Veranstaltungen Paris

Die schönsten Veranstaltungen in der Stadt der Liebe

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Veranstaltungen in Paris

Die Hauptstadt der Französischen Republik weiß bei Urlaubern längst nicht nur durch ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu punkten. Auch die vielen Events, die sich über das Kalenderjahr verteilen, sind für viele Reisende ein Grund für einen Städtetrip in die Stadt der Liebe.

Im Januar startet das Festival zeitgenössischer Musik – das Festival Présences –, das in der Maison de Radio France organisiert wird. Touristen können hier die zahlreichen Gratiskonzerte genießen und das Lebensgefühl der multikulturellen Megametropole erleben. Modebewusste Frauen müssen nicht lange auf das nächste Highlight warten. Schließlich lockt die Ende Februar beziehungsweise Anfang März startende Paris Fashion Week. Neben den Modewochen von London, Mailand und New York ist dies die bedeutendste Modemesse der Welt und zählt zu den sogenannten Big Four. Die mehr als 90 verschiedenen Modenschauen bieten Designern, wie Gaultier, Dior, McQueen und Chanel, die Möglichkeit, die Mode für den kommenden Herbst und Winter vorzustellen. Im September beziehungsweise Oktober wiederholt sich die Fashion Week. Dann wird jedoch die Mode für den nächsten Frühling und Sommer präsentiert. Der Schwerpunkt der Paris Fashion Week liegt klar auf Prêt-à-porter für Damen, wohlgleich es auch Ableger-Veranstaltungen für Herrenmode im Januar und Juni gibt. Andere Ableger richten sich wiederum an luxusliebende Frauen und zeigen die neuste Haute Couture.

Marathon und Sport-Events

Im März strömen Läufer aus der ganzen Welt nach Paris. Schließlich findet zu dieser Zeit bereits seit 1993 der Paris-Halbmarathon statt. Diese teilnehmerstärkste Veranstaltung Frankreichs führt an Sehenswürdigkeiten, wie der Place de la Nation, der Rue du Faubourg Saint-Antoine, dem Place de la Bastille oder der Rue de Rivoli, vorbei. Ziel und Start befinden sich vor dem Schloss Vincennes. Am Straßenrand können Besucher die Läufer anfeuern, wenn sie nicht sogar selbst mitlaufen wollen. Wenig später im April schließt sich der Paris-Marathon an. Dieser wird bereits seit 1976 organisiert und ist noch vor den Großveranstaltungen in London und Berlin der größte Marathon Europas. Der Streckenverlauf umfasst neben vielen Highlights des Halb-Marathons auch den Eiffelturm, bevor die Läufer bei Kilometer 42 auf die Avenue Foch gelangen und den Arc de Triomphe erreichen. Aber das Jahr bietet noch zahlreiche weitere sportliche Höhepunkte. So lockt im Mai das weltweit bekannte Pferderennen – das Grand Steeple-Chase de Paris – Reitsportler an. Anfang Juni wird im Roland-Garros-Stadion das Tennisturnier French Open ausgetragen. Touristen, die außerhalb der attraktiven Frühjahrswochen anreisen, haben die Möglichkeit, ein Spiel von Paris Saint-Germain zu besuchen. Diese finden regelmäßig im Prinzenpark – Parc des Princes – statt.

Weitere Highlights

Urlauber können noch viele weitere Events erleben, sodass praktisch alle Interessen abgedeckt werden können. So stellt auch die Pariser Buchmesse einen Höhepunkt dar. Die an der Porte de Versailles organisierte Veranstaltung wird jährlich von etwa 150.000 Menschen besucht. Hier können Autoren aus allen Ländern der Welt ihre literarischen Werke vorstellen. Blues- und Jazzfans zieht es hingegen zum bekannten Festival Banlieues Bleues in die Stadt, während Filmfreunde im Juli wegen des Festival Paris Cinéma anreisen. Naturfreunde genießen in den Monaten des Frühjahrs die Kastanienblüte, die außerhalb des Stadtzentrums in der Umgebung begutachtet werden kann. Im Juni demonstrieren Schwule, Lesben und Transgender für ihre Rechte, wenn die Gay Pride Parade Paris ansteht. Neben dem Place de la République und der Bastille färben sich dann ganze Straßenzüge in ein regenbogenfarbenes Meer. Ein besonderes Highlight ist sicherlich auch der Nationalfeiertag am 14. Juli. Dann kann eine beeindruckende Militärparade bestaunt werden. Paris bietet noch viele weitere Events - Reisende sollten sich vorab gut informieren.