Familienurlaub Österreich

Die Natur Österreichs entdecken.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Sie sind hier: Home Urlaub Urlaub Europa Urlaub Österreich Familienurlaub Österreich

Familienurlaub in Österreich

In Österreich lässt es sich mit Kindern herrlich Ferien machen. Dort erwartet Urlauber eine beeindruckende Bergwelt, malerische Seen, sehenswerte Städte und viele weitere Attraktionen.

Die Berge Österreichs bieten beste Bedingungen für Wanderer, Kletterer und andere Outdoorsportler. Ein attraktives Ziel für Familien, die gern wandern, ist das Ötztal. Dort fahren viele Wanderer zunächst mit der Seilbahn in ein höhergelegenes Gebiet, um von vornherein die herrliche Aussicht auf die Bergwelt zu genießen. Interessant für Kinder ist aber auch der Ötztaler Sagenweg, an dem, ähnlich wie in einem Märchenwald, zahlreiche Figuren aus den Sagen des Ötztals stehen. Wer Kindern die Natur näherbringen möchte, kann außerdem eine Wanderung auf dem Hochgebirgslehrpfad Sölden machen. Auf ihm erfahren kleine und große Urlauber vieles über die Tiere und Pflanzen der Region. Das Ötztal ist auch für Familien, die klettern möchten, attraktiv. Klettergärten befinden sich unter anderem in den Orten Tumpen, Oetz und Oberried. Für Mountainbiker ist dagegen der Bregenzerwald ideal. In ihm wurden zahlreiche Routen in ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden angelegt. Auch geführte Touren werden angeboten. Die Berge Österreichs eignen sich aber natürlich auch für einen Familienurlaub in den Wintermonaten. Dort wird Ski und Snowboard gefahren oder mit dem Schlitten die Hänge hinabgesaust. In vielen Orten werden außerdem Eisflächen zum Schlittschuhlaufen angelegt. Grundsätzlich macht es viel Spaß, einfach nur einen Spaziergang durch die verschneite Winterlandschaft zu machen und unterwegs vielleicht einen Schneemann zu bauen.

Familie im Wald mit Hund

Baden, segeln, surfen oder Boot fahren – die Seen Österreichs

Genauso attraktiv wie die Berge sind die Seen Österreichs. Für einen Badeurlaub ist vor allem der Wörthersee in Kärnten zu empfehlen. Er besitzt schöne Strände und bietet viele Möglichkeiten, Wassersport zu treiben. Auf dem See fahren außerdem einige Ausflugsschiffe, darunter ein altes Dampfschiff. Am Ufer des Wörthersees liegt die Stadt Klagenfurt mit vielen sehenswerten Bauwerken. Interessant ist zudem die Ausstellung Minimundus. Sie zeigt Miniaturmodelle vieler bekannter Bauwerke aus aller Welt. Weitere beliebte Ziele von Familien sind die beeindruckenden Schlösser in der Umgebung und der Wildpark Mageregg. Ebenso viele Attraktionen wie der Wörthersee bietet die Region rund um den Zeller See, auf dem in den Sommermonaten auch gesurft, gesegelt und Boot gefahren wird. Er liegt nahe der Stadt Salzburg, die eine historische Altstadt mit kleinen Gassen besitzt. Über ihr thront die Festung Hohensalzburg, die ganz bequem mit der Festungsbahn zu erreichen ist.

Opa mit Kind beim angeln

Mit Kindern auf spielerische Weise die Natur erkunden

In Österreich befinden sich außerdem viele Nationalparks, in denen Familien an der frischen Luft vieles über die Tier- und Pflanzenwelt erfahren. Der älteste Park des Landes ist der Nationalpark Hohe Tauern. In seinen großen Wäldern und Gletscherfeldern leben über 10.000 verschiedene Tierarten. Dieser Park ist sehr weitläufig und besitzt deshalb vier Besucherzentren, an denen die geführten Touren starten. Um Kindern die Natur näher zu bringen, wurden außerdem Erlebnis- und Naturlehrpfade angelegt. Auf dem Kindererlebnisweg im Faludital im Burgenland lernen Kinder zahlreiche Vogelarten kennen und wandern im Anschluss durch ein Labyrinth. Im Zickentaler Moor erfahren sie dagegen, wie Moore entstehen und auf dem Tauerngold-Erlebnisweg, der im Salzburger Land liegt, dürfen sie nach Gold schürfen. Ein weiteres attraktives Ziel ist der Nationalpark Donau-Auen. Seine Auenlandschaft, in der unter anderem Biber und Seeadler leben, lässt sich sehr gut mit einem Schlauchboot oder einem Kanu erkunden. Der Nationalpark Donau-Auen liegt in der Nähe der Stadt Wien, die schon allein wegen ihrer zahlreichen historischen Gebäude einen Besuch wert ist. Am interessantesten für Kinder ist jedoch sicherlich der Wiener Prater mit seinem Riesenrad und vielen anderen Karussells.

Weiterführende Links