Reiseziele für Frauen


Ganz gleich ob beste Freundinnen, Mutter und Tochter oder Oma und Enkelin: Reisen für Frauen boomen und die schönste Zeit des Jahres wollen Frauen zunehmend auch gern mal ohne männliche Begleitung verbringen. Doch auch hier hat man die Qual der Wahl: Shopping, Wellness und Sekt oder doch lieber Wandern in Südtirol oder Faulenzen an der Nordsee? Wir haben einige Anregungen für einen entspannten Girls-only-Urlaub zusammengestellt.

Frauen in Sightseeing Bus

Freundinnen auf Reisen

Faulenzen auf Mallorca

Wer einem Aktiv-Urlaub nicht allzuviel abgewinnen kann, dem sei das klassische Wohlfühlprogramm für Frauen in Palma de Mallorca empfohlen: Sightseeing, Meer, Museen oder Wellness – hier gibt’s so ziemlich alles, was das Frauenherz begehrt. Dazu kommt das relativ beständige Wetter, die unglaubliche Vielfalt der Landschaft und ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. Zahlreiche Hotels bieten auch spezielle Ladies-Packages an.

Port de Soller auf Mallorca

Küste von Port de Soller auf Mallorca

Im Einklang mit der Natur

Wer nicht so weit in die Ferne schweifen möchte oder nur ein „Mädels-Wochenende“ plant, der ist auch in Bayern oder in Südtirol bestens aufgehoben. Dort können Reisepartnerinnen in Wellness- und Vitalbauernhöfen Wohltaten im Einklang mit der Natur genießen – zum Beispiel eine Anwendung mit Kräutern aus dem Garten hinterm Haus oder ein Bad mit Schafwolle.

Kuh in Bayern auf der Alm

Entspannung in der Natur

Deichgeflüster an der Nordsee

Entspannung für Körper und Seele, Urlaub vom Kochen und Zeit füreinander. All dies bietet ein erholsames Mutter-Tochter-Wochenende an der Nordsee. Einfach nur am Strand sitzen und reden, auf dem Deich entlanglaufen, gemeinsam eine Tasse Tee trinken und die Seele baumeln lassen – und all das ohne die Belastungen des Alltags und ganz ohne männliche Begleitung. Im Wohlfühlhotel ‘Köhlers Forsthaus’ in Aurich findet man die ideale Balance zwischen Erholung und Aktivität.

Dünen an der Nordsee

Dünen an der Nordsee

Freizeitparks sind ideal für Jung und Alt

Für Oma und Enkelin ist ein gemeinsamer Ausflug in einen Freizeitpark beispielsweise in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich eine gute Wahl. Hier gibt es neben Attraktionen für Jung und Alt oftmals auch gleich Ferienhäuser, die sich hervorragend für einen „Mehrgenerationen-Urlaub“ eignen. Zusätzliche Freizeitangebote wie Nordic Walking oder Bowling runden den Urlaub ab. Tipp: Bei der Auswahl der Reise sollte man darauf achten, dass er wirklich allen Beteiligten gerecht wird und man etwas findet, das Jung und Alt gleichermaßen Freude bereitet. Ein Club-Urlaub mit Daueranimation und jeden Abend Disco eignet sich ebenso wenig wie eine Städtereise mit hohem Bildungsanspruch.

Freundinnen beim Achterbahnfahren

Auch Mädels haben Spaß am Adrenalinkick

Kaufrausch in Mailand

Wer noch nicht genug Klamotten im Schrank hat, sollte sich mit der besten Freundin auf einen Shopping-Trip nach Mailand begeben. In der Stadt der Mode gibt’s von Young Fashion bis zum Designerstück so ziemlich alles. In der Via Torino, der Vittorio Emanuele oder der Corso Como schlagen Frauenherzen einfach höher. Nach dem Streifzug durch die Boutiquen kann frau sich leckere italienische Köstlichkeiten gönnen und den Tag entspannt ausklingen lassen.

Mailänder Dom in Mailand mit Blüten

Abwechslung zum Shopping in Mailand bietet eine Besichtigung des Doms

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder

2 Kommentare zum Thema
  1. Völkl Barbara

    Danke, wenn AIDU solche Reisen mehr anbieten würde. Das würde mich sehr freuen

    1. Frühbucherin

      Hallo Barbara,

      für Reisen mit der besten Freundin oder Mutter und Tochter schau doch mal bei unseren Wellnesshotels nach: https://www.ab-in-den-urlaub.de/wellness.htm
      Sehr empfehlen können wir dir zum Beispiel das Hotel Upstalsboom in Heringsdorf.

      Über Reisen in Freizeitparks kannst du dich hier informieren: https://www.ab-in-den-urlaub.de/freizeitpark.htm

      Viele Grüße
      das Ab-in-den-Urlaub Team