Reisen Oberitalienische Seen & Gardasee

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Reisen Oberitalienische Seen & Gardasee - Die beliebtesten 1.264 Urlaubsangebote

21.
Palace Como, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
22.
The Ziba & Spa Peschiera, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
23.
Villa Sostaga Boutique Hotel Gargnano, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
24.
Regina Palace Hotel Stresa, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
25.
Plaza Desenzano, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
26.
Metropole Suisse Como, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
27.
Cyrano Saronno, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
28.
Hotel Atilius Limone sul Garda, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
29.
Astoria Park Hotel Riva del Garda, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
30.
Villa Nicolli Romantic Resort Riva del Garda, Oberitalienische Seen & Gardasee, Italien
Es sehen sich gerade 13 Personen Reisen nach Oberitalienische Seen & Gardasee an.

Eine günstige Reise zum Gardasee unternehmen

Der Lago di Garda bzw. Gardasee, wie er im Deutschen heißt, wird in Italien auch Bènaco genannt. Während an das Südufer des Sees Moränenhügel anschließen, grenzen an das nördliche Ufer hohe Berge, so dass man meinen könnte, man befände sich an einem skandinavischen Fjord, wäre nicht das milde Mittelmeerklima vorhanden. Letzteres verdankt der See den nördlich gelegenen Alpen, die ihn vor kalten Winden schützen. Mit dem vorherrschenden Licht, der üppigen Pflanzenwelt – darunter Ölbäume, Palmen sowie Zitronen- und Orangenbäume, um nur einige Vertreter zu nennen – und den kulturellen Attraktionen zählt er zu den faszinierendsten Seen des Landes. Durch die Buchung einer Pauschalreise zum Gardasee lernt man ein Binnengewässer kennen, dessen tiefblaues, klares Wasser bei Erholungssuchenden wie sportlich gesinnten Urlaubern gleichermaßen beliebt ist. Mit einer Länge von 51,6 km und einer Breite von 17,2 km ist der Gardasee der größte See Italiens. Während auf dem Wasser gesegelt oder gesurft wird, bietet sich die Umgebung für Wanderungen, Mountainbiketouren, Ausflüge hoch zu Ross oder Golfpartien an. Gleitschirmflieger hüpfen von den Monte-Baldo-Gipfeln und bewundern aus luftiger Höhe die Schönheit des Sees und der Landschaft.

Kultur am Gardasee erleben

Neben von Mauern und Türmen umschlossenen mittelalterlichen Dörfern sind es die von Scaligern und Venezianern erbauten Burgen, die bei Kulturinteressierten für Begeisterung sorgen. Prächtige Villen zeugen vom einstigen Reichtum früherer Bewohner. Zu den Gardaseevillen, die Urlauber gesehen haben sollten, zählt beispielsweise der Palazzo Bettoni in Gargnano. Wer sich auf den Weg zum Monte Luppia macht, kann die jungsteinzeitlichen Felszeichnungen am Fuß des Berges bewundern. Beim Durchwandern der Marocche die Dro, wobei es sich um ein Bergsturzgebiet handelt, stoßen Urlauber auf Dinosaurierspuren in herumliegenden Felsbrocken. Bei Reisen in Richtung Gardasee gehört eine Besichtigung der Villa romana Grotte di Catullo auf der Halbinsel Sirmione am Südufer des Sees dazu, ein Zeugnis römischer Vergangenheit. Sie wurde im 1. Jahrhundert nach Christus erbaut und zählt als die größte und am besten erhaltene Villa im nördlichen Italien.

Orte am Gardasee entdecken

Urlauber sollten keine Reise zum Gardasee buchen, ohne eine Besichtigung der Städte einzuplanen. Desenzano del Garda liegt am Südwestufer und ist die größte der am See liegenden Städte. Einen hübschen Anblick bietet die Piazza Malvezzi beim Alten Hafen. Am Platz befindet sich ein antiker Bogengang und im Zentrum steht das Monument von Angela Merici, einer Ordensgründerin. Die Strandpromenade führt am Neuen Hafen entlang. Am Südostufer liegt Peschiera del Garda, zu den Attraktionen zählen der historische Ortskern samt Festungsmauer und Ausgrabungen aus der Antike. Am Nordufer des Gardasees befindet sich Riva del Garda, dessen Wahrzeichen der Torre Apponale ist, wobei es sich um einen 34 m hohen, leicht schiefen Uhrenturm am Hafen handelt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind ehemalige Festungsanlagen aus dem Ersten Weltkrieg und die von Wasser umgebene Stadtburg Rocca di Riva. Der Ort ist bei Radsportlern ein beliebtes Ziel im Rahmen einer Alpenüberquerung.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Reisen Oberitalienische Seen & Gardasee

22.06.2018 Kann man buchen, muss man aber nicht Städtereise -
2,5
Allgemein / Hotel sehr altes Hotel, das zwar auf den ersten Blick noch einen guten Eindruck vermittelt, jedoch bei genauerem Hinsehen alt und heruntergekommen ist.
Gastronomie das Beilagenbuffet war in Ordnung, jedoch der Hauptgang war ungeniessbar. Billigste Ware, lieblos auf den Teller geklatscht. Die Teller sowie das Besteck uralt, verkratzt, matt und einfach nur unappetitlich. Wir sind ab dem 2. Abend lieber in eine Pizzeria zum Essen gegangen, weil einem der Appetit vergangen ist. Das Frühstück war soweit in Ordnung außer dem ungeniessbaren Kaffee aus einem Automaten.
Zimmer Das Zimmer war ausreichend groß, jedoch alles sehr veraltet. Die Laken hatten faustgroße Löcher ebenso die Tagesdecke. Auch der Balkon war sehr groß. Badezimmer hatte eine sehr laute Lüftung.
Preis Leistung / Fazit insgesamt für ein paar Tage ok, würden es jedoch nicht mehr buchen. Für das Geld gibt es weitaus bessere Hotels am Gardasee. In Italien muss man bei dieser Hotelkategorie Abstriche machen, aber das Essen sollte doch einem gewissen Standard entsprechen. Positiv ist noch der kostenlose Parkplatz zu erwähnen!
30.11.2017 dieses hotel ist echt super Badeurlaub -
3,8
Lage die lage ist super. und es fährt ein taxibus für wenig geld die strecke in den ort oder zurück zum Hotel. das finde ich toll
Sport / Wellness der pool ist sehr klein. finde ich nicht so toll
Zimmer zimmer ist groß genug. die möbel und die betten sind alt. könnte man mal erneuern
Preis Leistung / Fazit wir kommen 2018 wieder hin. auf jeden fall. es hat uns sehr gut gefall. alleine schon die lagen vom Hotel und wie es auf gebaut ist. ist wunder schön. es ist aber auch sehr anstrengend. weil das Hotel im hang gebaut ist. wir waren zufrieden und kommen wieder. es lohnt sich für das geld.
06.10.2017 Erholsame Tage, in einer landschaftlich wunderschönen Region Badeurlaub -
3,4
Allgemein / Hotel schön und ruhig gelegen, vermittelt gelegentlich einen Investitions/ Renovierungsstau. Vermittelt stets einen sauberen Eindruck gute Verpflegung, stets freundliches und hilfsbereites Personal
Lage herrliche , ruhige Lage gut erreichbar
Service Service war immer ansprechbar, freundlich und hilfsbereit
Gastronomie Vielseitige Verpflegung, stets frisch
Sport / Wellness Vorhandene, aber nicht direkt angebotene Möglichkeiten
Zimmer Die Zimmerausstattung war in Großem und Ganzen in Ordnung . Die Tapten verschmutzt und die Terrassenmöbel beschädigt Der Kühlschrank defekt Der Wechsel der Bettwäsche wird sehr gut bewertet
Preis Leistung / Fazit Ein ruhig und äußerst schön gelegenes, etwas in die Jahre gekommenes Hotel. Die Lage am Nordufer des Gardasees hat einen besonderen Reiz. Die im Vergleich zum Südufer ruhigere Allgemeinsituation, die direkte Verkehrsführung am Gardasee und die aneinander geketteten Ortschaften mit vielen Bademöglichkeiten haben mir als Erholungssituation im Vergleich zum Südufer besser zugesagt.
10.10.2016 Renovierungsbedürftige, kleine Zimmer, kein Unterhaltungsprogramm, teure Getränke, gute Lage Badeurlaub -
2,5
Allgemein / Hotel Renovierungsbedürftige kleine Zimmer, kein Unterhaltungsprogramm, teure Getränke zum Abendessen, gute Lage (jedoch 200m zum See ist Luftlinie gemeint.
Lage ok
Service nettes Personal
Gastronomie Essen in 2 Etapen ( entweder um ca 18 Uhr oder um 20 Uhr), teure Getränke! kaum Abwechslung, nettes Personal
Sport / Wellness Pool, sonst kaum etwas
Zimmer Zimmer für 4 Personen ziemlich klein. Kein Kühlschrank, 1x stuhl, keine Klimaanlage
Preis Leistung / Fazit etwas enttäuscht Renovierungsbedürftige kleine schlecht eingerichtete Zimmer, kein Unterhaltungsprogramm, teure Getränke zum Abendessen gute Lage, man läuft jedoch schon ca 20-30 min zum Zentrum und zum Strand
08.09.2016 70er Jahre Charme mit Abstrichen Sonstiger Aufenthalt -
2,8
Preis Leistung / Fazit Das Hotel war in den siebziger Jahren sicher eine sehr schicke und mondäne Behausung. Dies lässt der sehr charmante Pool am Haupthaus mit den herrlich großen, schattenspendenden Bäumen und Liegewiese erahnen. Auch die langgestreckte Veranda am Haupthaus mit dem wunderschönen Ausblick auf den See entschädigen für die Massenabfertigung im Restaurant und die doch eher sehr schlicht gehaltenen Zimmer.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.