Wandern Hamburg

Die Natur rund um die Hafenstadt auf eigene Faust erkunden.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Wandern in Hamburg

Wandern in der Großstadt Hamburg - ist das möglich? Ja, unbedingt, denn in der norddeutschen Metropole und ihrer Umgebung laden viele traumhafte Wanderrouten zu unvergesslichen Naturerlebnissen ein.

Mit ihrer landschaftlichen Vielfalt erfreuen viele Naherholungsgebiete in und um das Stadtgebiet Hamburgs große und kleine Wanderherzen. In der Flachlandregion müssen Familien, Paare, Gruppen, Singles und Senioren keine steilen Aufstiege meistern, um atemberaubende Landschaften zu erkunden. Die Wanderstrecken der Großstadt führen zum Beispiel entlang der Elbe und Alster, durch geheimnisvolle Moore und verwunschene Wälder sowie saftige Wiesen, herrliche Obstanbaugebiete und blühende Heide. Hamburg bietet schöne und idyllische Wanderwege für jeden Anspruch. Es werden auch geführte Wanderungen angeboten, bei denen wissbegierige Teilnehmer etwas Neues, Interessantes, Kurioses und Einzigartiges auf der Strecke erfahren.

Wanderparadiese im Hamburger Stadtgebiet

Auf dem rund 20 Kilometer langen Alsterwanderweg zeigt die pulsierende Stadt Hamburg ihre grüne Seite. Die Strecke von der Binnenalster im Zentrum bis zur Schleuse in Poppenbüttel führt quer durch das Stadtgebiet an Gründerzeitvillen, Kleingärten, Parks, Auenwiesen und vielen anderen faszinierenden Entdeckungspunkten vorbei. Bei einem Fußmarsch auf dem Elbwanderweg treffen Erholungssuchende entlang des Elbufers auf Strände, vorbeiziehende Containerriesen, Natur und Kultur. Diese 23 Kilometer lange Route ist vollgespickt mit Sehenswürdigkeiten und Kulturgütern. Dazu zählen unter anderem der berühmte Fischmarkt, der Museumshafen Övelgönne und der Findling „Alter Schwede“ sowie die Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm-Höft in Wedel. In Blankenese lohnt es sich, durch das Treppenviertel zum Süllberg hochzugehen. Die Anstrengung wird mit einem der besten Blicke auf die Elbe belohnt. Am Falkensteiner und Wittenbergener Ufer laden weite weiße Sandstrände zu einer Pause auf dem Elbwanderweg ein. In der Fischbeker Heide wandern Naturfreunde im Hamburger Stadtgebiet durch eine weite wunderschöne Heidelandschaft mit sanften Bergen und Tälern. Die Fischbeker Heide wartet zudem mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt auf. Auch Wandern in einer Dünenlandschaft ist in der Freien und Hansestadt Hamburg möglich - im Naturschutzgebiet Boberger Niederung. Wer sich über die Entwicklung der Dünenlandschaft in den vergangenen Jahrhunderten informieren möchte, kann das Naturschutzinformationshaus der Stiftung Naturschutz besuchen. Weitere beliebte Hamburger Wanderziele sind unter anderen auch das Raakmoor, Wittmoor, der Wohldorfer Wald, Duvenstedter Brook, Klövensteen oder das Niendorfer Gehege und Naturschutzgebiet Hölltigbaum.
Die Wanderwege 1. und 2. Grüner Ring bieten mit 100 Kilometer Streckenlänge die Möglichkeit, die Hansestadt mit ihren unterschiedlichen Landschaftstypen kennenzulernen. Mit ihrem vielfältigen Angebot an Wanderwegen und faszinierenden Naturerlebnissen ist die norddeutsche Metropole ein vielversprechendes und spannendes Reiseziel für einen abwechslungsreichen Wanderurlaub.

Herrliche Wanderziele im Hamburger Umland

Direkt vor den Toren Hamburgs liegt der Sachsenwald. Einst war er ein kaiserliches Jagdrevier, heute stellt er mit zahlreichen Rundwegen und Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel für Groß und Klein dar. Unter anderem ziehen seine abwechslungsreiche Flora und Fauna, das Bismarck-Museum und der Garten der Schmetterlinge viele Natur- und Kulturfreunde an. Kleine Wandersleute erleben auf dem Märchenwanderweg in Jesteburg viele Abenteuer. Ein unvergessliches und gesundes Naturerlebnis für die ganze Familie ist Wattwandern um Hamburgs Nordseeinsel Neuwerk.
Einer der schönsten deutschen Wanderwege ist der 223 Kilometer lange Heidschnuckenweg durch die Lüneburger Heide. Dieser reicht am Rande von Hamburg von Fischbek in der Nordheide bis nach Celle und führt durch eine der ältesten und ursprünglichsten Kulturlandschaften Deutschlands. Romantische Heidedörfer, facettenreiche und naturbelassene Heideflächen sowie bekannte Kulturstätten säumen seinen Weg. Nördlich von Hamburg ziehen die wunderschönen Seen der Holsteinischen Schweiz Wanderfreunde in ihren Bann. Östlich locken die Lauenburger Seenplatte und das urige Westmecklenburg zahlreiche Naturfreunde an. Die grüne Stadt Hamburg und ihre landschaftlich traumhafte Umgebung bieten somit Aktivurlaubern jedes Alters äußerst attraktive Wandererlebnisse.