Wann ist Österreich-Urlaub möglich?


Stand vom 25.05.2020: Wenn ihr es nicht abwarten könnt, endlich wieder Urlaub in Österreich zu machen, könnt ihr an dieser Stelle die Entwicklung bei unseren südöstlichen Nachbarn nachverfolgen. Österreich eignet sich ideal für die eigene Anreise und bietet viel Natur sowie Unterkünfte mit Freiraum. Lest hier mehr zu Österreichreisen in Corona-Zeiten.

Österreich
Wiener Ringstraße mit Burgtheater

Reisebeschränkungen in Österreich

Der Sommerlaub 2020 in Österreich wird aufgrund der Corona-Krise anders als bisher verlaufen, als ihr es kennt. Vor Ort solltet ihr euch auf eine Reihe von Einschränkungen einstellen. Sowohl Deutschland als auch Österreich führen Grenzkontrollen durch, die die Ein- und Ausreise erschweren. Ab dem 15. Juni 2020 sollen jedoch die im März eingeführten Kontrollen wegfallen, um den Sommertourismus möglich zu machen. Vorraussetzung für Lockerungen ist die Entwicklung des Infektionsgeschehens: Gehen die Ansteckungen mit COVID-19 zurück, dürfen sich  Urlauber bald auf die Erkundung der österreichischen Hauptstadt Wien oder eine schöne Zeit in Tirol freuen.

Grenzöffnung voraussichtlich am 15. Juni 2020
Gastronomie & Hotels unter Auflagen geöffnet
Flugverkehr nach Österreich eingeschränkt

Besuch von Museen, Ausstellung etc. möglich
Freizeiteinrichtungen wie Zoos, Tierparks offen
Ab 29. Mai Öffnung weiterer Freizeitangebote

Wann öffnen Hotels & Gaststätten für Touristen?

Seit dem 15. Mai 2020 haben Gaststätten und Restaurantbereiche von Hotels wieder geöffnet, ab dem 29. Mai 2020 dürfen Touristen wieder in Unterkünften übernachten.

Für euch heißt das, dass ihr ab dem Zeitpunkt der Grenzöffnungen wieder Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Österreich beziehen könnt. Der Sommerurlaub in Tirol und Kärnten, das Wandern im Salzburger Land und die Erholung am Wörthersee sind somit möglich. Für eure Reise solltet ihr euch allerdings auf einige Beschränkungen einstellen.

Einen großen Pluspunkt für Urlauber kann Österreich neben seiner herrlichen Natur jedoch bieten: Schon Ende Mai dürfen Schwimm- und Freibäder wieder öffnen. Dafür gelten Hygieneregeln, die unter Umständen Einlassbeschränkungen und andere Maßnahmen bedeuten.

Hotels, Ferienhäuser & Ferienwohnungen

  • Öffnung ab 29. Mai
  • Verpflichtendes Hygienekonzept
  • Verpflegung mit Abstandsregelung und Einlassbeschränkung
  • Schwimmbäder, Pools & Saunen ab 29. Mai unter Hygieneauflagen offen

Gastronomie

  • Max. 4 Erwachsene + Kinder bzw. alle Angehörigen eines Haushalts pro Personengruppe
  • 1 m Abstand zwischen den Personengruppen, jedoch nicht unter den Personen einer Gruppe
  • Möglichst vorher einen Tisch reservieren
  • Maskenpflicht außerhalb des Tisches
  • Buffets unter bestimmten Voraussetzungen
  • Im Zeitraum von 6 bis 23 Uhr darf geöffnet werden
  • Kein Aussschank an der Theke

Freizeit

  • Viele Angebote sind bereits unter Auflagen geöffnet:
    • Museen, Ausstellungen, Tierparks, Zoos
    • Ausflugsschiffe, Bootsverleihe
    • Ladengeschäfte, Supermärkte
    • Indoor gilt Maskenpflicht
  • Öffnung von Schwimmbädern & Saunen ab 29. Mai
  • Öffnung von Seilbahnen ab 29. Mai
  • Wandern ist möglich
    • vorab über Öffnung von Bergbahnen informieren
    • Leichte Touren wählen
    • Verpflegung/Gastronomiebesuch vorab planen
  • Baden an Seen ist möglich
  • Freibäder öffnen ab 29. Mai

In öffentlichen Verkehrsmitteln müssen Fahrgäste ebenfalls eine Maske tragen, das gilt auch für Kinder ab 6 Jahren.

Flüge & Kreuzfahrten in Österreich

Der Flugverkehr nach Österreich ist derzeit eingeschränkt, richtet euch an den Flughäfen und in den Flugzeugen auf Hygienevorschriften und Abstandsregeln ein. Reisende nach Österreich, die etwa ihren Partner besuchen, müssen aktuell ein gültiges Gesundheitszeugnis mit negativem Covid-19-Befund vorweisen. Liegt dieses nicht vor, gibt es am Flughafen Wien die Möglichkeit, einen Corona/Covid-19-Test (PCR-Test) zu machen – das gilt jedoch nur für Reisende mit Wohnsitz in Österreich. Alle anderen Reisenden ohne Gesundheitsnachweis müssen aktuell für 14 Tage in Quarantäne. Aus praktischen Gründen ist die eigene Anreise eine Überlegung wert, wobei auch hier bis 14. Juni wohl noch ein Gesundheitszeugnis, das nicht älter als vier Tage ist, vorzulegen ist.

Öffnen die Grenzen zwischen Deutschland und Österreich ab dem 15. Juni, ist davon auszugehen, dass auch diese Regeln durch die österreichische Regierung gelockert werden.

Flusskreuzfahrten entlang der Donau sind eventuell ab Juni wieder möglich. Das hängt jedoch stark vom einzelnen Anbieter, den Hygienekonzepten und der Kundennachfrage ab.

Reiseempfehlungen für Österreich

Angebote Wien
Angebote Tirol
Angebote Kärnten
Angebote Salzburger Land

Wissenswertes & Links

Vergesst nicht, vor der Österreich-Reise Informationen darüber einzuholen, was ihr bei der eigenen Anreise oder auf dem Flughafen und während des Fluges beachten solltet. Um euch vor Corona zu schützen, ist außerdem die Einhaltung von Hygienemaßnahmen wichtig. Unter Infos für Reisende zum Coronavirus und den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes für Österreich findet ihr weitere sinnvolle Hinweise.

Anreise_CTA
Flug_CTA
Gesundheit_CTA

Hinweis: Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen. Er stellt angesichts der sich ständig verändernden Lage weder eine medizinische, noch eine rechtliche Beratung dar.

Invia Travel Germany GmbH