Mein Konto
Urlaub Cala Vadella

Urlaub Cala Vadella

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Reiseziel oder Hotel
Abflughafen
DE (alle)
Reisezeitraum
21.07. – 21.10.245-8 T.
Reisende
2 Erwachsene
Du bist hierStartseiteUrlaubUrlaub EuropaUrlaub SpanienUrlaub IbizaUrlaub Cala Vadella
Deine Vorteile bei ab in den urlaub
Sicher buchen und stornieren
Sicher buchen und stornieren
Volle Kostenerstattung
Volle Kostenerstattung
Pauschalreiseschutz inklusive
Pauschalreiseschutz inklusive
Nirgendwo günstiger Garantie
Nirgendwo günstiger Garantie

Weitere Reiseangebote

  • Ferienhaus Cala Vadella
Destinationsbewertungen für Cala Vadella
Durchschnittliche
4.0 / 5.0
2 Destinationsbewertungen gesamt
Mark
5.0 / 5.0
Schön
Miguelon
3.0 / 5.0
Kleine nette Stadt ist einen Besuch wert.

Reisen Cala Vadella – Die beliebtesten 6 Urlaubsangebote

Vadella Pueblo
Vadella Pueblo
Cala Vadella, Ibiza, Spanien
Blanco Sol
Blanco Sol
Cala Vadella, Ibiza, Spanien
Club Aquarium - Cala Vadella
3.2 / 5.0
Schwach (51 Bew.)
Club Aquarium - Cala Vadella
3.2 / 5.0
Schwach (51 Bew.)
Cala Vadella, Ibiza, Spanien
Cala Vadella Resort
Cala Vadella Resort
Cala Vadella, Ibiza, Spanien
fallback
Für dieses Hotel haben wir leider noch keine Bilder.
fallback
Für dieses Hotel haben wir leider noch keine Bilder.
Cala Vadella, Ibiza, Spanien
Puerto Cala Vadella Aparthotel
3.6 / 5.0
Angemessen (33 Bew.)
Puerto Cala Vadella Aparthotel
3.6 / 5.0
Angemessen (33 Bew.)
Cala Vadella, Ibiza, Spanien

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Cala Vadella

Nicht ganz das, was wir erwartet haben.
Badeurlaub
11.07.2015
Gästebewertung:
2.7 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Aufgrund der Fotos im Internet und keiner ausreichenden Zimmerbeschreibung für das Doppelzimmer waren wir bei der Ankunft enttäuscht. Unser Doppelzimmer war sehr sehr klein, an der Rezeption sagte man uns, dass alle Zimmer so klein seien und wir gegen einen Aufpreis ein Apartment nehmen könnten, was wir auch gemacht haben. Klimaanlage sei weder in den Apartments noch in den Doppelzimmern vorhanden - wir hatten allerdings eine, wenn sie auch nicht besonders leistungsstark war. Ansonsten war das Apartment in Ordnung, die Reinigungsdamen erledigten ihren Job super. Es gibt zwar ein Restaurant, dort wurde aber nur das Frühstück serviert, mittags und abends konnte man einen Snack an der Bar bekommen. Allgemein ist die Anlage okay, für ältere Menschen und Familien könnte der Weg zum Meer (kurze, aber steile Strecke) etwas beschwerlich sein. Internet kostet - und zwar nicht wenig.Besonders freundlich und entgegenkommend waren der Herr an der Bar und die Dame beim Frühstück.
  • Lage
    Das Hotel liegt nicht direkt am Strand! Zum Strand ca. 5 Minuten, zurück ca. 10 Minuten (etwas steil). 2 Liegen und ein Sonnenschirm EUR 27 - nicht gerade ein Geschenk, auch die Restaurants und Bars an der Cala Vadella sind sehr teuer. Unbedingt ein Auto mieten und andere Strände und Restaurants ansteuern (z.B. Cala d'Hort mit einem netten Restaurant direkt am Strand und halbwegs normalen Preisen).
