Bus & Bahn: London 32x teurer als Petersburg

Weil der Verkehr chaotisch und das Autofahren teuer ist, steigen immer mehr Deutsche auf den öffentlichen Nahverkehr um. Mehr als 11 Milliarden Fahrten allein mit Bus und Bahn wurden zuletzt gezählt, auch weil der ÖPNV als günstig gilt. Was Bus und Straßenbahn,  aber auch Taxi und Mietwagen während des Urlaubs im Ausland kosten, zeigt die aktuelle Ab-in-den-Urlaub.de Studie.

So reisen Sie am günstigsten in Europas Großstädten

Ob zum Shoppingtrip in London, zum Sonnetanken in Barcelona oder ganz romantisch zum Wellnesswochenende in Paris: Bei jeder Städtereise steht man früher oder später vor der Frage, wie man am günstigsten von einem Ort zum anderen gelangt. Das haben wir uns auch gefragt und damit begonnen, die Tarife des europäischen Nahverkehrs in insgesamt 15 interessanten Städten zu vergleichen. Dabei steht auch die Frage im Raum, wo sich besser ein Taxi oder gar ein Mietwagen lohnt? Mit dem folgenden Ergebnis reisen Sie künftig günstiger in Europas Großstädten von A nach B und können ihr Reisebudget besser kalkulieren.

Einzelfahrkarte, Tagesticket, Taxi – Was ist wo am günstigsten?

Tarifvergleich öffentliche Verkehrsmittel und Taxis

Welche Stadt hat den günstigsten Einzelfahrschein?

Erste Erkenntnis des Tarifvergleichs: Von den 15 untersuchten Städten ist St. Petersburg die Stadt, mit den günstigsten Einzelfahrkarten im Öffentlichen Nahverkehr. Umgerechnet auf eine Stunde zahlt man nur 63 Cent. Auf Platz zwei folgt Moskau mit 66 Cent/h. Zum Drittplatzierten Istanbul gibt es hingegen schon etwas Abstand: Am Bosporus mit der Tram oder dem Bus zu fahren kostet pro Stunde 74 Cent. Doch es gibt noch ganz andere Preise, wie etwa in Amsterdam oder in Wien, wo der Fahrschein dreimal soviel kostet, man aber nicht mal mit Döner in die U-Bahn darf.

Tarifvergleich Einzelfahrschein
1) St. Petersburg 0,63€6) Athen 0,93€11) Dublin 1,50€
2) Moskau 0,66€7) Paris 0,95€12) Barcelona 1,76€
3) Istanbul 0,74€8) Budapest 1,08€13) Wien 2,40€
4) Prag 0,82€9) London 1,13€14) Stockholm 3,44€
5) Rom 0,90€10) Berlin 1,40€15) Amsterdam 3,6€

Honorable Mention: In Amsterdam zahlt man für eine Stunde in Bus oder Straßenbahn zwar schon 3,60 Euro, jedoch kann Amsterdam auf der Kurzstrecke richtig punkten. Denn hier bezahlt man abhängig vom jeweiligen Tarif gerade einmal 0,09 bis 0,38€ pro Kilometer. Das ist ideal für kurze Strecken in der Innenstadt.

Welche Stadt hat das günstigste Tagesticket?

Als zweites haben wir die jeweiligen Tagestickets unter die Lupe genommen. Immerhin sind die Tagestickets für Touristen meist viel sinnvoller, als ein Einzelfahrschein. Einen Tag lang mit dem Öffentlichen Nahverkehr unterwegs sein, kann man auch mit Tagesticket am günstigsten in St. Petersburg für nur 2,62 Euro. Richtig lohnenswert ist aber auch das Tagesticket in Stockholm. Dort kostet eine Einzelfahrt pro Stunde 3,44 Euro. Das Tagesticket kostet nur 66 Cent mehr. So schafft es Stockholm von Platz 14 bei den Einzelfahrten auf Platz 4 bei den Tagestickets.

Vergleichsweise teuer ist das Tagesticket in der Stadt der Liebe, in Paris. Dort kostet die Tageskarte für den städtischen Nahverkehr 12,00 Euro. Allerdings gilt Paris laut einem aktuellen Ranking generell als eine der teuersten Städte 2018.

Tarifvergleich Tagestickets
1) St. Petersburg 2,62€6) Budapest 5,10€11) London 7,69€
2) Moskau 3,10€7) Wien 5,80€12) Barcelona 8,60€
3) Athen 4,00€8) Dublin 6,20€13) Paris 12,00€
4) Stockholm 4,00€9) Berlin 7,00€14) k.A.
5) Prag 4,25€10) Rom 7,00€15) k.A.
St. Petersburg von oben

In St. Petersburg ist der Nahverkehr besonders günstig.

