Urlaub im Seebad Grömitz

Was macht einen guten Badeurlaub aus? Ein guter Strand. Und was macht einen guten Strand aus? Groemitz. – Das Seebad am Nordwestrand der Lübecker Bucht ist ein empfehlenswertes Reiseziel mit entspannter Atmosphäre. Das seit 1949 zum Ostseeheilbad erhobene Fleckchen Erde hält herrliche Naturstrände bereit, flach abfallende Ufer sowie den einzigen Campingplatz der Lübecker Bucht, der direkt am Strand liegt.

FKK Camping an der Ostsee

Der Campingplatz Sonnenland liegt direkt zwischen Meer und Wald, inmitten der herrlichen Ostseedünen. Hier gibt es viel Meeresrauschen, frische Luft, Grün und Sonnenschein. Freunde der FKK haben vom Campingplatz aus direkten Zugang zu einem gemischten Textil- und FKK-Strand. Aber auch wenn der Sinn mal nicht nach erquickendem Badespaß an dem 8 Kilometer langen Strand steht, gibt es in Grömitz und Umgebung viel zu erleben.

Frau badet nackt im Meer

Am FKK-Strand kann man alle Hüllen fallen lassen

Kultururlaub zwischen Ostseedünen

Beeindruckend zeigt sich dem Gast beispielsweise der imposante Seebrückenvorplatz mit seiner knapp 400 Meter langen Seebrücke, die zu den längsten Seebrücken Deutschlands zählt. Von hier aus lässt sich die weite See genießen oder ein Einkaufsbummel über die vier Kilometer lange Flaniermeile starten. Unterwegs reihen sich vorzügliche Restaurants, Shops und bunte Spielplätze aneinander und so ist eine Reise nach Grömitz auch für Kinder ein tolles Erlebnis mit kurzer Anfahrt und großem Angebot. Das Kino in Grömlitz wurde von der Bundesregierung sogar vier Mal in Folge für sein „hervorragendes Kinder- und Jugendprogramm“ ausgezeichnet.

Maritimes Schmuckstück in Grömitz

Ein weiteres Highlight der Region ist der prächtige Yachthafen. Er ist Anlaufpunkt für Aktivurlauber, die ein Hotel an der Ostseeküste buchen und hier Segeln, Kiten, Surfen, Paddeln oder Tauchen können. Auch die weltweit größte Amateur-Segelveranstaltung, der BMW-Sailing Cup, ist in Grömlitz Zuhause und ermöglicht einen erfolgversprechenden Erstkontakt mit dem Wassersport. Die wohl schönste Großveranstaltung ist aber „Musik über dem Meer“, bei welcher die Ostsee musikalisch gefeiert wird und sich Meereswellen mit Klangwellen vermischen. Fulminant ist daneben auch „Ostsee in Flammen“ und die vielen anderen Events im prall gefüllten Terminkalender von Grömlitz.

Ostsee voll Genuss und Entspannung

Ob am Strand, beim FKK, im Blütendampfbad des Wellariums, den grünen Wäldern und Wiesen oder im rotglühenden Abendlicht der Ostseesonne – Der Urlaub in Grömitz verspricht jeden Abend viel Entspannung, aber auch viel Abwechslung tagsüber. Dieser gekonnte Spagat macht den Urlaub in Grömlitz so besonders und wertvoll.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder