Mit Portugiesisch die Welt erkunden


Wer das Wort Portugiesisch hört, denkt in erster Linie an Portugal. Nachfolgend an die Hauptstadt Lissabon, kräftige Rotweine, die schroffen Felsen der Algarve, bekannte Pioniere der Seefahrt, die Blumeninsel Madeira oder ein gutes Glas Portwein aus seiner Heimat Porto. Wer nicht gerade einen Muttersprachler in seinem Umfeld weiss oder einen Sprachkurs belegt, kommt hierzulande selten mit Portugiesisch Vokabeln in Kontakt und hat sicher keine Redewendung auf die Schnelle parat.

Dass Portugiesisch jedoch über die Ländergrenzen Portugals hinaus verbreitet ist, sogar zu den fünf meist gesprochen Sprachen der Welt gehört und welche Vokabeln für euren Urlaub im portugiesischsprachigen Ausland wichtig sind, erfahrt ihr hier in diesem Artikel. Boa leitura!

1571136583_Checkliste Portugiesisch
Portugiesische Redewendungen

Hier findet ihr unsere Vokabelliste nochmal zum Download. Obrigado!

Und unsere portugiesischen Vokabeln noch einmal zum Kopieren hier:

Hallo! / Guten Tag!
Ich heiße …
Tschüß! / Wiedersehen!
Ja / Nein
Danke! / Bitte!
Prost!
Ich hätte gern …
Was kostet …?
Zahlen, bitte!
Ich spreche kein …
Wo ist der Flughafen?
Wo ist der Bahnhof?
1, 2, 3 …
Olá! / Boa tarde!
Eu chamo-me …
Tchau! / Adeus!
sim / não
Obrigad(o/a)! / De nada!
Saúde!
Eu queria …
Quanto custa …?
A conta, se faz favor!
Não falo …
Onde fica o aeroporto?
Onde fica a estação?
um, dois, três …
1571140985_Portugiesisch
Portugiesisch übersetzt in die Landessprache

Seine Wurzeln hat Portugiesisch in der romanischen Sprachfamilie, zu der unter anderem auch Spanisch, Italienisch und Französisch gehören. Die meisten sprachlichen Überschneidungen gibt es dabei mit dem Spanischen und Katalanischen, sodass Portugiesisch-Sprecher mit etwas Übung Spanisch verstehen, was in gleichem Sinne auch für Spanisch-Sprechende gilt.

Zwischen der Spätantike und dem Frühmittelalter entwickelte sich das Galicisch-Portugiesische, aus dem sich später die portugiesische Sprache separierte. Ähnlich der Spanischen Sprache verbreitete sich Portugiesisch mit dem Aufbau des Kolonialreiches im 15. Jahrhundert und hat sich bis heute zur fünftplatzierten Hauptsprache entwickelt.

Als offizielle Amtssprache in neun Staaten, verteilt auf vier Kontinenten, verwenden 216 Millionen Muttersprachler Portugiesisch tagtäglich. Dazu gehören, neben Portugal, auch der Millionenstaat Brasilien, Angola, Äquatorialguinea, Guinea-Bissau, Kap Verde, Mosambik sowie Sao Tomé und Principe in Afrika sowie das asiatische Macau und Osttimor. Zudem gilt sie als Minderheitensprache in Spanien, Andorra, Luxemburg, Senegal, Indien und Japan und als regional begrenzte Muttersprache in Paraguay, Argentinien sowie Uruguay. In jedem der Länder haben sich verschiedene Dialekte entwickelt, die allesamt den ursprünglichen Charakter der Region widerspiegeln. Ihr merkt also: mit portugiesischen Floskeln und Redewendungen kann man große Teile der Welt erkunden. Ob ein sonniger Urlaub auf den Kapverden, ein Flug ins brasilianische Rio de Janeiro oder eine Reise ins aufregende Macau – Portugiesisch ist vielfältig anwendbar!

Und wer es genauer wissen möchte: 39 Buchstaben des erweiterten lateinischen Alphabetes finden in der portugiesischen Sprache Anwendung, die außerdem durch acht Digraphen, also Lautungen, ergänzt werden. 235 Millionen Sprachkundige haben jedoch bewiesen, dass das Erlernen des Portugiesischen jedoch kein schwieriges Unterfangen ist und lassen sie auf Platz acht der Weltsprachen ranken. Wer daran jedoch zweifelt und sich für seinen nächsten Urlaub in Portugal wapnen möchte, dem empfehlen wir als Übersetzer Portugiesisch Deutsch unsere oben stehende Vokabelliste oder die kostenlose Google Translate-App. Diese hat sich als empfehlenswerte Mobile Apps für den Urlaub bewährt. Boas Férias!

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder