Veranstaltungen Südtirol

Die schönsten Veranstaltungen der Region

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Sie sind hier: Home Urlaub Urlaub Europa Urlaub Italien Urlaub Südtirol Veranstaltungen Südtirol

Veranstaltungen in Südtirol

Südtirol ist bei vielen Menschen als Reiseziel beliebt, denn die Region ist sehr abwechslungsreich. Im Winter kommen die Skifahrer auf ihre Kosten, im Sommer sind die Wanderer in ihrem Element und ganzjährig finden zahlreiche Veranstaltungen statt.

Tolle Stimmung auf dem Spatzenfest

Zahlreiche Veranstaltungen finden in Südtirol statt, die man keinesfalls verpassen sollte. Das legendäre Fest der Volksmusikgruppe Kastelruther Spatzen im Oktober gehört da definitiv dazu. Die bekannte und beliebte Band begeistert seit vielen Jahren mit ihrer stimmungsvollen Musik und ist ihrem Stil immer treu geblieben. Das Spatzenfest geht insgesamt über drei Tage, an denen die Spatzen ihre Fans verzaubern und sich ganz volksnah geben. Autogrammstunden mit den Mitgliedern der Band gehören natürlich auch dazu. Neben der hervorragenden Unterhaltung ist auch für das leibliche Wohl aller Besucher bestens gesorgt. Mehrere Essens- und Getränkestände sorgen dafür, dass die Gäste kulinarische Gaumenfreuden erleben und sich zwischendurch immer wieder stärken können. Wer denkt, dass sich nur die älteren Menschen auf dieses Fest freuen, liegt komplett falsch. Auch für die jüngeren Besucher ist das Spatzenfest ein einmaliges Erlebnis, denn hier findet drei Tage lang eine große Party statt. Das Spatzenfest in Kastelruth ist ganz sicher einer der Höhepunkte im Konzertjahr Südtirols. Die komplette Gemeinde ist in dieser Zeit im Spatzen-Fieber und freut sich auf das Fest mit den bodenständigen Musikern. Für die Kleinen sind verschiedene Spiele, eine Hüpfburg und kleine Fahrgeschäfte aufgebaut, sodass es ihnen garantiert nicht langweilig wird.

Ein weiteres Event in Südtirol ist der Toblach Run. Egal ob man ein erfahrener Läufer oder ein Anfänger ist, dieser Lauf ist für jeden geeignet. Vor einer atemberaubenden Kulisse der Dolomiten ist der Lauf ein wahres Fest. An der Strecke stehen viele Zuschauer, die den Läufern zujubeln und mächtig Stimmung machen. Nach dem sportlichen Teil findet noch ein Fest statt, auf dem fröhlich gefeiert, getanzt und gelacht wird. Eine gelungene Veranstaltung, die jedes Jahr gut besucht ist.

Eine der verrücktesten Veranstaltungen in Südtirol ist die Winklparade. Sie ist eine kleine Ausgabe der Loveparade und steht für Großzügigkeit, Liebe, Freiheit, Toleranz und Frieden. Die Menschen haben Spaß, tanzen und singen und haben einfach Freude am Leben. Auf Traktoren und Lastwagen fahren lokale DJs die Straßen entlang und spielen Musik. Die Zuschauer sind teilweise sehr skurril gekleidet. Bei diesem Event gibt es viel nackte Haut, Masken und Kostüme.

Die Meraner Musikwochen sind ein Fest mit Tradition

Im Rahmen der Meraner Musikwochen kommen jedes Jahr renommierte und weltbekannte Dirigenten, Orchester und Musiker nach Südtirol. Die Veranstaltung gehört mittlerweile zu den schönsten Festivals für klassische Musik im gesamten Land Italien und sogar auf dem ganzen Kontinent Europa. Das Event findet von Ende August bis Ende September statt und in diesen vier Wochen kommen jedes Jahr mehrere Tausend Besucher und Genießer der klassischen Musik nach Meran, um den Klängen der Musikwochen zu lauschen. Ganz oft verbinden Menschen ihren Sommerurlaub mit dem Event. Südtirol kann man in all seinen Facetten genießen und das absolute Highlight des Urlaubs wird dann ein Besuch bei einem Konzert auf den Meraner Musikwochen sein. Die Musikwochen wurden 1986 ins Leben gerufen, anlässlich des 150. Jahrestags von Meran. Auf diesem Event treten nur die besten Musiker und Orchester auf. Sorgfältig wählt der Veranstalter lange Zeit im Voraus die Künstler auf, die auftreten dürfen. Nach 32 Jahren hat das Event eine große Tradition und findet an atemberaubenden und stimmungsvollen Locations statt, die wie gemacht sind für die Konzerte. Zu diesen Locations gehören unter anderem die Stadtpfarrkirche, der Kursaal, der Thermenplatz, der Pavillon des Fleurs, Schloss Schenna, das Stadttheater und Schloss Tirol. Das Programm wird viele Monate vorher ausgearbeitet.