Hoteliers ihre Restkontingente ausfüllen wollen. Da die Konkurrenz auf den Balearen diesbezüglich sehr stark ist, sind die Chancen auf eine preiswerte Reise mit Luxushotel sehr gut. Mit einem Klick geht es in den Traumurlaub auf die Balearen.

Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.