In welcher Stadt fahren die günstigsten Taxis?

Okay, nicht jeder fährt gerne mit dem Nahverkehr und oft hat man keine Lust, erst Linien- und Fahrpläne zu durchforsten. Das brachte uns zum dritten Punkt: Wo bekomme ich am günstigsten ein Taxi? Mit dem Taxi ist man flexibel unterwegs und kommt von Tür zu Tür. Überraschend ist, dass selbst hier noch St. Petersburg mit nur 12 Cent pro Kilometer die günstigsten Taxis unter den 15 Vergleichsstädten hat. Die Taxis der Finanzmetropole London kosten hingegen 3,90 Euro pro Kilometer. Gegenüber St. Petersburg ist das der 32-fache Preis. Bei den Preisen handelt es sich um die durchschnittlichen Tagpreise ohne Zuschläge und außerhalb der Nachttarife.

Preise für Taxis (pro km)
1) St. Petersburg 0,12€6) Wien 1,05€11) Barcelona 1,13€
2) Moskau 0,20€7) Paris 1,06€12) Berlin 1,28€
3) Istanbul 0,39€8) Rom 1,10€13) Amsterdam 2,08€
4) Athen 0,74 €9) Dublin 1,10€14) Stockholm 2,28€
5) Budapest 0,87€10) Prag 1,12€15) London 3,90€
Taxistand mit vier Taxis

Wer die örtlichen Taxipreise kennt, wird nicht übers Ohr gehauen.

So tricksen Sie beim Taxifahren auf Städtereise

Kennt man die durchschnittlichen Taxipreise der jeweiligen Großstadt, lässt sich daraus ein Preisvorteil gewinnen. Mit Hilfe von Kartendiensten lassen sich im Handumdrehen die Taxikosten für eine bestimmte Strecke errechnen. Fragen Sie sich beispielsweise „Was kostet ein Taxi nach Versailles?“, bestimmen Sie einfach die Distanz von ihrem Standort in Paris zum Ziel Château de Versailles und multiplizieren die Kilometer mit dem Taxipreis für Paris.

Für die 22,9 Kilometer vom Zentrum bis zum Château de Versailles wären das bei 1,06 Euro pro Kilometer etwa 24,27 Euro für ein Taxi. Nun können Sie vorab mit dem Taxifahrer einen fairen Festpreis verhandeln, ohne sich betrogen zu fühlen. Handeln Sie einen Festpreis unter 24 Euro aus, sparen Sie sogar noch etwas Kleingeld.

In welcher Großstadt lohnt ein Mietwagen?

Bei Taxikosten von bis zu 3,90 Euro pro Kilometer drängt sich die Frage auf, ob nicht auch ein Mietwagen lohnt? Das hängt freilich davon ab, wie intensiv man den Mietwagen nutzt und wie sehr man den Komfort wertschätzt. Allgemein bringt der Preisvergleich von Mietwagen in europäischen Großstädten aber das Ergebnis: Setzt man jeweils den günstigsten Mietwagen zum Vergleich an, ist ein Mietwagen ausgerechnet in London mit 11 Euro pro Tag am günstigsten. In St. Petersburg kostet ein vergleichbarer Mietwagen hingegen 24 Euro pro Tag und in Paris zahlt man mit 31 Euro sogar fast das Dreifache, wie in London.

Preise für Mietwagen (pro Tag)
1) London 11€6) Budapest 15€11) Stockholm 25€
2) Rom 12€7) Istanbul 15€12) Athen 27€
3) Prag 12€8) Berlin 21€13) Moskau 29€
4) Amsterdam 13€9) Wien 21€14) Barcelona 30€
5) Dublin 14€10) St. Petersburg 24€15) Paris 31€

Dem Tagespreis nach lohnt ein Mietwagen im direkten Vergleich zum jeweiligen Tagesticket des ÖPNV nicht. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind nicht nur günstiger, sie sind oft auch schneller in den Innenstädten unterwegs. Wer jedoch die Umgebung einer Stadt kennenlernen möchte, ohne an das Streckennetz und die Fahrzeiten des ÖPNV gebunden zu sein, der könnte mit einem Mietwagen dennoch glücklich werden. Gilt es viele Strecken zurückzulegen, ist der Mietwagen auch die bessere Alternative als das Taxi.

Relativ gering ist der Preisunterschied zwischen ÖPNV Tagesticket und Mietwagen in London. Der Mietwagen ist nur 1,5x teurer und dafür ist man flexibel und von Tür zu Tür im eigenen Auto unterwegs. Nimmt man einen Mietwagen in Dublin, mit Platz 4 der günstigsten Mietwagen-Städte auch gut dabei, kann man sogar die vielen kleinen Küstenabschnitte und Städte um Dublin herum besuchen.

Doch selbst in Paris, wo der Mietwagen mit 31 Euro pro Tag am teuersten ist, kann der eigene Wagen nützlich sein, um schnell zu Punkten in der Umgebung zu gelangen, wie nach Versailles oder in das Disneyland Paris. Allein aus der Innenstadt zum Château de Versailles und zurück ist der Mietwagen dann schon günstiger, als das Taxi mit 24 Euro pro Strecke.

Bus vor dem Elizabeth Tower in London

Eine Tageskarte für Bus und Underground in London ist vergleichsweise teuer; dafür sind die Mietwagen billig.

Alle Tarife und Preise im Überblick

Nr.
EinzelticketsTagesticketsTaxipreis (je km) Mietwagen (pro Tag)
1St. Petersburg 0,63€St. Petersburg 2,62€St. Petersburg 0,12€London 11€
2Moskau 0,66€Moskau 3,10€Moskau 0,20€Rom 12€
3Istanbul 0,74€Athen 4,00€Istanbul 0,39€Prag 12€
4Prag 0,82€Stockholm 4,00€Athen 0,74€Amsterdam 13€
5Rom 0,90€Prag 4,25€Budapest 0,87€Dublin 14€
6Athen 0,93€Budapest 5,10€Wien 1,05€Budapest 15€
7Paris 0,95€Wien 5,80€Paris 1,06€Istanbul 15€
8Budapest 1,08€Dublin 6,20€Rom 1,10€Berlin 21€
9London 1,13€Berlin 7,00€Dublin 1,10€Wien 21e
10Berlin 1,40€Rom 7,00€Prag 1,12€St. Petersburg 24€
11Dublin 1,50€London 7,69€Barcelona 1,13€Stockholm 25€
12Barcelona 1,76€Barcelona 8,60€Berlin 1,28€Athen 27€
13Wien 2,40€Paris 12,00€Amsterdam 2,08€Moskau 29€
14Stockholm 3,44€Amsterdam k.A.Stockholm 2,28€Barcelona 30€
15Amsterdam 3,60€Istanbul k.A.London 3,90€Paris 31€

Das sind die besten Touristenangebote

  • Berlin: Berlin Welcome Card ab 19,90€ – hiermit kann man alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen und erhält bei zahlreichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten bis zu 50% Rabatt.
  • Wien: EasyCityPass ab 14,90€ – mit dem EasyCityPass können alle öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden. Zudem ist die Mitnahme eines Kindes bis 15 Jahre kostenlos. Weiterhin bekommt man bei vielen Sehenswürdigkeiten Rabatte bzw. freien Eintritt.
  • Amsterdam: I amsterdam City Card ab 59€ – hiermit können Sie auch wieder alle öffentlichen Verkehrsmittel frei nutzen. Außerdem erhalten Sie in über 60 Museen und Attraktionen freien Eintritt. Inbegriffen ist zudem eine einstündige Grachtenfahrt, bei der Sie Amsterdam vom Boot aus kennenlernen dürfen.
  • Budapest: Budapest Card ab 21,99€ – mit der Budapest Card kann man wie mit fast allen hier vorgestellten Angeboten, die öffentlichen Verkehrsmittel frei nutzen. Zudem bekommt man einmalig freien Eintritt zur berühmten Lukács Therme sowie zu 13 Museen. Weiterhin kann man 2 verschiedene Stadtrundführungen mit englischsprachigen Führern wahrnehmen. Obendrein gibt es bei zahlreichen Attraktionen in der Stadt noch Rabatte von 10% bis 50%.
  • Barcelona: Barcelonacard ab 42,75€ – die Barcelonacard berechtigt ebenfalls zur freien Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Weiterhin bekommt man mit ihr freien Eintritt bei mehreren Sehenswürdigkeiten und man kann sich bei vielen Attraktionen das Anstehen sparen.
  • Prag: Praguecard ab 58€ – auch hier bekommt man eine freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Zudem bekommt man freien Eintritt zur Prager Burg oder in das jüdische Museum. Bei weiteren 50 Sehenswürdigkeiten hat man freien Eintritt und bei über 30 weiteren gibt es Rabatte. Inklusive sind außerdem ein Airport-Shuttle und ein Stadtführer.
  • Moskau: Moskau City Pass ab 27€ – der Moskau City Pass bietet freien Eintritt bei über 40 Museen und Sehenswürdigkeiten. Zusätzlich bekommt man eine Bustour, eine Bootstour, einen Stadtrundgang sowie den Besuch einer Aussichtsplattform inklusive.

Hier können Sie die Vergleichsstudie als Infografik
zur freien Verwendung herunterladen (Rechtsklick).
Wir freuen uns über einen Quellennachweis.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder