Wandern Bayern

Wandern durch Bayerns Gebirgslandschaften

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Wandern in Bayern

Wandern ist gut für den Körper und die Seele. In Bayern gibt es viele traumhafte Gegenden mit wunderbaren Wanderrouten, sodass garantiert für jeden Geschmack das Richtige dabei ist.

Wandern in Bayern ist immer ein besonderes Erlebnis. Die Alpen im Süden und gemütliche Wege um die zahlreichen Seen im Voralpenland garantieren herrliche Wanderrouten und Bergtouren. Ein besonderer Höhepunkt für Wanderer ist die 3000 m hohe Zugspitze, der höchste Berg Deutschlands.

Zugspitze

Wer seinen Urlaub in Bayern verbringt, sollte auf keinen Fall den Besuch von Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau auslassen. Die Wanderroute beginnt in Hohenschwangau und führt zur abenteuerlichen Pöllatschlucht. Ein in den steilen Fels verankerter Eisensteg führt direkt über die Schlucht. Anschließend geht es über unzählige Treppenstufen an einigen Wasserfällen vorbei. An einem Aussichtspunkt hat man einen herrlichen Blick auf tosendes Wasser und die Marienbrücke. Weiter oben führt dann ein breiter Zugangsweg zum Schloss Neuschwanstein, der Residenz des Märchenkönigs Ludwig II. von Bayern, welches besichtigt werden kann. Über die schwindelerregend hohe Marienbrücke führt der Weg zum Schloss Hohenschwangau, wo der König als Kind lebte. Ein grandioses Naturerlebnis für Wanderer ist auch der Rundweg um den nahegelegenen Alpsee. Wer sich nach den traumhaften Erlebnissen etwas abkühlen möchte, kann sich im See erfrischen. Zurück geht es dann über einen ausgeschilderten Weg zum Parkplatz nach Hohenschwangau.

Neuschwanstein

Die schönsten Wanderrouten in Bayern

Ein weiteres wahres Wanderparadies ist der Chiemsee, wo jeder Wanderliebhaber garantiert die passende Route findet. Vom Chiemsee aus gibt es herrliche Wanderungen zu den Rosenheimer Hausbergen, die sehr gut erreichbar sind. Damit der Aufstieg erleichtert wird, führen mehrere Bergbahnen zu den Gipfeln. Gemütliche Almhütten laden dann zur Einkehr ein.

Chiemsee

Eine berauschende Tagestour bietet eine Wanderung um den Waginger See, von wo man einen grandiosen Ausblick auf die Alpen hat. Vom Bahnhof Wiesmühl bei Tittmoning führt die Route über einzelne Orte nach Kirchanschöring. Die Wanderung führt durch schattige Wälder und am Ufer des Waginger Sees entlang. Da dieser eines der wärmsten Seen von Bayern ist, lädt er zu einem erfrischenden Bad ein. Am Ende der Tour fährt man mit der Bahn zurück nach Wiesmühl.

Eine landschaftlich beeindruckende Tour und recht anspruchsvolle Wanderung führt zum Hochgrat und das Rindalphorn, welches die beiden höchsten Gipfel der Nagelfluhkette im Oberallgäu sind. Mit der Bergbahn fährt man bis zum Gipfel. Vom Rindalphorn steigt man über die Gündlesscharte wieder ab und wandert durch das Ehrenschwanger Tal zurück.

Ein weiterer schöner und beliebter Rundwanderweg ist eine Wandertour um Immenstadt im Oberallgäu. Die Stadt mit ihrem historischen Ortskern beherbergt viele liebevoll restaurierte alte Häuser und ein zu besichtigendes Stadtschloss am Marienplatz. Während der Wanderung kommt man in Brühl an der beeindruckenden Stephanskirche und der Wallfahrtskirche Maria Loreto vorbei. Über Immenburg ragt die aus dem 13. Jahrhundert stammende Doppelburg Rothenfels-Hugofels empor. Am Ende der Wanderung lädt die Alpe Rothenfels zu einer gemütlichen Einkehr ein.

Für Familien wird ein Wanderurlaub zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis und ein unvergesslicher Aufenthalt werden.

Garmisch-Partenkirchen Garmisch-Partenkirchen Angebote
Den Blick auf die Zugspitze genießen Sie am besten mit einer Wanderroute rund um Garmisch-Partenkirchen.
Oberstdorf Panorama Oberstdorf Angebote
Die Wintersportstadt Oberstdorf lädt auch im Sommer seine Gäste zu herrlichen Wanderrouten ein.
Bayerischer Wald Flusslauf Bayerischer Wald Angebote
Im Bayerischen Wald tauchen Sie mitten in die Natur ein und können in Bayerns Mittelgebirge ausgiebig wandern.