Reiseziele im April


Der April ist für viele der erste Reisemonat des Jahres schlechthin. Gerade Familien nutzen dann die Schulferien zum Verreisen, gerne auch der Sonne entgegen. Unsere Reisetipps für den Monat April:

Badeurlaub ǀ Kultur & Natur ǀ Fernreisen ǀ Städte

Badeurlaub im April

Endlich Sonne und Meer! Im April solltet ihr unbedingt die Chance nutzen, den ersten Badeurlaub im Jahr zu machen. Für Familien besonders zu empfehlen ist das Reiseziel Hurghada, das im April nicht nur angenehme Temperaturen vorweisen kann, sondern auch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet. All-Inclusive ist hier die gängige Verpflegungsart der Hotels in Hurghada, womit ihr auch die Kosten für den Familienurlaub im Rahmen halten könnt.

Unterwasserparadies in Hurghada

Beim Badeurlaub in Hurghada erlebt ihr ganz neue Einblicke in die Unterwasserwelt des Roten Meeres, das für seine Artenvielfalt bekannt ist. Rotfeuerfische, Blaupunktrochen und viele andere Meeresbewohner ziehen hier ihre Bahnen oder verstecken sich in den Korallenriffen. Sogar in direkter Nähe zum Strand könnt ihr beim Schnorcheln die buntesten Fische bestaunen, so dass auch Kinder erste Erfahrungen mit der Taucherbrille sammeln können. Ambitionierte Taucher und alle, die es werden wollen, buchen gleich einen Bootsausflug aufs offene Meer und entdecken mit etwas Glück auch Haie oder Delfine.

Bild Strand Hurghada, Ägypten

Am Strand von Hurgahda

Aber auch am Strand ist in Hurghada einiges los! Feiner weißer Sand und Palmen vereinen sich mit türkisblauem Wasser, das auch zu sportlichen Aktivitäten wie Jet-Ski, Kite- oder Windsurfen, einlädt. Wer sich mit der Familie ein Kontrastprogramm zu Hotel und Strand wünscht, nimmt an einer Wüstensafari teil – unser Tipp für unvergessliche Urlaubsmomente in Hurghada!

  • Lufttemperatur: 🌡️ 15 – 31 °C
  • Wassertemperatur: 🌊 23 °C
  • Sonnenstunden: 🌞 11 h
  • Regentage: ☔ 1

Hurghada im April erleben? Folgt diesen tollen Urlaubs-Angeboten!

Sonnenstunden in den VAE

Einen Badeurlaub der anderen Art könnt ihr in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) erleben. Mit rund 6,5 Stunden Flugzeit werden die VAE direkt von vielen deutschen Flughäfen aus angesteuert. Im April ist die Hauptsaison dann schon vorüber, doch das Klima zeigt sich noch von seiner milden Seite.

Bild Dubai, VAE

VAE – Strand und Metropolen erleben

Für einen Badeurlaub eignen sich die vielleicht bekanntesten Emirate Dubai und Abu Dhabi bestens: Herrlich saubere Strände treffen auf kristallklares Wasser, dahinter ragen schon die ersten Wolkenkratzer in den Himmel. In beiden Wüstenmetropolen könnt ihr einen tollen Badeurlaub verbringen, wenn es auch in Abu Dhabi etwas ruhiger zugeht als in Dubai. Den vielleicht schönsten Strand der VAE findet ihr auf Saasiyat island nahe Abu Dhabi, der sich gänzlich anders als viele der Stadtstrände präsentiert. In eine herrliche Dünenlandschaft eingebettet, findet ihr hier Entspannung und Ruhe. Wesentlich quirliger ist da schon der Corniche Beach, der dank zahlreicher Unterhaltungsmöglichkeiten und Gastronomie auch gut für Familien geeignet ist. Für jede Besuchergruppe gibt es hier übrigens einen eigenen Abschnitt, so dass hier jeder einen geeigneten Platz findet.

Wer es groß, größer und imposant mag, ist in Dubai genau richtig. Hier kommt ihr am The Beach gar nicht vorbei und auch das Dubai Aquarium sowie der Wild Wadi Waterpark sind einen Besuch wert. Wassersport und Attraktionen werden in Dubai großgeschrieben, ruhiger geht es aber auch am Al Sufouh Beach zu, wo es keine Action-Angebote gibt.