  • Preis Leistung / Fazit
    Insgesamt ok - sofern man ein Apartment und kein Doppelzimmer bucht und mit Mietauto unterwegs ist, wenn man nicht für ein einfaches Gericht in den Restaurants an der Cala Vadella mind. EUR 15,- bezahlen möchte.
Club Aquarium - nicht für Alleinreisende
Badeurlaub
26.06.2015
Gästebewertung:
2.2 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Ich hatte ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung gebucht. Zu zwei wäre es auch ziemlich eng geworden.Direkt an der Straße im EG, mit direktem Blick auf die Mülltonnen, die jede Nacht um 4 Uhr geleert werden. Nur ein Ventilator und ein Kühlschrank, sonst nichts an Elektronik. (Kein Föhn, keine Klimaanlage, kein TV, kein Radio, kein Safe).Das Fliegengitter, das mir eventuell ein wenig Schutz suggeriert und die Angst genommen hätte, war kaputt. Somit war der Ventilator nachts das einzige etwas an kühler Luft, das ich hatte, da das öffnen der "Balkon"türe die Mücken und wenn auch sonst neben der netten Katze eingeladen hätte.Achso der Balkon: zwei Stühle und ein kleiner Tisch mit Blick auf die besagten Tonnen, wer's eng und ungemütlich mag, ist hier genau richtig.Die Rezeption hat eigentlich tägl. von 8:30 - 13 Uhr und 16 - 19 Uhr auf, wenn sich die Damen nicht spontan entscheiden doch erst um 9:30 zu öffnen, was man auch erst morgens erfährt.Der Safe, der gegen Aufpreis gemietet werden kann, befindet sich in der Rezeption, somit hatte ich Zimmer- und Safeschlüssel immer bei mir, denn außerhalb der Öffnungszeiten kommt man an beides sonst nicht dran.Kurzum, für Alleinreisende ist der Club auf keinen Fall zu empfehlen!Ich habe für die restlichen Tage ein anderes Hotel gebucht.Positiv: Das Frühstück war OK. Die Anlage und das Zimmer sauber! Der Pool groß.Neutral: eher Familien oder Paare. Alter so zwischen 35 und 60. Keinerlei Animation. Absolut nicht behindertengerecht.
  • Lage
    Inmitten eines Pinienwaldes. Sehr ruhig gelegen, eher sogar abgelegen.Keine Dorfnähe. Taxis brachen was länger, bis sie da kommen.Zum Strand den Berg runter, was in 5-10 Minuten gut zu schaffen und auch völlig in Ordnung ist. Hoch dauert dann eher die 10 Minuten Der Strand und die Gastronomie dort ist sehr schön. Dort auch eine Bushaltestelle, der Bus fährt 4 mal am Tag.Abends / nachts keine Beleuchtung, ich hatte zum Glück eine Taschenlampe dabei.Ein Supermarkt der morgens und abends geöffnet hatte war preiswert und gut ausgestattet.
  • Service
    Die Rezeption hat eigentlich tägl. von 8:30 - 13 Uhr und 16 - 19 Uhr auf, wenn sich die Damen nicht spontan entscheiden doch erst um 9:30 zu öffnen, was man auch erst morgens erfährt.Der Safe, der gegen Aufpreis gemietet werden kann, befindet sich in der Rezeption, somit hatte ich Zimmer- und Safeschlüssel immer bei mir, denn außerhalb der Öffnungszeiten kommt man an beides sonst nicht dran.Der Service beim Frühstück war gut. Sehr nett.Meine Toilette war verstopft, die dann zwei Tage später gereinigt wurde weil der Hausmeister mittwochs frei hat. OK, dann ist das halt so.Ansonsten gab es keinen Service.
  • Gastronomie
    Ein Restaurant für's Frühstück. Abendessen, sofern gebucht unten im Ort. Nicht in der Anlage.Qualität war in Ordnung, die Auswahl ausreichend.Sauberkeit und Hygiene auch in Ordnung.
  • Sport / Wellness
    Welches Freizeitangebot?Es gibt keins.
  • Zimmer
    Ich hatte ein Doppelzimmer zur Alleinnutzung gebucht. Zu zwei wäre es auch ziemlich eng geworden.Direkt an der Straße im EG, mit direktem Blick auf die Mülltonnen, die jede Nacht um 4 Uhr geleert werden. Nur ein Ventilator und ein Kühlschrank, sonst nichts an Elektronik. (Kein Föhn, keine Klimaanlage, kein TV, kein Radio, kein Safe).Das Fliegengitter, das mir eventuell ein wenig Schutz suggeriert und die Angst genommen hätte, war kaputt. Somit war der Ventilator nachts das einzige etwas an kühler Luft, das ich hatte, da das öffnen der "Balkon"türe die Mücken und wenn auch sonst neben der netten Katze eingeladen hätte.Achso der Balkon: zwei Stühle und ein kleiner Tisch mit Blick auf die besagten Tonnen, wer's eng und ungemütlich mag, ist hier genau richtig.Badezimmer mit Dusche, sehr klein aber OK.Handtücher werden 3 mal die Woche gewechselt.Sauber war's.
  • Preis Leistung / Fazit
    Die Anlage ist sehr abgelegen. Es gibt keinen Ort fußläufig, nur den Strand mit Gastronomie.Handy-Erreichbarkeit ist gut.Auf jeden Fall eine Taschenlampe mitnehmen!Gesamtfazit, fahrt nicht alleine! Ich habe umgebucht, weil ich mich nicht gut gefühlt habe.Selbst das Pärchen, das ich kennengelernt habe (so Ende 40), hat sich nachts nicht wohl gefühlt.Bestimmt ok für Familien und Paare, die allerdings ein Apartment buchen, Die liegen nicht im EG.
Ibiza Juli 2014
Badeurlaub
01.07.2014
Gästebewertung:
1.5 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Ausstattung und Zustand sehr bedenklich. Eine gute Clubanlage sieht anders aus!
  • Lage
    Ein Auto ist unbedingt zu empfehlen
  • Service
    Hier sollte man nur das Nötigste erwarten und darf sich nicht wundern, wenn man das nicht einmal bekommt.
  • Gastronomie
    Frühstück war ausreichend. Kulinarisches darf man nicht erwarten.
  • Sport / Wellness
    Eher Schlecht wie Recht. Für einen Club eher mangelhaftes Angebot.
  • Zimmer
    Katastrophales Zimmer, dient eher als Abstellkammer. Armeisen überall im Zimmer. Reinigung der Zimmer und Handtuchwechsel findet an manchen Tagen überhaupt nicht statt. Keine Klimaanlage im Hochsommer! Preis-Leistung stimmt überhaupt nicht. Wer gewisse Standards erwartet, wird hier maßlos enttäuscht !
  • Preis Leistung / Fazit
    Preis-Leistung mangelhaft. Armeisen und Insekten im Zimmer, keine Klimaanlage. Zimmerreinigung lässt sehr zu wünschen übrig, an manchen Tagen wird erst gar nicht geputzt bzw. findet kein Handtuchwechsel statt. Die Größe des Zimmers ist völlig unangemessen, dient eher als Abstellkammer anstatt als Doppelzimmer. Katastrophe auf hohem Preisniveau !
Entspannter Urlaub zum kleinen Preis
Badeurlaub
01.09.2013
Gästebewertung:
2.9 / 5.0
  • Lage
    Die Bucht Cala Vadella ist wirklich traumhaft. Der Weg vom Hotel dauert ca. 5 Minuten (bergab und über Treppen) und ist ein wenig mühsam, insbesondere, wenn man zum Hotel/ Zimmer zurückläuft. Ansonsten ist Cala Vadella sehr überschaubar und bietet sehr wenig. Der nächst gelegene Ort ist erst wieder Sant Josep (per Auto oder Bus erreichbar).
  • Preis Leistung / Fazit
    Die weitläufige (Hotel-)Anlage mit den Appartments fügt sich gut in die Umgebung ein. Es geht sehr ruhig und beschaulich zu, da einige Appartments auch in Privatbesitzt sind. Das Personal sprach mehrheitlich deutsch. Die hoteleigene Autovermietung war wirklich gut und preisgünstig. Die Cala Vadella ist wirklich sehr schön, wenn auch in einiger Entfernung vom Hotel, was aber durchaus zu verkraften ist. Alles in allem haben wir einen sehr schönen und kostengünstigen Urlaub dort verbracht.
Einfach, aber schön
Sonstiger Aufenthalt
01.08.2013
Gästebewertung:
3.9 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    nachts sehr ruhig
  • Lage
    Mietwagen ist hilfreich, wenn man die Insel kennen lernen will
  • Gastronomie
    Halbpension im Restaurant am Strand mit Sonnenuntergang, Menue 2 Hauptgerichte zur Auswahl sehr lecker, freundliches Personal
  • Sport / Wellness
    WIr waren viel unterwegs.
  • Zimmer
    sehr klein, Kühlschrank und Ventilator
  • Preis Leistung / Fazit
    Sehr kleines Zimmer und Balkon, aber sauber, da wir viel unterwegs waren, war es zum schlafen ausreichend. Insgesamt gepflegte Anlage. Weg zum Strand und etwas steil und uneben, aber durchaus machbar.
Die reinste Enttäuschung!
Sonstiger Aufenthalt
01.08.2013
Gästebewertung:
1.9 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    Bei Ankunft wurden wir sehr unfreundlich mit einer Wegbeschreibung zum Zimmer abgespeist. Beim Betreten des Zimmers traf uns der Schock. Das Zimmer war extrem klein und kam der Hotelbeschreibung keineswegs nahe. Wir hatten ja bereits schon mit "Einfachheit" gerechnet, dies übertraf jedoch alles. Das Zimmer war nicht sauber (Spinnweben in jeder Ecke, Kalk und Rost im Bad, Ungeziefer allgemein im Zimmer), die Möbel waren uralt (teilweise porös) und das Bett bestand aus zwei zusammengeschobenen Klappbetten!!! Zudem fanden wir auch noch anstatt einer Klimaanlage einen Ventilator vor. Dieser verteilte die heisse Luft im Zimmer so (laut-)stark, dass die Nachtruhe zur Qual wurde. Des Weiteren lud das kaputte Fliegengitter die Stechmücken ein.Der Weg zum Strand (laut der Rezeption 5 Minuten Fussweg) war definitiv länger, steil, eng und übersät von Schlaglöchern. Am Strand gibt es genau 5 Restaurants, die alle überteuert sind. Pro Strandliege und Sonnenschirm werden jeweils 8€ verlangt.Als Fazit lässt sich festhalten, dass die vergebenen 3 Sterne für dieses Hotel absolut unangebracht sind und wir niemandem das Hotel weiterempfehlen würden!
Kurzurlaub
Sonstiger Aufenthalt
01.10.2012
Gästebewertung:
4.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Eine Urlaubsanlage zum Entspannen in angenehmer Athmosphäre. Das Appartement war ideal für 2 Personen mit einem super Ausblick vom Balkon direkt auf die Bucht und das Meer. Wir hatten mit Frühstück gebucht und fandes das Angebot an Speisen und Getränken ausreichend. Es waren sämtliche Altersgruppen und Nationalitäten vertreten. Es ist eine sehr familienfreundliche Anlage.
  • Lage
    Die Anlage liegt direkt am Strand und Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Hotelumgebung und fußläufig zu erreichen. Zum Flughafen sind es mit dem Auto ca. 30 Minuten; Nachbarhotels sind weiter entfernt.
  • Service
    Das Personal des Hotels ist freundlich und hilfsbereit. Man kann sich verständigen und hat das Gefühl, dass man sich um die Belange der Gäste kümmert. Die Zimmerreinigung erfolgte täglich.
  • Gastronomie
    Wir haben das Restaurant des Hotels nur zum Frühstück genutzt da wir ansonsten bei dort ansässigen Familienangehörigen den Tag verbrachten. Das Frühstücksbuffet war ausreichend.
  • Sport / Wellness
    Das Hotel besitzt einen Pool, es gibt Internetzugang und einen Minimarkt. Es gibt an der Anlage einen Kinderclub.
  • Zimmer
    Wir waren in einem Appartement mit großem Balkon mit Meerblick untergebracht. Es war ausgestattet mit Doppelbett, Bad mit Dusche und Badewanne, Klimaanlage, TV und kleiner Küche. Handtücher wurden täglich gewechselt und es war sauber.
  • Preis Leistung / Fazit
    Es ist kein Hotel der gehobenen Klasse, aber ich kann es trotzdem nur empfehlen. Wir waren Mitte Oktober dort und hatten Klasse Wetter. Das Freizeitangebot war zu diesem Zeitpunkt zwar schon recht eingeschränkt, aber in der Hauptreisezeit hat man doch viele Möglichkeiten seine Freizeit zu gestalten. Sehr empfehlenswert ist das Restaurant Can Jaume, welches direkt neben dem Hotel direkt am Strand liegt.
Entspannter Badeurlaub
Badeurlaub
01.09.2012
Gästebewertung:
3.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    3 Gebäude mit je 3 Stockwerken, keine Aufzüge, geräumige Appartements mit für Selbstversorger knapper Ausstattung. Matratzen sollten erneuert werden, sauber, sehr angenehme Atmosphäre am Pool, da genügend und sehr bequeme Liegen sowie Sonnenschirme vorhanden sind (ohne Reservieren!). Direkte Strandlage, dort aber sehr voll, die Bucht ist super zum Schnorcheln oder Tauschen geeignet. Frühstück ist okay bis auf die Getränke aus den Automaten, abends kann man ein Menü für 10,50 € wählen (je 3 Gerichte pro Gang zur Wahl) oder aus der Karte die sehr preiswerten (z. B. große Seezunge mit Beilage unter 10 €) und leckeren Gerichte bestellen. Frühstückszeiten von 9-11 Uhr, mittags von 13-16 Uhr, abends ab 19 Uhr. Freundliches Personal, gemischte Gästestruktur sowohl vom Alter als auch von den Nationalitäten her (Deutsche, Engländer, Holländer, Spanier). Samstags spielt ein Alleinunterhalter, ansonsten keinerlei Animation.
  • Lage
    Direkte Strandlage, Busfahrt nach Eivissa möglich, aber nur viermal täglich zu ungünstigen Zeiten, daher Leihwagen (im Ort, ab 30/50 € pro Tag je nach Saison) oder Taxi (30 € pro Strecke) nötig. Einige Restaurants und Bars am Strand, Minimarkt im Hotel, ein größerer am anderen Ende der Bucht.
  • Service
    Freundliches Personal, teils Deutschkenntnisse, eher Englisch
  • Gastronomie
    s.o.
  • Sport / Wellness
    Angenehmer Pool (s.o.), Tischtennis und Billard, Tauchschule direkt unterhalb des Hotels, Schnupperstunde in der sehr fischreichen Bucht mit vorheriger Einführung 60 €, Internet in der Lobby 1€/15 Min.
  • Preis Leistung / Fazit
    Für Leute, die keine Luxusansprüche haben und einen entspannten Badeurlaub genießen möchten. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Ausflüge Auto erforderlich
Erholsamer Urlaub
Badeurlaub
01.07.2012
Gästebewertung:
4.0 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Die Anlage ist schön ausgestattet
  • Service
    Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse. Die Zimmerreinigung hätte etwas besser sein können.
  • Zimmer
    Das Appartement ist für 2 Personen sehr groß. Die Küche hätte etwas besser ausgestattet sein können.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das zugehörige Restaurant Cana Sofia ist sehr zu empfehlen. Das Wetter war super. Die Einkaufsmöglichekeiten waren leider etwas eingeschränkt. Der Supermarkt ist nur sehr bescheiden bestückt.
Sonne und Kraft tanken
Sonstiger Aufenthalt
01.05.2012
Gästebewertung:
4.1 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Wir hatten Ap.004 ausserhalb des Hauptgebäudes,weil unser eigentlich gebuchts Ap.301 renoviert wurde,so wie alle anderen Zimmer im Hauptgebäude!Nach anfänglichen Schwierigkeiten, können wir nichts mehr finden,was von Nachteil wäre.Es ist unser 7.Besuch, zwar in einem anderen Zimmer aber alles weitere lässt keine Wünsche offen,wenn man keine zu hohen Ansprüche stellt und sich mit 3Sternen zufrieden gibt!Essen egal ob Frühstück, Mittag oder Abend, erste Sahne, zumal man jetzt nicht selbst nicht kochen muß.Unterbringung,Sauberkeit und Service ist hier absolut tiptop.ALLERDINGS sollte man, wenn man KEIN Kindergeschrei hören möchte, NICHT hier in die Anlage kommen,weil hier Kinderlärm willkommen ist!!!Aber je älter wir werden,werden wir uns in ruhigere Anlagen zurückziehen,denn Lärm ist nicht mehr so unser Ding!!Behindertengerecht,nunja das ist hier relativ,denn Stufen gibt es überall zu überbrücken.
  • Lage
    Laesst keine Wuensche offen. SONNE, STRAND UND MEER sind hier in greifbarer Naehe.
  • Service
    Service wird hier GROSS geschrieben,Mängel gleich behoben, zumal hier alles jetzt modernisiert wird und zum Teil schon wurde.Hier kommt man mit etwas Deutsch,Englisch,Holländisch und anderen Sprachen weiter.Mann/Frau ist sehr sehr bemüht.Ansonsten, mit dem Shuttlebus nach IBIZA rein,haben wir jetzt um diese Zeit voll die Arschkarte gezogen,denn der fährt erst zum 1.6.12 wieder.Also heißt es,Taxi rufen, laufen, oder sich einen Wagen mieten!Aerzte vor Ort,oder eine Apotheke, gleich null.Gottseidank war es noch nich notwendig!
  • Gastronomie
    Ein grosses Restaurant,eine angeschlossene Bar, super Essen fuer einen 3 Sterne Betrieb, reichliche Speissenauswahl, KEINE Themenabende, kleine Snacks für zwischendurch, ueber Trinnkgeld freut man sich, Kindermenüs auf Anfrage!
  • Sport / Wellness
    Hier kann mann schwimmen,tauchen und Sonnenanbeten,spazieren gehen und Kontakte knuepfen, jeder wie er es mag.Am Strand kostet die Liege 7€, der Sonnenschirm weitere 4,80€Hier am Pool kostet alles nichts, eine Reservierung mit Handtüchern. Wird nicht gerne gesehen und auch nicht toleriert!
  • Zimmer
    Unser Appartment bestand aus 1Schlafzimmer, einem Wohn- und Küchenbereich. 1ausreichendes Bad mit Duschwanne und Burdet, einem grossen Kleiderschrank und 1kleinem Terassenvorsprung.Der Pool direkt vor der Tür!
  • Preis Leistung / Fazit
    Beim Hotel ist 1Computer der kostenpflichtig zeitweise genutzt werden kann,so auch ein Telefon.Da man davon ausgeht,das ein jeder ein Handy mitnimmt, sich eine Urlaubsflat für Spanien gebucht hat erübrigen sich die Kosten wohl