Großbritannien-Urlaub in Corona-Zeiten


Neue Übersicht mit aktuellen Infos

Bitte beachtet, dass dieser Artikel hier nicht mehr aktualisiert wird. Über den folgenden Link gelangt ihr zur neuen Übersicht.

Stand vom 18.09.2020: Ob die pulsierende Metropole London entdecken, die romantische Küste von Devon und Cornwall genießen oder das Naturparadies Schottland bereisen – Großbritannien bietet, genauso wie Nordirland, viel für Urlauber. Ob und wie Reisen ins Vereinigte Königreich möglich sind, erfahrt ihr an dieser Stelle.

Cornwall, England

Reisebeschränkungen im Vereinigten Königreich

Einreise aus „Travel Corridor“ möglich
Keine Quarantäne für Einreisende aus Dtl.
Reisewarnung aufgehoben

Elektronische Anmeldung vor Anreise Pflicht
Hotels & Gastronomie unter Auflagen geöffnet
Strände & Sehenswürdigkeiten geöffnet

Rückreise nach Deutschland: Für Reisende, die sich in den vorausgegangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet laut RKI aufgehalten haben und nach Deutschland einreisen wollen (Land-, Luft-, Seeweg), ist ein Corona-Test verpflichtend, der vorübergehend noch kostenfrei ist. Die Umsetzung der Testpflicht erfolgt über die Bundesländer. Zudem kann eine bis zu 14-tägige Quarantänepflicht bestehen. Ab 1. Oktober soll es dazu eine neue Regelung geben. Tests für Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten sind nur noch bei besonderen Anlässen kostenlos, etwa wenn die Reisenden Symptome aufweisen oder im Gesundheitswesen beschäftigt sind.

Einreise: Die Einreise nach Großbritannien und Nordirland ist möglich, wenn man sich die letzten 14 Tage in Ländern der „Travel Corridors“ aufgehalten hat. Die zugehörige Liste wird ständig aktualisiert. Für Transitreisende aus Ländern, die sich nicht auf der Liste befinden, gelten andere Bestimmungen. Bis zu 48 Stunden vor der Einreise gibt es die Möglichkeit, sich elektronisch anzumelden. Diese Anmeldung ist verpflichtend. Auf den Kanalinseln, der Isle of Man und in Überseegebieten des Vereinigten Königreichs gelten spezifische Regelungen, die ihr individuell beachten solltet.

Masken-/Hygiene-Regeln: Es gilt grundsätzlich das Gebot, eine Alltagsmaske in öffentlichen Bereichen zu tragen, vor allem aber beim Einkaufen und im Personennahverkehr. In England und Schottland sind Masken zudem in Restaurants vorgeschrieben. Auch die Abstandsregeln unterscheiden sich je nach Land: In Schottland gelten mindestens zwei Meter als angemessen, in England ist es ein Meter. Versammlungen von mehr als sechs Personen im Innen- und Außenbereichen sind verboten. Ausnahmengelten u.a. für den Arbeitsplatz, Mannschaftssport und bei Veranstaltungen, die mit Hygienevorschriften und Abstandsregelungen durchgeführt werden können (z.B. Hochzeiten, Beerdigungen). Bei Verstößen drohen Geldstrafen.


Ihr könnt wieder in das Vereinigte Königreich reisen, zu dem neben England auch Wales, das grüne Schottland und Nordirland gehören. Auch ein Besuch in der Metropole London mit ihren Sehenswürdigkeiten ist wieder drin. Mit etwas Englisch und dem Wissen über die Rahmenbedingungen im Gepäck kann es losgehen.

Wann öffnen Hotels & Gaststätten für Touristen?

Hotels, Ferienhäuser & Ferienwohnungen

  • Hotels, Ferienhäuser & FeWo geöffnet
    • lokale Beschränkungen möglich
    • Hinweise zu Abstand & Hygiene beachten

Gastronomie

  • Restaurants, Bars & Cafés  geöffnet
    • Hinweise zu Abstand & Hygiene beachten
    • England: Maskenpflicht im Restaurant
    • lokale Beschränkungen möglich

Freizeit

  • Strände & Freizeitangebote unter Auflagen geöffnet
    • Hinweise zu Abstand & Hygiene beachten

Flüge von & in das Vereinigte Königreich

Flüge nach Großbritannien und Nordirland verkehren, allerdings nicht in hoher Frequenz. An den Flughäfen und im Flugzeug ist mit Einschränkungen durch Hygienemaßnahmen zu rechnen.

Reiseempfehlungen für Großbritannien

Wissenswertes & Links

Wollt ihr aktuell nach UK reisen und in Großbritannien Urlaub machen, sind für euch sicher die Hinweise und Regeln für das Fliegen in Corona-Zeiten interessant. Auch vor Ort dürfte euch interessieren, wie ihr eure Gesundheit schützt und wie ihr Hygiene im Urlaub wahren könnt. Lest dazu gerne unsere Ratgeber.

Habt ihr den Urlaub in Great Britain schon gebucht, interessieren euch vielleicht unsere Informationen für Reisende zum Coronavirus. Habt auch die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für das Vereinigte Königreich im Blick, da sich die Umstände immer wieder ändern können.

Anreise_CTA
Flug_CTA
Gesundheit_CTA

Hinweis: Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen. Er stellt angesichts der sich ständig verändernden Lage weder eine medizinische, noch eine rechtliche Beratung dar.

Invia Travel Germany GmbH