Wenn ihr euch nicht sicher seid, welches der Emirate das richtige für euch ist, lest hier weiter zu Dubai vs. Abu Dhabi!

  • Lufttemperatur: 🌡️ 20 – 33 °C
  • Wassertemperatur: 🌊 25 °C
  • Sonnenstunden: 🌞 10 h
  • Regentage: ☔ 1

Im April in die VAE? Hier die Angebote checken!

Natur & Kultur im April

Wer die eigene Anreise bevorzugt, oder einfach Urlaub in Deutschland machen will, für den ist die Insel Rügen ein geeignetes Reiseziel. Wollt ihr über Ostern Wellness machen, oder einfach die frische Ostseeluft und die raue Natur genießen, seid ihr hier genau richtig. Zwar könnt ihr im April auf Rügen freilich noch nicht baden, doch am Strand spazieren gehen könnt ihr jetzt ohne große Konkurrenz – der Massenansturm bekannt bekanntlich erst im Juni.

Osterfreuden auf Rügen

An Ostern sind es vor allem die schönen Traditionen und familienfreundlichen Veranstaltungen, die den Urlaub auf der Insel Rügen zu etwas ganz Besonderem machen. Besucht etwa Binz und Sellin, wo es neben den traditionellen Ostermärkten und Osterfeuern auch viele Aktionen zum Mitmachen gibt. Für alle Feinschmecker ist der April ebenfalls eine gute Zeit, um nach Rügen zu reisen: Der Hering kommt fangfrisch auf den Teller und ab Ostern könnt ihr euch auch über frischgestochenen Spargel freuen.

Bild Ostern auf Rügen

Mal was anderes: Ostereier im Sand suchen

Um die Pfunde wieder abzutrainieren, könnt ihr euch beim Wanderfrühling auf der Insel gemeinsam mit anderen bewegen. Spaziergänge unter fachkundiger Anleitung führen euch durch die einzigartigen Landschaften Rügens und zeigen euch herrliche Ortsansichten. Für alle Musikliebhaber bietet sich der Festspielfrühling auf Rügen an.

  • Lufttemperatur: 🌡️ 3 – 11 °C
  • Wassertemperatur: 🌊 5 °C
  • Sonnenstunden: 🌞 6 h
  • Regentage: ☔ 8

Frühlingsgefühle an der Ostsee? Findet hier tolle Angebote für die Insel Rügen im April!

Kultur-Highlights auf Malta

Eine spannende Kombination aus Natur und Kultur könnt ihr im April auch auf Malta erwarten. Bei milden Temperaturen könnt ihr ohne Eile die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Valletta erkunden. Mit dem passenden Schuhwerk kommt ihr gut über das alte Pflaster, das an fast jeder Ecke Geschichte atmet. Historische Bauten, Statuen und Festungen, aber auch romantische Brunnen, kleine Cafés und Geschäfte bestimmen das Stadtbild von Valletta. Für Geschichtsinteressierte sind auch die Megalithtempel und das Hypogeum in Paola sehr zu empfehlen. Das National Museum of Fine Arts bringt euch ebenfalls Kunst und Kultur der Insel näher. Mehr zu Malta könnt ihr hier nachlesen.

Insel Malta, Senglea

Malta hat viele schöne Ecken zu bieten

Für alle, die Natur lieben, zeigt sich Malta im April von seiner schönsten Seite: Wenn Flora und Fauna erwachen seid ihr mittendrin und könnt die Insel vom Wasser aus oder auf festem Boden entdecken. Zu Malta gehören auch die Inseln Gozo und Comino, von der euch vielleicht die Blaue Lagune ein Begriff sein dürfte. Auf Gozo könnt ihr einen entspannten Tagesausflug verbringen und die alten Kirchen, Tempel und andere historischen Bauten besichtigen. Auch die Kunst der Glasbläserei wird hier noch zelebriert – schaut euch das unbedingt einmal an!

Für Familien sind der Mediterraneo Marine Park und natürlich der Playmobil Park gute Tipps, damit auch die Kids beim Urlaub auf Malta voll auf ihre Kosten kommen.

  • Lufttemperatur: 🌡️ 12 – 19 °C
  • Wassertemperatur: 🌊 16 °C
  • Sonnenstunden: 🌞 8 h
  • Regentage: ☔ 6

Ihr wollt im April auf diese vielseitige Insel? Schaut hier nach eurem Urlaub auf Malta!

