Urlaub Berlin

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Berlin - Die beliebtesten 710 Urlaubsangebote

1.
Park Inn by Radisson Berlin-Alexanderplatz Berlin, Berlin, Deutschland
2.
Abacus Tierpark Berlin, Berlin, Deutschland
3.
Vienna House Andel´s Berlin Berlin, Berlin, Deutschland
4.
Vienna House Easy Berlin Berlin, Berlin, Deutschland
5.
Estrel Berlin Berlin, Berlin, Deutschland
6.
Novum Hotel Aldea Berlin Berlin, Berlin, Deutschland
7.
Ivbergs Premium Berlin, Berlin, Deutschland
8.
Holiday Inn Express Berlin City Centre Berlin, Berlin, Deutschland
9.
Ameron Hotel Abion Spreebogen Berlin, Berlin, Deutschland
10.
Best Western Hotel am Spittelmarkt Berlin, Berlin, Deutschland
Es sehen sich gerade 7 Personen Reisen nach Berlin, Berlin an.
Seite

Urlaub in der Landeshauptstadt Berlin - hier ist Großstadtfeeling garantiert!

Berlin ist dabei: beim Ranking der meistbesuchten Städte Europas erreicht die deutsche Hauptstadt immerhin Platz 3. Denn rund 12,7 Millionen Touristen besuchen jährlich Berlin. Mit rund 31,1 Millionen Übernachtungen im Jahr folgt Berlin auf London (mit rund 48 Millionen) und dem ersten Platz, Paris, der Hauptstadt Frankreichs mit fast 78 Millionen Übernachtungen. Kein Wunder, denn in Berlin kommt definitiv keine Langeweile auf. Kaum eine andere Stadt in Deutschland bietet eine solche Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und andere Highlights wie die Landeshauptstadt Berlin. Ob Museen, Galerien, der Berliner Zoo oder das Partyleben in Friedrichshain - hier ist im Urlaub für jedes Alter etwas dabei.

Urlaub Berlin – was anschauen?

  • Brandenburger Tor
  • Alexanderplatz
  • Berliner Fernsehturm
  • Reichstagsgebäude
  • Checkpoint Charlie
  • Holocaust Denkmal
  • Berliner Mauer
  • Berliner Dom
  • Zoologischer Garten Berlin
  • Mauerpark
  • Schloss Charlottenburg
  • Schloss Bellevue
  • Friedrichstadt-Palast
  • Museumsinsel

Die drei wichtigstens Sehenswürdigkeiten Berlins sind:

  • Der Berliner Fernsehturm ist zweifelsfrei ein Wahrzeichen Berlins. Und das nicht nur auf Grund der Größe. Mit einer Gesamthöhe von 368,03 Metern ragt die beliebte Sehenswürdigkeit im Berliner Stadtteil Mitte in die Höhe. Die reine Bauzeit des Fernsehturms betrug ganze 53 Monate und startete im August 1965. Auch heute noch erfüllt der Fernsehturm seinen ursprünglichen Zweck, das Senden von Fernseh- und Radiosignalen. Um den Fernsehturm herum herrscht deutschlandweit die größte Radiodichte. Von der Aussichtsplattform und den Fenstern des dortigen Restaurants haben die Besucher eine Fernsicht von bis zu 70 Metern. Die blitzschnellen Aufzüge bringen die Besucher in kürzester Zeit ans Ziel. Sie fahren 6 Meter pro Sekunde, können je bis zu 15 Personen transportieren und sind in 40 Sekunden am Aussichtspunkt in 203 Metern Höhe. Neben dem schönen Ausblick auf die Stadt, bietet der Berliner Fernsehturm durchaus auch praktische Vorteile. Man bezeichnet ihn auch als besten Blitzableiter Berlins. Innen ist man gut geschützt denn die Turmhülle ist wie ein Faraday’scher Käfig, also ähnlich wie bei einem Auto.
  • Das Brandenburger Tor ist auch weit über Deutschland hinaus ein bekanntes Symbol. Viele verbinden es sofort intuitiv mit Berlin. Klar, es ist ein wichtiges Wahrzeichen der Stadt und, nicht zu vergessen, auch der Wiedervereinigung Deutschlands. Als es im Jahr 1791 fertiggestellt wurde, war es eines von vielen Stadttoren, doch es hat sich im Laufe der Zeit zur Top Sehenswürdigkeit für einen Berlin Urlaub gemausert. Im Übrigen hatte das Brandenburger Tor niemals die typische Funktion eines Tores. Das 20 Meter hohe Monument, welches sich auf dem Pariser Platz befindet, ist ein Symbol der Freiheit. So fand im Dezember 1985 symbolische Politik am Brandenburger Tor statt. Damals eröffneten Helmut Kohl und Hans Modrow (damaliger Vorsitzender des Ministerrats der DDR) den Grenzübergang von Ost- und Westdeutschland.
  • Der Reichstag in Berlin ist eine weitere Attraktion. Der Sitz der deutschen Bundesregierung seit dem Jahr 1990 zählt zu den meistbeuchten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Vor allem die gläserne Kuppel ist ein Highlight für die meisten Besucher. Von 1884-1894 wurde das Gebäude nach Plänen von Paul Wallot erbaut. Berlin wurde zur Reichhauptstadt und das neu entstandene Parlament benötigte einen Regierungssitz. Beim Bau wurden bewusste Elemente aus Renaissance, Barock und Klassizismus gewählt. So bekam das Bauwerk die repräsentative Erscheinung, die gewünscht war. Von der Dachterrasse sowie der Kuppel haben die Besucher einen einzigartigen Panoramablick über das gesamte Regierungsviertel, welches sich am Spreebogen befindet.

Urlaub Berlin - in welchem Stadtteil?

  • Mitte – wie der Name schon sagt, kann man von hier aus alle bekannten Sehenswürdigkeiten schnell erreichen.
  • Charlottenburg – hier befindet sich unter anderem der berühmte Kudamm. Ideal, wenn man gern shoppen geht.
  • Kreuzberg – erkunden Sie hier den Schmelztiegel von Berlin. Vielerlei Kulturen treffen hier aufeinander und drücken dies in zahlreichen Kunstgalerien aus.

Urlaub Berlin – was machen?

  • Den Flohmarkt im Mauerpark besuchen und ein wenig stöbern.
  • Eine Bootstour auf der Spree machen und so viele Sehenswürdigkeiten auf einmal sehen.
  • Eine echte Berliner Currywurst essen.
  • Der Eastside Gallery einen Besuch abstatten.
  • Die Aussicht vom Fernsehturm genießen.

Berlin ist gerade auch für junge Menschen sehr attraktiv. Hier pulsiert das Leben und gerade jungen Menschen stehen hier scheinbar viele Wege offen. Allein über 180.000 Studenten leben in der Millionenstadt Berlin. Ob Kultur, Sport, Musik, Poetry Salm, Shopping oder auch Arbeit, gerade junge Menschen fühlen sich hier pudelwohl. Die Partyszene ist sehr lebendig und lässt die Nacht zum Tag werden. Hier wird jeder Musikgeschmack bedient.

Weitere beliebte Ziele für Touristen sind:

  • Der KU‘damm ist wirklich eine Straße für sich. Direkt an der U-Bahn zum Bahnhof Zoo beginnt der Kurfürstendamm. Zwischen zahlreichen Designerläden und Luxusboutiquen finden Liebhaber hier durchaus auch Szeneläden. Sollte man gezielt etwas suchen, so ist ein Shopping Guide zu empfehlen.
  • Wasserwege Berlins: Berlin mal ganz gemütlich vom Wasser aus erleben. Auch hier gibt es viel zu entdecken, denn Berlins Wasserwege der Spree bieten die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt auf bequeme Weise zu entdecken. Berlin hat übrigens mit seinen 916 Brücken mehr als Venedig. Diverse Touren vieler verschiedener Anbieter und von ganz unterschiedlicher Dauer lassen die Gäste selbst entscheiden, wie lange sie Berlin von Bord aus genießen wollen.
  • Das Madame Tussauds Berlin ist seit der Eröffnung im Juli 2008 ein weiterer Publikumsmagnet. Kein Wunder, denn hier können die Besucher ihren Lieblingsstars im Urlaub ganz nahe sein. Lebensnah nachempfundene Wachsfiguren werden hier präsentiert. Madame Tussauds präsentiert Stars und Persönlichkeiten aus der Geschichte Berlins und der Gegenwart. Musikalische Weltstars wie Michael Jackson, die Beatles oder auch Lady Gaga posieren hier für das passende Selfie. Wer es eher sportlich mag, kommt auch auf seine Kosten: Manuel Neuer, Dirk Nowitzki und viele andere Spitzensportler trifft man hier.
  • Verbringt man seinen Urlaub in Berlin, dann darf bei einer Besichtigungstour der Checkpoint Charlie natürlich nicht fehlen. Der ehemalige Kontrollpunkt gilt heute als eines der Sinnbilder für den Kalten Krieg. Nicht selten kam es hier zu Konflikten zwischen amerikanischen und sowjetischen Soldaten, bei denen sich beide Seiten auch schon mit Panzern gegenüberstanden. Im Laufe der DDR-Zeit war der Checkpoint Charlie immer wieder Schaupunkt von spektakulären Fluchtversuchen, die leider nicht immer glimpflich ausgingen. Viele dieser Versuche sind heute im nicht weit entfernten Mauermuseum dokumentiert. Wer will, kann hier mit als Soldaten verkleideten Schauspielern ein Erinnerungsfoto machen und sich die Vergangenheit Deutschlands ins Gedächtnis rufen.

Interessante Artikel zum Thema Berlin in unserem Magazin:

Tropical Islands: Badespaß 70 km südlich von Berlin

Berlin kostenlos: Mit diesen Tipps die Hauptstadt gratis entdecken

Olympiastadion Berlin: So finden Sie das passende Hotel

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Berlin

03.04.2016 Wochenendtrip Städtereise -
4,0
Gastronomie Nur Frühstück genutzt.
Preis Leistung / Fazit Ich war schon mehrmals in diesem Hotel und werde auch wiederkommen. Gute Lage, nahe KadeWe, der Kudamm , Bikini Berlin und der Zoo sind fußläufig zu erreichen. U-Bahn-Linie 2 ab Wittenbergplatz ist eine gute Ausgangsposition um die Messe, das Olympia-Stadion, den Potsdamer Platz und den Alexanderplatz zu erreichen.
02.09.2015 Städtereise Städtereise -
5,0
Allgemein / Hotel Das Hotel ist erste klasse , nur zu Empfehlen.
Lage Alles super !
Service Hotel war super würde jederzeit wieder buchen . Zimmer alles top zustand auch das Angebot der Restaurants im Hause erstklassig.
Gastronomie Kann alles nur bestens empfehlen , das Speisen Angebot sehr vielfältig. Das Frühstücksangebot erstklassig . Alles Tip Top im Zustand .
Sport / Wellness Im Raddison ein Fitnessangebot , das sehr ausreichend ist. Alles Top
Zimmer Das Zimmer im Top Zustand schön groß und sehr sauber. Tolle aussicht Keine Mängel
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist das größte in Berlin. Es bekommt von uns nur bestnoten von A-Z. Wenn ich wieder nach Berlin gehe werde ich jederzeit wieder im Raddison einchecken. Top Lage am Alexanderplatz keine Weiten Wege. Super Service -Essen TipTop
05.05.2015 Tolles Hotel, sehr zu empfehlen Städtereise -
4,7
Preis Leistung / Fazit Recht neues, sehr gut durchdachtes Hotelkonzept mit zweckmäßiger , aber sehr guter Ausstattung. Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Das Hotel ist insgesamt sehr sauber und der Service ist perfekt. Wir haben uns rundum wohl gefühlt und können das Hotel nur sehr empfehlen.
01.12.2014 Erstklassige Lage Städtereise -
4,1
Allgemein / Hotel Es ist zwar kein junges Designerhotel, doch sehr solide und mit viel Wärme eingerichtet ausgestattet.
Lage Wer viel im Westteil der Stadt unternehmen möchte ist genau richtig. Ganz vieles konnte zu Fuß gemacht werden, etliche Busse fahren fast vor der Haustür ab und die U-Bahn ist in einer Minute erreichbar, sodass auch der Osten kein Problem darstellt.
Service Die Zimmer wurden schnell am Vormittag gereinigt. Dies war ok, doch je nachdem wer Dienst hatte auch nicht immer optimal. Das Frühstückspersonal ist an manchen Vormittagen nicht nachgekommen mit dem Auffüllen des Büffets und dem Richten der Tische. Es war allerdings gnadenlos voll. Alle waren aber immer sehr bemüht und freundlich.
Gastronomie Das Frühstück bot fast alles, was Mann und Frau so frühstückt. Mehr brauchten wir nicht. Ansonsten waren die Getränke in der Bar OK.
Sport / Wellness Gerne hätten wir ab und an sauniert, doch der Preis von 12, 50 Euro war uns definitiv zu hoch, da es nur Tagespreise gab.
Zimmer Ein wunderbar großes Zimmer erwartete uns. Schwierig war das Duschen in der Badewanne und für manche Senioren so gar nicht geeignet. Auch das Waschbecken war zu klein und unpraktisch. Leider kein Wasserkocher oder Kaffeemaschine auf dem Zimmer, wie in anderen Hotels meist üblich. Doch auf Wunsch bekamen wir eine Wasserkocher mit Tassen. Für alles andere mussten wir sorgen.
Preis Leistung / Fazit Bei mancher klitzekleiner Kritik ist das Hotel aber eine sehr gute Adresse und wir werden gerne wieder kommen. Wohnliche Atmosphäre mit freundlichem Personal, dazu die excellente Lage am Ku'damm machten den Aufenthalt zum Vergnügen.
01.09.2014 Viel zu teuer, schrecklich Geschäftsreise -
1,6
Allgemein / Hotel Die Lage ist geeignet für den Dreh eines Horrorfilms, vor allem abends - sozusagen im Nirgendwo. Das Hotel besteht aus drei Plattenbauten (firmiert gleichzeitig auch unter Holiday Inn). Die Zimmer sind schlecht ausgestattet und schmutzig, die Badezimmer verschimmelt, die Teppichböden verdreckt. Das Frühstück ist am untersten Rand des Zumutbaren. Einzig der Rezeptionist ist positiv zu bewerten. Eine Riesenenttäuschung und viel, viel, viel zu teuer (fast 150 Euro pro Nacht).
Lage Um egal wo hinzukommen, muss man im mit Trams, Bahnen und Bussen mehrmals umsteigen. In der Umgebung gibt es nichts, nur verlassene, dreckige Läden - eine Plattenbauumgebung übelster Sorte. Abends und nachts super geeignet, um einen Horrorfilm zu drehen. Außerdem liegt das Hotel an einer riesigen Kreuzzug mehrspuriger Straßen - es ist also auch noch richtig laut.
Service Der Rezeptionist war sehr freundlich und ehrlich - helfen konnte er allerdings nicht. Denn die Aussage "Wir haben bereits 14 Paletten Laminat erhalten und warten jetzt auf das restliche Material, um die Böden auszutauschen" hilft leider gar nichts, wenn man völlig verdreckte Teppichböden vorfindet, keine Nachttische, keine Nachttischlampen (oder kaputte), verschimmelte Bäder etc.
Gastronomie Wir haben nur Frühstück eingenommen, das war am unteren Ende der Zumutbarkeit, also gerade noch so verzehrbar. Die Bar im Hotel ist grauenhaft, dort hängen vor allem einsame Männer ab - eine sehr unangenehme Atmosphäre.
Zimmer Die Zimmer (wir hatten drei gebucht) waren dreckig, miserabel ausgestattet, zum Teil gab es keine Nachttische, keine Nachttischlampen (oder kaputte), die Bäder waren verschimmelt, die Teppichböden verdreckt - richtig verdreckt! Die Fernseher waren aus dem letzten Jahrtausend.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt war das Hotel viel zu teuer (fast 150 Euro pro Person und Nacht) und dafür viel zu schlecht und schmutzig - wir würden nie wieder in diesem Hotel buchen und auch jedem davon abraten.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.