default_sm

Urlaub Las Caletillas

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Reiseziel eingeben
Unsere Specials
Urlaubsfreude — flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive
Destinationsbewertung für Las Caletillas
Durchschnittliche Destinationsbewertung
4 / 5
1 Destinationensbewertung gesamt
Erwin B.
4 / 5
Freundliche Leute und sehr zuvorkommend

Reisen Las Caletillas – Die beliebtesten 1 Urlaubsangebote

hotel_image_0
3.4 / 5
Ausreichend (80 Bew.)
hotel_image_0
3.4 / 5
Ausreichend (80 Bew.)
Las Caletillas, Teneriffa, Spanien

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Las Caletillas

Alles in Ordnung, zufrieden
Sonstiger Aufenthalt
01.04.2014
Gästebewertung:
3.6 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel hat meinen Ansprüchen voll und ganz entsprochen.
  • Lage
    Die Lage ist relativ gut. Am besten mit Mietwagen.
  • Service
    Das Personal bemüht sich sehr, die Wünsche der Gäste zu erfüllen.
  • Gastronomie
    Das Essen und die Bar sind toll. Heimische, internationale und italienische Küche werden geboten. Viel Salat, Gemüse und Obst.
  • Sport / Wellness
    Da wir nahezu jeden Tag unterwegs waren, konnten wir die Freizeitangebote nahezu nicht nutzen. Aber Angebote sind da. Z.B. ein freier Tauchtest im tiefen Pool.
  • Zimmer
    Das Zimmer war aufgeräumt, sauber und ausreichend groß.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel ist im Großen und Ganzen ein sehr angenehmes Haus. Der Urlaub war sehr angenehm.Gerne würde ich wieder dieses Hotel wieder besuchen, weil es wirklich voll und ganz meinen Ansprüchen entsprochen hat.
Nicht empfehlenswert!
Sonstiger Aufenthalt
01.03.2014
Gästebewertung:
2 / 5
  • Preis Leistung / Fazit
    Leider ist das Hotel schon erheblich in die Jahre gekommen, die Zimmer sind sehr alt und teilweise auch dreckig. Die schöne Grünanlage (mit Wasserfall) in der Mitte des Hotels ist runter gekommen und das Wasser ist abgestanden und stinkt! Die äußere Sportanlage sowie der Meerwasserpool gehören schon seit langem nicht mehr zum Hotel, sind für jedermann zugänglich und werden deshalb auch nicht mehr gepflegt - somit ist beides komplett runtergekommen und nicht mehr benutzbar. Wir waren sehr enttäuscht, weil die Hotelbeschreibung und die Bilder anderes versprechen.
Erholsames Hotel mit lokalem Flair, aufgepeppt mit besonderen Service-Ideen am Abend
Badeurlaub
01.03.2014
Gästebewertung:
3.7 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Erholsames Hotel mit lokalem Flair, aufgepeppt mit besonderen Service-Ideen am Abend
  • Lage
    Etwas weit ab.
  • Service
    Zu den Essen verschiedene Service Ideen; Sektfrühstück, Sangria for free Abend, Photosession
  • Gastronomie
    Service gut, live cooking, verschiedene Themen am Abend (Sangria-Abend)
  • Sport / Wellness
    Pools, Tischtennis, Animations etc.
  • Zimmer
    einfach aber schön einrichtete Zimmer
  • Preis Leistung / Fazit
    empfehlenswert
Günstige Lage für den Karneval in Santa Cruz de Tenerife
Sonstiger Aufenthalt
01.03.2014
Gästebewertung:
3.6 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Älteres Hotel, aber im guten Zustand. Hauptgebäude mit 9 Etagen und Nebengebäude mit 7 Etagen verbunden durch einen 2-geschossigen Verbindungstrakt, in dem die ziemlich laute Abendanimation statt fand. Interessant verschachtelt angelegte Pool-Anlage neben dem Hauptgebäude. Die Zimmer waren in Ordnung und auch sauber. Ein Supermarkt ist in 30 m Entfernung, ansonsten wenig Infrastruktur in Las Caletillas.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel hat wenig Flair und lebt von der Nähe zur Hauptstadt Santa Cruz. Gute Busanbindung, die Haltestelle ist ca. 50 m entfernt und die einfache Fahrt nach Santa Cruz kostete 2,00 € für Erwachsene. Wir hatten Halbpension und das Essen war gut und sehr schmackhaft, der Fisch war hervorragend. Lautstärke im Speisesaal war sehr hoch. Zur Karnevalszeit (Ende Februar / Anfang März 2014) waren viele spanische Seniorengruppen im Hotel, die sehr laut waren und die Lobby bevölkerten. Zweitstärkste Gruppe bildeten die Engländer, danach Holländer, Russen und einige Deutsche im Hotel. In den Zimmern des Hauptgebäudes (Nordseite) und des Nebengebäudes (Südseite), war fast allabendlich bis ca. 24:00 Uhr die Abendanimation und Musik laut und deutlich zu hören (Ohrenstöpsel leisten da gute Dienste). Das Personal an der Rezeption und im Restaurant sowie an den Bars war sehr freundlich. Nur die Reinigungskraft in der 6. Etage des Hauptgebäudes kostete uns einige Nerven. Mal fehlten alle Handtücher, mal nur die Badehandtücher und dann das Toilettenpapier (die Rezeption konnte abends aushelfen). Einmal fanden wir abends einen Handzettel im Zimmer vor, das sie unser Zimmer in der Servicezeit (von 09. 00 - 14:30 Uhr) nicht reinigen konnte, weil angeblich unser Türschild mit der Seite "Bitte nicht stören" außen an der Türklinke hing. Was aber nicht stimmte. Wir waren von 9:00 - 10:30 Uhr zum Frühstück und sind um 12:00 Uhr zum Ausflug aufgebrochen. Beide Male hatten wir das Türschild auf "Bitte Zimmer aufräumen" umgedreht (wurde 2x überprüft, ob die richtige Seite sichtbar war). Allerdings war das Türklinken-Schild hier nicht wie sonst üblich grün (Aufräumen) und rot (Nicht stören), sondern hellbeige und dunkelbeige und somit schwer zu unterscheiden.
Preis/ Leistung ist in Ordnung
Badeurlaub
01.02.2014
Gästebewertung:
3 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist in die Jahre gekommen und müsste in der nächsten Zeit mal grundlegend renoviert werden. Wie bereits in mehreren Bwertungen erwähnt, entspricht das Hotel unserer Meinung nach nicht einem 4 Sterne Hotel.Da wir einen sehr geringen Preis bezahlt haben, waren wir insgesamt mit dem Preis/ Leistungsverhältniss zufrieden. Das Essen und das Hotelzimmer waren in Ordnung.Wenn man das Hotel als Reiseausgangspunkt für die Insel nutzt, ist es ein idealer Standort.Für einen Strandurlaub bzw. Unrlaub mit Kindern ist das Hotel nicht geeignet.Die unterschiedlichen Nationalitäten waren interessant und nicht störend.Das Personal war sehr freundlich, so dass wir uns wohlfühlten.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wer dieses Hotel zu einem guten Preis bekommt und als Ausgangspunkt zum Kennenlerenen der Insel nutzt ist hier richtig.Es ist zu empfehlen, sich vor Ort oder von zu Hause aus ein Fahrzeug zu mieten.Der Bus kann ebenfalls gut genutzt werden.
Für einen ruhigen, erholsamen Urlaub durchaus zu empfehlen
Wander- und Wellnessurlaub
01.01.2014
Gästebewertung:
3.5 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Überwiegend von Senioren/innen genutzt, was sich auf die Ruhe und damit auf den Erholungsfaktor positiv auswirkt. Viele Engländer, was sich nicht unbedingt positiv auf das Speisenangebot auswirkt; man verhungert aber nicht !
  • Lage
    Als Bade-/Strandhotel mangels Strand nicht geeignet; Poolanlage aber sehr schön, als Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge gut zu gebrauchen; Shoppingmeile in ca. 1 KM Entfrernung vorhanden; gute Einkaufsmöglichkeiten
  • Service
    Keinerlei Beanstandungen; Deutschsprachiges Personal an Rezeption !
  • Gastronomie
    In anbetracht der Größe und des englischen Publikums noch o.K:; Personal zeitweise etwas überlastet; was zu hektischer und lauter Arbeitsweise führte; leider gab es zur Halbpension keinerlei Freigetränke zum Abendessen
  • Sport / Wellness
    Schöne Pools, Tennisplätze und andere Ballsportfelder vorhanden; Annimationen und Sporttrainer vorhanden; Verschiedene Unterhaltungsprogramme (Disco/Seniorentanz u.ä.) wurden geboten
  • Zimmer
    Zimmer etwas altbacken aber zweckmäßig und für 2 Pers. ausreichend; durch Upgrade m. Zuzahlung (höhere Etage, Bademäntel, Min.-Wasser und Möglichkeit zur Zubereitung warmer Getränke; Standartzimmer kein 4 Sterne-Niveau
  • Preis Leistung / Fazit
    Vier Sterne nach deutschem Standart eher nicht, 3,5 Sterne o.K.; alles in allem aber Preis-/Leistungsverhältnis in Ordnung; Wetter für Januar o.K:; für Badeurlaub aber nicht zu empfehlen; Internet-Zugang im Hotel kostenpflichtig; WLan frei
Die Bilder spiegeln nicht die Wahrheit wieder
Badeurlaub
01.01.2014
Gästebewertung:
2.4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel entspricht eher einem spanischem 2-3 Sterne Haus. Es ist in die Jahre gekommen und der Verschleiß macht sich in vielen Ecken bemerkbar.
  • Lage
    Bis zum angelegten Steinstrand sind es ca. 500m auf denen man einige Höhenmeter überwinden muss. Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden (Supermarkt 200m).
  • Preis Leistung / Fazit
    Würde das Hotel weiter empfehlen aber nicht zu dem Preis und nur wenn man einen Mietwagen vor Ort bucht um andere Orte anzufahren. Zum schlafen eignet sich das Hotel ganz gut, ab und an ist die Musik sehr laut da im ersten Obergeschoss die Nachtbespassung stattfindet und dieses Gebäude genau zwischen den beiden Bettenhäusern steht.
Hotel entspricht keinem 4-Sternehotel, allenfalls 2 Sterne
Sonstiger Aufenthalt
01.12.2013
Gästebewertung:
2 / 5
  • Preis Leistung / Fazit
    Poolwasser war eiskalt, die Benutzung des Pools war nict möglich. Die Sauberkeit im Poolbereich war nicht gut, Essen in der Regel kalt. Das Personal im Speisebereich war freundlich.
Preis-Leistungs-Verhältnis ist okay
Badeurlaub
01.12.2013
Gästebewertung:
2.8 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Ein in die Jahre gekommener riesiger Bunker. Sehr hellhörig. Die Sauberkeit war OK, es ist eben alles ziemlich abgenutzt. Im gesamten Hotel gab es Probleme mit der Feuchtigkeit bzw. dem Regenwasser (wir waren im Dezember da). Als wir da waren, gab es zu 99% spanische Rentner, wenige andere Pärchen.
  • Lage
    Man könnte sagen mitten im Nix, wäre aber unfair. Im Sommer ist es bestimmt besser. Der Strand, der keiner ist, ist zu Fuß gut zu erreichen, dauert max 10 Minuten. 2 Supermärkte in der Nähe. Bus direkt gegenüber. Nix für junge Leute oder Menschen die an einer Promenade gerne zeigen würden was sie hätten. Ein Leihwagen ist angebracht.
  • Service
    Alle waren echt freundlich und nett, man spricht gut Englisch und manche gut Deutsch. Das W-Lan vom Hotel ist echt langsam. Wenn man etwas mit Anhang bekommt oder versenden möchte dann besser wenn alle schlafen. Die Zimmerreinigung war gut. Die Handtücher könnten mal komplett neu getauscht werden.
  • Gastronomie
    Ein riesen Speisesaal, als wir da waren immer voll. Immer sehr laut. Beim Mittag- und Abendessen kleine Wartezeit bis zum freien Tisch. Es ist jeden Tag wirklich für jeden etwas dabei. Der Koch macht immer etwas frisch, morgens Rührei, mittags und abends Fisch oder Fleisch. Salat, Pasta, Pommes, usw., usw. Leider am Buffet war fast nix richtig heiß. Und auch hier das Alter. Besteck und Teller alles sehr abgenutzt. Kein Teller zu 100% sauber. Stühle und Tische auch nicht mehr die besten. Die Kellner haben einen Lappen, mit dem viele Tische nach dem Abräumen abgewischt werden, ich habe nicht gezählt. Man darf eben nicht penibel sein, dann ist alles gut. Die kleinen Weinflaschen sind immer alle schon offen, warum wohl.
  • Sport / Wellness
    Jeden Abend gab es Unterhaltung, wir haben nur einmal eine Show angesehen, die war echt prima. Die Poollandschaft könnte wie alles mal einen Anstrich vertragen. Die Tennisplätze gegenüber haben wir nicht genutzt, sahen aber abgenutzt aus. Es gab Animateure, wir waren aber immer unterwegs, können dazu nix sagen. Wellness gab es gegen Gebühr, wenn man mochte, haben wir nicht genutzt.
  • Zimmer
    Im Bad war die Decke immer feucht vom tropfenden Regenwasser, OK wir waren im siebten Stock. Wenig Steckdosen im Zimmer. Matratzen für uns viel zu hart, 1 Woche Rückenschmerzen aber ist Geschmacksache. Ein kleiner TV mit ARD und ZDF. Wie bereits erwähnt, wir hörten die 2 Nachbarn links ab 6:30 Uhr diskutieren bis beide zum Frühstück gingen. Die Nachbarn rechts schauten gerne lange und auch wieder sehr früh TV. Erholung ist anders.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir haben unserer Ansicht nach wenig gezahlt und hatten dafür auch kein Hilton erwartet. Wir waren all in Gäste und konnten uns über die Menge vom Essen und Trinken nicht beschweren, es war immer alles und genug da. Viel mehr positives fällt mir nicht ein. Die 4 Sterne die am Eingang hängen hat das Hotel nicht mehr verdienst, sorry.
Vier unverdiente Sterne
Badeurlaub
01.12.2013
Gästebewertung:
2.4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel entspricht den vier Sternen niemals. Es entspricht in etwa einem drei Sterne Hotel in Spanien und einem guten zwei Sterne Hotel in Deutschland.
  • Lage
    Das Hotel liegt im Ortskern von einem kleinen Örtchen, eigentlich ganz ruhig und schön gelegen. Es ist absolut nicht weit von der Autobahn entfernt. Leider regnet es in dem Ort IMMER!
  • Service
    Wir haben einmal reklamiert, dass unser Zimmer total dreckig war, obwohl die Putzfrauen angeblich geputzt haben, daraufhin hat sich das Personal die Zimmernummer aufgeschrieben, es ist aber nichts passiert. Auf Englisch zu reklamieren war fast unmöglich, da bei deutlichstem Englisch einer der beiden Angestellten überhaupt nichts verstand und der Andere nur teilweise! Beim Essen im Hotel wurden die Tische immer nur teilweise abgewischt (nur da, wo tatsächlich Dreck war). Der Rest des Tisches wurde einfach ausgelassen.
  • Gastronomie
    Der Anblick des Essens war vor lauter Öl unappetitlich, geschmeckt hat es auch nicht besonders gut. Vieles wurde einfach nur "hingeklatscht", sah nicht besonders anregend aus. Ein Getränkeautomat war kaputt, es tropfte vorne Flüssigkeit raus, in den vier Tagen wurde dort aber nichts repariert und die Gäste mussten aufpassen, dass sie nicht nass werden, wenn sie sich einen Kaffee nehmen. Man frühstückt im Keller.
  • Zimmer
    Die Decken waren porös, die Handtücher, die wir bekamen, waren teilweise kaputt. Balkontür absolut nicht sicher! Keine Bettdecken, man musste dort anscheinend nachts frieren, oder eine Wolldecke benutzen, die so gut wie nie gereinigt wird.
  • Preis Leistung / Fazit
    Aufgrund der ganzen angegebenen Mäkel würde ich das Hotel auf keinen Fall weiter empfehlen. Es hat einfach seine Sterne-Anzahl nicht verdient. Man rechnet mit einem 4-Sterne-Hotel und bekommt ein Hotel, was beim besten Willen keine 4 Sterne verdient hat. Sogar über 3 Sterne könnte man hier streiten.