Urlaub Kärnten

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Kärnten - Die beliebtesten 634 Urlaubsangebote

1.
Familienhotel Berghof Innerkrems, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

2.
Samerhof & Dependance Tröpolach, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

3.
Landhotel Bier Peter Bodensdorf, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

4.
Hubertus Mallnitz Mallnitz, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

5.
Familien Hotel Platzer Gmünd, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

6.
Falkensteiner Funimation Katschberg Katschberg, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

7.
Hunguest Hotel Heiligenblut Heiligenblut, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

8.
Alpengasthof Bacher Katschberg Katschberg, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

9.
Moser Weissensee Techendorf, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

  • Vollpension Doppelzimmer

10.
1. Almwellness-Hotel Tuffbad St. Lorenzen, Kärnten, Österreich
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Vollpension Plus Doppelzimmer

  • Vollpension Plus Doppelzimmer

  • Vollpension Plus Doppelzimmer

  • Vollpension Plus Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 20 Personen Reisen nach Kärnten an.
Seite

Urlaub in Kärnten: Beliebtes Reiseziel im Süden Österreichs

Kärnten ist eine der schönsten Regionen in Österreich. Das südlichste Bundesland der Alpenrepublik Österreich ist nach Tirol und Vorarlberg ein beliebtes Urlaubsziel für Jung und Alt. Herrliche Seen, vielfältige Berglandschaften mit strahlenden Gipfeln, eingebettet in das satte Grün der Wälder machen das Alpenpanorama perfekt. Bekannt ist vor allem der Wörthersee. Schon der Komponist Johannes Brahms beschrieb in seiner zweiten Symphonie die Freude und Frohsinn des Wörthersees in vielen Melodien. Neben einmaligen Naturlandschaften hat Kärnten auch ein einmaliges kulturelles Erbe. Auch Fans des alpinen Sports werden voll auf ihre Kosten kommen. Das Klima in Kärnten ist gemäßigt kontinental, was warme Sommer und Schneesicherheit im Winter mit sich bringt.

Empfehlenswert: Ein Sommerurlaub in Kärnten

Wer im Sommer seinen Urlaub in Kärnten verbringen möchte, wird sicherlich nicht enttäuscht. Kärnten hat die meisten Sonnenstunden Österreichs vorzuweisen. Eine Besonderheit von Kärnten sind sicherlich die 1.270 Gewässer, darunter auch 44 kontrollierte Badeseen, mit angenehmen Badetemperaturen und Trinkwasserqualität. Die ideale Badezeit ist von Juni bis August. Neben den Badegästen werden auch Wanderer Kärnten lieben. Der Weitwanderweg etwa führt vom Fuße des Großglockners durch die wundervollen Kärntner Berg‐ und Seegebiete. Ohne große Umwege gelangt man so zum Dreiländereck zwischen Österreich, Italien und Slowenien und danach noch weiter bis zur Adria nach Triest. Weitere Aktivitäten wie Radfahren, Joggen, Golfspielen oder auch Paragliding lassen das Sportlerherz höher schlagen. Wer aber einfach nur die Ruhe sucht, ist mit einem Urlaub auf einem Bergbauernhof bestens beraten.

Kärnten im Winter: Perfekt für Wintersport

Perfekte Pisten mit viel Sonnenschein – so zeigt sich Kärnten im Winter. Fans des alpinen Skisports finden bestens präparierte Abfahrten vor, insgesamt sind es über 1.000 Kilometer. Gemütliche Hänge und schwarze Pisten bieten Anfängern wie Profis die ideale Herausforderung. Spezielle Tiefschneehänge für Snowboarder und Freerider, Funparks und Buckelpisten sowie ein weites Netz aus Loipen für Skilangläufer runden das vielfältige Angebot ab. Mit dem "Topskipass Kärnten bis Osttirol" kann man ganze 31 Skigebiete in einer Saison befahren, darunter etwa Nassfeld und Katschberg. So kann man durchaus auch einige Wochen seines Kärnten-Urlaubs ausgiebig dem Wintersport widmen.

Im Urlaub in Kärnten österreichische Küche kennenlernen

Natürlich es gehört bei einem Kärnten-Urlaub auch dazu, sich von der traditionellen Kochkunst der Österreicher zu überzeugen. Auf der Speisekarte stehen deftige Gerichte wie Wiener Schnitzel oder Gulasch, ideal zur Stärkung nach einem anstrengenden Tag. International bekannt ist Österreich vor allem für seine Mehl- und Süßspeisen wie dem berühmten Kaiserschmarrn oder dem Germknödel. Speziell in Kärnten wird aufgrund seines Seenreichtums auch gerne fangfrischer Fisch aus den nahe liegenden Gewässern verzehrt. Unbedingt probieren sollte man auch die Kärnter Kasnudeln.

Kärnten kulturell: Eine Entdeckung wert

Nicht zuletzt hat ein Urlaub in Kärnten auch kulturell einiges zu bieten. Alte Burgen und Schlösser, schöne Kirchen und viele Ausgrabungen erzählen vom historischen Erbe Kärntens. Auch die Städte Kärntens sind in jedem Fall einen Ausflug wert. Villach beispielsweise ist bekannt als die Faschingshauptstadt Österreichs und besticht durch ihre historische Altstadt, dem fast mediterranen Flair und wohltuenden Thermen, in denen schon die alten Römer entspannten. Klagenfurt am Wörthersee ist die Landeshauptstadt Kärntens und zugleich Kulturmetropole. Wer gerne ins Theater, zu Konzerten oder Festivals geht, wird hier schnell fündig. An der Westgrenze der Stadt liegt der Wörthersee mit dem Strandbad Klagenfurt und dem Europapark, der neben vielen Freizeiteinrichtungen einen Skulpturen-Park mit Werken internationaler Künstler beherbergt.

Reiseziel Kärnten - Da ist für jeden etwas dabei

Kärnten ist ein vielseitiges Reiseziel und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Ob beim Wintersport, im Badeurlaub, beim Camping oder Wandern - hier kann jeder auf seine Art glücklich werden. Wer gerne die Natur erleben will, dem ist ein Besuch des Aussichtsturms Pyramidenkogel zu empfehlen. Mit seinen 920 Metern Höhe ist er der weltweit höchste Holzaussichtsturm und bietet einen einzigartigen Rundblick über Kärnten und die wunderschöne Seenlandschaft. Familien ist besonders ein Besuch bei einem der zahlreichen Erlebnisbäder Kärntens anzuraten. Im Erlebnis-Naturbad Vorderberg beispielsweise werden sogar Kanufahrten und Rafting angeboten. Was man keinesfalls bei einer Reise nach Kärnten verpassen sollte, ist ein Besuch des Affenberges in Landskron. Dort kann man in einer 40- bis 50-minütigen Führung 140 schwimmende Japanmakaken wie in freier Natur erleben, das bedeutet, ohne trennende Glasscheiben oder Käfiggitter. Für Käseliebhaber dürfte es sich lohnen, der Schaukäserei Tressdorfer Alm einen Besuch abzustatten. Dort darf man live die Herstellung verschiedener Käse- und Milchprodukte verfolgen, die selbstverständlich aus frischer Alm-Milch und nach traditionellen Rezepten gefertigt werden. Wer sich für die Geschichte Kärntens interessiert, ist beim Rudolfinum, dem Landesmuseum Kärntens, an der richtigen Adresse. In umfangreichen Schausammlungen werden dem Besucher die Geschichte und die Naturgeschichte des Landes auf eindrucksvolle Weise vermittelt.

Das Reiseziel Kärnten, wie es keiner kennt

Der Name "Kärnten" stammt höchstwahrscheinlich aus dem Keltischen. Dabei ist unklar, ob er sich aus dem Wort "carant" ("Freund", "Verwandter") oder aus dem Wort "karanto" ("Stein", "Fels") ableitet. Geographisch lässt sich das Reiseziel Kärnten grob in zwei Gebiete einteilen: Oberkärnten, das vor allem vom Hochgebirge geprägt ist, und Unterkärnten, das hauptsächlich aus dem Klagenfurter Becken besteht und in dem die Landeshauptstadt Klagenfurt liegt. Kärnten hat 557.571 Einwohner (Stand: Januar 2015) und eine Bevölkerungsdichte von 58 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Großglockner bildet mit einer Höhe von 3798 Metern den höchsten Punkt Kärntens. Der niedrigste Punkt ist die Marktgemeinde Lavamünd mit einer Höhe von 348 Metern. Besonders charakteristisch für Kärnten ist sein außergewöhnlicher Reichtum an Seen. Obwohl es sich um zum Teil sehr unterschiedliche Seen handelt, werden sie mit dem Sammelbegriff "Kärntner Seen" bezeichnet. Es gibt beispielsweise verschiedene Gebirgsseen, wie den Weißensee, Moorsseen, wie den Pressegger See, Schotterteiche, wie den Silbersee, oder künstlich geschaffene Stauseen, wie den Fortsee. Die vier größten Seen sind der Wörthersee, der Millstätter See, der Ossiacher See und der Weißensee. Aufgrund ihrer relativ hohen Wassertemperaturen im Sommer machen die Kärntner Seen Kärnten zu einem beliebten Reiseziel bei Badeurlaubern.

Das Klima im Reiseziel Kärnten

Die Hauptsaison in Kärnten der Sommer, denn die Sommertourismusregionen rund um die beliebten Kärntner Seen erzielen etwa 72% der gesamten Jahresübernachtungen. Ein besonders schönes Phänomen in der Sommerzeit ist die Almrauschblüte, auch Alpenrosenglühen genannt. Sie beginnt Mitte Mai und endet ungefähr Mitte Juli. In dieser Zeit sind die Wiesen mit unzähligen hübschen Blüten in einem kräftigen pinken Farbton übersät. Da das Reiseziel Kärnten in der eher gemäßigten Klimazone Mitteleuropas liegt, kann man in den Wintermonaten mit ausgiebigen Schneefällen rechnen. Dabei fällt im Gebirge der erste Schnee bereits im September. Im Klagenfurter Becken und in den großen Tälern liegt die Zahl der Tage mit Schneebedeckung bei 75 bis 100 Tagen. In weiten Teilen der Gebirge bewegt diese Zahl bei über 150 Tagen. Ein wichtiges Wetterphänomen des Klagenfurter Beckens ist die winterliche Temperaturumkehr. Dabei entstehen ein Kaltluftsee und damit einhergehend meist auch eine Nebeldecke, die bis in Höhen von 1000 Metern reichen. Daher sind die Temperaturen in Höhenlagen zwischen 1000 und 1400 Metern häufig um 15°C höher als im Tal.

Kärnten ist das Reiseziel für Angler und Genießer

In einer Gegend, die von Seen und Flüssen geprägt ist und in der Umweltschutz eine große Rolle spielt, liegt kaum etwas näher, als Angeln zu gehen. Mit seinen sauberen Gewässern und der immergrünen Natur ist Kärnten ein paradiesisches Reiseziel für Fischer. Dabei bleibt einem die Qual der Wahl zwischen Fischen in den zahlreichen Seen, Flussfischen oder Stausee-Fischen. Letzteres ist beispielsweise im Feistritzer Stausee, im Völkermarkter Stausee oder im Drau-Stausee möglich. Besonders praktisch ist, dass viele Kärntner Betriebe über ein eigenes Fischwasser zum Flussfischen verfügen und dem Gast auf Wunsch eine Fischerkarte besorgen. Auch Fliegenfischer sind an den Flüssen Kärntens willkommen. Kundige Fachmänner bieten außerdem bei Bedarf eine Unterweisung im Umgang mit Fliege und Rute an. Wer gerne das Nachtleben Kärntens erkunden möchte, dem sei ein Besuch im Bollwerk in Klagenfurt ans Herz gelegt. Es handelt sich dabei um einen der größten Clubs Kärntens und wird besonders Freunde von Fox und Schlagern begeistern. Wer gerne sein Glück beim Spielen versuchen will, kann eines der beiden Casinos in Velden oder Bad Gastein besuchen. Genießer edler Tropfen werden sich in einem der stilvollen Cafés oder in einer Weinstube in Klagenfurt, Villach oder Velden wohl fühlen.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Kärnten

01.10.2014 Ruhige Lage, schöne Aussicht Wander- und Wellnessurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel ruhige Lage mit schöner Aussicht
Lage ruhige Lage mit schöner Aussicht
Service zufrieden
Gastronomie zufriedenstellend
Sport / Wellness keine Angabe
Preis Leistung / Fazit Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung, nettes Hotel, nette Leute, alles OK, sehr schöne intakte Landschaft, Parkplatz leider etwas zu klein, Wanderwege führen am Hotel vorbei,
01.06.2014 Preis-Leistungs-Verhältnis sehr in Ordnung Wander- und Wellnessurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Gemütliche Pension. Gastgeber sehr in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel liegt am Rand des Ortes und ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Das Hauptmenü beim Abendessen ist eher einfach.
01.09.2012 Wieder ein super Urlaub Wander- und Wellnessurlaub Familie
4,3
Allgemein / Hotel Der Samerhof hat ein Hauptgebäude und hat noch viele Nebenhäuser. Wir hatten ein Zimmer im Nebenhaus. Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet, und bieten mit ihrer Größe ausreichenden Komfort. Auserdem ist ein kleiner Pool auf dem Dach. Für Kinder und Jugendliche sind div. Spielgeräte vorhanden, wie Tischtennis,Kicker etc.. Verpflegung war All.inclusive. Wir haben bei unserem Urlaub viele Familen im Alter von 30-50 Jahren kennengelernt. Wir nehmen eine schöne Erinnerung und neue Kontakte aus diesem Urlaub mit in unseren Alltag. Danke Christian, für einen weiteren schönen Urlaub im Samerhof, du wirst uns nächstes Jahr bestimmt wieder sehen.
Lage Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe des Millenium Express, dieser kann mit der Nassfeld Card kostenlos benutzt werden. In der Nähe von Hermagor befindet sich der Presegger See, der wunderschön liegt, viel Ausflugsziele und Wandermöglichkeiten bieten sich vor Ort.
Service Das Servicepersonal war immer stets gut gelaunt und der Chef half immer mit. Was auch für eine gute Atmosphäre bei den Gästen sorgte.
Gastronomie Es war am Abend immer Buffetwahl, dabei konnte man auch Österreichische Spezialitäten zu sich nehmen. Zum Frühstück gabs Brötchen, Brot, -Vollkornbrot Toastbrot. Verschiedene Wurstsorten, Schinken, Käse etc. Man konnte sich ein Lunchpaket zusammenstellen. Von 10.00-22.00h.hatten wir all inclusive. Es waren von Kaffee, Wasser , Bier, Wein und Cocktail des Tages bis Schnäpsen alles dabei. Am Abend konnte man auch sehr feine Flaschenweine geniesen.
Zimmer Wir waren im Nebenhaus untergebracht. Die Zimmer waren alle mit TV, Balkon, und einer kleinen Küchenzeile eingerichtet. Das Bad war mit einer großen Dusche ausgestattet. Wenn wir neue Handtücher brauchten wurde diese vom Reinigungspersonal ausgetauscht, und in großer Hingabe hingelegt. Das heißt, die Badetücher oder Handtücher wurden jesmal anders dekoriert. Einmal war es eine Blume, am anderen Tag ein Fächer und so weiter. Das Bett wurde auch jeden Tag von neuem dekoriert. Auch wenn ein T-Shirts oder der Schlafanzug auf dem Bett lag, wurde dieser auch in der Deko mit eingefügt und zusammengelegt.
Preis Leistung / Fazit Bei schönem Wetter ist der Pressegger See ein muß. Ein schöner Ausflug ist auch auf den Gartnerkofel, der Blick bei Fernsicht ist unübertrefflich. Die Tressdorfer Alm mit ihrem selber gemachten Käse ist auch zu empfehlen.
01.08.2011 Sehr zu empfehlen! Wander- und Wellnessurlaub Paar
4,7
Preis Leistung / Fazit Mit der kostenfreien Nassfeldcard kann man z.B. die nur 300m entfernte Gondel nutzen, wäre sonst auf Dauer recht teuer. Ebenso das 10km entfernte Freibad incl. Sonnenliegen und -schirm. Man wird sehr freundlich aufgenommen. Etwas störend ist allerdings, dass manche Eltern ihre Kinder ungestört überall toben lassen - da wäre ein Hinweis seitens des Hotels angebracht. Trotzdem: das Hotel ist sehr zu empfehlen, wir kommen wieder!
01.09.2010 ein absolut tolles Hotel Wander- und Wellnessurlaub Paar
4,7
Allgemein / Hotel Das Hotel Berghof ist ein familär geführtes Hotel mit 44 Zimmern, 4 Stockwerke, nicht super neu aber es ist alles gepflegt und sehr sauber. Wir hatten "more inclusive" das heisst ein super Frühstücksbüffet, mittags, gabs Lunchpaket, oder man konnte sich am Suppentopf bedienen. Und abends wurden wir mit einem super 4 Gängemenü plus tollem und abwechslungsreichem Salatbüffet verwöhnt. Dazu gabs unbegrenzte Getränkevon 10 bis 22 Uhr. Alles in allem ein tolles Preis-Leistungsverhältnis!
Lage Das Hotel liegt etwas einsam, inmitten von Bergen und Kühen. Die nächste etwas größere Ortschaft Kremsbrücke liegt ca 11 km entfernt. Wenn man nicht nur in den Bergen rumklettern will, ist ein Auto dringend nötig.
Service Das Hotelpersonal war sehr nett und hilfsbereit. Egal ob es sich um die Zimmermädchen, die Herrschafen an der Rezeption, oder natürlich die Ober und Bedienungen im Restaurant handelte.
Gastronomie Ein großer heller Speisesaal, schön dekoriert, das gehört für mich auch dazu.Tolle österreichische Küche, mit abwechslungsreichem Frühstücksbüffet und abends perfektem Salatbüffet und 4 Gang Menü.
Sport / Wellness Der Wellnessbereich ist sehr klein, aber ausreichend. Alle ist relativ neu sehr schön eingerichtet. Den Fitnesraum besuchte ich täglich, damit ich wegen des tollen Essens meiner Figur gegenüber kein gar so schlechtes Gewissen haben mußte.
Zimmer Unser Zimmer lag im 4 Stock, hatte leider keinen Balkon, das hab ich bei der Buchung übersehen. Das Zimmer war sehr sauber. Obwohl ich normalerweise nicht begeistert bin, wenn in den Hotelzimmern Teppichböden sind, gab hier sauberkeitsmäßig wirklich keine Beanstandungen. In unserem Zimmer stand ein Doppelbett, 2 Stühle und ein Tisch. Wir hatten einen Fernseher, mit den gängigen deutschen und österreichischen Programmen. Minibar, und Kaffeemaschine gabs keine, wurde aber von uns nicht vermisst.
Preis Leistung / Fazit empfehlenswertes Hotel mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!