Fernreisen im April

Habt ihr im April dank der Ferien und Brückentage richtig viel Zeit, um Urlaub zu machen? Dann bietet sich auch eine Fernreise gut an. Mit Kindern oder auch nur zu zweit ist Florida ein Reiseziel, das euch begeistert. Die gut zwei Wochen schulfrei solltet ihr nutzen, denn im Sunshine State gibt es viel zu sehen: Schaut euch hier einmal unsere Reisetipps für Florida an! Und auch das Wetter zeigt sich im April von seiner besten Seite, ist es doch frühsommerlich warm, ohne dass ihr die allergrößte Hitze befürchten müsst.

Freizeit pur in Florida

Neben tollen Stränden (unser Tipp: Crescent Beach) und sehenswerten Städten (Stichwort: Miami!) sind natürlich auch die weltbekannten Freizeitparks für kleine und große Besucher echte Highlights. Neben dem Walt Disney World Resort gibt es in Florida noch eine ganze Reihe anderer Parks, die euch begeistern werden. Besucht etwa die Universal Studios Florida oder die Wizarding World of Harry Potter.

Bild Florida, Keys

Der Sunshine State – Florida

Doch Florida ist keine künstliche Welt: Mit seiner faszinierenden Natur zählt der Sunshine State zu den sehenswertesten Regionen dieser Erde mit einer unglaublichen Artenvielfalt. Alleine die Alligatoren im Everglades Nationalpark sind den Nervenkitzel eines Besuchs wert. Mit älteren Kindern könnt ihr eine Kajaktour auf dem Crystal River unternehmen und in Richtung der Three Sisters Springs paddeln. Dort lebt eine große Population an Seekühen, die Manatis, die bei den Quellen aus nächster Nähe betrachtet werden können.

  • Lufttemperatur: 🌡️ 20 – 28 °C
  • Wassertemperatur: 🌊 25 °C
  • Sonnenstunden: 🌞 10 h
  • Regentage: ☔ 5

Urlaub im Sunshine-State? Hier findet ihr tolle Florida-Angebote für den April!

Strand trifft Kultur in Yucatan

Auch das Reiseland Mexiko bietet sich für den Urlaub im April auf besondere Weise an. Neben dem tollen Wetter ist es auch die vielfältige Kultur des Landes, die ihr hier entdecken könnt. Im Südosten liegt die Halbinsel Yucatan, die euch mit karibischen Stränden wie aus dem Traum verzaubert. Dazu kommen das einzigartige Kulturerbe der Mayas, das sich bis heute erhalten hat und der Einfluss der Kolonialherren, deren Architektur ihr in den Städten Yucatans wiederfindet. Um all das zu erkunden, bietet sich eine Rundreise mit dem Mietwagen ideal an.

Bild Yucatan, Riviera Maya, Mexiko

Riviera Maya – paradiesische Strände!

Chichen Itza ist die vielleicht berühmteste der Maya-Städte, aber auch die Pyramiden von Ek Balam sind einen Besuch wert. Nehmt euch Turnschuhe mit, denn hier geht es hoch hinaus – Traumblick auf den Dschungel inbegriffen! Ebenfalls zu Fuß seid ihr auch in der Inselhauptstadt Merida gut unterwegs, wo viele Sehenswürdigkeiten auf euch warten.

Für den Badeurlaub ist Yucatan natürlich bestens geeignet: Während in Cancún die Party steigt, finden Familien in Playa del Carmen ihr Glück. Ein flach abfallender Strand macht ihn für Kinder zur perfekten Spielwiese, tolle Freizeitangebote am Strand runden den perfekten Strandtag ab. Wer übrigens einmal mit Delfinen schwimmen will, kann das im Naturpark Xcaret tun.

In Tulum finden vor allem Paare und Alleinreisende Ruhe und Erholung und haben die berühmten Maya-Stätten in direkter Nähe. Die Strände an der Riviera Maya sind bekannt für ihr karibisches Flair und paradiesische Ausblicke aufs Meer.

  • Lufttemperatur: 🌡️ 23 – 32 °C
  • Wassertemperatur: 🌊 26 °C
  • Sonnenstunden: 🌞 9 h
  • Regentage: ☔ 4

Urlaub im Paradies? Klickt euch in die April-Angebote für Yucatan!

Städtereisen im April

Strand und Palmen wollt ihr nicht, dafür locken euch spannende Stadtansichten und ein Urlaub voller Kultur? Dann nutzt den milden April dazu, um das wunderschöne Florenz zu besuchen. Die Hauptstadt der Toskana ist seit jeher ein beliebtes Reiseziel für viele Urlauber und doch solltet ihr euch Firenze nicht entgehen lassen.

Osterbräuche in Florenz

Gerade zum „Scoppio del Carro“ am Ostersonntag tummeln sich viele Besucher auf den Straßen von Florenz, um die aufwändige Prozession mitzuerleben: Prächtig geschmückte weiße Ochsen ziehen einen Karren zum Domplatz, der dort wiederum von einer Rakete in Taubenform entzündet wird. Klingt seltsam? Ist aber ein wichtiges Glückssymbol für die Stadt und ihre Bewohner! Denn gelingt der Vorgang und der Karren brennt, können die Menschen in der Stadt ein gutes Jahr erwarten, so die Tradition.

Bild Stadtansicht Florenz, Toskana, Italien

Blick auf das wunderschöne Florenz

Neben all den Veranstaltungen rund um die Osterfeiertage sind es natürlich die zahlreichen Museen, Gärten, Brücken und Kirchen, die in Florenz besucht werden wollen. Unser Tipp: Bucht, wo es geht, eure Tickets schon vorab online, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Genießt am Nachmittag und Abend die hervorragende italienische Küche und die Kunst der Italiener, das Leben zu lieben! Wird euch die Stadt während eures Kurztrips doch einmal zu viel, fahrt einfach mit dem Zug oder dem Mietwagen heraus aufs Land, wo sich die Toskana mit ihren sanften Hügeln und Olivenhainen von ihrer schönsten Seite zeigt.

  • Lufttemperatur: 🌡️ 8 – 19 °C
  • Sonnenstunden: 🌞 9 h
  • Regentage: ☔ 9

Im April auf Erkundungstour in Florenz gehen? Sichert euch hier die günstigen Angebote!

Spannendes Tel Aviv

In Europa habt ihr schon alles gesehen und jetzt darf es mal etwas Neues sein? Dann können wir euch nur Tel Aviv wärmstens ans Herz legen! Die pulsierende Metropole ist ein echter Geheimtipp für alle Nachtschwärmer aber auch für Genießer. Eine hippe Restaurantlandschaft und die heiße Partyszene gehen in der Millionenstadt Hand in Hand. Dazu noch ein toller Stadtstrand – was wollt ihr mehr?

Bild Tel Aviv, Israel

In Tel Aviv pulsiert das Leben

Ganz typisch für Tel Aviv ist es, sich mit dem Fahrrad fortzubewegen. Dazu findet ihr an vielen Ecken entsprechende Leihräder. Aber auch mit dem Sammeltaxi kommt ihr gut von A nach B. Einen tollen Gegensatz zum modernen Tel Aviv bildet die historische Altstadt Jaffa, aber auch die bunten Straßenmärkte sind einen Besuch wert. Probiert hier unbedingt frische Spezialitäten aus und bewundert die kunstvoll hergestellten Handarbeiten der Händler.

Im April ist das Mittelmeer mit knapp 20 Grad noch etwas frisch zum Baden, auch die Lifeguards haben jetzt oft noch Ferien. Wer es dennoch wagen will, findet am Cliff Beach eine sichere Umgebung. Zum Ausspannen nach einer anstrengenden Sightseeing-Tour oder einer harten Partynacht reicht das Wetter aber allemal.

Tipp: Für die Ausreise am Flughafen von Tel Aviv solltet ihr reichlich Zeit einplanen, denn die Sicherheitskontrollen sind hier sehr genau. Stellt euch auf mehr Wartezeit und viele Fragen der Grenzbeamten ein. Ihr wollt noch mehr Reisetipps für Israel? Dann lest hier weiter.

  • Lufttemperatur: 🌡️ 11 – 25 °C
  • Wassertemperatur: 🌊 19 °C
  • Sonnenstunden: 🌞 9 h
  • Regentage: ☔ 3

Im April nach Tel Aviv? Bucht hier eure Reise!

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder