Das Musical „Der König der Löwen“


Seit über 15 Jahren feiert das Musical König der Löwen in Hamburg eine grandiose Erfolgsgeschichte. Mehr als 12 Millionen begeisterte Zuschauer können nicht irren. Erlebt Disneys König der Löwen im Stage Theater im Hamburger Hafen.

Das Musical „König der Löwen“ wurde erstmals am 31. Juli 1997 im Orpheum Theater in Minneapolis (USA) aufgeführt. Am 2. Dezember 2001 kam das Musical dann auch nach Deutschland. Bis heute wird es im Stage Theater im Hafen von Hamburg aufgeführt, direkt an der Elbe. Bis 2006 fanden 6.000 Vorführungen statt, die so gut wie immer ausverkauft waren. Mit diesem Durchhaltevermögen und über 12 Millionen Zuschauern ist der „König der Löwen“ das bislang erfolgreichste und am längsten laufende Musical in Hamburg. Keine Vorstellung endet ohne Standing Ovations. Und dabei ist es nicht nur die Story, die dieses Musical auszeichnet. Bereits der Zeichentrickfilm, den Disney 1994 in die Kinos brachte, erreichte ja Rekordzuschauerzahlen. Das Musical lebt natürlich von der packenden Geschichte dieses Films, erfindet sie zugleich aber neu, auf so bildgewaltige, liebevolle und eindrucksvolle Weise, dass man unbedingt dabei gewesen sein muss. Die trickreiche Bühne, die so vielseitig und doch minimalistisch wirkt, dazu grandiose Masken und Kostüme und die fantastische Musik von Elton John. Wenn auch ihr endlich einmal der Faszination dieser großartigen Aufführung unterliegen möchten, findet ihr hier alle Tipps, die es für einen gelungenen Abend beim König der Löwen in Hamburg braucht.


Quelle: Youtube.com/Disney On Broadway

König der Löwen: Das Stage Theater

Der König der Löwen wird im sogenannten „Theater im Hafen Hamburg“ aufgeführt, das sich als „Stage Theater Hamburg“ bezeichnet. Das Theater gehört der Stage Entertainment Group, die Musicals auf der ganzen Welt aufführt. Eine Besonderheit des Theaters in Hamburg ist die grandiose Lage direkt am Elbufer gegenüber der Landungsbrücken. Vor der Eröffnung des Theaters 1994 befand sich auf dem Gelände die Stülcken-Werft mit dem Musical Buddy.

König der Löwen: Der Saalplan

Das Theater im Hafen von Hamburg ist sehr durchdacht konstruiert und perfekt auf die Ansprüche der Inszenierung ausgelegt. Im Publikumsraum kommen laut Saalplan 1.406 Zuschauer unter, denn so viele Sitze weist der Saalplan im Parkett aus. Durch die erhöhte Bühne mit einer Portalhöhe von 7 Metern und versetzte Reihen hat man auch von zurückliegenden Plätzen eine gute Sicht auf das Musical. Insgesamt sind es 33 Sitzreihen im Stage Theater Hamburg. Neben dem Parkett gibt es noch einen Rang darüber. Auf diesem Balkon finden nochmals 642 Zuschauer in insgesamt 15 Sitzreihen Platz. Es gibt außerdem zwei Rollstuhlplätze.

König der Löwen, Hamburg, Schiff, Hafen, Musical

Postanschrift: Norderelbstraße 6, 20457 Hamburg

König der Löwen: Die Darsteller

Auf der Bühne zu erleben sind wie im Zeichentrickfilm „Disneys König der Löwen“ die Figuren Simba, sein Vater Mufasa, der zwielichtige Onkel Mufasa, die Löwen Nala und ihre Mutter Sarabi sowie Rafiki, der weise Mandrill Affe und Simbas spiritueller Führer. Auf keinen Fall fehlen dürfen natürlich auch Zazu, der Rotschnabeltoko und Begleiter des Königs sowie die Sympathieträger Timon und Pumba, die wohl jeder noch in bester Erinnerung hat.

Mufasa wird verkörpert von Cleveland D. Cathnott. Der gebürtige Jamaikaner war vor seinem Erfolg in Hamburg in Großbritannien und Irland als Mufasa zu sehen. Denn auch dort ist „The Lion King“ ein großer Erfolg.

Simba wird von Linda Rheretyane gespielt. Auch er kam mit Vorerfahrung in den Cast zum deutschen „König der Löwen“, denn der Südafrikaner spielte zuvor bei „Le Roi Lion“ in Paris mit.

NalaSimbas Freundin Nala wird von der Schauspielerin Melina M’Poy dargestellt, die ebenfalls zunächst in Großbritannien tätig war, bevor die Schweizerin an die Elbe ins Musical nach Hamburg kam.

Rafiki, der kluge Affe, wird im Musical „Der König der Löwen“ von einer weiblichen Darstellerin gespielt. Futhi Mhlongo aus Südafrika war zuvor bereits bei Riverdance zu sehen und überzeugt auch in Hamburg meisterhaft. Schon seit 1989 ist sie auf Tour.

König der Löwen, Hamburg, Musical

Aufwändige Kostüme und grandiose Stimmen

König der Löwen: Die perfekte Anreise

Die gesamte Crew von Disneys Musical „Der König der Löwen“ freut sich jeden Abend, wenn der Saal voll und die Erwartungen hoch sind. Damit auch ihr bald live dabei seid, wenn auf der Bühne die afrikanische Morgensonne die Savanne in ein goldenes Licht taucht, nehmt in Hamburg am besten die S-Bahnlinien S1, S3 oder die U-Bahn U3 zur Haltestelle Landungsbrücken. Von der Landungsbrücke 1 verkehrt eine kostenfreie Fußgängerfähre über die Elbe direkt zum Theater. Die Zeiten, zu welchen die Shuttlefähre zum Stage Theater für Zuschauer von „König der Löwen“ kostenfrei nutzbar ist, richten sich nach den Aufführungszeiten.

Vorstellungszeiten sind Dienstag und Mittwoch 18:30 Uhr, Donnerstag und Freitag 20 Uhr sowie Samstag 15 und 20 Uhr und Sonntag 14 und 19 Uhr. Die erste Fähre fährt jeweils zwei Stunden vor der Aufführung bei Abendvorstellungen bzw. eine Stunde vor Aufführung bei Nachmitagsshows. Die Abfahrt ist von Landungsbrücke 1. Die letzte Fähre vom Theater zurück zur Landungsbrücke fährt 1,5 Stunden nach der Show. Besonders bei den Abendvorstellungen ist der Shuttleservice über die Elbe ein toller Auftakt, bei welchem man ein schönes Panorama auf den Hafen Hamburg mitsamt der Elbphilharmonie im Abendlicht genießen kann. Auch das ist ein Grund für die Magie des Musicals „König der Löwen“. Die Vorstellung selbst dauert einschließlich 30 Minuten Pause kurzweilige drei Stunden. In der Pause warten zwei Bars mit Snacks und Getränken sowie ein Merchendaise-Stand mit passenden Fanartikeln zu Disneys König der Löwen.

• Adresse zur Anreise per PKW: Rohrweg 13, 20457 Hamburg

König der Löwen: Ein geeignetes Hotel in Hamburg

Das 3 Sterne Hotel Stella Maris liegt dem Stage Theater im Hafen Hamburgs sozusagen direkt gegenüber. Lediglich die Norderelbe trennt das Hotel vom Aufführungsort. Die Lage dieses Hamburger Hotels bietet aber nicht nur den Vorteil, schnell bei den Landungsbrücken zu sein (ca. 5 Minuten). Man wohnt hier auch unweit der Szeneviertel St. Pauli sowie der touristisch attraktiven Speicherstadt. Das Hotel Stelle Maris bietet zudem sehr gutes Frühstück, komfortable Zimmer und führt ein breites Angebot an Beauty-Anwendungen im 450 Meter entfernten „MeridianSpa“ mit Sauna, Dampfbädern, Pools und Fitnessbereich. Zum Hotel Stella Maris ->

König der Löwen, Hamburg, Musical

Die grandiose Bühnenshow des Musicals

Das Hanse Clipper Haus erfüllt noch höhere Standards, denn dieses 4 Sterne Hotel unweit der Michelwiese bietet ganze Wohnungen an, die besonders nobel und stylish sind. Man fühlt sich teilweise wie ein Staranwalt, verbringt man hier die Nächte in Hamburg. Entsprechend hochwertig ausgestattet ist das Hanse Clipper Haus ein besonderer Tipp für das Musical Wochenende in Hamburg. Zum Hotel Hanse Clipper Haus ->

Ein weiteres 4 Sterne Hotel ist das Hotel Hafen Hamburg in der Seewartenstraße 9. Von hier bis zur Landungsbrücke 1, von wo die Fähre zum König der Löwen ablegt, sind es etwa 10 Minuten zum Ufer hinab, teils über mehrere Stufen. Neben der vorteilhaften Lage nicht weit vom Stage Theater entfernt, führt dieses Hotel auch eine kultige Bar, an der es leckere Deluxe-Burger gibt. Hier genießt man sozusagen einen Hamburger in Hamburg. Das Hotel hat ein ausgezeichnetes Restaurant, hochwertige 380 Zimmer sowie eine Sauna anzubieten. Zum Hotel Hafen Hamburg ->

War noch nicht das richtige Hotel dabei? Findet hier euer ideales Hotel in Hamburg.

Andere Musicals in Hamburg

Das Disney Musical König der Löwen ist nicht das einzige Musical, das ihr in Hamburg erleben könnt. Kommt gerne wieder nach Hamburg um ebenfalls grandiose Musicals wie Disneys Alladin oder das Kult-Musical Rocky Horror zu erleben. Derzeit aufgeführt werden in der Hansestadt folgende Musicals:

• Disneys Der König der Löwen
• Disney s Aladdin
• Mary Poppins
• Heiße Hecke – Das St. Pauli Musical
• Kinky Boots
• Rocky Horror

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder