Pfingsten 2020: Top 15 Reiseziele


Über Pfingsten besteht die Chance für einen Kurzurlaub, und wenn ihr eine längere Reise plant, könnt ihr euch für die Brückentage zwischen Pfingstmontag und dem darauffolgenden Wochenende Urlaub nehmen. In dem Fall hättet ihr neun Tage hintereinander frei. In einigen Bundesländern gibt es auch Pfingstferien. Welche Städte und Regionen sich lohnen und wo man ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vorfindet, zeigt unsere Top 15 Liste.

Top 5 Städte für Pfingsten

Geeignete Ziele für eine Städtereise über Pfingsten 2020 sind neben Athen und Istanbul noch Kopenhagen, Warschau sowie Dublin.

Athen (Griechenland)

Macht ihr euch über die Pfingstfeiertage auf nach Athen, erwarten euch sommerliche Temperaturen um die 30 °C . Pfingstmontag ist in Griechenland ein gesetzlicher Feiertag, wird allerdings nach dem julianischen Kalender und nicht wie bei uns in Deutschland, nach dem gregorianischen Kalender berechnet. So kommt es, dass beide Pfingstmontage nur hin und wieder zusammenfallen. Verbringt ihr euren Urlaub in Athen, kommt ihr um antike Sehenswürdigkeiten nicht herum ;-). Die Attraktion schlechthin ist die Akropolis, die sich auf einem fast 160 m hohen Felsplateau befindet. Unterhalb des Burgbergs könnt ihr im Akropolismuseum Fundstücke des Geländes anschauen. Der Síntagma-Platz ist einer der bekannten Plätze Athens. Bei ihm befinden sich das Parlament und der Nationalgarten. Dank des Treibens in den mittig an der Athinas Straße gelegenen Markthallen bekommt ihr etwas vom authentischen Leben in der griechischen Hauptstadt mit.

Athen Akropolis
  • Beste Reisezeit: April bis Juni, Sept. Okt.
  • Zeitverschiebung: MEZ  + 1h

Istanbul (Türkei)

Verbringt ihr Pfingsten in Istanbul, könnt ihr tagsüber mit einer Temperatur von etwa 25 °C rechnen. So entgeht man nicht nur der heißen Zeit im Juli und August, sondern auch dem Touristenandrang, der dann besonders hoch ist. In der islamisch geprägten Türkei werdet ihr am Pfingstmontag nicht vor verschlossenen Ladentüren stehen. Die sich auf zwei Kontinenten befindende Stadt ist vor allem für die Hagia Sofia und die Blaue Moschee bekannt. Beeindruckend ist auch der Topkapi-Palast, der den Sultanen einst als Wohn- und Regierungssitz diente. In der Altstadt stellt der Große Basar eine der Attraktionen dar. Hier habt ihr Gelegenheit, nach einem Mitbringsel für zuhause zu schauen. Nutzt die Reise nach Istanbul für eine Fahrt auf dem Bosporus und begebt euch in den asiatischen Teil der Stadt. Hier zählt Kadiköy zu den hippen Stadtvierteln. Im europäischen Teil ist dies Beyoglu.

Istanbul Blaue Moschee
  • Beste Reisezeit: Mai, Juni, Sep. Okt.
  • Zeitverschiebung: MEZ + 2h

Kopenhagen (Dänemark)

An Pfingsten bieten in Kopenhagen Tageshöchsttemperaturen von noch unter 20 °C beste Bedingungen für eine Stadtbesichtigung. Der Pfingstmontag ist gesetzlicher Feiertag, sollten Geschäfte nicht komplett zu haben, müsst ihr mit eingeschränkten Öffnungszeiten rechnen. Während eures Aufenthalts in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen zählt ein Abstecher zur Kleinen Meerjungfrau zum Pflichtprogramm. Lauft die Uferpromenade Langelinie entlang, um zu der bronzenen Figur zu gelangen. Mit Schloss Amalienborg lernt ihr die Residenz des dänischen Königs kennen. Schloss Christiansborg hingegen ist der Dienstsitz des Ministerpräsidenten. Steht euch im Kopenhagen-Urlaub der Sinn nach Einkaufen, bummelt ihr die Strøget entlang. Dort findet ihr auch die Gelegenheit, euch in eines der Restaurants oder Cafés für eine Verschnaufpause zu setzen. Kopenhagen ist die Heimat des wohl zweitältesten Vergnügungsparks der Welt. Der Tivoli (1843 eröffnet) wartet mit seinen Fahrgeschäften auf euch. Eine Möglichkeit, den Tag ausklingen zu lassen, besteht im Besuch von Nyhavn (1673 fertiggestellt). Zu beiden Seiten des “Neuen Hafens” stehen restaurierte, bunt angemalte Häuser.

Blick auf Kopenhagen
  • Beste Reisezeit: Mai bis September
  • Zeitverschiebung: keine

Warschau (Polen)

Wenn ihr an Pfingsten Warschau besucht, haben die Temperaturen die 20-Grad-Marke überschritten. Die Geschäfte haben auf, denn Pfingstmontag ist in Polen kein Feiertag. Zu den zentral gelegenen Sehenswürdigkeiten zählen das Königsschloss und der Kulturpalast. Letzterer stammt aus den 50er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts und wurde im Stil des sozialistischen Klassizismus errichtet. 237 m ragt er in die Höhe und ist bis heute das höchste Gebäude des Landes. Wer im Urlaub in Warschau mehr über einen Teil der Stadtgeschichte erfahren möchte, schaut sich das Museum des Warschauer Aufstandes an. Habt ihr das Bedürfnis nach ein wenig Grün um euch herum, macht euch zum Łazienki-Park mit dem gleichnamigen Palast auf. “Palast auf dem Wasser” ist ein weiterer Name, den man dem Gebäude gegeben hat. Erbaut auf einer künstlichen Insel im See des Parks, scheint er auf dem Wasser zu schweben.

Schlossplatz in Warschau
  • Beste Reisezeit: Mai bis September
  • Zeitverschiebung: keine

Dublin (Irland)

Beehrt ihr die irische Hauptstadt Dublin zu Pfingsten mit eurer Anwesenheit, empfängt sie euch bei maximal 17 °C. Die Pfingstfeiertage liegen im besten Reisezeitraum für die grüne Insel. Da der Montag nicht wie in Deutschland Feiertag ist, könnt ihr in Dublin einkaufen gehen, wenn ihr etwas braucht. Schaut euch das altehrwürdige Trinity College an vergesst nicht, die zwei Kathedralen St. Patrick’s und Christchurch zu besuchen. Das im 13. Jahrhundert erbaute Dublin Castle diente in seiner Geschichte als Gericht, Festung und Hinrichtungsstätte. Geschichte und Kunst gibt es kostenlos im National Museum Dublin und in der National Gallery of Ireland. Zum Dublin-Urlaub gehört natürlich auch ein Gang über die Ha’penny Bridge (eigentlicher Name Liffey Bridge). Die Fußgängerbrücke mündet auf einer Seite des Flusses im Stadtteil Temple Bar, wo ihr in Galerien und Cafés gehen könnt. Am Abend lockt Temple Bar mit seinen zahlreichen Pubs.

Dublin Half Penny Bridge
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ – 1h

Top 5 Fernreisen für Pfingsten

Als Fernreiseziele an Pfingsten 2020 lohnen sich Sansibar, British Columbia, die Azoren, Bali sowie Chalkidiki, wobei ihr Letzteres am schnellsten erreicht.

Sansibar (Tansania)

Nicht nur der Name klingt entzückend: Auf dem exotischen Sansibar ist zu Pfingsten bestes Wetter, denn ihr habt die Trockenzeit erwischt. Pfingstmontag ist für die Inselbewohner ein ganz normaler Arbeitstag, so dass ihr unter anderem auf Unguja, wie die Hauptinsel des Archipels heißt, einkaufen könnt. Auf dessen Ostseite befinden sich viele traumhafte Strände mit weißem Sand, Palmen und türkisblauem Wasser. Merkt euch die Namen Nungwi Beach North, Pingwe Beach, Paje Beach, Matemwe Beach und Prison Island Beach, wo euch über 25 °C Wassertemperatur erwarten! Per Boot könnt ihr euch von der Insel zu Tauch- und Schnorchelausflügen im Indischen Ozean fahren lassen. Reicht die Zeit und plant ihr mehr als Strandurlaub, solltet ihr euch auf der Reise nach Sansibar auch die Hauptstadt anschauen. Zu den Sehenswürdigkeiten von Sansibar-Stadt gehören der Beit-el-Sahel (Palast des Sultans), heute ein Museum sowie das Ngome Kongwe (Alte Festung). Womit Sansibar einst berühmt wurde, findet man auch heute noch auf der Insel vor: Gewürze. Auf dem Darajani Markt könnt ihr die davon jede Menge kaufen.

Strand auf Sansibar
  • Beste Reisezeit: Jan., Feb., Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ + 2h

British Columbia (Kanada)

Das im Westen von Kanada gelegene British Columbia (Britisch Kolumbien) ist das ideale Ziel für Naturfreunde und praktischerweise fällt Pfingsten in die beste Reisezeit für die kanadische Provinz. Der Pfingstmontag zählt nicht zu den gesetzlichen Feiertagen. Nationalparks laden dazu ein, entdeckt zu werden, darunter beispielsweise der Pacific Rim Nationalpark mit seinem West Coast Trail. Eine Temperatur von knapp unter 20 °C macht das Wandern angenehm. Beobachtet Wale und Bären und entdeckt im Inselinneren die Delta Falls. Im auf dem Festland gelegenen Wells Gray Provincial Park trefft ihr zahlreiche Erhebungen, hervorgerufen von vulkanischen Aktivitäten. In British Columbia bekommt ihr sogar Weinberge zu Gesicht. Diese könnt ihr im Okanagan Valley bestaunen. Denkt daran, eines eurer Hotels in British Columbia in Vancouver zu buchen. Sehenswürdigkeiten der größten Stadt des Bundesstaates sind beispielsweise der im Beaux-Arts-Stil erbaute Sun Tower oder das im Stil des Art déco gehaltene Marine Building.

  • Beste Reisezeit: Mai bis September
  • Zeitverschiebung: MEZ – 8h bis 9h

Azoren (Portugal)

Die Azoren sind zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, so auch über die Pfingstferien. Pfingsten fällt jedoch in den Zeitraum, wo es auf den Azoren ein bisschen wärmer und trockener als sonst ist. Highlights jeder Azoreninsel: Auf São Miguel sind dies die beiden Kraterseen Lagoa Verde (Grüner See) und Lagoa Azul (Blauer See) sowie das Naturschwimmbecken Caldeira Velha. Santa Maria ist die südöstlichste und trockenste Insel, auf der “Sonneninsel” dominieren gelbe Farbtöne. Auf Terceira könnt ihr durch den größten Wald der Azoren wandern. Graciosa mag die zweitkleinste und flachste Insel sein, hat dafür aber den höchsten Leuchtturm ;-). São Jorge wartet im Norden mit beeindruckenden Steilküsten auf, während Pico mit dem gleichnamigen Berg die höchste Erhebung Portugals bietet. Faial, die “Blaue Insel”, begeistert durch ihren Reichtum an Hortensien. Auf Flores ist der Inselname Programm. Corvo ist die Insel mit dem wenigsten Pflanzenreichtum. Charakteristisch für die Insel sind die von schwarzen Mauern eingefassten Weideflächen. Eine Reise auf die Azoren ist vor allem empfehlenswert für Aktivurlauber, die bei etwas mehr als 20 °C unterwegs sind.

  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ – 2h

Bali (Indonesien)

Auf der Trauminsel Bali ist zu Pfingsten Trockenzeit. Das christliche Fest spielt auf Bali keine Rolle, so dass alle Geschäfte am Pfingstmontag geöffnet haben. Im Südwesten der Insel befinden sich mit Kuta, Legian und Seminyak drei beliebte Touristenorte. Ein Flug nach Bali endet unweit von ihnen. Kuta ist vor allem bei Pauschaltouristen beliebt. Tagsüber am Strand liegen und im Meer bei ca. 28 °C Wassertemperatur baden, abends das ausschweifende Nachtleben auskosten, ist das Motto. Ruhiger geht es im Inselnorden am Lovina Beach zu, der aus dunklem Vulkansand besteht. Ebenso lockt das Hinterland. Besucht während eurer Pfingstferien auf Bali mit Ubud das kulturelle Zentrum der Insel. Hier zählen der hinduistische Pura Sri Saraswathi Tempel und der Affenwald zu den Sehenswürdigkeiten. Letzterer ist Heimat für viele Makaken, die alles andere als scheu sind, wie ihr schnell feststellen werdet. Am Bratansee befindet sich mit dem Pura Ulun Danu Bratan ein Wassertempel, der ebenfalls sehenswert ist. Dort, wo das Inselinnere nicht kultiviert ist, trefft ihr auf Regenwald.

Kuta auf Bali
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ + 7h

Chalkidiki (Griechenland)

Die griechische Halbinsel Chalkidiki weist an Pfingsten schon sommerliche Temperaturen auf. Fällt das Fest auf ein spätes Datum, könnt ihr ein Bad im warmen, östlichen Mittelmeer nehmen. Freut euch auf 22 °C Wassertemperatur. Besonders beliebt bei auf der Halbinsel verweilenden Touristen sind die drei “Finger” Kassandra, Sithonia und Athos. Aufgrund der vielen Sandstrände wird der westlichste der drei “Finger”, Kassandra, gerne von Badegästen aufgesucht. Der Ort Kallithea ist durch sein touristisches Angebot für Urlauber besonders attraktiv. Auf dem mittig gelegenen “Finger” Sithonia geht es ruhiger zu. Einsame Badebuchten laden zum Verweilen ein. Im Vergleich zu Kassandra ist es gebirgiger. Wer von euch den Urlaub auf Chalkidiki aktiv gestalten möchte, unternimmt Wanderungen. Wenn ihr es weniger touristisch mögt, macht ihr Ausflüge in die “Handfläche” Chalkidikis. In der Mitte des Zentrallandes ist es hügelig. Wanderungen oder Touren mit dem Rad durch landwirtschaftlich genutzte Flächen und Mischwald bieten sich an.

  • Beste Reisezeit: Mai bis September
  • Zeitverschiebung: MEZ + 1h

Top 5 Preis-Leistung zu Pfingsten

Für alle, die zwar ihre Urlaubskasse schonen möchten, aber nicht gleichzeitig auf einen tollen Urlaub über Pfingsten 2020 verzichten wollen, haben wir Mallorca, Montenegro, Djerba, Burgas und die Republik Zypern als Reisetipps.

Mallorca (Spanien)

Habt ihr euch vorgenommen, Pfingsten nach Mallorca zu fliegen, könnt ihr ein Bad im Meer wagen. Im Juni werden dort 21 °C erreicht. Pfingstmontag könnt ihr ganz normal einkaufen gehen, für den Fall, dass ihr zum Beispiel noch Sonnenmilch braucht. Seid ihr mit Kindern im Urlaub, wählt ihr idealerweise einen Sandstrand mit flachem Einstieg. Einen solchen gibt es mit der Playa de Cala Millor. Reist ihr mit Freunden oder dem Partner und habt Lust auf Trubel, ist S’Arenal eine gute Wahl. Mögt ihr es abgeschieden, findet ihr im Südosten den Cala des Moros Beach vor. Nutzt euren Urlaub, um das Innere der beliebten und größten Baleareninsel Mallorca zu erkunden. Wer gerne wandert, hat in der Serra de Tramuntana die Gelegenheit dazu. Auch per Fahrrad lässt sich Mallorca gut durchqueren. Auf dem Sattel durch Pla de Mallorca fahrend, lernt ihr die zentrale Ebene der Insel kennen. Kulturerlebnisse beschert ein Tagesausflug nach Palma. Berühmteste Sehenswürdigkeit der Inselhauptstadt ist die Kathedrale La Seu.

Mallorca Cala Esmeralda
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: keine

Montenegro

Mit Montenegro habt ihr euch einen Geheimtipp  ausgesucht. Glückwunsch! Das kleine Land an der Adria ist im Gegensatz vom nördlichen Nachbarn Kroatien noch nicht von so vielen Reisenden entdeckt worden. Der Pfingstmontag ist ein gewöhnlicher Arbeitstag. Der schmale Küstenstreifen des Landes ist von steil aus dem Wasser ragenden Felsen geprägt. Es gibt aber auch Buchten, um das schöne Wetter zum Baden bei Wassertemperaturen von ca. 22 °C zu nutzen, beispielsweise in Budva, das auf den ersten Blick ein wenig an Dubrovnic erinnert. Der Küstenort Kotor wird wegen seiner malerischen Bucht gerne besucht. Auch das gebirgige Hinterland von Montenegro überzeugt im Urlaub. Im Norden des Landes liegt der Durmitor Nationalpark. Wandert ihr dort, lernt ihr die tiefste Schlucht Europas kennen, nämlich die Tara-Schlucht. Im Südwesten des Landes liegt der Lovćen Nationalpark mit dem Njegos Mausoleum. Bei guter Sicht könnt ihr von dem Mausoleum bis nach Italien blicken.

Budva in Montenegro
  • Beste Reisezeit: Mai bis September
  • Zeitverschiebung: keine

Djerba (Tunesien)

Die tunesische Mittelmeerinsel Djerba bietet euch an Pfingsten viel Sonne. Temperaturen von bis zu 26 °C sind drin, während ihr am Strand liegt. Da Tunesien ein moslemisch geprägtes Land ist, spielt Pfingsten keine Rolle. Ihr werdet am Pfingstmontag also nicht vor verschlossenen Ladentüren stehen. Wie auf Mallorca habt ihr auch hier die Möglichkeit, günstig Pauschalurlaub zu machen. Viele Hotels auf Djerba sind darauf ausgelegt. Sidi Mahrés im Osten ist mit über 10 km der längste Strand auf der Insel. Ebenfalls im Osten befindlich ist der Strand von Séguia. Wie Sidi Mahrés ist auch er familienfreundlich und bietet diverse Wassersportarten an. Abwechslung von entspannten Stunden am Wasser bietet eine Inselerkundung. Im Norden könnt ihr die Inselhauptstadt Houmt Souk besichtigen, wo euch orientalisches Flair erwartet. Schlendert durch die Gassen und schaut, ob ihr in den Geschäften etwas Brauchbares für euch findet, also beispielsweise leichte, hübsche Kleidung oder Kunsthandwerk.

Hotel am Strand von Djerba
  • Beste Reisezeit: Mai, Juni, Okt., Nov.
  • Zeitverschiebung: keine

Burgas (Bulgarien)

Burgas ist die Alternative, wenn ihr keine Lust habt, beispielsweise am Goldstrand zu baden. Pfingsten zählt nicht zu den Feiertagen, sodass die Läden am Montag geöffnet haben. Wenn ihr den Pfingsturlaub für Juni plant, hat das Schwarze Meer mit über 20 °C auch schon Badetemperatur. Zu den Stadtstränden zählen sowohl der Central als auch der North Beach. Solltet ihr im Urlaub in Burgas nicht nur am Strand liegen wollen, könnt ihr beispielsweise auf die Seebrücke gehen und von dort aus aufs Meer oder die Stadt blicken. Die Brücke ist Teil des Meeresgartens, in dem es sich zu spazieren lohnt. Zwischen Burgas und dem nördlich gelegenen Flughafen liegt der Atanassow See, aus dem Salz gewonnen wird und die unterschiedlichsten Vogelarten anzutreffen sind. Für Besorgungen bummelt ihr über die Alexandrowska oder Aleko Bogoridi, wo sich die beiden Straßen kreuzen, trefft ihr auf das Rathaus der viertgrößten Stadt Bulgariens.

  • Beste Reisezeit: Mai bis September
  • Zeitverschiebung: MEZ + 1 h

Republik Zypern

Wenn ihr euch dazu entscheidet, Pfingsten in die Republik Zypern zu fliegen, umgeht ihr die heißen Sommermonate. Das östliche Mittelmeer hat schon Badetemperatur, im Mai ist es bereits 21° C warm. Pfingstmontag ist Feiertag, allerdings findet das orthodoxe Pfingsten meist zu einem anderen Datum statt als in der katholischen oder evangelischen Kirche. Unter Badeurlaubern ist besonders der Ort Ayia Napa und der vier Kilometer von ihm entfernte Strand von Konnos begehrt. Er fällt flach ins glasklare Wasser ab und ist deshalb beliebt bei Familien. Partyurlauber zieht in Ayia Napa das Angebot an Bars und Clubs an. Kulturelle Eindrücke bekommt ihr beim Besuch des Kato Pafos Archeological Parks, wo ihr archäologische Funde der alten Griechen bestaunen könnt. Mit den Königsgräbern von Nea Paphos habt ihr ein weiteres Zeugnis aus der Antike. Möchtet ihr die Republik Zypern wandernd erkunden, ist das inselmittig gelegene Troodos-Gebirge empfehlenswert. Ebenfalls im Inselzentrum liegt die Hauptstadt Nikosia. Die Altstadt ist komplett von einer sternförmigen, venezianischen Festung eingefasst.

Felsen der Aphrodite
  • Beste Reisezeit: März bis Mai, Sep., Okt.
  • Zeitverschiebung: MEZ + 1h

FAQ Pfingsten bzw. Pfingstferien

Nachdem ihr Vorschläge erhalten habt, wohin die Reise über Pfingsten führen kann, sind eventuell noch Fragen offen. Hier Anworten und weitere Informationen finden:

Warum wird Pfingsten überhaupt gefeiert?

An Pfingsten wird der Entsendung des Heiligen Geistes (neben Gott als Vater und Gott als Sohn die dritte Form, in der Gott in Erscheinung tritt) gedacht. Als die Jünger den Heiligen Geist empfingen, waren sie auf einmal in der Lage, unterschiedliche Sprachen zu sprechen und zu verstehen, so dass sie die christliche Botschaft weiterverbreiten konnten. Wusstet ihr’s? Ostern hat Gott in Gestalt von Jesus die Menschen nicht verlassen, sondern verweilt seitdem als Heiliger Geist unter ihnen.

Wann findet Pfingsten statt?

Wann Pfingsten gefeiert wird, berechnet sich nach den Feiertagen rund um Ostern. Damit zählt Pfingsten zu den beweglichen Feiertagen. Der Pfingstsonntag ist immer 49 Tage nach Ostersonntag.

Wo ist Pfingstmontag Feiertag?

Der Pfingstmontag zählt in Deutschland zu den bundeseinheitlichen Feiertagen. Nehmt euch die vier Brückentage bis zum darauffolgenden Wochenende frei, wenn ihr Lust auf Urlaub habt.

Welche Bundesländer haben Pfingstferien?

In Deutschland gibt es Bundesländer mit mehrwöchigen Pfingstferien, Bundesländer mit nur ein paar Tagen Ferien, Bundesländer mit einem Ferientag und Bundesländer ohne Pfingstferien. Ob und wie lange die Ferien sind, hängt vom Abstand zu den Sommerferien ab. Ist in einem Bundesland z. B. der Zeitraum zwischen Pfingsten und Sommerferienbeginn recht kurz, wird auf Pfingstferien verzichtet.

BundeslandPfingstferien 2020 von/bis
Baden-Würtemberg02.06. – 13.06.2020
Bayern02.06. – 13.06.2020
Berlin
Brandenburg
Bremen02.06.2020
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern29.05. – 02.06.2020
Niedersachsen02.06.2020
Nordrhein-Westfalen02.06.2020
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt18.05. – 30.05.2020
Schleswig-Holstein
Thüringen
Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder