Sehenswürdigkeiten Oberwiesenthal

Die schönsten Hotspots der Stadt

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Sehenswürdigkeiten in Oberwiesenthal

Oberwiesenthal am Fichtelberg ist eine beliebte Ferien- und Urlaubsregion in Deutschland. Neben sehenswerter Natur kann man hier jedoch auch jede Menge Spaß und Kultur erleben.

Eines der beliebtesten Ziele für Urlauber in Oberwiesenthal ist der Fichtelberg. Mit seinen 1215 Metern ist er der höchste Berg in Ostdeutschland. Zusammen mit dem benachbarten kleinen Fichtelberg sowie dem tschechischen Keilberg bildet er das bedeutendste Wintersportzentrum des Erzgebirges. Auch im Sommer lassen sich hier tolle Wanderungen und Touren begehen. Der benachbarte Keilberg ist ebenfalls einen Ausflug wert. Vom 1244 Meter hohen Gipfel hat man eine beeindruckende Aussicht auf Oberwiesenthal und die Natur des Erzgebirges. Wer es etwas gemütlicher angehen möchte, kann mit der ältesten Seilschwebebahn Deutschlands auf den Fichtelberg fahren. Die Bahn wurde 1924 erbaut und bietet bereits bei der Auffahrt tolle Ausblicke. Wer die Eisenbahnromantik liebt, sollte sich unbedingt die Fichtelbergbahn ansehen. Auf einer Strecke von 17 Kilometern kann man die einzigartige Aussicht auf Oberwiesenthal und Cranzahl genießen. Die Bahn überwindet 238 Höhenmeter, den großen Viadukt und fünf Brücken. Ebenfalls gemütlich geht es in der historischen Postkutsche zu. Die 30-minütige Fahrt führt durch das historische Stadtzentrum des Kurorts Oberwiesenthal.
Oberwiesenthal
Ein Erlebnis für die ganze Familie ist ein Besuch bei der Naturbühne Greifensteine. In den Sommermonaten werden inmitten von Felsen zahlreiche Events, Theater und Kinovorstellungen abgehalten. Eine weitere, sehenswerte Eisenbahn ist die 1990 aufgebaute Preßnitztalbahn. Die Museumsbahn verkehrt regelmäßig auf einer Strecke von 8 Kilometern zwischen Steinbach und Jöhstadt. Wer sich für Kunst und Kerzen interessiert, sollte die Kerzenwelt mit Schauwerkstatt in Bärenstein oder die Räucherkerzenherstellung in Neudorf besuchen. Hier sind auch schöne Andenken an den Urlaub erhältlich. Auch im Räuchermannmuseum in Cranzahl geht es um dieses Thema. Wer etwas mehr über die Natur lernen möchte, sollte den Naturlehrpfad Zechengrund besuchen. Neben interessanten Informationen über die umgebende Natur gibt es hier auch einen liebevoll gepflegten Kräutergarten. Weitere spannende Museen sind das Schnapsmuseum in Crottendorf, in dem man alles über die regionale Brennkunst erfährt sowie das Eisenbahnmuseum in Walthersdorf, das eine beachtliche Sammlung vorweisen kann. Auch sehenswerte Kirchen bietet die Region. Die bekanntesten sind die Martin-Luther-Kirche, die Himmelfahrtskirche in Sehmatal sowie die Pauluskirche in Sehma.

Gesundheit und Wellness

Auch im Bereich Entspannung und Gesundheit hat die Urlaubsregion vieles zu bieten. Beliebt sind vor allem die zahlreichen Kneippanlagen, die für unterschiedliche Körperregionen ausgelegt sind. Gut gepflegte Anlagen sind beispielsweise im Zechengrund, am Hüttenbach sowie im Naturpark am Panorama Hotel. Weitere Kneippanlagen finden sich an der Ausrücke, auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad sowie im Ortsteil Kretscham-Rothensema. Für die gesunde und moderne Sportart Nordic Walking wurden mehrere Touren mit verschiedenen Anforderungen und Längen eingerichtet. Die blaue Tour führt auf 3,5 Kilometern über leichte, naturbelassene Wege während die rote Tour eine mittel schwierige Strecke von 6,8 Kilometern aufweist und die schwarze Tour auf 10 Kilometern Länge schwere Waldwege bietet. Alle Wege führen durch eine wunderschöne Natur, sind von öffentlichen Straßen abgeschieden und bieten zahlreiche sehenswerte Ausblicke und interessante Orte am Weg. Auch das Thema Wellness kommt in Oberwiesenthal nicht zu kurz. Meist wird Wert gelegt auf die Kombination aus aktiv und gesund. In Oberwiesenthal gibt es daher zahlreiche Physio- und Fitnessstudios sowie Relaxhotels und Vitalzentren. Wer sich fortbilden möchte, sollte zudem die Walking-Wellness-Academy besuchen. Auch für alternative Heilmethoden gibt es mehrere Praxen und kompetente Ansprechpartner, sodass man im Urlaub geistig und körperlich aufatmen kann und gestärkt den Heimweg antritt.