Golf Bayern

Die besten Greens in Süddeutschland entdecken.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Golf in Bayern

Bayern präsentiert seinen Gästen landschaftliche Schönheiten und ist flächenmäßig das größte deutsche Bundesland. Das sind gute Voraussetzungen, um hier einen perfekten Golfurlaub zu verbringen.

2013 wurde der 18-Loch-Platz des Golf Resort Achental eröffnet - entworfen nach dem bekannten Architekten Thomas Himmel. Die Anlage hat eine Gesamtlänge von 5.835 Metern, Par 72. Aufgrund der verschiedenen Abschläge und den großzügig angelegten Grüns ist der Golfplatz für alle Spieler geeignet. Ambitionierte Golfer haben es mit Handicaps wie Bunkern und weiteren speziell platzierten Hindernissen zu tun, die Anfänger umspielen können. Auf dem Platz befindet sich ein Halfway House mit einer Seeterrasse, die herrliche Blicke auf die Bergregionen von Chiemgau bietet. Die Golfanlage verfügt über optimale Trainingsmöglichkeiten mit einer Driving Range und teilweise überdachten Abschlägen. Die moderne Scope-Anlage der Golfakademie Achental bietet für Golfanfänger wie auch für die Fortgeschrittenen vielfältige individuelle Kurs- und Trainingsangebote.

Der 27-Loch Golf- und Landclub Bayerwald liegt eingebettet in schönen und ursprünglichen Naturlandschaften. Zum Golfclub gehört eine weitere 18-Loch-Meisterschaftsanlage und ein öffentlicher 9-Loch-Golfpark. Auch dieser Golfplatz bietet Golfern aller Spielstärken die Möglichkeit, sich zu beweisen. Der Meisterschaftsplatz ist leicht hügelig mit herrlichem Rundblick mit teils offenen Fairways und teils von Wald umgebenen Spielbahnen. Strategisch platzierte Bunker und natürliche Seen bieten den Spielern trotz breiter Fairways so manche Herausforderung. Golfanfänger sammeln auf dem 3-Loch-Kurzplatz ihre ersten Golferfahrungen. Es gibt sanitäre Anlagen und ein Restaurant ist ebenfalls vorhanden.

Wenn bei Sonnenaufgang die Birnbacher Kirchturmuhr ertönt, trifft man auf den Fairways schon die ersten golfenden Frühaufsteher. Der Bella Vista Golfpark erstreckt sich auf den Greens mit Bunkern und Wasserflächen. Auf dem Golfplatz befinden sich 27 individuelle Bahnen, die zwischen 8 und 15 Meter breit sind und eine Länge von 80 bis 100 Meter haben. Wer noch nicht so viel Erfahrung hat, kann sich hier für einen Golfkurs anmelden oder an einer kostenlosen Schnupperstunde des Golf-Pros teilnehmen.

Der 18-Loch Donau Golf Club liegt so, dass sich von hier aus ein herrlicher Ausblick auf den Luftkurort Kellberg und die bayerischen Wälder ergibt. Die Spielbahnen verlaufen zwischen Bachläufen, Laubbäumen und Nadelwäldern sowie Weihern und tiefen Bunkern. Das hügelige Gelände bietet für Spieler aller Klassen ausreichend Herausforderungen und Spannung. Direkt auf dem Golfplatz befindet sich das Golf- und Landhotel Anetseder, ein 3-Sterne-Superior. Das beliebte Hotel hält zahlreiche attraktive Angebote für die Golfspieler und Nichtgolfer bereit. Es gibt eine Driving Range, Pitching, Chipping und Putting Green mit Übungsbunkern und einem 6-Loch-Kurzplatz, Par 72.

Tipp: Eine besonders schöne Golfanlage

Der 18-Loch Golf Club Würzburg wurde 2002 gegründet und liegt in der Nähe von Würzburg. Die gepflegte Golfanlage befindet sich auf einem Hochplateau und ist mit hochklassigen Spielbahnen ausgestattet. Die Fairways passen sich dem Landschaftsverlauf in dem abwechslungsreichen Gelände vollkommen natürlich an. Herrliche Panoramablicke auf die eindrucksvolle Silhouette der Festung Marienberg präsentieren sich den Spielern. Der Golf Club Würzburg gehört zu den sogenannten ""Leading Golf Courses Germany"" was bedeutet, dass die Anlage eine der schönsten in Süddeutschland ist.

Der 9-Loch Golf- und Landclub Karwendel befindet sich im oberen Isartal und grenzt direkt an die Isar. Auf drei ehemaligen Flussterrassen liegt der Golfplatz und verläuft durch eine überwiegend ebene Landschaft. Die Anlage besticht alleine schon durch die spektakuläre landschaftliche Lage. Während des Spiels eröffnen sich den Golfern wunderbare Blicke auf das offene Isartal bis zu den Höhenzügen des Karwendelgebirges hin. Der Platz bietet als Trainingseinrichtung eine Driving Range, ein Putting Green, einen Übungsbunker sowie einen 3-Loch-Kurzplatz Par 72.