Sehenswürdigkeiten Berchtesgaden

Die schönsten Hotspots der Stadt

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Sehenswürdigkeiten in Berchtesgaden

Berchtesgaden und das Berchtesgadener Land gehören zu den beliebtesten Urlaubsorten innerhalb Deutschlands. Die Region hat allerdings weitaus mehr zu bieten als nur die atemberaubende Natur.

Bayern, Berchtesgarden, Blick auf Watzmann vom Königssee

Über dem Berchtesgadener Land thront gleichsam das Kehlsteinhaus. Auf 1834 m gelegen, bietet es eine beeindruckende Aussicht auf die Bergwelt von Berchtesgaden. Je nach Wetterlage werden ab Anfang Mai dort Führungen zur bewegten Geschichte des Hauses angeboten. Einst das Teehaus Adolf Hitlers, ist es heute sowohl zeitgeschichtliches Monument als auch Berggaststätte. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Salzbergwerk Berchtesgaden. Im Berchtesgadener Land wird noch heute das "weiße Gold" abgebaut. Das ursprüngliche Salzbergwerk hingegen kann heute besichtigt werden und beeindruckt mit seinem unterirdischen Salzsee sowie emotionalen Einblicken in die Arbeit der Bergleute. Im Nationalpark Berchtesgaden liegt der berühmte Königssee, der bis zu 192 m tief ist. Vor der beeindruckenden Naturkulisse und den teilweise senkrecht abfallenden Felswänden kann auf der traditionellen Schifffahrt das berühmte Königssee-Echo live erlebt werden. Wer mehr Wert auf Entspannung legt, ist in der Rupertustherme Bad Reichenhall richtig. Umrahmt von einer traumhaften Bergkulisse erfährt man hier die wohltuende Wirkung des Heil- und Quellwassers. Stärker auf den Besuch von Familien ausgerichtet ist die Watzmann Therme Berchtesgaden. Zahlreiche Rutschen, Strömungskanäle und Erlebnisbecken locken nicht nur an regnerischen Tagen. Auch wird man die positive Wirkung des wertvollen Salzwassers am eigenen Leib erfahren. Noch mehr Wirkung entfaltet das Salz im Salzheilstollen in Berchtesgaden. Die salzhaltige Luft ist frei von Feinstaub und Pollen, sie wirkt meditativ und heilend bei Atemwegserkrankungen. Ein besonderes Erlebnis ist die Enzianbrennerei Grassl. In der ältesten Einzianbrennerei Deutschlands erfährt man alles über die Brennanlagen, in denen der berühmte Grassl-Gebirgsenzian entsteht. Wer zudem Erlebnisküche erfahren möchte, sollte das Salin in Bad Reichenhall besuchen. Im ehemaligen Sudhaus oder auf der Sonnenterrasse lassen sich mit Blick auf den Predigtstuhl allerlei Köstlichkeiten probieren.

              Bayern_Berchtesgarden_Stadt   Bad Reichenhall, Altes Radhaus

Faszinierende Bergwelt und Aktivitäten für Sportbegeisterte in Berchtesgaden

Über die Grenzen hinaus bekannt ist das Berchtesgadener Land auch aufgrund seiner reichhaltigen Bergwelt. Allen voran ist der mit 2714 m zweithöchste Berg Watzmann zu nennen, um den sich zahlreiche Sagen ranken. Sehenswert ist auch die Ambachklamm bei Marktschellenberg, die mit ihren Wasserstürzen als eine der schönsten Schluchten der bayerischen Alpen gilt. Der Predigtstuhl kann bequem mit der alpinen Seilbahn erreicht werden. Die traditionelle Predigtstuhlbahn lockt mit Charme und Nostalgie zu einer Bergfahrt auf bis zu 1583 m Höhe. Auch die im Frühjahr 2018 renovierte Jennerbahn bei Schönau am Königssee begeistert jährlich tausende Besucher. Auf dem Gipfel des 1874 m hohen Berges genießt man den bekannten Königsblick. Sowohl Wanderungen als auch Entspannung auf Sonnenterrassen ist auf dem Hochplateau oberhalb des Bergsteigerdorfes Ramsau möglich. Wer es bequem möchte, fährt mit der Hirscheckbahn am Hochschwarzeck gemütlich zu der auf knapp 1390 m Höhe liegenden Bergstation hinauf. Im Winter lockt das Berchtesgadener Land auch viele Ski- und Sportbegeisterte. Bekannt ist vor allem das Skigebiet Götschen, das mit bestens präparierten Pisten sowie Nachtskiläufen lockt. Ebenso für die ganze Familie geeignet ist das Skigebiet Hochschwarzeck bei Ramsau, das mehrere leichte und mittelschwere Abfahrten bietet. Das schneesicherste Familienskigebiet im Berchtesgadener Land ist hingegen das Skigebiet Rossfeld, welches zudem eine beeindruckende Kulisse bietet. Wer es etwas actionreicher mag, ist in den Kletter- und Outdooranlagen richtig. Beliebt sind vor allem der Outdoor-Club Berchtesgaden, das Rafting-Center sowie die zahlreichen Kletter- und Hochseilgärten. Auch eine moderne Boulderhalle ist in Piding vorhanden. Daneben kommen auch Skater in der Skateanlage Freilassing sowie Sportler anderer Sportrichtungen im Sportpark oder der Sportanlage Freilassing auf ihre Kosten.

Deutschland, Berchtesgarden, Koenigsseee, Panorama